Fundamentalnfos zu HDM


Seite 1 von 28
Neuester Beitrag: 03.08.20 11:50
Eröffnet am: 24.11.13 11:58 von: Chäcka Anzahl Beiträge: 697
Neuester Beitrag: 03.08.20 11:50 von: Kursrutsch Leser gesamt: 242.599
Forum: Börse   Leser heute: 68
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

412 Postings, 2819 Tage ChäckaFundamentalnfos zu HDM

 
  
    #1
5
24.11.13 11:58

Freunde der Fundamentalanalyse diskutieren hier.

Erwünscht:

Signale und Infos aus dem Unternehmen und der Marktumgebung, die im Umfeld Heidelberg interessant sein können.

 

Unerwünscht:

Geschwafel über Bollingerbänder, Kursformationen, Widerstände und ausschließlich von Emotionen getragenes Gefasel zum Kursverlauf.

Zum Start sei angemerkt, dass sich alle Druckmaschinenhersteller durch den ruinösen Preiskampf im Maschinenverkauf in schwerem Fahrwasser befinden und ein regelrechter Wettlauf darum eingesetzt hat, wer die Produktionskosten am stärksten senken kann. Heidelberg geht mit dem guten Namen und einer anerkannt guten Marketingabteilung ins Rennen, leidet aber nach wie vor unter der Bürde der hohen Zinszahlungen und massiven Überkapazitäten.

Wer wird als erster mit der gedruckten Elektronik an den Markt gehen? Wird dies ein profitabler Trend?

Kann Heidelberg nachhaltig operativ positiv werden?

 

 
671 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschUnd noch eine AG die den Zinswuchermühlstein

 
  
    #673
27.05.20 18:11
zugeworfen bekommt
oh je oh je
9,5 % schwer könnte er werden der "Rettungsring"
oh je oh je
wird der armer Kranich bis auf die Knochen abgefieselt ?  

3179 Postings, 957 Tage Manro123Hundi wird bald seinen Hut nehmen

 
  
    #674
27.05.20 21:14
HdD nur noch ein Schatten, kaum Geld woher soll das auch kommen? Personal wird weiter gekürzt spästens nächstes Jahr.  

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschHerr V

 
  
    #675
28.05.20 15:37
Wo bleibt Maskenmaschine?
Einige Idioten zahlen 10 Euro/Maske
Nehmen sie gleich 3, gibt's die für 27 Euro
He he
Wollen sie alles verschlafen?  

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschHenkel meint:

 
  
    #677
06.07.20 11:52
Gedruckte Elektronik revolutioniert den Markt für Massenprodukte

„Wir können heute schon sehen, wie technologische Innovationen unseren Alltag verändern, etwa das Internet der Dinge oder 5G.

Mit dieser Entwicklung muss die Industrie Schritt halten.

Durch gedruckte Elektronik können elektronische Komponenten immer kosteneffizienter und in größerer Stückzahl produziert werden – ihre Anwendungsfelder vervielfachen sich dadurch“, weiß Stijn Gillissen, Global Head of Printed Electronics bei Henkel.

„Die Technologie bietet zahlreichen Industrien komplett neue Möglichkeiten und Wege – vom Wohnen über Hygiene bis hin zur Mobilität. In diesen Märkten erleben die Anbieter, dass die Ansprüche ihrer Kunden kontinuierlich steigen. Insbesondere bei schnelllebigen Konsumgütern sind innovative, digitale Lösungen gefragt.
Das gilt aber auch in anderen Segmenten.“

https://www.henkel.de/presse-und-medien/...-und-hygiene-voran-1050858

unglaublich
 

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschDie hier scheinen auch begeistert zu sein:

 
  
    #678
06.07.20 12:44

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschHeidelberg richtet Kundenansprache individuell und

 
  
    #679
08.07.20 12:49
digital aus
08.07.2020
Innovationszyklen verkürzen sich und erfordern neue Wege des Kundendialogs
Heidelberg setzt auf neue, virtuelle Messekonzepte und regionale Veranstaltungen
„Innovation Week“ mit digitalen und physischen Formaten findet im Oktober statt

Absage der Messe drupa im nächsten Jahr auf Grund nicht absehbarer Covid-19-Auswirkungen

https://www.heidelberg.com/global/de/...ails/press_release_142272.jsp  

3179 Postings, 957 Tage Manro123Eine HV bei 60Cent

 
  
    #680
09.07.20 07:47
Starke Leistung Hundi!  

87 Postings, 2903 Tage Der AhnungsloseStellt nicht auf der Drupa aus

 
  
    #681
09.07.20 09:34
Die Teilnahme an der Drupa für 2021 wurde abgesagt. Lohnt sich nicht mehr in der Relation zu den Kosten. Gleichzeitig frage ich mich, wo dann der große Verkaufspush herkommen soll. Und wie jetzt die neue Ausrede heißt, sonst war es ja immer die "Zurückhaltung im Vorfeld der Drupa".  

336 Postings, 4239 Tage MultispHier Rüschis letzter Kauf

 
  
    #682
09.07.20 17:32
10.05.2019Datum:13.05.2019Geschäftsart:KaufAnzahl:69.919Kurs:1,43­ EUR

Bei der Kohle was er verdient ,könnte er doch locker seine ganzen letzten Transaktionen ....aufen guten DK bringen....selbst er macht nix nix und nixxxxxx. Und warum selber er weiß nicht wie es weiter geht .Rüschi war immer ein Pfennigfuchser ....wie er wohl kotzt das er sein super Landen so verramscht hat .Und keine Macht mehr hat was er mal hatte .Ich schwöre der würde für alles was er mal hatte , und zurück bekommen würde das doppelte bezahlen ....  

23 Postings, 498 Tage PrimefirreDrupa

 
  
    #683
09.07.20 20:33
Das sind 4-5 Mio eur Kosteneinsparungen. Hier werden konsequent Kosten eingespart...Finanzkosten, Vorstandskosten, Gehaltskosten, unrentable Geschäftsmodelle, etc.. Da kommt einiges beisammen und mittelfristig wird das hoffentlich zum Erfolg führen.  

2952 Postings, 2151 Tage Kursrutschbenpac holding ag übernimmt Gallus-Gruppe

 
  
    #684
22.07.20 20:18

2952 Postings, 2151 Tage Kursrutschgrüezi mitenand

 
  
    #685
23.07.20 21:18
schön aufpassen, vergeigt ja nicht die ganze Gallus-Kohle
obwohl für einen klitzekleinen Aktienrückkauf könnte man schon paar Millionen abzweigen, müssen ja nicht gleich wieder 290 Mio sein
grüezi mitenand

 

87 Postings, 2903 Tage Der AhnungsloseMiserable Zahlen

 
  
    #686
3
24.07.20 08:30
20 Mio. aus der Lackwerksparte, 300 Mio aus der Pensionskasse (von der allerdings auch 150 Mio für Tligung von Schulden verwendet wurde), jetzt wieder die nächsten ca. 80 Mio. aus dem Verkauf des letzten Tafelsilbers.

Nehme ich den "Nettoumsatz" von HDM (also ohne Gallus), wurde da über 20% von diesem Verlust gemacht. Dabei ist doch schon fast die ganze Belegschaft auf Kurzarbeit, Investitionen und die Drupa finden nicht statt.

Vielleicht kann sich nicht mehr jede Druckerei gleich eine Druckmaschine über 1 Mio. leisten, und es gibt einfach zu wenig Druckerei.
Sich selbst über die Chinasparte Konkurrenz zu machen hilft auch wenig, Ersatzteile und Service sind jetzt unverschämt teuer.

Logsicher Schritt ist für mich, nicht 2.000 Mitarbeiter in Altersteilzeit zu schicken, sondern mindestens die Belegschaft und Produktionskapazitäten um die Hälfte zu reduzieren. Angefangen mit dem Wasserkopf oben, weil das Unternehmen nur noch ein größeres Mittelständisches Unternehmen ist, kein "Weltmarktführer" mehr.

Werfe ich jetzt noch die ganzen Umsätze raus die nur wegen dem Umsatz gemacht werden ( Nicht Gallus, sondern die Verlustbringer), halte ich einen Umsatz von höchstens für 1,5 Mrd für machbar. Alles andere darüber hinaus ist teures Aufpumpen der Bilanz.
Farbe und Papier zu handeln ist ja nett für den Umsatz, aber wie soll da Gewinn erzielt werden?

Genauso müssen bestimmte Lieferantenverträge geprüft werden, von diesen profitieren nur die Zulieferer, nicht hDM selbst.

Die Bereitschaft für tatsächliche Veränderungen ist aber nicht da, also wird noch das letzte Tafelsilber gesucht und verkauft, bis dann der letzte Joker der Insolvenz kommt.

 

6253 Postings, 1258 Tage gelberbaronblablabla

 
  
    #687
24.07.20 09:43
Dax 1,5% im Minus

Heidelbärchen 5% im Plus macht 20% heute hehehehe  

6253 Postings, 1258 Tage gelberbaronseit

 
  
    #688
1
24.07.20 09:44
20 Jahre schwätzt ihr schon von Insolvenz die nie kommen wird!  

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschEin Hoch auf die Eidgenossen

 
  
    #690
24.07.20 17:18
was für den einen Schrott ist, ist für den anderen ein Glücksfall

Der verschwiegene Retter vom Nachbardorf
https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/...m-nachbardorf-ld.1119545

nur die Meinung der Artikelschreiber, die ich mir nicht zu eigen mache
 

2952 Postings, 2151 Tage Kursrutschgrüezi mitenand

 
  
    #691
24.07.20 17:30
https://www.srf.ch/play/radio/...004c6334-7a0d-40fd-9a8d-703b5b65d1c9

und die Minuszinssparschweinsparer sitzen weiterhin auf ihren Minuszinssparschweinen und liefern brav ihren Minuszins ab !
he he  

87 Postings, 2903 Tage Der AhnungsloseWo ist den das Geld aus den Verkäufen?

 
  
    #692
25.07.20 10:32
Wo ist den das ganze Geld aus den Verkäufen? Ist das Eigenkapital gestiegen? Schulden abgebaut? Investitionen getätigt wurden?
Höchstens im Ansatz, ein Großteil wurde für laufende Kosten benötigt.

Die Pensionskosten müssen jetzt aus dem laufenden Betrieb finanziert werden, der Umsatz und besonders die Einnahmen von Gallus fehlen.

Der Aktienkurs ist jetzt auf einem sehr, sehr niedrigen Niveau, da klammern sich die Aktionäre an jeden Hoffnungsschimmer.


 

1795 Postings, 1379 Tage ChaeckaHDM verkauft Gallus an Benpac

 
  
    #693
26.07.20 11:04

Aus Luzerner Zeitung:
"Die Firma ist im Übrigen nicht zu verwechseln mit Benpack – einem auf den Vertrieb von Verpackungsmaschinen spezialisierten Unternehmen mit Sitz im bernischen Uetendorf. Dort hat man von der fast gleichnamigen Firma aus der Zentralschweiz noch nie etwas gehört."  

1795 Postings, 1379 Tage ChaeckaLöschung

 
  
    #694
26.07.20 11:05

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.07.20 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschINTERVIEW

 
  
    #695
01.08.20 08:39
MIT INNOVATIONLAB

easy_international  1. Juli 2020  INTERVIEW

https://easyengineering.eu/interview-with-innovationlab/

EE: Was gibt es Neues für 2020 über neue Produkte?

InnovationLab: Leider sind wir als Vertragsentwickler für unsere Kunden nicht berechtigt, über bevorstehende Produkte zu sprechen, und wir müssen deren Interessen schützen. Aber Sie können sicher sein: Es stehen große Dinge an.

Ps
Nur die Meinung der Artikelschreiber die ich mir nicht zu eigen mache und keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren
 

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschWo ist das ganze Geld?

 
  
    #696
02.08.20 18:39
Das haben sich zum großen Teil die unverschämten Zinswucherer einverleibt!  

2952 Postings, 2151 Tage KursrutschGrüezi mitenand

 
  
    #697
03.08.20 11:50
Führend in der gedruckten und organischen Elektronik
Treffen Sie die Sprecher - Florian Ullrich, Ph.D. ist Business Developer bei InnovationLab in Heidelberg
https://thesensorshow.com/leading-printed-organic-electronics/

Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache und
keine Aufforderung zum /Kauf/Verkauf von sog Wertpaoieren
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben