Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.12.10 17:19
Eröffnet am: 28.10.10 07:26 von: finanzier Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 04.12.10 17:19 von: finanzier Leser gesamt: 9.648
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

823 Postings, 3971 Tage finanzierLöschung

 
  
    #1
28.10.10 07:26

Moderation
Zeitpunkt: 04.06.14 13:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - bitte bestehende Threads zur Aktie nutzen

 

 

Optionen

823 Postings, 3971 Tage finanzierAnleger und Analysten mäkeln herum.

 
  
    #2
28.10.10 07:57
Weshalb frage ich mich.

Eure Meinung dazu würde mich interessieren.



MfG  

Optionen

6 Postings, 3801 Tage isarmediaManipuliert

 
  
    #3
28.10.10 13:46

Die werden künstlich niedrig gehalten! Warscheinlich wegen Übernahme. Da hat sich einer der sich an der Firma rächen will wohl schon mit den Analysten und Medien abgesprochen. Das ist doch immer so! Oder glaubt ihr noch an eine gute Welt?

 

Optionen

132 Postings, 3989 Tage GBrakelÜbernahme

 
  
    #4
29.10.10 14:05

Dass SAP künstlich niedrig gehalten wird, kann ich mir auch vorstellen.

Aber ich weiß es auch nicht, hoffe aber, dass es so nicht mehr lange aussehen wird. SAP hat ggüber der Konkurrenz erhebliches Aufwärtspotential und das wird auch sicher bald kommen. Alleine die Übernahmegerüchte sorgen meiner Meinung nach dafür, dass SAP nach unten hin abgesichert ist.

Bei einer möglichen Jahresendrallye (und darauf deutet vieles hin) wird auch SAP sich vom Rumgeömmel lösen können - wenn nicht, werde ich sauer :-)

 

Optionen

869 Postings, 5097 Tage nicoprofilsap

 
  
    #5
29.10.10 14:21

bin bei 38,15 rein und am nachsten tag gings berg ab,doch die neuen nachrichten, und prognosen sind gut,selbst meine daenische bank,die mir sap nicht auf geschwazt hat,ist positiv

 

Optionen

869 Postings, 5097 Tage nicoprofilsap

 
  
    #6
31.10.10 10:32

Frage,koennte die gerichtsverhandlung,je nach verlauf,die aktie positc bzw.nagativ,beeinflussen????

 

Optionen

1689 Postings, 5831 Tage KeeneAhnungMeine meinung.....

 
  
    #7
31.10.10 13:20
wir haben hier ja zwei gründe warum es runter geht.

Zum einen sind die Zahlen zwar gut, aber sie konnten nicht positiv überraschen wie dies zum Beispiel die Software AG tuen konnte. Wenn die Anleger also mit Zahlen gerechnet haben, welche die Erwartungen deutlich übertreffen, so wurden sie enttäuscht und verkaufen dem zu Folge.

Zum anderen haben wir die ungewisseheit über den Prozess mit Oracle. Und Unsicherheit ist immer schlecht an der Börse. Verschärfend kommt noch hinzu, dass die Forderung von Oracle nicht ohne sind.

Maßgeblich sollte also der Ausgang des prozesses sein. Gibt es hier eine Eingung im unteren 2-stelligen Millionenbereich, kann die Aktie sicher davon profitieren. (Rückstellung 150Mio)  

6 Postings, 3801 Tage isarmediaFür Larry Ellison ist nur das Beste gut genug

 
  
    #8
02.11.10 17:18
Kopf des Tages

David Boies - Popstar der Prozessanwälte

Für Larry Ellison ist nur das Beste gut genug. Um den Rivalen SAP vor Gericht zu demontieren, hat der streitbare Oracle-Milliardär Amerikas renommiertesten Prozessanwalt angeheuert: David Boies - auch genannt der "Microsoft-Schlächter". 

 

http://www.ftd.de/it-medien/computer-technik/...nwaelte/50189471.html

 

Optionen

839 Postings, 4232 Tage lisa8136..der Prozess ist vor einem

 
  
    #9
08.11.10 23:17
amerikanischen Gericht, dazu nahe am Silicon Valley, wo Oracle eine Groesse ist. Die Richter sind m.E. parteiisch und werden es nicht versaeumen ihre US Klientel zu beschuetzen. Ich rechne mit einer erheblichen!! Strafe fuer SAP. Halt meine Meinung.  

Optionen

688 Postings, 5305 Tage EnnaEllison fordert 4 Milliarden $

 
  
    #10
09.11.10 11:36

688 Postings, 5305 Tage EnnaHeute noch 1,7Milliarden $ ...

 
  
    #11
16.11.10 17:13

823 Postings, 3971 Tage finanzierWas erlauben Strunz äh Moderator !

 
  
    #12
18.11.10 09:51
habe dieses Thema im Talk - Forum eingestellt !

Sehe hier keinen Regelverstoß !



MfG  

Optionen

839 Postings, 4232 Tage lisa8136und jetzt ist es gekommen:

 
  
    #13
24.11.10 01:40
SAP muss ORACLE knapp eine Milliarde Euro zahlen.....


Bloomberg zufolge handelt es sich um die hoechste Strafe, die jemals wegen einer Urheberrechtsverletzung verhaengt wurde!
Silicon Valley hat zugeschlagen!  

Optionen

823 Postings, 3971 Tage finanzierLöschung

 
  
    #14
04.12.10 17:19

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.10 15:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben