m+s, wie gehts weiter??


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 14.09.00 10:17
Eröffnet am: 13.09.00 10:24 von: DerBert Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 14.09.00 10:17 von: DerBert Leser gesamt: 1.082
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

124 Postings, 7426 Tage DerBertm+s, wie gehts weiter??

 
  
    #1
13.09.00 10:24
Ich vermute, das nach den gestrigen Zahlen, die ja schon vorab in etwa bekannt waren, erst mal wenig Euphorie in den Wert kommen wird. Die längerfristigen Aussichten scheinen ja gar nicht so schlecht, nur wird es schwer die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich zu ziehen.

Wie verhaltet ihr euch, falls ihr den Wert noch habt?

Oder eine Meinung dazu.

Danke Bert  

124 Postings, 7426 Tage DerBertKeine Meinungen am Board :-((

 
  
    #2
13.09.00 12:17
Wollte das mal wieder nach oben holen, da mich der Wert in meinem depot seit einiger Zeit stark ins grübeln bringt.

Bert  

2311 Postings, 7335 Tage MJJK@DerBert,

 
  
    #3
13.09.00 13:07
im Augenblick sehe ich in diesem Marktumfeld nicht viel mehr als einen Seitwärtstrend...
Aber das ist nur eine persönliche Meinung (ohne tiefergehende Analyse).

MJJK.
 

124 Postings, 7426 Tage DerBertkeiner mehr am glauben, daß

 
  
    #4
13.09.00 15:53
sich der Wert in nächster Zeit postiv entwickeln kann??

Das ist doch schon mal ein guter kontra Indikator.

Hab den Wert natürlich im Depot, war bisher nicht das beste invest doch abgerechnet wird am Schluß.


Bert  

53 Postings, 7455 Tage Niedy21.2

 
  
    #5
13.09.00 20:57
Hallo
Was soll ich von M+S halten bin bei 21.2E rein.
Ich kann nur hoffen das es wieder nach Oben geht
Ich bin am überlegen ob ich nicht bei 13E verkaufen soll,
und was anderes kaufen.
Denn ich klaube nicht das wir die 21E noch dieses Jahr sehen werden.

Ich bitte um Eure Meinung
Danke  

124 Postings, 7426 Tage DerBertDanke MJJK und Niedy für eure Meinungen,

 
  
    #6
14.09.00 10:17
ich bin auch zur Zeit nicht euphorisch für diesen Wert. Allerdings steht eine Mrd. Umsatz dahinter. Das halte ich für einen neuen Markt Titel für viel und glaube das sich das irgendwann im Kurs niederschlägt.

Grüße Bert  

   Antwort einfügen - nach oben