Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 1 von 1828
Neuester Beitrag: 18.04.19 23:17
Eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 46.678
Neuester Beitrag: 18.04.19 23:17 von: Bergsteiger . Leser gesamt: 7.303.389
Forum: Börse   Leser heute: 526
Bewertet mit:
82


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1826 | 1827 | 1828 1828  >  

94370 Postings, 6975 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
82
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
45653 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1826 | 1827 | 1828 1828  >  

30056 Postings, 6860 Tage Robinna also

 
  
    #45655
17.04.19 09:16
€ 10,2 erreicht . Super ihr Maschinchen  

Optionen

1975 Postings, 2115 Tage dlg....

 
  
    #45656
7
17.04.19 09:26
@Rosskata, sehr gute Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Die richtige Antwort, warum gerade Aixtron immer so geshortet wird, habe ich natürlich nicht. Ich könnte höchstens Vermutungen anstellen:

- Die Aktie ist schon jeher sehr liquide gewesen (im TecDax immer unter den Top 3, aktuell bei nur Rang 109 im MarketCap-Ranking liegen die bei Rang 59 im Umsatz-Ranking)

- Für mich sieht das so aus als gäbe es bestimmte „Lieblinge“ der LVs, dazu zählen Aixtron, Leoni, K+S, Osram, Aurelius, etc.

- Der kometenhafte Anstieg von 3 auf 20 Euro dürfte auch eine Rolle gespielt haben

- Aixtrons Geschäft war durchaus zyklisch in der Vergangenheit

- Den folgenden Punkt muss ich vorsichtig formulieren: die Aixtron Aktie zeichnet sich seit jeher durch eine Optionalität aus, sprich: das Potenzial ist enorm, aber noch nicht in den Zahlen beinhaltet. Das führt dazu, dass die Aktie „optisch“ (Price/Sales, P/E) immer recht teuer aussieht (ich sage explizit „aussieht“ und nicht „ist“ :-)). Bei der Übertreibung bei 20 Euro im Kurs waren wir bei fast 9x Sales des betreffenden Jahres. Diese Optionalität ist schwierig in den Kurs zu preisen und nicht jeder mag daran glauben.


Insgesamt sehe ich das ähnlich wie baggo und kann nur sagen: ja, LVs haben selbstverständlich einen Einfluss auf Kurse, aber man sollte nicht so viel Fokus auf die und deren Aktivitäten legen. Just my 50 Cents.  

Optionen

429 Postings, 443 Tage Newbie12meine

 
  
    #45657
17.04.19 09:41
Erfahrung ist bei Aixtron gibts keine "Wiederstandszonen" / "Unterstützungszonen" / "Wiederstände" usw.
Alles bissel Glückssache was der Kurs macht, bzw liegt an den "großen" Spielern.
Kann jetzt durchaus durchweg nach oben gehen wie bisher, kann aber auch nochmal schnell auf 7,xx€ abstürzen, alles möglich hier.

Noch nen kleiner Nachtrag,  Arrowstreet Capital, Limited Partnership die haben jetze um 0,2% erhöt in den letzten Tagen ohne das der Kurs nach unten gesackt ist. Da scheinbar kein andrer beteiligt ist, muß da noch wer anders versuchen den Kurs nach unten zu ziehen, die letzten 3 Tage wurden immer ca. 45% der Aktien verkauft, seit Freitag aber immer ca. 1 500 000 gehandelt. Ca. 100 000 scheinen zu reichen für ein + von 0,2€.

Den Anstieg heute seh ich gefärlich, rechne heute eher mit nem roten Abschluss.  

3578 Postings, 1106 Tage köln64Der Kaufdruck steigt....

 
  
    #45658
17.04.19 09:53
ähnliches verhalten wie anfang februar 2018. letztes jahr versuchten die LVs auch noch gegen zu halten.
diesmal steht eventuell eine big news bezüglich OVPD an,  das wird die ganze sache gegenüber zum letzten jahr deutlich spannender machen.  

429 Postings, 443 Tage Newbie12naja

 
  
    #45659
17.04.19 10:07
@ köln64

Nicht zu sehr auf die LV fokusieren, die machen nur ca. 30% aus, der wirkliche Akteur ist nen ganz andrer.
Und es hat sich gezeigt, das wenn alle glauben es geht jetze aufwärts, gings plötzlich abwärts und umgekehrt.

 

834 Postings, 871 Tage NeverKnowNachdem ich

 
  
    #45660
2
17.04.19 10:24

mir das jetzt 5 Tage angeschaut habe, bin ich versucht mein Morgengebet etwas anzupassen ...
Was meint ihr zu: Unsere 25 Cent gibt uns heute ....

innocent

 

834 Postings, 871 Tage NeverKnowstreiche ein t

 
  
    #45661
1
17.04.19 10:25
 

3578 Postings, 1106 Tage köln64@ Newbie

 
  
    #45662
17.04.19 10:30
jede negativ serie reißt mal, alles eine frage der zeit. es liegt jetzt grundsätzlich an aixtron ob die technologie angenommen wird,  und wenn ja, wie sie kommuniziert wird.
dem zu folge ist auf grund der aktienstrucktur theoretisch auch eine short Squeeze möglich.
 

31 Postings, 458 Tage SKAMARköln: könntest Du bitte

 
  
    #45663
17.04.19 10:41
zukünftig Struktur richtig schreiben. Vielen Dank.  

Optionen

3578 Postings, 1106 Tage köln64Aber gerne...

 
  
    #45664
17.04.19 10:42
 

4371 Postings, 606 Tage Goldjunge13Test der 200 Tage Linie bei 9,60 könnte ich mir

 
  
    #45665
17.04.19 11:16
Gut vorstellen,  Aixtron ist am oberen Bollinger Band und der RSI ist im überkauften Bereich
Bin gespannt.  

948 Postings, 4209 Tage Carizonachris@Goldjunge

 
  
    #45666
17.04.19 11:18
und was heißt das jetzt für die Aussicht?  

1517 Postings, 619 Tage BigBen 86ASML-Zahlen kommen gut an

 
  
    #45667
17.04.19 11:33
Der Halbleitermarkt erholt sich wohl im laufe des Jahres ...

https://www.ariva.de/news/aktien-im-fokus-asml-zahlen-und-7529164  

1517 Postings, 619 Tage BigBen 86Wie sagte ein gewisser User immer ....

 
  
    #45668
17.04.19 11:44
GEDULD GEDULD GEDULD

Die Halbleiter werden in nächster Zeit den Gesamtmarkt "outperformen". Wenn hier die Bombe platzt ( Samsung-Order ) brechen hier alle Dämme. Bis dahin versucht man den Kurs wahrscheinlich unten zu halten.

Trotzdem ist Aixtrons Zurückhaltung wenig förderlich... Die Siltronic-Aktie ist TROTZ Gewinnwarnung schon wieder deutlich im Aufwind.
 

1975 Postings, 2115 Tage dlg....

 
  
    #45669
3
17.04.19 12:25
@newbie, der Kurs ist jetzt in den letzten ca. zwei Wochen schnurstracks von 7,80 auf 10,20 Euro geklettert, immerhin über 30% ohne großartige unternehmensspezifische Meldung. Du schreibst in Deinem Posting etwas von „muß da noch wer anders versuchen den Kurs nach unten zu ziehen“. Ich halte mich mal etwas zurück bevor mich wieder so ein Blockwart sperren lässt und formuliere es positiv: wenn man das unter „Kurs nach unten ziehen“ versteht, dann würde ich mich bei jeder meiner Positionen riesig freuen wenn das dort auch passieren würde :-)  

Optionen

429 Postings, 443 Tage Newbie12naja

 
  
    #45670
1
17.04.19 14:20
@DLG
Der Kurs bewegt sich immer recht stark ohne relevanten Meldungen.
Und das wer Versucht den Kurs zu drücken ist doch klar, weil wie kann es sein das ca. 1 500 000Aktien gehandelt werden ohne das sich der Kurs bewegt und das jeden Tag (ca. 100 000 Aktien bedarf es nur für die 0,2€).
Auch wenn der Kurs gut gestiegen ist, er scheint umkämpft zu sein und daran sind die LV wohl diesmal nicht beteiligt.
Ich wills ganze nicht negativ reden, falls du das meinst.
Will nur drauf hinweisen, bin daher vorsichtig und hab bissel Verkauft, weil wenns doch nochmal abwärts geht kann ich wieder nachkaufen.
War mal all in bei 9€ gegangen und hab den Absprung bei 10 das letzte mal verpaßt, daher lieber auf nummer sicher gehen :)
 

1466 Postings, 892 Tage paintstiveheute Abend stehen wir bei 10,30

 
  
    #45671
1
17.04.19 15:43
 

575 Postings, 714 Tage Scratchiin

 
  
    #45672
1
17.04.19 18:52
12 Monaten sehen wir ganz andere Kurse, denke am Tag der HV und danach gehts wie man es bei Aix ja gewohnt ist wieder 15-20%  runter.

Hier wird erst später geerntet 12 Monate +++

Sooo long  

3578 Postings, 1106 Tage köln64@ Scratchi

 
  
    #45673
17.04.19 19:49
Ahhhh...Neue Glaskugel erworben ? Um welches Model handelt es sich? Limitit Gold oder die Standart Royal Plus ausführung  ?
 

429 Postings, 443 Tage Newbie12schaut

 
  
    #45674
17.04.19 20:43
richtig gut aus, wenns morgen bei ca. 10,3€ schließt dann sind zu den Q Zahlen die 12 echt realistisch.

Im übrigen hat sich noch ein LV gestern dazu gesellt, bauen noch weiter auf, also versuchen se den Kurs zu bremsen.

Ich teile aber nicht die Meinung von Scratchi.
Der Gesammtmarkt ist jetze ein andrer, wärend die letzten male es insgesammt nur abwärts ging, hat der Gesammtmarkt gedreht und geht konstant aufwärts.
Und seien wir mal erlich, die letzten Zahlen waren recht vorsichtig, wenn die jetzigen die Erwartungen wieder übertreffen, kann der Kurs durchaus 20% nach oben gehen statt wie sonst fallen.
Aber hängt von den "großen" ab.
Man merkt ich fang schon an zu träumen, die 10 heute war zuviel :)
 

899 Postings, 3320 Tage baggo-mhJetze

 
  
    #45675
2
17.04.19 21:56

kommen ein paar gute Tipps.

Das Gesülze vor dem posten durch den Spellcheck  senden, dann wird es erträglicher für die Augen.

Die "großen" nennt man auch Investmentfonds. Diese ist eine Auflistung der derzeit bekannten:

T. Rowe Price International Ltd. 5,22
OppenheimerFunds, Inc.               5,16
DWS Investment GmbH               5,00
Argonaut Capital Partners LLP       4,90
Norges Bank Investment Management        4,88
Baillie Gifford & Co.                                4,85
Keskinäinen Työeläkevakuutusyhtiö Varma 3,10
CDC Entreprises Valeurs Moyennes SAS        2,89
Schroder Investment Management Ltd.        2,77

und dann gibt es auch noch den  AKTIONÄR

Statt Träumereien abzusondern (a la auf geht's gen Norden, wenn man einen 20% Anstieg vorhersagen könnte hätte man ausgesorgt) einfach mal paar Fakten posten.
- Gehandelte Aktienanzahl:
-  Xetra Schlusskurs:
- Leerverkäufer Aktion: Plus oder Minus
Investmentfond Aktion: Plus oder Minus

Die Interpretation kannst du dann ruhig jedem selbst überlassen.

nmM
laugthingcool baggo-mh



 

429 Postings, 443 Tage Newbie12naja

 
  
    #45676
18.04.19 08:46
@ baggo-mh

Das mit den Fonds ist mir schon klar, hab das sogar bei den Jahreszahlen erwähnt, kannste ja nachlesen, mußte nur bissel zurück blättern.
Aber am Ende kann man nicht wirklich sehen wer aktiv jeden Tag traden tut und wer einfach nur gelegentlich auf stockt.
Im übrigen stimmt die Auflistung auch nicht so ganz, BlackRock hat auch ca. 3-4% Anteile, tauchen aber garnicht in der Liste auf (haben aber auch viele Aktien an die LV verteilt, genau wie die Norweger)

Und da die LV noch aufstocken befürchte ich das der Kurs nochmal absackt, ging einfach die letzten Tage zu steil nach oben, kann daher auch wieder ne Falle sein wie die letzten male, weiß man leider immer erst im nachhinein.
Hätte ja auch keiner gedacht das der Kurs so einbricht noch den Jahreszahlen, die waren schließlich top + vorsichtige Prognose mit 10% Umsatzsteigerung, also alles nicht immer logisch.

Bei der HV wird die Bilanz ja nochmal offen gelegt oder?
Weil es wäre echt interessant wie sich der Fond Anteil verändert hat, im Vergleich zum Vorjahr haben die ja massiv aufgestockt.  

824 Postings, 4537 Tage giogenLeider wird es hier nichts mit meinem

 
  
    #45677
1
18.04.19 15:12
günstigen Einstieg.

Gesamtmarkt sieht sehr gut aus. Das wird auch erst mal so bleiben, weil noch zu viel Geld im Markt ist und es keine Alternative zu Aktien gibt.

Ich sehe jetzt sogar hier wieder Kurse zwischen 15 und 17 Euro.  

Optionen

3578 Postings, 1106 Tage köln64@ giogen

 
  
    #45678
18.04.19 20:25
Wie ich sagte..... Anfänger  

11 Postings, 17 Tage Bergsteiger 1Plötzlich kann er "Groß" schreiben, der Kölner Bub

 
  
    #45679
18.04.19 23:17
Gute Besserung☺☺☺  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1826 | 1827 | 1828 1828  >  
   Antwort einfügen - nach oben