Kaffee long wird interessant


Seite 1 von 158
Neuester Beitrag: 30.06.20 14:54
Eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 4.946
Neuester Beitrag: 30.06.20 14:54 von: Boersen123 Leser gesamt: 755.373
Forum: Börse   Leser heute: 82
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  

17202 Postings, 4924 Tage MinespecKaffee long wird interessant

 
  
    #1
27
22.06.09 14:02
AA018S  ( keine Kaufempfehlung  nur meine Meinung )  
3921 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  

7952 Postings, 7550 Tage bauwi@Boersen123 Guter Hinweis. Danke!

 
  
    #3923
28.05.20 12:48
Die Rolleffekte sind mit natürlich schon bekannt, wobei ich aktuell nicht genau sagen kann, wieviel das genau ausmacht. Einen KnockOut Schein kann ich immer noch zusätzlich kaufen, doch erst, wenn die Hinweise auf eine Umkehr deutlich erkennbar sind.
Die Händler gehen anscheinend von einem deflationären Szenario aus, weshalb die Soft Com. so schwächeln. Die Logik spricht aber dafür, dass die Nachfrage schon gestiegen ist, was o.g. Artikel bestätigen.
Selbst wenn noch die 90 kommen sollten, irgendwann führt sich dieser Preisabfall adabsurdum , so dass 1,10 das Mindeste der Erholung darstellt.  

7952 Postings, 7550 Tage bauwiKaffee und Kakao laufen auseinander! Sehr seltsam

 
  
    #3924
1
28.05.20 16:40
Angehängte Grafik:
kaffee.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
kaffee.jpg

7952 Postings, 7550 Tage bauwiWollte eigentlich noch etwas tiefer nachlegen,

 
  
    #3925
29.05.20 12:19
doch der Kaffeepreis macht nicht die Bohne Anstalten, noch etwas nachzugeben.
Soll's das schon gewesen sein mit den Tiefstkursen?  Schau'mer mal - Pulver liegt massig bereit!

7952 Postings, 7550 Tage bauwiWie geil ist das denn?

 
  
    #3926
1
29.05.20 14:16
Offenbar gelingt mein Plan. Der Kaffeepreis wird noch weiter nach unten getrieben, bis der Bogen überspannt ist. Im Gegensatz zu Öl , ist beim Kaffee die weltweite Nachfrage in den letzten Monaten nicht zurück gegangen. Der Kaffeepreis unterlag schon immer Schwankungsphasen, die auch jahreszeitbedingt sind, doch egal - bei 95 sehe ich die Tiefs als ausgeschöpft an.  

7952 Postings, 7550 Tage bauwiNichts nährt eine Kurseholung mehr, als ein

 
  
    #3927
1
03.06.20 13:19
Preisverfall. Das ist ein alter Leitspruch im Kaffeegeschäft.
Langfristig betrachtet gab's immer wieder solche Kursmarken, die allerdings in der Regel bis zu einer Verdreifachung des Kaffeepreises führten.
So wie beim Klopapier dürften die gehorteten Kaffeelager ohnehin bald aufgebraucht sein. Lieferkettenunterbrechungen durch Corona sind inzwischen vermehrt an der Tagesordnung.
Hoffe dennoch, dass noch eine letzter Squeeze kommt, bevor der Preis wieder nach oben geht.
Zudem mag  ich Kaffee!

1531 Postings, 3751 Tage aktiengirlKaffee long in

 
  
    #3928
10.06.20 18:28
CJ2JFH  Einstieg 1,02 Stopp Loss 0,82  

13 Postings, 41 Tage Boersen123@aktiengirl

 
  
    #3929
2
11.06.20 11:20
Bei einem so stark schwankenden Rohstoff wie Kaffee mit einem StopLoss 2% (Kaffeepreis) unter Kauf zu arbeiten halte ich für bedenklich. 2% schwankt der Kaffeepreis gerne mal in einer halben Stunde. Dann kann man auch ins Casino gehen und alles auf rot setzen.
CU0096 wäre eine "gute" Alternative mit genügend Luft um kurzfristige Rücksetzer auszustehen.
Egal, die 95 könnten ein schönes Doppeltief ausbilden.
Viel Glück.
 

96 Postings, 457 Tage PrachtexemplarBin mit nem K.O. Zertifikat long

 
  
    #3930
1
11.06.20 11:46
VF4W9A
K.o. bei 88,9ct  

19018 Postings, 2404 Tage Galearisbin mit Cj2jfH rein bei 0,80

 
  
    #3931
16.06.20 10:14
heute.  

19018 Postings, 2404 Tage Galearisich nehm schon seit Monaten immer die selbe WKN

 
  
    #3932
16.06.20 10:15
jetzt ist es billlig...long ! dann leigenlassen und wenn kein Knock out, dann abkassieren.
Kein Rat zu etwas nur meine Meinung.
 

496 Postings, 3717 Tage _Alf_Ich hab schon einige Male Rohstoff-KOs

 
  
    #3933
16.06.20 12:09
gehandelt. Eines fällt dabei immer mal wieder äußerst unangenehm auf: der Zeitwertverlust insbesondere am/ um die Rolltermine herum. Die hab ich bisher nämlich beim Kauf nicht ausreichend berücksichtigt. Das führt z.B. aktuell dazu, dass der Kaffepreis gleich bzw. leicht höher ist als beim Einkauf, aber mein Schein notiert 20ct niedriger.
Sollte man hier immer kurz vor dem Rolltermin rausgehen und nach der Rolling-Kursanpassung wieder rein? Das würde aber bei kleinen Mengen keinen Sinn machen wegen den Bankgebühren+Spread  - bzw. wäre riskant bei erwarteter hoher Volatilität.
Gibt es auch KOScheine, die über den Rolltermin geglättet/ angepasst werden (entsprechend wie KOs auf Aktien am Dividendentermin)?  

232 Postings, 3349 Tage GlumanderSo langsam kann man wohl bei Kaffee einsteigen,

 
  
    #3934
19.06.20 16:37
sieht nach Bodenbildung aus, viel tiefer sollte es wohl nicht mehr gehen.  

723 Postings, 2787 Tage Fritz1933Kauf ...VP4AP2 schauen wir mal , so long

 
  
    #3935
19.06.20 18:36

7952 Postings, 7550 Tage bauwi@Fritz haste Deinen VP4AP2 noch?

 
  
    #3936
25.06.20 18:11
Zwischendrin war eine  gute Erholung - nun sind wir wieder eine tiefere Etage angekommen.
Arg viel tiefer als 5 cent kann es mit dem schmackhaften Rohstoff bestimmt nicht mehr gehen.
Sobald sich in der Coronabekämpfung die Lage entscheidend bessert, wird hier eine Erholung eintreten.
Ist mir ziemlich egal, wann das passiert - es wird irgendwann sein. Bis dahin sammle ich weiteres Schießpulver.

723 Postings, 2787 Tage Fritz1933bauwi...per Sl raus mit 2 Prozent minus

 
  
    #3937
26.06.20 07:52
bin deiner Meinung... könnte bald hoch gehen  

13 Postings, 41 Tage Boersen123SL mit 2% minus

 
  
    #3938
1
26.06.20 09:46
Du bist per SL bei einem Hebel 7 KnockOut Zertifikat mit 2% Verlust raus?
Wo hast Du den SL gesetzt? 2% Verlust haste schon beim Einkauf eines solchen Zertifikats?

Und bauwi, wenn Deine Käufe stimmen, brauchst Du bei den Rollverlusten und den verrückt hohen Kosten der Faktorzertifikate schon einen Preis von vielleicht 110 um glattzustellen. Wenn der Preis noch länger dümpelt, dann brauchst Du bald Preise, die der Kaffee die nächsten Jahre nicht erreichen kann.

Wie gesagt, ich bin auch in Kaffee investiert und glaube an eine Erholung. Aber der Preis fällt nicht wegen Corona, sondern wegen der sehr guten Ernte und den vollen Lagern. Er könnte aber wegen Corona steigen, da zu wenig Personal vorhanden ist, welches die Ernte einholt und abtransportiert.

Also Augen auf beim Kaffeekauf und redet euch eure Investments nicht künstlich schön.
Sobald die 100 geknackt ist, sollte man die Augen aufhalten, vorher ist alles nur linke Tasche, rechte Tasche.  

19018 Postings, 2404 Tage GalearisGeduld

 
  
    #3939
26.06.20 13:50

19018 Postings, 2404 Tage Galearismit Kaffee scheints bergauf zu gehen

 
  
    #3940
1
29.06.20 11:17
bin nach wie vor in  WKN CJ2JFH drin  KK 80 cent.
Kein Rat zu was.  

19018 Postings, 2404 Tage Galeariswe`re going higher

 
  
    #3941
1
29.06.20 12:54

13 Postings, 41 Tage Boersen123jetzt wird's spannend

 
  
    #3942
1
29.06.20 14:48
Die 100 sind geknackt, schließt der Kurs heute über 100, könnte es etwas mit einem nachhaltigen Anstieg werden.  

7952 Postings, 7550 Tage bauwi@ Boersen123 Kann schnell hoch gehen ,

 
  
    #3943
29.06.20 16:26
wie Du heute ersehen kannst. Grundsätzlich haste natürlich schon recht - doch ewig blieb der Preis in den vergangenen Jahren unterhalb dieser Marke nur selten.
Insofern halte ich viele Aktien für gefährlicher, und sehe dieses Invest immer noch optimistisch.

19018 Postings, 2404 Tage Galearishabe heute schon mal Gewinne mitgenommen

 
  
    #3944
29.06.20 16:35

13 Postings, 41 Tage Boersen123ebenso

 
  
    #3945
29.06.20 17:02
Hab auch erste Gewinne mitgenommen. Davon ist noch keiner verarmt.
Wichtig ist die 100, aktuell steht sie nicht mehr, also kann es auch nur ein Strohfeuer gewesen sein.
Tödlich für Faktorzertifikate übrigens.
Hoffen wir das Beste, ansonsten wird bei 95 erneut zugelegt. Die Marke scheint zu stehen.

Da mein Hauptinvest aktuell aber Gas (+11% aktuell)  ist, kann mich heute nichts schocken. Die nächsten Urlaube sind gesichert  

19018 Postings, 2404 Tage GalearisGas für mich uninteressant

 
  
    #3946
30.06.20 12:49
als nächstes kommt Weizen und Mais. Und Kaffee natürlich ...
kein Rat zu was.  

13 Postings, 41 Tage Boersen123Gas erneut 5% im Plus

 
  
    #3947
30.06.20 14:54
Mag zwar nicht interessant für den ein oder anderen sein, aber das hier gerade ein paar Bären gegrillt werden kann man sicher gut riechen? Denk ich schöpfe mal langsam etwas ab. Vielleicht schiebe ich es wieder in Kaffee, jetzt wo der Aktionär Werbung gemacht hat...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  
   Antwort einfügen - nach oben