++ Milliardenschwere Belastung für Deutsche Bank++


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.04.08 10:10
Eröffnet am: 01.04.08 09:04 von: RealDOJO Anzahl Beiträge: 9
Neuester Beitrag: 01.04.08 10:10 von: Derindermitte Leser gesamt: 1.768
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

1460 Postings, 5952 Tage RealDOJO++ Milliardenschwere Belastung für Deutsche Bank++

 
  
    #1
2
01.04.08 09:04

Milliardenschwere Belastung für Deutsche Bank

Die Deutsche Bank erwartet für das erste Quartal Belastungen aus der Finanzmarktkrise von 2,5 Milliarden Euro. Das teilte das Institut am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Der Aktienkurs sinkt vor Börsenbeginn kräftig.

Quelle: www.welt.de/wirtschaft/article1858570/...tung_fuer_Deutsche_Bank.html


Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 01.04.08 10:26
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

1460 Postings, 5952 Tage RealDOJOwar abzusehen? oder?

 
  
    #2
01.04.08 09:06

245981 Postings, 5512 Tage buranOb das wirklich stimmt weiss doch keiner.

 
  
    #3
01.04.08 09:09
Meine Meinung.  

2790 Postings, 4604 Tage Zombi 0815Auf jedem Fall hat keiner Schuld

 
  
    #4
1
01.04.08 09:12
das wurde bei der IKB schon festgestellt. Sehr beruhigend, somit ist das Vertrauen wieder hergestellt.
Alles nur Verkettungen unglücklicher Umstände.  

245981 Postings, 5512 Tage buranUnd wo bleibt wohl das Geld?

 
  
    #5
01.04.08 09:14

12175 Postings, 7088 Tage Karlchen_IIBanken: Spielhöllen mit angegliedertem Geldverleih

 
  
    #6
3
01.04.08 09:18

2738 Postings, 6892 Tage onfireDt. bank soll nicht so rumjaulen

 
  
    #7
2
01.04.08 09:21
Anstatt den Markt mit abgedroschenen Phrasen zu überschwemmen sollten die sich was einfallen lassen um den Mist den sie verbockt haben auszugleichen.

Die reden von Dingen die jeder schon weiss. Am Markt wird die Zukunft gehandelt und nicht über die Vergangenheit geklagt.

Weicheier!!!  

1460 Postings, 5952 Tage RealDOJOwer weis, vielleicht nur ein schlechter

 
  
    #8
01.04.08 10:05
aprilscherz?

24 Postings, 4565 Tage DerindermitteNicht aufregen,

 
  
    #9
2
01.04.08 10:10
die haben nur das gemacht, was alle hier machen, nämlich Geld an der Börse verbrennen. Der kluge Herr Ackermann hat im Gegensatz zu euch nicht mal sein eigenes Geld verbrannt. ;o)  

   Antwort einfügen - nach oben