Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Onanierender N-TV Moderator


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.04.07 20:31
Eröffnet am: 18.04.07 14:43 von: s5g1jk Anzahl Beiträge: 21
Neuester Beitrag: 19.04.07 20:31 von: Energie Leser gesamt: 10.820
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
12


 

1168 Postings, 4974 Tage s5g1jkOnanierender N-TV Moderator

 
  
    #1
12
18.04.07 14:43
„n-tv“-Moderator
Er onanierte auf der Straße !
Man kennt ihn als seriösen Wirtschaftsanalysten aus dem Fernsehen. Doch nach Feierabend lief „n-tv“-Moderator Marcel Mußler (41, „Telebörse“) als Exhibitionist durch Frankfurt/Main. Onanierte sogar auf der Straße.



Moderator wegen Exhibitionismus vor Gericht
18.04.2007

BERLIN (chart-king.de) - Ein Moderator von N-TV sorgt derzeit für Negativ-Schlagzeilen. Es heißt, Marcel Mußler soll als Exhibitionist mindestens drei Frauen belästigt haben. Deshalb steht er jetzt vor Gericht. Laut der "Bild"-Zeitung wird dem 41-Jährigen vorgeworfen einer Frau an einer Bushaltestelle aufgelauert zu haben. Dann öffnete er seinen Mantel und die Hose. Zum Vorschein soll nicht nur ein Schild mit der Aufschrift "Schwanz ab!" gekommen sein. Der Moderator rechtfertigt seine Taten so: "Ich hatte eine Lebenskrise, finanzielle Probleme. Ich musste einfach Druck ablassen. Es gibt halt Menschen mit anderen sexuellen Wünschen. Ich werde mich bei den Frauen entschuldigen. Was für eine Dummheit! Künftig reagiere ich mich zu Hause ab."

N-TV-Chefredakteur Volker Wasmuth erklärte übrigens, man wolle künftig von einer Zusammenarbeit mit Marcel Mußler absehen.  

18637 Postings, 6382 Tage jungchennoch einer

 
  
    #2
1
18.04.07 14:44
nudel-tv?  

10041 Postings, 6328 Tage BeMi1998 bis 2001 ein gefragter Gast

 
  
    #3
2
18.04.07 14:52
"Marcel Mußler...
...gilt als einer der profiliertesten Vertreter der Technischen Analyse in Deutschland. Bereits mit zwanzig Jahren begann er Theorie und Praxis der Technischen Analyse autodidaktisch zu studieren. Mit 23 war Mußler bei der Bayerischen Vereinsbank zuerst als Auszubildender in München und später dann im Handel in Frankfurt tätig.

Nach mehrjähriger Praxis in diesem Bereich wechselte Mußler zur DG Bank in Frankfurt. Zunehmend nahm auch die Öffentlichkeit Notiz von seinem
Charttechnik-Know-how.

Seit 1998 ist Marcel Mußler Autor der heutigen Mussler- Briefe.

Mußler ist seit Jahren gefragter Interview-
partner von ntv und Bloomberg TV, aber
auch Nachrichtendienste wie VWD und
Reuters nutzen seine Marktkenntnis und
seinen reichen Erfahrungsschatz.

In den kommenden Jahren wird er sich
noch stärker der Vervollkommnung und Weiterverbreitung der Technischen Analyse
annehmen. Er veröffentlicht zur Zeit drei
verschiedene Informationsdienste"
http://www.mussler-briefe.com/team/mm.html  

10680 Postings, 7328 Tage estrichCharttechniker haben es oft nicht einfach.

 
  
    #4
23
18.04.07 14:54
Ich kenne solche Situationen nur allzu gut, wo man sich einfach die Kleider vom Leib reißen möchte, wenn die Trendlinien brechen oder die Formationen nicht halten wollen, was sie versprochen haben.  

10041 Postings, 6328 Tage BeMiEinsteigerkurs

 
  
    #5
2
18.04.07 14:59
von Mussler hier:
http://www.tradewire.de/ta/ta.php3  

8215 Postings, 6739 Tage SahneWas Charttechnik so alles bewirken kann...

 
  
    #6
7
18.04.07 15:03
Den Einsteigerkurs kann man sich getrost schenken. In #1 steht er hätte finanzielle Probleme...  

Clubmitglied, 7904 Postings, 6876 Tage maxperformanceMarcel Mußler beim Pimperlzeigen

 
  
    #7
2
18.04.07 15:07

2234 Postings, 4871 Tage RubbelStar1so ein mist bin nun

 
  
    #8
18.04.07 15:08
aufgeflogen  :-(

gruss rs1  

11942 Postings, 4639 Tage rightwinghmmmm ...

 
  
    #9
18.04.07 16:46
was mal wieder beweist, dass charttechnik nicht nur kaffeesatzleserei, sondern sogar masturbation ist.  

1234 Postings, 4936 Tage korteddann wollen wir mal

 
  
    #10
1
18.04.07 16:50
hoffen, dass der Samstag-11:30-Moderator von N24 das nicht auch macht ... vor seinem Publikum ;-)))  

7779 Postings, 6573 Tage all time high@ moderator

 
  
    #11
2
18.04.07 16:53

Hoffentlich kann er das wenigstens besser, als charts analysieren.

mfg
ath  

7779 Postings, 6573 Tage all time highman bemerke

 
  
    #12
1
18.04.07 17:17

hatte finanzielle probleme....

Da sieht man ANALysten leben nicht durch ihre tips, sondern von ihren tips, die sie an ahnungslose "aktionisten" verkaufen.  

2827 Postings, 5713 Tage asdfwoher willste wissen ob seine aussage stimmt

 
  
    #13
2
18.04.07 17:23
alltimehigh?

wahrscheinlich hat er gelogen. damit hofft er auf ein mildes urteil, falls er auf einen dummen richter trifft.


oder soll er etwa sagen, dass er soviel geld an der börse verdient hat, dass es ihm zu kopf gestiegen ist und er sich deshalb jetzt einfach mal einen runter holen musste.

das wäre ganz schlecht.


 

8298 Postings, 6671 Tage MaxGreenPervers - warum macht er das nicht im Börsensaal?

 
  
    #14
2
18.04.07 17:35
Hängt der Lümmel Puts kaufen, steht er Longs kaufen. Die etwas andere Chartanalyse made by Mußler.  

7779 Postings, 6573 Tage all time highdrum kauf ich schon seit monaten puts ;-(

 
  
    #15
18.04.07 17:44

6910 Postings, 7290 Tage bauwiWhat the f..k he is trying?

 
  
    #16
1
18.04.07 18:16
Unbeliev.........able!     Wie konnte er nur!

Marcel Mußler is known as one of the deputies with big profit of technical analysis in Germany. In 1985 he started already with the age of 20 to study theory and practice of technical analysis. When he was 23 he decided to make the technical analysis to his job. Between 1988 and 1990 Mußler was apprentice at the Bayerischen Vereinsbank, later a trainee program with the apprenticeship as a exchange trader followed. In the years 1992-1996 he finally worked at the bank in Frankfurt in trading stocks. After a longer and successful work at this field Mußler changed to the research section of the DG Bank in Frankfurt from 1996 till 1998. Because of his publications the publicity took notice of his chart technical know-how and his precise analyses. In the years 1990 till 2001 Mußler was head and associate of the exchange broker company OKW GmbH. Since 1998 Marcel Mußler is author and publisher of the Mussler-Briefe, a daily released and technical orientated exchange letter. For a several years now Mußler is also an wanted interview partner because of his big knowledge. Mußler is involved for the the apprenticeship of technical analysis at the VTAD e.V. You can read more about Marcel Mußler and the Mußler-Letters on http://www.mussler-briefe.com.

MfGariva.de

$Take the money and fly

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

 

8298 Postings, 6671 Tage MaxGreenEr guckt als wenn etwas in der Hose kneifft.

 
  
    #17
9
18.04.07 18:21
 
Angehängte Grafik:
Marcel.jpg
Marcel.jpg

2310 Postings, 5350 Tage Energieda sah er noch anders aus

 
  
    #18
1
18.04.07 18:35
Börse tut den Hormonen nicht gut anscheinend.
dieses ständige auf und ab


http://www.mussler-briefe.com  

5420 Postings, 5229 Tage montanaHatte er Aufwärts-oder Abwärtstrend vorhergesagt?

 
  
    #19
1
18.04.07 18:48

2234 Postings, 4871 Tage RubbelStar1ja nun ist aber gut

 
  
    #20
1
18.04.07 19:13
wieder hackt doch nicht mehr auf mir rum :-(      hahahah


gruss rs1  

2310 Postings, 5350 Tage Energiewar das der der in NTV gesagt hatte:

 
  
    #21
1
19.04.07 20:31
"ich muss weg "  

   Antwort einfügen - nach oben