UMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.02.00 14:51
Eröffnet am: 19.02.00 10:41 von: cosinus Anzahl Beiträge: 23
Neuester Beitrag: 20.02.00 14:51 von: MARIA Leser gesamt: 1.614
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

1174 Postings, 7649 Tage cosinusUMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur?

 
  
    #1
19.02.00 10:41
Meine Meinung: ja, spätestens Ende Ferbruar, Anfang März. Aber bis jetzt ist die Korrektur zu meinem Erstaunen ausgeblieben...

Bitte um tahlreiche Wortmeldungen, am Montag werde ich danach meine Strategie ausrichten. Allerdings noch einmal mache ich nicht den Fehler, und werde diesmal in den besten Titeln bzw. meinen Lieblingen drinnen bleiben. Und Aktien, die ich schon lange beobachte hoffentlich billig endlich kaufen können. Ich denke nur an die Fantastic, die sich etwa ver9facht hat....

Noh eine Frage, was würdet ihr verkaufen:

Daimler Oblig.
InternetMediaHouse.com
consors
Mobilcom AG
MP3.COM Inc
CMGI Inc
Tyco International
icon medialab
Qualcomm
Cybio
phone.com
f5 networks
Steag
Abit
PopNet
Varetis
compaq computer corp.
philip morris cos. Inc.
intel business machines corp.
Lucent Technologies Inc.
EM.TV
Internet.com
EMC Berlin

Danke!

Gruß aus Wien

Cosinus  

1174 Postings, 7649 Tage cosinusJA! (bitte Antwort in den Header schreiben!!! Damits übersichtlich wird) o.T.

 
  
    #2
19.02.00 10:44

29 Postings, 7461 Tage Yahoo-PusherNEIN - Konsolidierung kommt mit T-Offline, T-Mobil und Infineon

 
  
    #3
19.02.00 11:30
Also ab März, April wirds schwächer werden, die fetten neuen werden einfach zuviel Geld aufessen. Daher sollte man jetzt schon nur noch sehr selektiv kaufen. Diese einfache Masche ich rufe jetzt mal einen Namen und ein Kursziel und alle werden reich, klappt glaube ich nicht mehr lange. Odr glaubt hier einer an 3SAT-Förtsch und "ich sag mal tausend Euro auf Sich von sechs Monaten"?
Jetzt braucht man LHS...
Die steigen wenn UMTS-Lizenzen versteigert werden. Die werdend er Renner des Sommers!  

1232 Postings, 7610 Tage mob1NEIN, kurzer up(max. 8-10%), stimme mit Yahoo-Pusher überein. o.T.

 
  
    #4
19.02.00 11:36

1174 Postings, 7649 Tage cosinusnoch Meinungen? o.T.

 
  
    #5
19.02.00 13:08

83 Postings, 7439 Tage PrinzLudwigJA : Amiland konsolidiert und wir dazu

 
  
    #6
19.02.00 13:11
Baueme wachsen nicht in den Himmel.
Oder wollen wir die Charttechnik umschreiben ?
PL  

2724 Postings, 7590 Tage AlpetNEIN ! Noch viel Phantasie durch Cebit ! Danach geht es aber, angetrieben

 
  
    #7
19.02.00 13:51
durch die großen Neuemissionen berg ab !

Anfang März steige ich aus !  

43 Postings, 7579 Tage observerIINein, noch kein Korrektur

 
  
    #8
19.02.00 13:51
Hallo cosinus ich denke die Korrektur kommt erst Ende März.

Ich denke am Dienstag haben wir super Kaufkurse, da es am Montag aufgrund
der US-Vorgaben zu deutlichen Kursverlusten kommen wird. Da die Börse am
Montag in US geschlossen ist, kommen von dort keine positiven Impulse.

Deswegen gehts am Dienstag früh nochmal runter.

Von deinen Werten würde ich CYBIO, IMH und Lucent kaufen.

Gruß, Observer

PS: CYBIO und IMH habe ich bereits.
 

714 Postings, 7677 Tage FipsNEIN, glaube auch, dass es erst Anfang März runtergeht o.T.

 
  
    #9
19.02.00 14:02

83 Postings, 7439 Tage PrinzLudwigStimmung 5:1 NEIN/JA -> zuviel Optimismus (Kontraindikator) :-) o.T.

 
  
    #10
19.02.00 15:35

2799 Postings, 7517 Tage NoTaxNein, erst nach der CEBIT ca. 25% für Software u. Internetwerte..

 
  
    #11
19.02.00 19:39
Medientitel kann ich z.Zt. schlecht einschätzen. Bei DAX-Werten denke ich wird es eine längere Konsolidierungsphase geben. Ansonsten gilt: Investment
intensiv prüfen u. dann ....  

609 Postings, 7731 Tage SchtonkIch fürchte

 
  
    #12
19.02.00 20:01
dass wir am letzten Freitag den höchten Nemax50-Stand für die nächsten Monate gesehen haben. Die Stimmung hat einen deutlichen Dämpfer durch USA bekommen und in solchen Phasen besinnt man sich darauf, seine Gewinne zu sichern. Mit anderen Worten: es wird mehr VERkauft als GEkauft.
Aus einer an sich völlig normalen Gewinnmitnahme-Situation wird durch die Angst derjenigen, die spät zu sehr hohen Kursen eingestiegen sind sehr schnell eine grosse Korrektur oder sogar ein kleiner Crash. Man muss nur die Umsätze der letzten Wochen analysieren, um zu erkennen, dass wir momentan genau in dieser Sitution sind.

Mit anderen Worten: Depots so schnell wie möglich mit PUTs absichern!

Gruss
Schtonk  

6422 Postings, 7659 Tage MaMoeNachdem ich jetzt schon über mehrere Monate auf eine Korrektur warte und bis zum Hals

 
  
    #13
19.02.00 20:13
mit Cash vollgestopft bin werden wir - wie ich mein Glück kenne - am Mo und Di gut korrigieren, aber dann geht´s wieder aufwärts und weiter und weiter und weiter und ich "erstick´ am Cash" und ihr an der Performance ...

Warten wir´s ab ...
 

33 Postings, 7453 Tage DaLyricalBrokerRe: UMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur?

 
  
    #14
19.02.00 21:59
Für alle die zu lange im Board rumhängen...
Geld fürs surfen

Alle Angebote im Vergleich: www.y-two-k.purespace.de
 

6 Postings, 7470 Tage KnollingerRe: UMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur?

 
  
    #15
19.02.00 22:02
Ja, es ist eine Korrektur. Nur, dass diese Korrektur eben nicht definitiv nach unten läuft, sondern durch viele Investoren quer geht. Es ist Kapital vorhanden, Fondsmanager müssen kaufen. Es wird weiterhin Aktien geben, die aufgrund pos. Meldungen gegen den Abwärtstrend laufen. Trotzdem wird der momentane Stand nicht gehalten werden können. Erst wenn die nächsten Zinserhöhungen feststehen und die OPEC ihr gefährliches Ölpreis-Spiel beendet, werden sich die Märkte beruhigen. Aus längere Sicht werden die Kurse steigen, da die Marktdaten einfach gut sind. Internet und Biotech boomen. Aktien wie Qiagen, Cisco, Nokia, Qualcomm werden auf lange Sicht die großen Gewinner sein. Wer jetzt in Cisco investiert, wird sich in 5 Jahren die Hände reiben. Gefährlicher ist es, auf adhoc-Meldungen zu setzen, da die Volatilität sehr groß ist. Wer in den grossen Werten investiert ist, sollte Schwächen einfach aussitzen.  

33 Postings, 7453 Tage DaLyricalBrokerRe: UMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur?

 
  
    #16
19.02.00 22:41
für alle die zu lange im board rumhängen...
geld fürs surfen

Alle Angebote im Vergleich:   www.y-two-k.purespace.de  

243 Postings, 7518 Tage y99999KORREKTUR NUR DANN; WENN:

 
  
    #17
19.02.00 23:37
die, die was vom geschäft verstehen auf die tricks der institutionellen, die es versäumt haben, am trend der zukunft teilzunehmen, hereinfallen.
so war es jedenfalls in den vergangenen 10 jahren.
außer meine wöchentlichen kurztrads und optionsgeschäfte habe noch nie etwas verkauft.
und damit habe ich prächtig verdient.
hier meine tips:
1. EM.TV - aus meiner sicht immer ein kauf
2. scm und lhs - aus charttechnischer sicht für ca. 1 woche bis 9tage
3. Entrium - aus fundamentaler sicht für ca. 1 bis 3 jahre absolut sicher

bei den 3 tip`s will ich es mal belassen.

wenn ich mal wieder zeit habe, schreibe ich mal was zu meiner anlagestrategie und psychologie.

tolles wochenende

NORBERT  

1132 Postings, 7484 Tage ExpropriateurNein - weil fast alle damit rechnen und nicht (!) voll investiert sind o.T.

 
  
    #18
19.02.00 23:54

243 Postings, 7518 Tage y99999ganz toll, daß ich das nicht allein so sehe

 
  
    #19
20.02.00 00:42
ich bin seit etwa einem halben jahr ein relativ stummer teilnehmer in diesen meiner meinung nach sehr hochqualifizierten ARIVA-BOARD.
toll, daß mit mir auch einige andere die marktpsychologie der gegenwart erkannt und durchschaut haben.
bin seit ca. 10 jahren im geschäft, zwei berufe gelernt, psychologie studiert aber nie mit den berufen geld verdient - nur an/ mit der börse.
( wer den ganzen tag arbeitet, hat keine zeit zum geldverdienen! )
ich fühle mich in diesem board sehr wohl.

NORBERT
 

1061 Postings, 7654 Tage tgk1Nein, setze aber am Montag bei allen Aktien SL (und nicht zu eng) o.T.

 
  
    #20
20.02.00 10:26

1174 Postings, 7649 Tage cosinusTGK, wie setze ich bei meiner Bank SL??? o.T.

 
  
    #21
20.02.00 13:42

7 Postings, 7438 Tage DaagobertNein! Es wird noch dauern.

 
  
    #22
20.02.00 14:46
Gerade der Neue Markt hat sich in letzter Zeit stark vom US-Markt abgekoppelt. Nicht nur wie beim DAX durch zwei oder drei Werte. Ich glaube auch an die "Zuviel Geld in den Haenden der Fondsmanager Theorie". Meiner Ansicht nach wird es einige Werte in Kuerze haerter treffen, aber nicht den ganzen Markt. Diese Korrektur wird vermutlich bei der naechsten Zinserhoehung im Maerz oder April kommen.

Ein Stopploss erteilst Du bei bei Deiner Bank als Verkaufsorder: Wertpapier zum Verkauf markieren, dann Stopploss markieren und Betrag des gewuenschten Stoppkurses eintragen. Kostet normalerweise ca. 5,-DM. Die Dauer ist begrenzt max. bis Monatsultimo.

MfG
Daagobert


 

2 Postings, 7439 Tage MARIARe: UMFRAGE: Ja/Nein? Erwartet ihr schon jetzt den Beginn der Korrektur? o.T.

 
  
    #23
20.02.00 14:51

   Antwort einfügen - nach oben