Netflix, Inc. Wkn.: 552484


Seite 2 von 18
Neuester Beitrag: 03.08.20 11:48
Eröffnet am: 27.01.06 19:39 von: shaker Anzahl Beiträge: 435
Neuester Beitrag: 03.08.20 11:48 von: Wachstumsi. Leser gesamt: 163.655
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  

8707 Postings, 4120 Tage MulticultiNa gut das KGV ist ca 75

 
  
    #26
28.08.15 16:08
da gibts genauso erfolgreiche mit KGV von 450  

168 Postings, 6920 Tage tschoess@Multiculti

 
  
    #27
31.08.15 09:51
Ne hab ich nicht verschlafen - ich hatte schon einen Netflix Put den ich beim Rückschlag letzte Woche verkauft hab nur will ich mir wieder einen zulegen und weiß noch nicht wann.

Bin dankbar über Empfehlungen - welche Aktie mit KGV von 450 hat auch so eine Performance wie netflix hingelegt - vielleicht kauf ich dann eher einen Put auf diesen Wert.  

8707 Postings, 4120 Tage MulticultiAlso vorige Woche

 
  
    #28
31.08.15 14:45
hob der Analyst Topeka Markets Capital den Kurs von 121$ auf 161$ an u.
beliess die Aktie auf Buy.Nachlesen auf Finanzennet  

168 Postings, 6920 Tage tschoessNa wenn

 
  
    #29
01.09.15 13:53
das von einer Broker Firma kommt muss es ja so kommen.  ;-)

Oder wollen die doch eher ihre Kunden zu einem hohem Kurs aus der Aktie raushaben und den Kurs zuvor noch etwas treiben?

Ich weiß ja nicht wie alt du bist - aber die Dt. Telekom wurde zu Kursen von über 100,00 auch noch laufend als Kauf empfohlen (von fast allen Analysten).

Der Vergleich passt zwar nicht so ganz, weil Netflix eine gute Firma ist und sicher noch wachsen wird - aber trotzdem aus meiner Sicht viel viel zu teuer ist.  

2814 Postings, 4833 Tage xoxosShort

 
  
    #30
01.09.15 21:16
ist hier eindeutig die richtige Entscheidung. Frage ist nur welches Instrument man nimmt. Ob Knock-Out oder einen klassischen Put, der teuer ist wegen der hohen Vola.
Vor 2 Jahren notierte die Aktie noch deutlich unter 10 Dollar. Der Wert hat sich also mehr als verzehnfacht . 2003 standen wir unter 50 Cent. Es gibt also in diesem Wert kaum Investierte, die nicht deutlich im Gewinn stehen. Da fällt das Verkaufen leicht und man sichert sich die Gewinne. Der Langfristchart ist auch interessant. Selbst bei 50 USD ist der langfristige Aufwärtskanal noch intakt. Ich habe eine große Sympathie für solch ein Kursziel. 2014 machte die Gesellschaft über 5 Mrd. USD Umsatz und erzielte ein EBIT von über 400 Mio. USD. Also eine EBIT-Marge unter 10 Prozent. Eine normale Bewertung würde bei vielleicht 1x Sales liegen, aber nicht wie aktuell bei 50 Mrd. Geben wir dem Wert noch eine Prämie für das Wachstum, aber die aktuelle Bewertung ist eine Bubble-Bewertung und erinnert an die Tech-Bubble 2000. Man sollte das Potential auch nicht überschätzen. Der Mensch gibt nur einen kleinen Teil seines Budgets für TV-Unterhaltung aus. Und dann am liebsten für Sport. Netflix wird also an eine natürliche Grenze stoßen. Und irgendwann sollte man ja auch mal profitabel werden. Das wird dann wohl zulasten des Wachstums gehen. Netflix ist sicherlich ein gutes Unternehmen, aber bei 50 USD mehr als gut bewertet. Deswegen wird sich ein Short auch auszahlen.  

Optionen

168 Postings, 6920 Tage tschoessInteressanter Artikel

 
  
    #31
02.09.15 09:00
http://orf.at/stories/2296099/2296121/

Wenn ich das so alles lese bin ich auch weiter auf der Short Seite.  

480183 Postings, 2229 Tage youmake222Netflix geht offiziell in Japan an den Start

 
  
    #32
02.09.15 16:42
TOKIO (IT-Times) - Der Video-on-Demand (VoD) Spezialist Netflix ist mit seinem Video-Streaming-Angebot heute offiziell in Japan den Start gegangen. Damit ist der...
 

480183 Postings, 2229 Tage youmake222Netflix

 
  
    #33
06.09.15 22:37
Netflix: Nur Probleme – trotzdem unbedingt kaufen
Netflix bietet Fernseh-Inhalte über das Internet an. Doch kommt es vor, dass sich mehrere Parteien einen Zugang teilen und deshalb kommt der Konzern um Einnahmen. Anleger sehen Apple als stark werdenden Konkurrenten an. Netflix hob zudem jüngst die Preise leicht an – dabei werden ab jetzt viele belie ...
 

151 Postings, 1878 Tage LikoqNetflix fällt... kaufen?

 
  
    #34
08.09.15 17:18
Oder sollte man bis morgen abwarten was Apple präsentiert?  

25391 Postings, 3903 Tage WeltenbummlerNetflix Ziel sind nach wie vor die 28.- €

 
  
    #35
08.09.15 17:39
Ist meine persönliche Meinung.  

6437 Postings, 2647 Tage Spekulatius1982ich weiß

 
  
    #36
08.09.15 19:28
garnicht wie man einen wert so extrem hochkaufen konnte.
viel zu teuer und teures risiko.
apple lebt den  von rückkäufen eine frage der zeit und die
blase platzt  

952 Postings, 6219 Tage GlücksteinNetflix Blase

 
  
    #37
08.09.15 21:37
Interessante und sichere Shortposition


Als ob die Japaner Geld für so einen Schnickschnack ausgeben würden.  

6437 Postings, 2647 Tage Spekulatius1982das komische ist

 
  
    #38
08.09.15 22:02
wenn ich jemanden frage kennt von 10 leuten vielleicht einer Netflix.
 

151 Postings, 1878 Tage Likoq@Spekulatius naja....

 
  
    #39
09.09.15 00:19
Welche Leute fragst Du denn?? Jeder der halbwegs im Internet unterwegs ist, wird Netflix schon kennen. Ich selber aber nutze Amazon Prime.

Ich wollte nur fragen, ob sich ein Kauf lohnt, da die Aktie vor ein paar Tagen noch über 100€ lag und jetzt knapp bei 80€...

Ich folge dann mal eurer Meinung und lasse die Finger davon. Investiere ich weiter in K+S  ;) ;)  

480183 Postings, 2229 Tage youmake222Netflix produziert weitere Dystopien

 
  
    #40
09.09.15 11:31
Black Mirror: Netflix produziert weitere Dystopien | Serienjunkies.de
Der VoD-Anbieter Netflix hat sich die britische Dystopieserie Black Mirror unter den Nagel gerissen und wird eigene Episoden produzieren.
 

151 Postings, 1878 Tage LikoqAktionär schreibt: Vorsicht Verkaufssignal

 
  
    #41
09.09.15 13:01
Dann müsste es ja nach der Logik mancher hier ein absoluter Kauf sein :P :P  

480183 Postings, 2229 Tage youmake222Netflix dominiert den Markt, Hulu, HBO und Amazon

 
  
    #42
1
14.09.15 19:43
Video-Streaming: Netflix dominiert den Markt, Hulu, HBO und Amazon halten dagegen - IT-Times
(IT-Times) - Der Kampf um die Zuseher vor den TV-Bildschirmen scheint entschieden. Video-Streaming hat sich einen festen Platz im Wohnzimmer verschafft. Video-Streaming...
 

952 Postings, 6219 Tage GlücksteinAbonnent?

 
  
    #43
17.09.15 13:33
Hat denn hier einer Netflix abonniert? Für 7,90 im Monat?  

19 Postings, 2158 Tage JaRyJary

 
  
    #44
1
17.09.15 14:24
Ja, wieso?  

Optionen

43 Postings, 1786 Tage HHManiaKlar!

 
  
    #45
1
20.09.15 19:28
Warum nicht? ich finds super!  

1282 Postings, 3291 Tage BroudiDas schöne an NF ist

 
  
    #46
2
23.09.15 16:29
dass man den Account teilen kann, bis zu 5 Leute gehen glaube. So hat man das UHD Paket für 12 Euro / Monat für effektiv unter 30 Euro pro Nase ... Und das Angebot iVm Prime ist in der Tat sehr brauchbar, ich sehe da auch keine Blase. Ganz im Gegenteil, die Industrie schafft es immer noch nicht, UHD BD zu verkaufen, weil der Markt einfach immer kleiner wird. Das Smart TV Angebot, nebst diversen Boxen (Apple TV, FireTV, Telekom IPTV etc. pp), sowie die ständige Verfügbarkeit auf allen weiteren Geräten wie PC, Tablet oder Smartphone sind mehr als Zukunftsträchtig.  

Optionen

2 Postings, 1892 Tage CM8000Investorenpräsentation

 
  
    #47
1
01.10.15 11:07
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo ich eine Investorenpräsentation oder ähnliches von Netflix finde?
Auf der Investor-Relations-Seite finde ich leider keine.

Danke!  

Optionen

151 Postings, 1878 Tage LikoqHeute Q3

 
  
    #49
2
14.10.15 18:46
...gegen 23Uhr kommen die Q3 Zahlen von Netflix.... Was meint ihr, noch schnell ein paar Aktien sichern zwecks schnelle Gewinne?  

208 Postings, 2908 Tage sit1984Einsteigen?

 
  
    #50
1
14.10.15 21:34
Auf jeden Fall! ;) (ohne Garantie) ^^  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben