schmeisst die Hausbesetzer in Berlin sofort raus


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 03.02.11 17:15
Eröffnet am: 02.02.11 09:13 von: Minespec Anzahl Beiträge: 126
Neuester Beitrag: 03.02.11 17:15 von: Katjuscha Leser gesamt: 2.772
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

17202 Postings, 4795 Tage Minespecschmeisst die Hausbesetzer in Berlin sofort raus

 
  
    #1
7
02.02.11 09:13
und lasst sie Dreck fressen.
Die Kündigungen sind schon lange rechtskräftig... raus mit dem Gschwerdl.
Quelle: n-tv.de
Link:http://www.n-tv.de/politik/...eumt-besetztes-Haus-article2509056.html  
100 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

2110 Postings, 3309 Tage AdamWeishauptbudischer

 
  
    #102
02.02.11 13:32
ich habe schon meine Quelle erreicht
ich bin eins mit mir !

Du hast so viel vor- doch Du machst nichts
das macht mich traurig  

286 Postings, 3930 Tage cheffete50%

 
  
    #103
1
02.02.11 13:36
der letzten Postings alle vom Neuen Sittler ...
-----------
Nichts an dir ist nichts zu kritisieren !

9389 Postings, 3566 Tage arasumeine sonnenseite

 
  
    #104
02.02.11 13:54
ICH BIN DA. das ist meine stärke und meine sonnenseite.  

10752 Postings, 3552 Tage sonnenscheinchen@buddhistischer

 
  
    #105
02.02.11 14:01
du weißt aber auch, dass der der immer gegen den Strom schwimmt nie das Meer erreicht?  

38 Postings, 3311 Tage DD72Ich frage mich schon lange, wieso

 
  
    #106
02.02.11 14:05
die Politik solange die unhaltbaren Zustände toleriert hat!  

9389 Postings, 3566 Tage arasusonne

 
  
    #107
02.02.11 14:12
fetter point for you.
ich hab trigema im fernseher geschaut. die collection find ich gut!  

874 Postings, 3341 Tage QuwatahulyaWelche unhaltbaren Zustände?

 
  
    #108
2
02.02.11 14:15
Du meinst die Spekulation mit Wohnhäusern, die Herausdrängung der ursprünglichen Bevölkerung aus den Stadtteilen, da keiner mehr die Mieten der luxussanierten Häuser bezahlen kann?  

9389 Postings, 3566 Tage arasudes ist die frechheit überhaupt

 
  
    #109
02.02.11 14:17
die zeche zahlt der herr blödmann.

http://www.ariva.de/news/...r-verdienen-mehr-als-jemals-zuvor-3640311  

162 Postings, 3309 Tage buddhistischerMuppe.@aw

 
  
    #110
02.02.11 14:19
"Du hast so viel vor- doch Du machst nichts
das macht mich traurig"

Du weißt garnichts! Trauere doch nicht fiktiven Dingen hinterher.


@sonnenscheinchen Und das Meer steht für? Stell dir mal vor du endest im Staudamm, dann wirds es immer schwieriger mit der Metaphorik  

10765 Postings, 5071 Tage gate4shareDer Staat sollte wirklich mit aller Härte durch-

 
  
    #111
2
02.02.11 18:46
greifen.

Es hätte überhaupt nicht soweit kommen dürfen. Wenn eine Kündigung da ist, die rechtmässig ist, muss ausgezogen werden.

Wenn das nicht gemacht wird, wird ein Rämungsbeschluss erwikt und der wird einfach  umgesetzt - fertig.
Das hätte längst geschehen können. Ich weiss nicht was das soll. Mit Demostranten kämpfen, lange dskutieren etc.

Das Recht muss durchgesetzt werden. Nur weil die Unrechttreiber nen grossen Mund haben soll man sie ständig in ihrem Unrecht machen lassen?

Und einer der hier zig mal schreibt, dass Vermieter zuviel für ihre Gewerberäume verlangen, soll mal erklären worin der Sinn liegen soll,wenn der Vermieter gar kein Miete bekommt.  


und es ist völlig richtig, dass sich der Staat immer mehr zurück zieht. Diese Gängelung, die Bevormundung, die Riesenumverteilungsmaschinerie muss endlich zurückgeführt werden.

Die Menschen müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen.Jeder ist für seine Bildung, seinen Arbeitsplatz, sein Einkomme, seinen Stand in der Gesellschaft zunächst mal am aller meisten selber verantwortlich.  

10752 Postings, 3552 Tage sonnenscheinchen@buddhistischer

 
  
    #112
1
03.02.11 12:44
ich hab den Blöden Spruch vom "gegen den Strom schwimmen" ja nicht gebracht. Aber ein Staudamm kommt bei dem Spruch nicht vor. Dann kommst du nämlich auch nicht zur Quelle, du Hecht...  

2110 Postings, 3309 Tage AdamWeishauptdie Hausbesetzer

 
  
    #113
1
03.02.11 12:54
aus der linken Ecke haben danach noch groß randaliert.

ich würde sie mal auf Exkursion nach China schicken  

296 Postings, 3340 Tage Goldberg1Am besten wäre es,

 
  
    #114
1
03.02.11 12:59
ein grosses Polizeiaufgebot vorbei zu schicken, und mit Gewalt und Autorität die Leute direkt INS GEFÄNGNIS zu stecken... ABER: Stimmt ja, die Gesetze sind viel zu lasch dazu. Mir fällt da nur KUSCHELPOLITIK ein.
Ich könnte Kotzen.
In Deutschland wird nur der Täter geschützt. Das Opfer ist meist immer selber schuld. Der Täter hatte ja eine "schlimme" Vergangenheit...  

2110 Postings, 3309 Tage AdamWeishauptBilder sagen mehr als Worte

 
  
    #115
1
03.02.11 13:08
 
Angehängte Grafik:
antideutsche_linke.png
antideutsche_linke.png

14216 Postings, 4378 Tage objekt tiefAdamWeishaupt merke auf

 
  
    #116
3
03.02.11 14:55
Hausräumung in Berlin: 61 Polizisten verletzt

Randale in der Hauptstadt: Bei den Krawallen um die Zwangsräumung eines besetzten Hauses im Berliner Szene-Stadtteil Friedrichshain sind 61 Polizisten verletzt worden. Es gab 82 Festnahmen, von denen 22 dem Haftrichter vorgeführt werden.

Diese Bilanz zog Berlins Polizeipräsident Dieter Glietsch. Die Krawalle hatten sich in Berlin bis in die frühen Morgenstunden hingezogen. Gruppen von Autonomen zogen randalierend durch mehrere Stadtteile. Auch in Hamburg und Kiel kam es zu Ausschreitungen.  

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschalol - der Thread ist geil

 
  
    #117
4
03.02.11 14:59
Eigentlich wollte ich ja auch einen eröffnen, um den Tod einer festen Institution zu betrauern. Wer hätte gedacht, dass Berlin mal frei von besetzten Häusern ist? Eine echte Schande.

Schade dass ich die letzten Tage krank war, sonst wäre ich wohl auch nach Friedrichshain, um die Protestbewegung zu unterstützen.

Soo, jetzt könnt ihr virtuelle Steine schmeißen! :)
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

35836 Postings, 6003 Tage TaliskerEinen solchen Gutmenschen

 
  
    #118
03.02.11 15:03
wie Katjuscha sollte man "mit Gewalt und Autorität direkt INS GEFÄNGNIS stecken... ABER: Stimmt ja, die Gesetze sind viel zu lasch dazu. Mir fällt da nur KUSCHELPOLITIK ein." Und Dreck fressen. Weg mit dem Gschwerdl.

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschawie kann ich denn ein guter Mensch sein, wenn

 
  
    #119
1
03.02.11 15:05
ich ins Gefägnis gehöre?

Widerspricht sich doch irgendwie. Oder?

Aber interessant dass man ins Gefägnis gehört, wenn man eine Protesbewegung unterstützen will. Bist du der Mubarak von ariva. Oder wie?
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

10752 Postings, 3552 Tage sonnenscheinchenes gibt einen Unterschied

 
  
    #120
2
03.02.11 16:09
zwischen guter Mensch und Gutmensch.
Jedes mittelmäßige Wörterbuch hilft da schon weiter....  

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschauiii, ein ganz Schlauer

 
  
    #121
03.02.11 16:22
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

10752 Postings, 3552 Tage sonnenscheinchenmuss es ja auch geben

 
  
    #122
1
03.02.11 16:34
wenn es schon ganz doofe gibt  

15665 Postings, 5778 Tage cumanaAuch diese Verlobung können wir absagen?

 
  
    #123
1
03.02.11 16:39
Katjuscha im Sonnenschein?  

10752 Postings, 3552 Tage sonnenscheinchenwieso, das Knistern ist doch unübersehbar

 
  
    #124
2
03.02.11 16:47

15665 Postings, 5778 Tage cumanaNimms leicht ,nimm Underb....

 
  
    #125
03.02.11 16:53

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschagenau, das ist doch Kindergartenpsychologie

 
  
    #126
2
03.02.11 17:15
Was sich liebt, das neckt sich.
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben