Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

nicht lustig


Seite 5 von 236
Neuester Beitrag: 14.10.19 21:02
Eröffnet am: 10.11.14 22:46 von: ex nur ich Anzahl Beiträge: 6.896
Neuester Beitrag: 14.10.19 21:02 von: ablasshndler Leser gesamt: 698.838
Forum: Talk   Leser heute: 347
Bewertet mit:
86


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 236  >  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichTalkrunde in Österreich

 
  
    #101
11
09.01.15 17:45

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichDr. Holger Strohm

 
  
    #102
11
10.01.15 21:10

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichDie Hegemonie der USA &

 
  
    #103
13
10.01.15 21:29
die Rolle Deuschlands
https://www.youtube.com/watch?v=t91D0MjcjEg
Dr. Holger Strohm
Jetzt hat Barack Obama gefordert, Deutschland solle wieder mehr Verantwortung übernehmen. Das bedeutet, dass wir Kriege führen sollen für Amerika und ihre Kriege zu bezahlen haben.
Das Erschreckende war daran, das 2 Tage später der Chor kam -
von Angela Merkel, von Gauck, von der Leyen usw.
Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen.  

129861 Postings, 5809 Tage kiiwii...das bedeutet es keineswegs...

 
  
    #104
1
10.01.15 22:47

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichPeter Scholl Latour zur Ukraine

 
  
    #105
14
11.01.15 16:30

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichPeter Scholl Latour - Von 9/11 zu einem

 
  
    #106
13
11.01.15 16:33
neuen Kalten Krieg: imperiale USA-Politik
https://www.youtube.com/watch?v=ymd24nvrr8E
 

129861 Postings, 5809 Tage kiiwiider ist tot

 
  
    #107
1
11.01.15 16:34

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichPeter Scholl Latour zu Syrien

 
  
    #108
13
11.01.15 16:36

9241 Postings, 2421 Tage Canis AureusÄrger um tanzende Vagina im Kinderfernsehen

 
  
    #109
11
15.01.15 09:22
Schwedische Kindersendung zeigt Geschlechtsteile - DIE WELT
Die Aufklärung von Kindern ist ein heikles Thema, dachten die Redakteure eines schwedischen TV-Senders. Darum zeigten sie einen Clip mit tanzenden Geschlechtsteilen. Ein Skandal, finden manche.
 

1212 Postings, 1770 Tage saddestSchmankerl.1

 
  
    #110
4
15.01.15 12:41


bitter-böse, ist ja bald wieder soweit...

https://www.youtube.com/watch?v=VFHea2ZecsM  

1212 Postings, 1770 Tage saddestGerhard Polt - Toleranz

 
  
    #111
7
15.01.15 17:01

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichBilderberger, Lügen und im Sterben

 
  
    #112
13
15.01.15 17:54

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichsaddest,

 
  
    #113
12
15.01.15 18:09
sämtliche Polt-Filme findest Du im Thread "Für meine große Ariva-Liebe".  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichMAN by Steve Cutts

 
  
    #114
9
17.01.15 15:09

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichDoku - Ausschnitte

 
  
    #115
10
17.01.15 15:40

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichBazon Brock

 
  
    #116
9
17.01.15 18:05
Schröder - Putin
Die Verkommenheit der Empörer.
https://www.youtube.com/watch?v=KK-zGrqIXac
 

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichIslam

 
  
    #117
12
18.01.15 14:28
Helmut Schmidt + Peter Scholl-Latour erklären den Deutschen den Islam
https://www.youtube.com/watch?v=rEDtPw96bUc  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichin Hochform

 
  
    #118
9
18.01.15 16:01
Die letzten 70 Sekunden, Peter Scholl-Latour zu 9/11 und Al-Kaida.
https://www.youtube.com/watch?v=aMfslkG45cw  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichEs gibt genügend Kommentare

 
  
    #119
8
19.01.15 22:21
Filme und Threads zu diesem alten Thema  9/11
so ab min. 25 wird es interessant.
https://www.youtube.com/watch?v=NOVyjr8JHbs  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ich21. 1. 2015 Ostukraine

 
  
    #120
7
21.01.15 22:39
Der Westen bringt den Menschen die in der Ostukraine leben die Demokratie!!
Obama/USA besteht/bestehen auf diesen Kurs, Merkel und die restlichen europäischen Politiker spielen mit. Wir unterstützen diese Regierung in Kiew und finanzieren auch diesen irren Volkermord!   https://www.youtube.com/watch?v=srxs-a8Fo-o

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...erung-an-russland/  

19273 Postings, 2354 Tage derFrankeex die Merkel denkt sich

 
  
    #121
4
21.01.15 23:18
Ich bin Königin und werde weiter herrschen. Ich bin keine hilflose Witwe; Not und Trauer werde ich niemals erfahren. Ich doch nicht!

 

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichPoroschenko, der gerade

 
  
    #122
7
24.01.15 10:19
das eigene Volk bekriegt und aushungert (Südostukraine),
marschiert in Paris in der vordersten Reihe der EU-Rambos,
gegen der Terror!

Wir sind alle RAMBO im Kampf für die Gerechtigkeit. Reden war gestern! Es sprechen die Waffen des Embargos, der Protektionismus und die Blockade. Poroschenko ist dafür das lebende Beispiel für die Gerechtigkeit auf dieser Welt.

Die Fabel von der moralisch-korrekten Welt der Besseren und Herrenmenschen
http://politikprofiler.blogspot.de/

 

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichDie Diffamierung der Proteste

 
  
    #123
7
26.01.15 16:42
des vergangenen Jahres inklusive der Friedensdemonstrationen vom 13.12.2014 („Friedenswinter“) machtvoll und erfolgreich war. Sie hat Kreise erreicht, die früher zur Friedensbewegung zählten und die man landläufig als links und linksliberal einstufen könnte. Diesen Eindruck gewann ich bei Freunden aus der früheren Friedensbewegung, die an den neuen Versuchen des Protestes zweifelten, u.a., weil sie im Blatt, dem sie seit Jahrzehnten vertrauen, in der Frankfurter Rundschau, am 12.12.2014 dieses lasen: „Die sogenannte Friedensbewegung eint die Ablehnung der liberalen Gesellschaft“; sie fände ihren Nachwuchs unter „Rechtspopulisten, Nationalisten, Verschwörungstheoretikern und Antisemiten“ Eine derartige Agitation hat nach meinem Eindruck viele potentiellen Unterstützer einer neuen Friedensbewegung erreicht.
Schon bei den ersten Demonstrationen gegen den Krieg in der Ukraine im Frühjahr 2014 war erkennbar, dass die Meinungsführer aus Politik, Militär und Medien alles darauf anlegen, jeden öffentlichen Widerstand gegen die Politik der militärischen Konfrontation und Intervention madig zu machen und damit zu brechen. Die Demonstranten wurden als Spinner, Verschwörungstheoretiker, Querfrontler, Antisemiten und Anti-Amerikaner abgewatscht. Die Kritik an den Mahnwachen konnte man im Frühjahr noch auf einige unausgegorene Redeteile (Äußerungen über die Rolle der FED zum Beispiel) abstützen. Bei der massiven Kritik an der Friedensdemonstration vom 13. Dezember 2014 in Berlin und an anderen Orten verzichtete man auf Belege, weil es keine gab. Aber die Etikettierung blieb. Die zuvor genannten Parolen der Diffamierung sind festverankerter Bestandteil der Agitation geworden und haben vermutlich die Unterstützung für die neue Friedensbewegung nachhaltig gelähmt.
Gezielte Medienkampagne!!
Mehr hier:http://www.nachdenkseiten.de/?p=24712  

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichDer Fall des US-Journalisten

 
  
    #124
8
26.01.15 16:49
Barett Brown - unabhängige Berichterstattung, freie Medien ?
https://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/26/...st-barrett-brown/
 

27398 Postings, 2916 Tage ex nur ichNukleare Planungstruppe der NATO

 
  
    #125
7
26.01.15 17:18
trifft zusammen:  http://www.contra-magazin.com/2015/01/...pe-der-nato-trifft-zusammen/
Die Rhetorik geht ganz klar in Richtung einer Neuauflage des Kalten Krieges. Konstruierte Bedrohungsszenarien sollen die Menschen in Angst versetzen und das nukleare Waffenarsenal der NATO auf Russland ausrichten lassen. Deshalb trifft nach Angaben der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) am 5. Februar die Nukleare Planungsgruppe der NATO zusammen.
Von Marco Maier
Eine Deeskalationsstrategie sieht anders aus. Nachdem das transatlantische Militärbündnis in den letzten Wochen und Monaten an einer sukzessiven Aufrüstung in Osteuropa arbeitete, soll nun wohl auch das Atomwaffenarsenal neu ausgerichtet werden. Nicht umsonst verkündete das NATO-Hauptquartier, dass man sich beim Treffen der Nuklearen Planungsgruppe am 5. Februar in Brüssel mit den "nuklearen Drohgebärden Russlands" auseinandersetzen wolle.
Anlass dafür sei die Besorgnis der osteuropäischen Mitgliedsländer, deren Luftraum sich russische Langstreckenbomber in den vergangenen Monaten immer wieder genähert haben. Man bemerke: sie haben sich nur genähert, verblieben jedoch immer in russischem oder internationalem Luftraum. Bei den Flugzeugen handelte es sich demnach um Maschinen der Typen TU-22M und TU-95H, die in ihrer Ladebucht nukleare Mittelstreckenraketen transportieren können.
Dass die USA in Deutschland Atomwaffen stationiert hat und diese durch modernere Exemplare austauschen möchte, spielt hierbei offensichtlich keine Rolle. Ebenso unwichtig erscheint den NATO-Strategen der Umstand, dass der Raktenschild in Osteuropa schon die ganze Zeit über gegen Russland gerichtet war, nicht gegen den Iran oder sonstige Länder des Mittleren Ostens und eine von Russland vorgeschlagene Zusammenarbeit stets auf Ablehnung stieß. Hier wird gezielt an einem Feindbild Russland gearbeitet, damit Europa wieder einmal zum Schauplatz eines blutigen Krieges werden kann.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 236  >  
   Antwort einfügen - nach oben