Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

nicht lustig


Seite 1 von 220
Neuester Beitrag: 17.08.18 09:13
Eröffnet am: 10.11.14 22:46 von: ex nur ich Anzahl Beiträge: 6.491
Neuester Beitrag: 17.08.18 09:13 von: Lucky79 Leser gesamt: 579.468
Forum: Talk   Leser heute: 398
Bewertet mit:
84


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 220  >  

27403 Postings, 2495 Tage ex nur ichnicht lustig

 
  
    #1
84
10.11.14 22:46
5466 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 220  >  

2727 Postings, 4444 Tage ablasshndlerspätestens nach dem irak-krieg hätte man

 
  
    #5468
1
01.08.18 13:03
doch als erstes eine lüge vermuten müssen,
was diesen "aufstand" in syrien anbetrifft.

aber nein, die masse hat sich wieder auf die
seite der guten geschlagen. edler westen gegen
bösen diktator.

am ende kann man ja mal rein quantitativ
nachrechnen, wieviele menschen zu schaden
gekommen sind und wie viele - teils unwiderbringliche werte -
vernichtet wurden.

wie schaut die bilanz diktator zu westlich initiierter
krieg (und da vereinten sich die ganz und gar unedlen motive
vieler agressiver staaten unterstützt von willfährigen vasallen
wie D.) wohl aus?

was hat diese imperiale agression denn nun für
die menschen gebracht? was haben diese und alle
vorhergehenden "attentate" und einmischungen in
die angelegenheiten anderer souveräner länder je gebracht?

bleibt zu hoffen, dass israel endlich mal ruhe gibt.
die usa sich zurückziehen und der
kampf um ildib nicht zu blutig wird
und keine weißhelme und anderes
gesoxx den weg nach D. finden

bleibt zu hoffen, dass die masse sich beim
nächsten mal nicht wieder vor den karren
spannen läßt und die massenmedien in den
orkus befördert, wo sie hingehören.


"Seit 2011 wurde von westlichen Politikern, Journalisten und Strategen ein in der Mediengeschichte beispielloses virtuelles Konstrukt geschaffen: Der syrische „Volksaufstand“ gegen Präsident Baschar al-Assad, hinter dem sich real ein brutaler Versuch des Regime-Changes aus geopolitischen Motiven verbirgt.

Zentrale Akteure waren dabei zum einen mutmaßlich von westlichen Geheimdiensten kreierte und nur scheinbar unabhängige Organisationen wie die nun aufwendig evakuierten „Weißhelme“ oder die „Syrische Stelle für Menschenrechte“.

Zum anderen wäre die aufwendige jahrelange Täuschung westlicher Bevölkerungen, auf die diese Propaganda zuerst abzielt, ohne die Mitwirkung von entweder naiven oder willfährigen Journalisten undenkbar."

https://www.nachdenkseiten.de/?p=45248  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79In Simbabwe ist man mit dem Wahlergebnis nicht

 
  
    #5469
2
02.08.18 13:01
zufrieden....  :-(

Bürgerkrieg voraus...!
Das bedeutet wieder Flüchtlinge....
Gewalt nach Wahlen in Simbabwe
Gewalt nach Wahlen in Simbabwe
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLlet0?ocid=ientp
 

2727 Postings, 4444 Tage ablasshndlerrapper dreschen sich mit chanel-fläschchen

 
  
    #5470
1
02.08.18 14:14
Zu einer besonders kuriosen Szene ist es hier gekommen:
Wie man im Video sieht, benutzt einer der Männer eine Flasche des Parfums Allure Homme Sport von Chanel, um einem Kontrahenten auf den Kopf zu dreschen.

https://noizz.de/musik/...a-prugeln-sich-am-pariser-flughafen/n415qz2  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Bürgerkrieg in USA...?

 
  
    #5471
1
05.08.18 17:19
die Linken machen kräftig mobil, wo noch vor ein paar Jahren
kein Hahn danach gekräht hatte, wenn Rechte mit Hakenkreuzfahne
im Motorradkorso fuhren, wird nun schon bei wesentlich kleineren
rechten Aufmärschen ein massives linkes Gewaltpotenzial zusammengetrommelt....

Die USA verändern sich... aber nicht wegen Trump, es sind noch die Nachwirkungen dieses
Mr. Obamas....  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79#5471 der Link....

 
  
    #5472
05.08.18 17:19
Gewalt eskaliert bei rechtsextremer US-Demonstration
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...-us-demonstration.html
(wurde scheinbar nicht übernommen.....?!?)

 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Was einem da auffällt, wenn die bei den Amis

 
  
    #5473
2
05.08.18 17:25
die Linken gegen die Rechten vorgehen...
die Kostümieren sich... als Ritter, Footballspieler, Soldaten, Cowboys.... usw...
die Linken ziehen schwarze Klamotten mit Helmen an und tragen Schilde
bei sich... mit martialischer Kriegsbemalung... die "Rote Fahne" darstellend...
AntiFa... goes USA...
die Hippies von damals scheinen wohl aufgerüstet zu haben...  :-(((
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Wobei, komisch waren die Amis schon immer....

 
  
    #5474
1
05.08.18 17:26

5273 Postings, 3129 Tage no IDErinnert mich auch an das:

 
  
    #5475
1
05.08.18 17:32
Angela M. nach der nächsten Wahl: OK, einigen wir uns auf ein Unentschieden!!


 

2727 Postings, 4444 Tage ablasshndlerdarwin awards

 
  
    #5476
1
09.08.18 12:43
für alle die, die an das märchen der moderaten
rebellen geglaubt haben und die weißhelme
in ihr herz geschlossen haben. willkommen.

"Die Reporterin schnüffelt an einem Schulzranzen, der einem Mädchen aus Douma gehört und der noch mit dem in Douma angeblich verwendeten Kampfstoff Sarin getränkt sein soll.

Damit hat sich die Dame zum einen eine Nominierung für den Darwin-Award verdient, denn einen äußerst tödlichen Chemiekampfstoff, der über die Luft tötet, erschnüffeln zu wollen, wäre natürlich komplett irre – wenn das gute Stück denn tatsächlich voll davon wäre."
https://www.rubikon.news/artikel/die-kriegslugner

alldieweil die massenmedien weiter
ungehindert mit ihren kampfstoffen
die hirne der menschen zerfressen.

 

2727 Postings, 4444 Tage ablasshndlernichts neues, nur mal so,

 
  
    #5477
09.08.18 12:56
damit man nicht vergisst, mit wem man es zu tun hatte und hat.

"Während seiner achtjährigen Präsidentschaft liess Ronald Reagan 58 verdeckte Operationen durchführen.

Von einigen kennen wir noch heute keine Details. Wenn die amerikanischen Bürger Zugang zu den Details bekommen, weil die Geheimhaltungseinstufung aufgehoben wird, wird es keinen mehr interessieren.

Es dauerte 25 Jahre bis wir von der Beteiligung der USA am Sturz (Anm.: 1953) des ersten demokratisch gewählten Präsidenten des Iran Mohammad Mossadegh erfuhren. Ja, wir waren es, die ihn gestürzt haben.

Ja, wir waren es, die im Jahr darauf Arbenz in Guatemala stürzten[5].

Diese Aufzählung kann ich beinahe endlos fortsetzen. Das ist die verdeckte Seite der imperialen Macht."
https://www.nachdenkseiten.de/?p=45368
 

2727 Postings, 4444 Tage ablasshndlerdoppelt behält man besser

 
  
    #5478
09.08.18 13:33
Meinen Sie wir hatten nichts zu tun mit dem versuchten Sturz von Hugo Chavez in Venezuela (Anm.: April 2002)? Natürlich hatten wir, ich war dort.

Glauben Sie wir hatten nichts mit den kürzlichen Unruhen in Kiew zu tun? Wetten dass.

Glauben Sie, wir hatten nichts zu tun mit den Unruhen in Georgien (Anm.: August 2008), auf die Russland letztlich reagierte – und Israel auch? Sicherlich taten wir.

Glauben Sie, wir hatten nichts mit den Unruhen in Damaskus zu tun? Natürlich hatten wir das.
Wir haben nicht aufgehört mit diesen 58 verdeckten Operationen in 8 Jahren, nur weil wir Präsidenten gewechselt haben.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=45368  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Was meint Russland mit "anderen Mitteln"...?

 
  
    #5479
10.08.18 17:49
man dürfte gespannt sein...

Könnte für den Ami ein Schuss ins Ofenrohr werden.

Wegen Sanktionen: Russischer Premier warnt USA vor Wirtschaftskrieg
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...-wirtschaftskrieg.html
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79...und keine Ruhe in Afghanistan....

 
  
    #5480
10.08.18 17:52
Taliban greifen afghanische Stadt Ghasni an
Taliban greifen afghanische Stadt Ghasni an
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLJGF1?ocid=ientp
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Trump "versenkt" die Türkei....

 
  
    #5481
10.08.18 17:54

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...r-BBLKSIj?ocid=ientp

aber nix desto trotz...:

https://www.businessinsider.de/...-in-seinem-land-kleinzureden-2018-8

Was will er damit sagen....?

Doch etwa nicht zum Djihad aufrufen...?

 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Panik bricht aus...

 
  
    #5482
1
10.08.18 17:55
Türken sollen Währung tauschen...

Erdogan ruft Türken zum Tausch von Dollar und Euro in Lira auf
Erdogan ruft Türken zum Tausch von Dollar und Euro in Lira auf
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLKnIG?ocid=ientp
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Türk. Ex Nato Offizier spricht....

 
  
    #5483
1
10.08.18 19:33
alles sehr bedenklich....
was da in der Türkei abläuft.
Türkischer Ex-NATO-Offizier riskiert Erdogans Rache
Türkischer Ex-NATO-Offizier riskiert Erdogans Rache
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...YEr?ocid=ientp#page=2
 

6074 Postings, 1539 Tage PankgrafDer Typ fordert seine Landsleute quasi

 
  
    #5484
2
10.08.18 19:34
zum kollektiven Suizid auf, ähnlich wie "wir schaffen das".  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Djihad...?

 
  
    #5485
2
10.08.18 22:12
Gesundheit..!   ;-)

Türkei droht USA mit Vergeltung
Türkei droht USA mit Vergeltung
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLLDlV?ocid=ientp
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Erdogan hat im Prinzip schon die 2. größte

 
  
    #5486
2
10.08.18 22:45
Nato Armee....
aber...
das Gerät ist alt...
&
40.000 Soldaten sind eingesperrt (Gülen Anhänger)

Einen Krieg gegen die USA würde die Türkei nicht überstehen.
Die Folge wäre ein gewalttätiger Regimechange.
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Der Krieg in Syrien vor dem Ende...?

 
  
    #5487
1
11.08.18 22:21
der geschundenen Bevölkerung wäre es zu vergönnen....
Dann könnten auch alle Flüchtlinge wieder in ihre angestammte Heimat
zurückkehren.....!

Krieg in Syrien: In Idlib drohen Massaker und eine neue Massenflucht
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...neue-massenflucht.html
 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Noch immer Kämpfe um Gasni....

 
  
    #5488
12.08.18 22:40
Taliban töten Dutzende Sicherheitskräfte bei Gefechten um Gasni
Taliban töten Dutzende Sicherheitskräfte bei Gefechten um Gasni
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLPdAE?ocid=ientp
 

44153 Postings, 2844 Tage boersalinoDer Verursacher bittet mal wieder zur Kasse

 
  
    #5489
1
15.08.18 06:24

Wie viele Konkurrenten damals verkaufte auch die RBS toxische Wertpapiere, die bei Investoren zu hohen Verlusten führten und mit die Finanzkrise auslösten. Das US-Justizministerium hat bereits etliche Vergleiche mit anderen Großbanken erzielt, darunter mit der Deutschen Bank.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...zahlen-a-1223205.html

Geschützt durch diese vorrangigen Verlustträger billigten die Ratingagenturen der „Senior-Tranche“ (manchmal wurde auch noch eine „Super-Senior-Tranche“ angeboten) zumeist die begehrte „AAA“-Bewertung zu, wobei die Konstruktion dieser Papiere zumeist in enger Absprache mit den Ratingagenturen erfolgte, die sich für ihre Mithilfe bestens bezahlen ließen. Das Problem dabei war, dass die Bewertungsmodelle, nach denen diese Papiere konstruiert wurden, sich auf historische Daten von den Hypothekenmärkten stützten, die nur wenige Jahre zurück reichten. Sie umfassten folglich nur Zeiträume, in denen es aufgrund stetig steigender Immobilienpreise und durchwegs guter Konjunkturlage auch im Subprime-Segment kaum Ausfälle gegeben hatte.
http://www.bpb.de/politik/wirtschaft/...te/55766/subprime-krise?p=all

 

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Jetzt ist die Ukraine beleidigt...

 
  
    #5490
16.08.18 21:58
und moniert....
Anstatt der ewigen Hetzerei sollte man an den Verhandlungstisch zurückkehren.
Scheinbar mag die Ukraine nur Russlandfeinde... ob das irgendwann zu
brauchbaren Verhandlungsergebnissen führen kann....?

Kritik aus der Ukraine: Österreich ist kein neutraler Vermittler mehr
Kritik aus der Ukraine: Österreich ist kein neutraler Vermittler mehr
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBLXWiY?ocid=ientp
 

14702 Postings, 3600 Tage Karlchen_VNa ja, solange die Ösis nicht

 
  
    #5491
1
16.08.18 22:09
einen Teil der Ukraine zurückhaben wollen, der früher mal zum KuK-Reich gehörte, sollen sich die Ukrainer mal nicht so haben.  

25797 Postings, 1546 Tage Lucky79Lage in den USA wird immer dramatischer.

 
  
    #5492
1
17.08.18 09:13
Das Land ist auf dem Weg in den Bürgerkrieg....

Rechte u. Linke Extremisten stellen die größten Gefahren dar.

Nach Kampagne gegen Trumps Medienpolitik: Unbekannte drohen „Bosten Globe“ mit Bombe
Nach Kampagne gegen Trumps Medienpolitik: Unbekannte drohen „Bosten Globe“ mit Bombe
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBM2iMd?ocid=ientp
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 220  >  
   Antwort einfügen - nach oben