Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 2540
Neuester Beitrag: 21.10.19 21:56
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 64.495
Neuester Beitrag: 21.10.19 21:56 von: stockpicker6. Leser gesamt: 11.336.713
Forum: Börse   Leser heute: 57.437
Bewertet mit:
103


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2538 | 2539 | 2540 2540  >  

6068 Postings, 7051 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
103
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
63470 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2538 | 2539 | 2540 2540  >  

6602 Postings, 3272 Tage doschauherWo haben aie Dich rauslassen Gab ?

 
  
    #63472
21.10.19 20:51

304 Postings, 1516 Tage tatort07Sonderprüfung

 
  
    #63473
1
21.10.19 20:53

In der meldung von Wirecard steht  unabhängigen Untersuchung

21.10.2019 / 07:40
Wirecard AG beauftragt unabhängige Prüfung
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/finanznachri…

und was ist jetzt der unterschied zur Sonderprüfung !

In einem anderen Forum steht

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderpr%C3%BCfung_(Aktienrech…)

es handelt sich hierbei nicht um eine Sonderprüfung, also wie im Deutschen Aktiengesetz (AktG) definiert (da ohne Aktionärsvotum: https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderprüfung_(Aktienrech…) --> daher der Begriff "unabhängige Untersuchung"



 

304 Postings, 1516 Tage tatort07Desweiteren

 
  
    #63474
1
21.10.19 20:59

wir erwähnt (Im besagten Forum ) bei einer Unabhängigen Untersuchung
was aber mMn wieder wirklich Anlass zur Sorge gibt, ist, daß bereits vorab Einschränkungen vorgenommen werden, wie die Sache mit dem "uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen". Mit anderen Worten: • dort, wo nur eingeschränkt Zugang zu Informationen gegeben ist (wer soll das überhaupt feststellen und dokumentieren?), kann und wird auch nicht geprüft! :eek: --> ich erinnere an die oben erwähnten technischen Artefakten, die aus meiner Sicht wichtig sind, weil sie ja oft Basis sind, entsprechende Abrechnungen mit anderen Zahlungsabwicklungs-Partnern vorzunehmen 3/ von einer "unabhängigen Untersuchung" kann keine Rede sein, wenn man sich schon im Vorfeld so klar positioniert: Wulf Matthias, der Vorsitzende des Aufsichtsrats: "Wir haben vollstes Vertrauen in die bisherigen Prüfungshandlungen und deren Ergebnisse. Wir gehen davon aus, dass die erneute unabhängige Prüfung dazu führt, alle weiteren Spekulationen endgültig zu beenden." --> würde es die Unternehmensverwaltung von Wirecard wirklich ernst meinen, müsste eine außerordentliche Hauptversammlung eine entsprechende Sonderprüfung (mit umfassendem Auftrag) veranlassen --> und "Partner", die sich nicht vom Prüfer in die Karten schauen lassen wollen, werden anschließend aussortiert :D --> also wieder zurück auf Los:

NORDLB belässt Wirecard auf 'Kaufen' | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...kaufen#neuster_beitrag

 

304 Postings, 1516 Tage tatort07Eigenlich sollte es eine ....

 
  
    #63475
1
21.10.19 21:07

Bilanzrechtliche Sonderprüfung (§§ 258–261a AktG)    SEIN


Bei der bilanzrechtlichen Sonderprüfung handelt es sich um eine Sonderprüfung, deren Gegenstand einzelne Fragen des Jahresabschlusses sind. Die Regelungen der §§ 142–146 AktG finden entsprechende Anwendung, soweit die §§ 258–261a AktG nichts anderes bestimmen. Bilanzrechtliche Sonderprüfer sind auf Antrag von Minderheitsaktionären (Aktionäre, deren Anteile bei Antragstellung zusammen den 100. Teil des Grundkapitals oder einen anteiligen Betrag von 100 000 Euro erreichen) durch das zuständige Gericht zu bestellen, wenn Anlass für die Annahme besteht, dass

   in einem festgestellten Jahresabschluss bestimmte Posten nicht unwesentlich unterbewertet sind (§ 256 Abs. 5 Satz 3 AktG) oder
   der Anhang die vorgeschriebenen Angaben nicht oder nicht vollständig enthält und der Vorstand in der Hauptversammlung die fehlenden Angaben, obwohl nach ihnen gefragt worden ist, nicht gemacht hat und die Aufnahme der Frage in die Niederschrift verlangt worden ist.

Der Antrag bei Gericht muss innerhalb eines Monats nach der Hauptversammlung über den Jahresabschluss gestellt werden.

 

536 Postings, 2031 Tage Thomas941@tatort07

 
  
    #63476
1
21.10.19 21:08

"Die Untersuchung soll unverzüglich beginnen. KPMG wird zu gegebener Zeit einen Untersuchungsbericht vorlegen und ist allein dem Aufsichtsrat gegenüber verpflichtet. KPMG hat uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen. Das Ergebnis dieses Berichts wird veröffentlicht."


"KPMG hat uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen"
Was hast du daran jetzt nicht verstanden?




 

705 Postings, 1530 Tage matze91Leihegebühr

 
  
    #63477
21.10.19 21:10
@ NICKS71:

Leihgebühr von 1,25 % für welchen Zeitraum?? Das kann doch nicht p.a. sein. m.E. ist da ein bestimmter Zeitraum (den wir nicht kennen) mit verbunden, der deutlich kürzer ist als ein Jahr. Also welchen Info-Wert hat diese Zahl uns?  

886 Postings, 665 Tage DolphinsGegenanleger

 
  
    #63478
1
21.10.19 21:14
No offense aber was bist denn du eigentlich für ein Horst?!
Eventuell Arbeitslos und/oder keine sozialen Kontakte deswegen der Versuch sich im Forum zu profilieren?!
Womöglich biste die Sorte Typ die in der Schulzeit die Unterhose über den Kopf gezogen bekommen hat. Was anscheinend versäumt wurde war den selbigen mit der Klospülung mal ordentlich durchzuwaschen.
 

304 Postings, 1516 Tage tatort07Thomas941

 
  
    #63479
1
21.10.19 21:15
Das sind die Spitzfindigkeiten die mich nerven
Eine Unabhängigen Untersuchung ist keine Sonderprüfung !!
 

304 Postings, 1516 Tage tatort07nach Aktienrecht

 
  
    #63480
21.10.19 21:16
habe ich vergesen  

1501 Postings, 3626 Tage GegenAnlegerBetru.wirecard

 
  
    #63481
21.10.19 21:20
strongest sell ever
price traget =  70 cents sooner or later

gab  

1501 Postings, 3626 Tage GegenAnlegerBetru.price target 70 cent

 
  
    #63482
21.10.19 21:20

144 Postings, 56 Tage JVXentatort07

 
  
    #63483
21.10.19 21:22
1. Punkt

Die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung dauert mindestens 1 Monat.

2. Punkt

Der Reputationsschaden wird größer mit der Zeit.

3. Punkt

Je länger man auf den Beschluss hinsichtlich einer gesetzlich verankerten Prüfung wartet, desto länger können die LV/Shorts sich gewinnbringend eindecken.

4. Punkt

KPMG hat uneingesch­ränkten Zugang zu allen Informatio­nen auf allen Konzernebe­nen

Fazit

Hör mit den Mutmaßungen auf, dass KPMG keinen uneingeschränkten Zugang hat. Danke

 

Optionen

131 Postings, 31 Tage Joel888So jemanden wie dich

 
  
    #63484
21.10.19 21:22
haben wir vor kurzem vor die Tür gesetzt (fristlos).
Und der hatte sogar einen Doktortitel.

Solche smart asses nerven, kosten Zeit und Geld, und liefern nicht ab.  

131 Postings, 31 Tage Joel888das galt GA &TO07

 
  
    #63485
21.10.19 21:23
 

313 Postings, 229 Tage BagheeraA D M I N - wieso kann GegenAnleger hier

 
  
    #63486
1
21.10.19 21:24
heute schon wieder 2x von Nazi und third Reich schreiben und in einem Wirtschaftsforum damit immer
und immer wieder provozieren ?

habe 2 Posting heute gemeldet, bitte entgültig sperren. Geht's noch ?!
 

24 Postings, 260 Tage Frank68@tatort_xyz

 
  
    #63487
21.10.19 21:25

144 Postings, 56 Tage JVXenPS:

 
  
    #63488
2
21.10.19 21:29
Die unabhängige Prüfung erfolgt freiwillig und KPMG ist kein Dorftrottel. Sie werden ihre Reputation nicht gefährden, wenn was im Busch wäre.
 

Optionen

304 Postings, 1516 Tage tatort07Forum

 
  
    #63489
21.10.19 21:30
Kein Diskusionsforum sondern anscheined ein Beleidigungsforum
 

144 Postings, 56 Tage JVXentatort07

 
  
    #63490
21.10.19 21:31
Ich habe dir Antworten geliefert.  

Optionen

1501 Postings, 3626 Tage GegenAnlegerBetru.What changed ?

 
  
    #63491
21.10.19 21:34
how Germans treat critics here is no different than in the third Reich / ddr  

538 Postings, 254 Tage WDI2006Das war 2008

 
  
    #63492
1
21.10.19 21:35
Wirecard rudert im Streit mit SdK zurück
Im Streit zwischen der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) und dem Zahlungsverkehrs-Abwickler Wirecard um mögliche Bilanzmängel hat das Unternehmen gestern vorsichtig eingelenkt. Wirecard teilte mit, dass eine der vier großen, internationalen Wirtschaftsprüferfirmen mit einem Gutachten beauftragt werde, um "alle Zweifel restlos" auszuräumen.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...WxsC2dckFLQzpUL1-ap3
 

87 Postings, 188 Tage TowlyHört doch bitte

 
  
    #63493
2
21.10.19 21:39
auf euch provozieren zu lassen. Es wäre egal was für eine Prüfung WDI einleitet von wem und wie viele davon.

Die Strategie ist es stets etwas negatives daraus zu machen.  

Optionen

11 Postings, 204 Tage duckandbear1,25

 
  
    #63494
21.10.19 21:45
Leihgebühr von 1,25 % für welchen Zeitraum?? Das kann doch nicht p.a. sein. m.E. ist da ein bestimmter Zeitraum (den wir nicht kennen) mit verbunden, der deutlich kürzer ist als ein Jahr. Also welchen Info-Wert hat diese Zahl uns?

würde mich auch interessieren, hat jemand zur Hand ? 4 prozent Dank  

679 Postings, 3816 Tage aurinTatort hat sich selbst die Antwort

 
  
    #63495
3
21.10.19 21:46
Doch schon geschrieben: “wenn Anlass für die Annahme besteht, dass” ... usw

Da keinerlei Anlass besteht entbehrt alles weitere jeglicher Grundlage. Nichtmals 1% der Aktionäre würde sich für einen derart sinnlosen Untersuchungsantrag finden. Es wird weiterhin versucht zu suggerieren FCUK hätte irgendetwas stichhaltiges vorliegen und daraus auch noch sinnvolle oder gar logische Schlussfolgerungen gezogen. Beides ist wie alle wissen nicht der Fall.
 

Optionen

2449 Postings, 507 Tage stockpicker68auf, noch 5 Minuten

 
  
    #63496
21.10.19 21:56
die 120 knacken wir doch sicher noch.....ein Top Wert zum Discount Preis :))  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2538 | 2539 | 2540 2540  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktienluders Tochter, Bigdrago3, butschi, Bigtwin, Mangatur, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler