Wacker Neuson AG


Seite 11 von 14
Neuester Beitrag: 13.07.20 13:54
Eröffnet am: 25.06.08 09:57 von: sebastianms Anzahl Beiträge: 342
Neuester Beitrag: 13.07.20 13:54 von: DrBob Leser gesamt: 116.180
Forum: Börse   Leser heute: 127
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 >  

165 Postings, 330 Tage Vania1973Test EMA 50

 
  
    #251
04.09.19 09:34
halte ich für realistisch diese Woche € 17,6  

33600 Postings, 7312 Tage Robinja Ziel

 
  
    #252
04.09.19 10:26
ist wohl der Bereich € 17,6 - 18 . Hier sowohl EMA 50 wie auch einfache 50 Tage Linie .  DAX hat auch gerade einfache 50 TAge Linie bei 12.076 getestet  

165 Postings, 330 Tage Vania1973neues

 
  
    #253
04.09.19 10:30
Tageshoch . Läuft ähnlich wie gestern Varta  . Fängt stark an  dann kommt der Knick zw. 9uhr5 und 9uhr20 und dann gehts langsam Richtung Norden . Der ganz große Anstieg bei Varta kam gestern erst am Nachmittag  

1557 Postings, 465 Tage Mesiaswird wieder Kräftig abverkauft

 
  
    #254
04.09.19 18:17
von 6% Plus is nicht mehr viel übrig gebieben.  

2118 Postings, 1148 Tage HamBurch...das wird schon

 
  
    #255
05.09.19 18:11
...bleib wacker...die Jahresendrally hat schon begonnen...  

1557 Postings, 465 Tage MesiasJa sicher,ich habe hier eh nur wenig Geld drin

 
  
    #256
05.09.19 18:32
Das meiste Geld steckt in Wirecard und Evotec  

170 Postings, 1809 Tage StevenBoyBewegung

 
  
    #257
13.09.19 17:19
Da ist ja richtig Bewegung in der Wert gekommen … plus 2 Euro pro Aktie in 5 Tagen !

Ich habe meine Position etwas verkleinert, bleibe aber dabei !  

1557 Postings, 465 Tage Mesiasam überlegen

 
  
    #258
14.09.19 13:39
auch erst mal zu verkaufen,der Anstieg ist zu schnell und zu krass.

Das kann ja nur wieder abverkauft werden.Deshalb schau ich mir das Montag an und verkaufe eventuell um wieder nach einer kleinen Korrektur wieder an Bord zu gehen.  

1557 Postings, 465 Tage MesiasHält sich gut

 
  
    #259
16.09.19 09:34
Verkaufe nicht heute.
Der Kurs will wohl noch weiter hoch  

3084 Postings, 3842 Tage JulietteHauck & Aufhaeuser: Wacker Neuson buy 35 Euro

 
  
    #260
27.09.19 08:59
Hauck & Aufhaeuser senkt Kursziel für Wacker Neuson von €36,50 auf €35. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

165 Postings, 330 Tage Vania1973juliette

 
  
    #261
27.09.19 09:27
ja , aber chart zeigt nach unten . Große UNterstützung erst bei Euro 16,30  

1793 Postings, 4705 Tage rotsVöllig krank hier

 
  
    #262
1
27.09.19 09:47
Ohne News..... bald bei Buchwert  

46 Postings, 1168 Tage hoooweeeBei Jungheinrich

 
  
    #263
27.09.19 09:51
siehts genau so aus. Ebenfalls bei Dürr, denke das alle Industie / Produktionstitelaberkauft werden....  

380 Postings, 1685 Tage CabriofahrerDie Frage

 
  
    #264
27.09.19 10:19
die ich mir stelle, wie tief kann es noch gehen.
Rezessionnsängste werden immer deutlicher, bei einigen Unternehmenszahlen allerdings kein Wunder.
 

165 Postings, 330 Tage Vania1973juliette

 
  
    #265
27.09.19 10:35
hier im Markt ist kein Mensch drin . Die MAschinen schieben die Stücke hin und her  

165 Postings, 330 Tage Vania1973worst case

 
  
    #266
27.09.19 10:37
Chart Euro 15,88  

70 Postings, 3447 Tage funchaHeute wird

 
  
    #267
1
27.09.19 13:54
erstmal die 38 Tage Linie verteidigt und dann sehen wir weiter.  

1557 Postings, 465 Tage MesiasFällt wie ein Stein

 
  
    #268
04.10.19 10:23
Irgendwas kommt da und das is nichts gutes.  

6478 Postings, 5062 Tage VermeerNaja, vor allem die Volatilität

 
  
    #269
04.10.19 11:34
ist ätzend. Bevor sie anfing zu fallen ist sie ja eine Zeitlang eher geflogen. Dann kam ein Analyst der sagte 14 Euro, und wie auf Kommando ging der Kurs innerhalb weniger Tage dorthin. Sowas hab ich auch noch nie gesehen, normalerweise gibt es ja keine Berührungspunkte zwischen einem Analystenziel und der Realität...  

345 Postings, 4141 Tage 7thguestAndererseits sollte man die zyklischen

 
  
    #270
14.10.19 16:20
Kursbewegungen mitnehmen und bei 14 EUR vielleicht immer etwas kaufen und bei - sagen wir mal - 19 EUR wieder verkaufen??

99044 Postings, 7427 Tage KatjuschaGewinnwarnung

 
  
    #271
1
15.10.19 15:52
War zwar eigentlich zu erwarten, aber 2 Prozentpunkte weniger Marge macht natürlich schon was aus, gerade wenn man noch die Auswirkungen auf 2020 vermutet.

Dürfte jetzt jedenfalls auf etwa 95 Mio € Nettogewinn hinauslaufen.  

1793 Postings, 4705 Tage rotsJa, aber eigentlich alles eingepreist

 
  
    #272
15.10.19 16:08
Wir waren bei über 30 in 2017/2018  

1793 Postings, 4705 Tage rotsSchade hätte ein schönes W werden können

 
  
    #273
15.10.19 16:09
Mal schauen.....  

6478 Postings, 5062 Tage Vermeerja, das W hatte ich auch im Blick :)

 
  
    #274
15.10.19 16:20
Sehr schade. Aber wenn sie die Dividende in etwa halten, wäre ich schon fast zufrieden. Die können sie sich ja auch mit der Hälfte des 2018er Ergebnisses noch leisten, denk ich.  

99044 Postings, 7427 Tage Katjuschana ja, man muss zwei Dinge bedenken

 
  
    #275
15.10.19 16:29
1. Die Hauptfrage bei vielen dieser zyklischen Unternehmen ist, ob die aktuellen Probleme im 2.Halbjahr 2019 entsprechend rechnerisch auf 2020 übertragbar sind. Sprich, was ist wenn die aktuelle Lage im Gesamtjahr 2020 anhält? Dann sinkt das EPS schnell mal sehr deutlich auf vermutlich unter 1 € pro Aktie. Ich weiß nicht, ob es so kommt. Hängt sicherlich stark vom Handelsstreit ab, und ob sich dadurch die aktuell ja nur leichte Rezession vertieft.

2. Ich glaube zwar, dass man die Dividende beibehalten wird, aber grundsätzlich muss man natürlich auch bedenken, dass Vorstände dann im März 2020 schon aufs neue Jahr schauen. Und wenn sie merken, die Geschäfte laufen wie in Punkt 1 erwähnt schlecht, dann muss der Vorstand auch auf die Bilanz schauen (Verschuldung) und könnte die Dividende dann auch kürzen. Ich glaub aber, man wird sie stabil halten.  

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 >  
   Antwort einfügen - nach oben