Valor Computerized - Thread 2005


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 29.12.05 22:12
Eröffnet am: 06.01.05 16:07 von: Levke Anzahl Beiträge: 124
Neuester Beitrag: 29.12.05 22:12 von: Barney Leser gesamt: 14.256
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

7149 Postings, 7426 Tage LevkeValor Computerized - Thread 2005

 
  
    #1
2
06.01.05 16:07
auf Wunsch von Barney fangen wir also hier neu an.
2003 war der Renner, 2004 das Parken und Einsammeln.

2005 ist mal wieder realisieren dran......

Die 3€ Hürde nehmen wir schon nach den nächsten Zahlen.  

7149 Postings, 7426 Tage Levkezur Übersicht

 
  
    #2
06.01.05 16:11
hier nochmal das letzte Jahr im Überblick
und dann nur noch den Blick nach vorne zu den nächsten Zahlen:
       ariva.de
       

809 Postings, 7546 Tage BarneySuper Levke - auf in ein neues Valor-Jahr!

 
  
    #3
18.01.05 18:42
ich hab nix Substantielles beizutragen außer meinem Gefühl, dass wir uns gut über 2,50 stabilisiert haben und bald weiter in Richtung 3€ marschieren. :-)  

10115 Postings, 6434 Tage big lebowskyLevke, auch ich setze auf Dich

 
  
    #4
18.01.05 19:11
mit VALOR.Da bleibe ich jetzt hart am Wind!!

Darf ich Dir AGIV empfehlen.Ich habe mich für die ausserordentliche HV am 4.Feb. in HH angemeldet.Findet im Inter Continental statt.

Willst/Kannst Du mich unterstützen??

Ciao B.L.  

7149 Postings, 7426 Tage LevkeDa bürdet Ihr mir ja wieder einen auf

 
  
    #5
24.01.05 09:38
in diesem Jahr, aber das mache ich doch gerne.
Hohe Umsätze am Freitag und auch heute schon,
alles in Erwartung, daß die F&E Ausgaben runtergeschraubt
werden, um optimalere Zahlen zu erreichen, das kann aber
auch in die Hose gehen.
Aber es wird ja auch in diesem Jahr wieder eine attraktive
Dividende bezahlt.  

7149 Postings, 7426 Tage LevkeMontag kommen die Jahreszahlen

 
  
    #6
11.02.05 09:52
die ohne Überraschung sein dürften - Steigerung im Umsatz un Rohertrag,
aber Nettogewinn durch F&E Ausgaben geschmälert.
Interessant dürfte der Ausblick für 2005 werden.
Werden die F&E runtergefahren, wie sieht die Dividende aus,
stehen Übernahmen an usw. ?

Den Valoristen ein schönes Wochenende !  

1914 Postings, 5686 Tage urbommelJahreszahlen am 14.02.2005 für 2004

 
  
    #7
11.02.05 10:08
Als Valorist der ersten Stunde kann ich nur hoffen das Du mit Deiner Vermutung richtig liegst. Die Anleger verhalten sich bis jetzt sehr zurückhaltend auf die kommenden Zahlen. Das sah voriges Jahr noch anders aus, es sind sicher die Ausgaben für F&E die den Gewinn drücken und damit die Dividende.

Bis dann, die Hoffnung stirbt zu letzt!  

7149 Postings, 7426 Tage LevkeDing Dong o. T.

 
  
    #8
11.02.05 13:42

1914 Postings, 5686 Tage urbommelJahreszahlen am 14.02.2005

 
  
    #9
11.02.05 14:05
Es muß auf dem Markt schon Insiderwissen geben, denn zwischen 13.00 und 13.30 Uhr wurden ca. 11 mal 1000 Stück gekauft. Das werte ich für ein gutes Zeichen für die offizielle Meldung der Zahlen am Montag.

Bis dann, die Hoffnung stirbt zu letzt!  

809 Postings, 7546 Tage BarneyDas sieht wahrlich gut aus für Montag!

 
  
    #10
11.02.05 15:44
Dividende gibts dann wieder per 1.März gell?

Alles Gute ist schon gesagt. Vielleicht könnte sich der politische Discount, wenn es einen gibt, bei den Fortschritten im Friedensprozess zwischen Israel und Palästina langfristig ebenfalls erledigen.

Schönes WE!  

7149 Postings, 7426 Tage Levke*g*

 
  
    #11
14.02.05 08:55
DGAP-Ad hoc: Valor Comput. Systems 1. Teil



Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG - Teil 1



Valor mit Rekordumsatz 2004, Umsatzanstieg von 20% für 2005 geplant;

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Valor mit Rekordumsatz 2004, Umsatzanstieg von 20% für 2005 geplant;
Dividendensumme von 1,6 Mio. US-Dollar avisiert (TEIL 1/2)

YAVNE, Israel - 14. Februar 2005 - Valor Computerized Systems (Nachrichten) [Prime Standard:
VCR, WKN 928731], ein führender Anbieter von produktivitätssteigernden
Softwarelösungen für die Elektronikindustrie, hat das Jahr 2004 überaus
zufriedenstellend und mit einem Rekordumsatz abgeschlossen.

Übersicht über die Finanzdaten:

Q4 Q4 % Jahr Jahr %
2004 2003 Veränderung 2004 2003 Veränderung
Produktverkäufe 5,433 4,417 23.0 19,899 16,216 22.7
Wartung 2,821 2,390 18.0 10,763 9,399 14.5
Gesamtumsatz 8,255 6,807 21.3 30,662 25,615 19.7
Rohertrag 7,268 6,281 15.7 27,124 23,941 13.3
EBITDA 906 888 2.0 2,146 3,411 (37.1)
EBIT 602 642 (6.2) 1,169 2,420 (51.7)
Reingewinn 625 975 (35.9) 1,622 1,913 (15.2)
EPS in US$ 0.03 0.05 (40.0) 0.08 0.1 (20.0)
(verwässert)
Eigenkapital 34,910 35,430 (1.5) 34,910 35,430 (1.5)
Bilanzsumme 43,310 41,255 5.0 43,311 41,252 5.0
Forschung&Entwicklung 2,743 1,903 44.1 10,303 7,404 39.2
Mitarbeiter 218 185 17.8 218 185 17.8
(Periodenende)
(alle Angaben in US$ 1000, soweit nicht anders angegeben)

Die Erlöse im Jahr 2004 beliefen sich auf 8,3 Mio. US-Dollar und erreichten
damit den höchsten Stand der Unternehmensgeschichte. Der Umsatz stieg um 21%
gegenüber dem Vorjahresquartal. Auf Gesamtjahresbasis erreichten die Erlöse
30,7 Mio. US-Dollar und damit ebenfalls einen neuen Rekord, im Vergleich zum
Vorjahr ein Plus von 20%.

Der Nettogewinn im 4. Quartal lag bei 0,63 Mio. US-Dollar, im Gesamtjahr waren
es 1,6 Mio. US-Dollar nach 1,9 Mio. US-Dollar 2003. Der Rückgang beim
Nettogewinn wurde durch gesteigerte Aufwendungen für Forschung & Entwicklung
induziert. Im Mittelpunkt standen dabei vor allem Produktentwicklungen im
Rahmen von Valors langfristiger Wachstumsstrategie. Gegenüber 2003 nahmen die
F&E-Aufwendungen um 3 Mio. US-Dollar zu. Bezogen auf die einzelne Aktie lag
der Gewinn im abgelaufenen Jahr (voll verwässert) bei 0,08 US-Dollar,
verglichen mit 0,11 US-Dollar im Vorjahr.

Das EBIT lag im Schlussquartal 2004 bei 0,6 Mio. US-Dollar, für das Gesamtjahr
ergibt sich ein EBIT von 1,2 Mio. US-Dollar. Valor konnte dabei einen
positiven Cash-flow von 3,4 Mio. US-Dollar generieren - allein im 4. Quartal
waren es 1 Mio. US-Dollar. Die Cash-Position beläuft sich damit auf über 30
Mio. US-Dollar.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre hat Valor beschlossen, die
Dividendenpolitik zu ändern. Nunmehr sollen mindestens 50% des
Jahresüberschusses an die Aktionäre ausgeschüttet werden, nachdem der
Zielkorridor zuvor bei 30% bis 50% lag.

Das Board of Directors von Valor hat beschlossen, auch diesmal wieder eine
Dividende zu zahlen und empfiehlt eine Ausschüttung in einer Gesamtsumme von
1,62 Mio. US-Dollar, die noch der Unternehmenssteuer unterliegt. Diese
Empfehlung wird auf der kommenden Hauptversammlung am 10. März 2005
vorgeschlagen. Der Termin für die Dividendenzahlung wird der Tag sein, an dem
der Beschluss für die Ausschüttung übernommen wird.

(Hinweis: Die folgenden Aussagen sind zukunftsgerichteter Natur. Die
tatsächlich eintretenden Fakten können hiervon unter Umständen stark
abweichen.)
Valor rechnet für das Jahr 2005 mit einem Umsatzwachstum gegenüber dem
Vorjahr von rund 20%, bei einem überproportionalen Anstieg des
Nettoergebnisses (unter Nicht-Berücksichtigung von Ausgaben im Zusammenhang
mit Aktien basierten Entlohnungsprogrammen gemäß den IFRS Regularien). Die
Dividendenzahlung sollte deshalb auf einem vergleichbarem Niveau wie bisher
gehalten werden.

Valor Computerized Systems Ltd.
Faran St. 4
70600 Yavne
Israel

ISIN: IL0010845324
WKN: 928731
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.02.2005

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Ofer Shofman, CEO von Valor, kommentiert den Geschäftsverlauf im vergangenen
Jahr: "Ich bin hoch zufrieden mit dem Resultat und mit der Art und Weise, wie
das Management und die Mitarbeiter dies gemeinsam durch harte Arbeit erreicht
haben. Wir haben durch massive Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen, die
konsequente Entwicklung unserer Niederlassungen und die Optimierung unserer
Geschäftsprozesse die Basis für weiteres Wachstum geschaffen. Die nunmehr
sieben Quartale in Folge, in denen wir Wachstum zeigen konnten, dokumentieren
bereits den Erfolg unserer Bemühungen."

Shofman führt weiter aus: "Die Marktstellung von Valor hat sich weiter
verbessert, dies gilt besonders für den Bestückungsbereich. Unsere Lösungen
erfüllen passgenau die Bedürfnisse der Industrie nach Angeboten, welche die
Produktivität steigern und die Rendite des eingesetzten Kapitals erhöhen. Wir
sind dabei, die Bandbreite unserer Produkte weiter auszubauen und so die
Anforderungen unserer Kunden auf Konzernebene nach Prozesslösungen für das
Produkt-Lebenszyklus-Management (Product Lifecycle Management, PLM) komplett
abzudecken. Unsere Wachstumsziele wollen wir durch eigene
Produktneuentwicklungen einerseits und eine umsichtige M&A-Strategie
andererseits erreichen."

Valor hat intensive Anstrengungen zur Neustrukturierung einiger
Niederlassungen Unternommen. Shofman hierzu:" Wir sind fest vom Potential der
asiatischen Märkte überzeugt. Deshalb haben wir die Zahl unserer Mitarbeiter
in der Region unter Führung eines neuen Managements mehr als verdoppelt. Das
Ergebnis kann sich schon jetzt sehen lassen - wir haben unser Geschäftsvolumen
stark ausgeweitet und erstklassige Kunden und wichtige Partner gewonnen. Wir
werden unsere Expansion in Asien, vor allem in China, Taiwan und Japan
fortsetzen.

Shofman zum Ausblick für das Jahr 2005: "Mit einem erwarteten Umsatzzuwachs
von 20% zum Vorjahr und aufgrund unseres hervorragenden Mitarbeiterstammes bin
ich davon überzeugt, dass wir unseren Wachstumstrend fortschreiben können.
Valor ist in einer guten Verfassung und wir sind ausgezeichnet ins Jahr 2005
gestartet"


 

7149 Postings, 7426 Tage Levkefür die Frühaufsteher noch mehr Text

 
  
    #12
14.02.05 08:57
DGAP-Ad hoc: Valor Comput. Systems 2. Teil



Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG - Teil 2



Valor mit Rekordumsatz 2004, Umsatzanstieg von 20% für 2005 geplant;

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Valor mit Rekordumsatz 2004, Umsatzanstieg von 20% für 2005 geplant;
Dividendensumme von 1,6 Mio. US-Dollar avisiert (TEIL 2/2)

Valor Computerized Systems (Nachrichten).
Faran St. 4
70600 Yavne
Israel

ISIN: IL0010845324
WKN: 928731
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.02.2005

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Über Valor
Valor Computerized Systems (Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard, WKN:
928 731, VCR, VACS) ist ein führender Anbieter von vertikal integrierten
Softwarelösungen für die Leiterplattenindustrie. Die Lösungen von Valor decken
die gesamte elektronische Beschaffungskette - von der Entwicklung bis hin zur
Fertigung und Bestückung - ab. Basis der Produkte von Valor ist das vom
Unternehmen entwickelte Datenaustauschformat ODB++, welches das Grundgerüst
des neuen IPC2851 Standards für Datenaustausch auf höchster Ebene ist.
Hierdurch können die Daten problemlos vom Design bis zur Fertigung übertragen
werden. Mit der Produktfamilie von Valor erhalten Anwender extrem
leistungsstarke Tools für sämtliche Bereiche der Wertschöpfungskette in der
Leiterplattenindustrie. Das Enterprise 3000 DFM-System dient der physischen
Konstruktionsverifizierung, Trilogy 5000 wird international zur
Herstellungssimulation, zur Bestückung und dem Test von Leiterplatten
eingesetzt, TraceXpert für die Echtzeit-Produktionsüberwachung und die Valor
Parts Library ist eine einzigartige Online-Datenbank für elektronische
Bauelemente. Durch diese Produkte werden Produktzyklen verkürzt und die
Qualität signifikant erhöht, so dass sich die Produktivität und die Gewinne
der Valor-Kunden damit steigern lassen. Der Vertrieb erfolgt über ein
internationales Netzwerk, das neben globalen Niederlassungen und
Vertriebspartnern auch OEM-Kanäle umfasst. Die Kundenliste verdeutlicht die
Wettbewerbsstärke des im israelischen Yavne beheimateten Unternehmens. So
greifen unter anderem Intel, IBM, Nokia, Sony und Toshiba auf die Lösungen von
Valor zurück.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.valor.com .

Ansprechpartner:
Valor: IR Kontakt Deutschland:
Alon Erlich Sönke Knop und Axel Mühlhaus
Valor Computerized Systems Ltd. edicto GmbH
Tel: +972-(0)8-943 2430 Tel: +49-(0)-6084-94859-1
Email: IR@Valor.com Email: sknop@edicto.de
http://www.valor.com http://www.edicto.de

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen:
Bestimmte Angaben in dieser Meldung beinhalten ``zukunftsgerichtete Aussagen
(forward-looking statements)´´ und unterliegen zahlreichen Risiken und
Unsicherheiten. Auf sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich
nicht als gegebene zukünftige Entwicklungen verlassen. Einige dieser in die
Zukunft gerichteten Aussagen können durch nachfolgende Wörter identifiziert
werden: "glauben," "erwarten," "können," "sind zu erwarten," "werden," "werden
zugebilligt," "werden fortgesetzt," "werden wahrscheinlich erreichen,"
"sollten," "würden sein," "streben" "ungefähr," "beabsichtigen," "planen,"
"Projekte," "Pläne" oder "rechnen mit" oder ähnliche Ausdrücke oder die
entsprechenden Ausdrücke mit Verneinung oder hiervon abweichende Versionen
oder vergleichbare Terminologien, oder bei Besprechungen zur Strategie oder zu
Plänen oder Absichten. Zusätzlich beinhalten sämtliche hier gegebenen
Informationen zu zu erwartenden oder zukünftigen Geschäftsergebnissen,
Finanzkennzahlen, Entwicklungen der finanziellen Situation oder andere
Finanzzahlen oder statistische Angaben solche in die Zukunft gerichteten
Aussagen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf Annahmen,
Daten oder Methoden, die falsch sein können, oder nicht präzise genug sind
oder deren Realisierung sich als nicht machbar herausstellt. Einige dieser
Angaben basieren zudem auf Konsensschätzungen von Analysten, die nicht der
Firma angehören. Hierdurch kann keine Garantie für die zukünftigen
Unternehmensergebnisse oder finanziellen Bedingungen oder sonstigen Aussagen,
die im Zusammenhang mit in die Zukunft gerichteten Aussagen gemacht werden,
geben werden. Und das Unternehmen weist vorausschauende Investoren darauf hin,
sich nicht auf diese Zukunftsaussagen zu verlassen. Das Unternehmen
verpflichtet sich nicht, und lehnt jegliche Haftung dafür ab, in die Zukunft
gerichtete Aussagen zu aktualisieren, die nur den Stand am Tage der
Veröffentlichung wiedergeben.
 

7149 Postings, 7426 Tage LevkeBarney

 
  
    #13
14.02.05 09:12
und nicht wieder das Realisieren vergessen - du hast genug
Teile .').  

1914 Postings, 5686 Tage urbommelDividende für 2004

 
  
    #14
14.02.05 09:35
Hallo Valoristen,
im Vorjahr waren es 0,24 USD, kann man dieses Jahr mit mehr Dividende rechnen?
Das ist mal ein guter Wochenstart!  

809 Postings, 7546 Tage Barney@Levke

 
  
    #15
14.02.05 09:36
ich bin schon wieder am schwanken - bekomme ich die Stücke vor der Dividende denn auch wieder billiger? :-)

Dividende wird eher weniger pro Aktie, da letztes Jahr 2,6 Mio. USD ausgeschüttet wurden.  

7149 Postings, 7426 Tage Levkenatürlich Barney

 
  
    #16
14.02.05 09:40
das war doch immer so.......bis dahin sind auch noch
4 Wochen Zeit  

1914 Postings, 5686 Tage urbommelStücke billiger

 
  
    #17
14.02.05 09:42
ich denke eher nach der HV, denn dann wird die Aktie ex-Dividende gehandelt und die Dividendenjäger verlassen auch wieder den Titel.  

7149 Postings, 7426 Tage Levkeausserdem mein Lieber

 
  
    #18
14.02.05 09:43
Ich habe sogar schon Freitag ein paar gegeben,
aber eine Garantie kann ich Dir auch nicht geben.
die Zahlen sind schon beeindruckend, aber auch kein Wort
zu den F&E Ausgaben in diesem Jahr, die dividende ist
auch nur konstant da von 30 auf 50% erhöht  

7149 Postings, 7426 Tage Levkedie Stückzahlen sind gering heute

 
  
    #19
14.02.05 09:49
da hatten wir am Freitag ja wesentlich mehr,
hat lange gedauert bis ich mal in Frankfurt einen Käufer
gefunden habe.
Wie immer man das deuten mag - ich warte jetzt mal die
weitere Entwicklung ab -vielleicht kommen im Laufe des
Tages auch noch ein paar Kaufempfehlungen  

1914 Postings, 5686 Tage urbommelSpreu vom Weizen

 
  
    #20
14.02.05 13:41
Jetzt sind die Umsätze größer, aber dafür Verkäufe. Ansonsten, wer pro Stück einen Euro Gewinn realisieren kann, tut dies auch und wartet nicht auf die vielleicht 20 USCent Dividende. Die werden nur von denen genommen, die noch auf relativ hohen Einstiegskursen sitzen.
Die Woche fing so gut an, aber es relativiert sich eben alles.
Noch eine schöne Woche!  

7149 Postings, 7426 Tage Levkena ja

 
  
    #21
14.02.05 14:11
ist doch auch verständlich, wenn der eine Euro mitgenommen wird,
gab monatelang die Möglichkeit für 2,30/2,40/2,50 reinzugehen,
aber soviele Stücke waren das nicht.

Von daher, wenn Du das positiv sehen willst:
Heute sind die Umsätze im Vergleich zu den letzten Zahlenpräsentationen
wirklich winzig, das spricht dafür, daß der Kurs in den nächsten Tagen
wieder die 3,40 sieht.
Auf der anderen Seite, weiss jeder Valorist, daß zwischen den Zahlen
meistens nichts geht, auch nicht bei einer Empfehlung.  

7852 Postings, 6887 Tage gvz1Kurzform

 
  
    #22
14.02.05 17:23
Valor verbucht 20 Prozent Umsatzplus
Kurssprung nach Ankündigung hoher Dividenden

Yavne/Frankfurt (pte, 14. Feb 2005 11:00) - Die am Geregelten Markt in Frankfurt notierte Valor Computerized Systems aus Yavne, Israel, hat das Jahr 2004 mit einem Rekordumsatz von 30,7 Mio. Dollar abgeschlossen, das ist ein ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Jahresnettogewinn ist dabei von 1,9 auf 1,6 Mio. Dollar gesunken. "Der Rückgang beim Nettogewinn wurde durch gesteigerte Aufwendungen für Forschung & Entwicklung induziert. Gegenüber 2003 nahmen die F&E-Aufwendungen um 3 Mio. Dollar zu", teilte das Unternehmen heute, Montag, ad hoc mit. http://www.valor.com/

Das Board of Directors von von Valor hat beschlossen, die Dividendenpolitik zu ändern und künftig mindestens 50 Prozent des Jahresüberschusses an die Aktionäre auszuschütten, nachdem der Zielkorridor zuvor bei 30 bis 50 Prozent lag. Für 2004 wurde sogar eine Ausschüttung in einer Gesamtsumme von 1,62 Mio. Dollar, die noch der Unternehmenssteuer unterliegt, vorgeschlagen.

CEO Ofer Shofman gibt auch für das Jahr 2005 eine optimistischen Ausblick: "Mit einem erwarteten Umsatzzuwachs von 20 Prozent zum Vorjahr und aufgrund unseres hervorragenden Mitarbeiterstammes bin ich davon überzeugt, dass wir unseren Wachstumstrend fortschreiben können. Valor ist in einer guten Verfassung und wir sind ausgezeichnet ins Jahr 2005 gestartet." Das sind Nachrichten, über die sich die Börse freut. So hat Valor schon vorige Woche bei einem Anstieg auf 2,80 Euro ein 6-Monats-Hoch erzielt. Heute, Montag, startete die Aktie bei 3,30 Euro in die neue Woche. (Ende)  

1914 Postings, 5686 Tage urbommelSeid Ihr verstummt

 
  
    #23
16.02.05 20:30
oder verstimmt?
Lasst mal den Kopf nicht hängen! Kurz vor der HV wird es schon noch mal ein Top geben.
Schöne Restwoche!  

7149 Postings, 7426 Tage Levkeaber keineswegs

 
  
    #24
17.02.05 10:20
Häfte ist raus - KL zu 3,00 steht genauso - wie VL zu 3,50

wie immer wird eines in den nächsten Tagen, vielleicht aber auch
erst Wochen laufen.  

545 Postings, 6329 Tage HackepeterNa, die hast du ja gleich ;-)

 
  
    #25
17.02.05 10:45
sieht nach meiner laienhaften Einschätzung so aus, als würde der MACD nach unten drehen. Vielleicht kriegt man die noch billiger?  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben