Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 1 von 1854
Neuester Beitrag: 24.05.19 19:08
Eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 47.327
Neuester Beitrag: 24.05.19 19:08 von: BigBen 86 Leser gesamt: 7.428.777
Forum: Börse   Leser heute: 3.049
Bewertet mit:
82


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1852 | 1853 | 1854 1854  >  

94789 Postings, 7010 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
82
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
46302 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1852 | 1853 | 1854 1854  >  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86Apple

 
  
    #46304
23.05.19 20:32
Apple beginnt mit Produktionswegverlagerung aus China
http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/...tml?wt_mc=rss.ho.beitrag.rss
 

469 Postings, 478 Tage Newbie12hm

 
  
    #46305
23.05.19 20:44
der Rückschlag liegt aber deutlich über dem Gesammtmarkt, ist also nicht der alleinige Grund.  

469 Postings, 478 Tage Newbie12achja

 
  
    #46306
23.05.19 20:50
und zur Verlagerung von ganzen Producktionszweigen, das geht nicht von heut auf morgen, nichtmal übermorgen, selbst mit nächsten Jahr wirds eng.
folgendes ist zu beachten und umumgänglich:
- Producktionsstätten müssen erschaffen werden
- ausgebildete/erfahrene Fachkräfte werden benötigt

beides geht nicht von heut auf morgen. Ich glaube das ist höchstens eine Täuschung, vieleicht packt man die fertigen Produckte in Indionesien in die Versandkartongs Für die Producktion selbst werden die Jahre brauchen um sie zu verlagern.  

3646 Postings, 1141 Tage köln64@ Newbie

 
  
    #46307
23.05.19 20:55
der abfall heute war markt spezifisch. aixtron hat genauso verloren wie AMS.
lass die geister im wald.  

310 Postings, 366 Tage Buckelfipsna

 
  
    #46308
24.05.19 08:58
Da ist ja wieder ein neuer LV eingestiegen.  

6329 Postings, 3122 Tage doschauherMal schauen

 
  
    #46309
24.05.19 09:13
ob die 10 so schnell wieder kommt. Ich denke erstmals nicht. Irgendwie haben die LV's an Aixtron einen Narren gefressen  

767 Postings, 1488 Tage FlopplerNeuer LV

 
  
    #46310
24.05.19 09:27
Man muss dabei etwas vorsichtig sein. Gut möglich dass dieser bisher schon Anteile < 0,5% hatte.  

862 Postings, 906 Tage NeverKnow@Floppler #46310

 
  
    #46311
1
24.05.19 09:39
Genauuuuuu ....
Die U-boote bei denen immer nur kurz das Seerohr (0,5x%) erscheint, sind mir schon immer suspekt.
Die fallen bei mir unter der den Slogan: Tarnen, täuschen, verpi*****
:-)

 

2402 Postings, 2038 Tage kostolanin@ BIgBen:-)

 
  
    #46312
24.05.19 11:18
Vorschlag: du gibst mir deine Evotec und bekommst im Gegenzug dazu meine Aixtron?  

8 Postings, 325 Tage stadler15@kostolanin

 
  
    #46313
24.05.19 11:40
genau den mist hab ich letztes jahr im mai gemacht. evotec fiel, ich verkaufte alles bei 12 euro, und steige dann mit dem geld bei aixtron mit 14 euro ein. also, so ziemlich alles falsch gemacht was geht......  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86@kostolanin

 
  
    #46314
24.05.19 11:45
langfristig ist Evotec unschlagbar - zudem ist das Risiko wegen der breiten Aufstellung und der Unabhängigkeit von der Konjunktur überschaubar ...

Auf Sicht von 1-2 Jahren hat Aixtron aber mehr Potential ... wegen dem Handelsstreit aber auch deutlich höhere Risiken  

2402 Postings, 2038 Tage kostolanin@stadler15

 
  
    #46315
24.05.19 13:00
ich hab Evotec behalten, Dialog bei 24 die Notbremse gezogen, dafür Aixtron bei 16!!! gekauft. Bis auf Evotec also noch m e h r falsch gemacht als DU, falls dir das ein kleiner Trost ist;-)

Solange eine kurze Twitter Nachricht seitens dieses Neurotikers reicht, um die Halbleiterwelt ständigen Tsunamis auszusetzen, kommt Aixtron nicht wieder auf die Beine...

Ich halte meine Anteile noch, aber nur, weil ich im Moment bis auf evtl eine Zockerposition bei der Deutschen Bank, keinerlei Alternative sehe, zumindest keine, die mir das Minus durch Aixtron zügig ausgleichen könnte...  

469 Postings, 478 Tage Newbie12naja

 
  
    #46316
24.05.19 13:29
Das ganze liegt nicht an den LV, die machen zur zeit einen recht kleinen Anteil aus.
Wer größeres drückt momentan die Tech Sparte runter, auch andre Werte werden gedrückt.
(gedrückt, weil jeder Ausbruchversuch nache oben momentan unterdrückt wird.)  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86Newbie

 
  
    #46317
1
24.05.19 13:37
keiner drückt die Tech-Sparte ...Diese Werte fallen aktuell leider zu Recht. Der Handelsstreit kann jederzeit auf die Tech- Firmen übergreifen ... bisher waren diese von den Zöllen ausgenommen ...  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86keine guten Vorzeichen

 
  
    #46318
24.05.19 13:41
wenn die Aktie bei positivem Gesamtmarkt fällt ...  

310 Postings, 366 Tage BuckelfipsHast du dir mal

 
  
    #46319
24.05.19 13:50
die Umsätze angeschaut ? Komplettes Desinteresse  heute.

Und warum sollen sich Extra Zölle auf Tec. Hier wirklich Aixtron zusetzen? Nur wenn das zu einer weiteren Abkühlung  der Welt Konjunktur führt. Dann trifft es aber alle. Wenn die Chips gebraucht werden werden auch Maschin2n zur Herstellung gebraucht. Vielleicht sogar noch mehr weil irgendwann jedes Land eigenen Kapazität  benötigt.

Ist aber auch alles egal. Bin überzeugt dass man von Seiten Aixtron alles dafür getan hat ein Portfolio von technisch führenden Maschinen zu entwickeln und auch Patentmässig abzusichern. Wenn ich richtig liege geht es irgendwann signifikant  hoch. Wenn nicht dann nicht. Aber der Kursverluste von ein paar Cent bei den Umsätzen ist mir echt Wurscht  

504 Postings, 4641 Tage MarkAurelAnmerkung

 
  
    #46320
24.05.19 14:07
SMA Solar macht heute 15% und seit dem 02.05. gibt es keine Beiträge im Forum...bei Aixtron vergeht kein Tag ohne Beitrag, bei Dialog Semiconductor verhält es sich ähnlich...was könnte der Grund sein???  

504 Postings, 4641 Tage MarkAurelKorrektur:

 
  
    #46321
24.05.19 14:09
seit dem 03.04.19  

767 Postings, 1488 Tage FlopplerBuckelfips@ Sehe ich genauso

 
  
    #46322
1
24.05.19 14:29
Habe mir heute mal den Webcast von der HV angesehen.Waren interessante Aussagen dabei von möglichen Umsätze 2020-2022. OLED Serienanlagen im Bereich 150-200mio pro Stk. Wenn dieses Jahr die Bestellung für den nächst größeren Prototyp bekannt gegeben wird, dann wird das zum einen dem Kurs einen richtigen Schub geben und zum zweiten werden dann einige umdenken. Außerdem halte ich die Wahl der beiden neuen Aufsichtsräte für sehr gelungen. Aus meiner Sicht Daumen hoch 👍  

2402 Postings, 2038 Tage kostolanin@MarcAurel/SMA

 
  
    #46323
24.05.19 14:56
ich denke, die fehlenden Kommentare bei SMA resultieren daraus, dass die meisten Anleger hier schon lange die Flucht ergriffen haben. Schlechte Ergebnisse am laufenden Band und auch hier das ewige und unberechenbare Leid mit den LVs.  

540 Postings, 716 Tage CWL1VPEC

 
  
    #46324
24.05.19 16:24
is benefiting from Huawei's switching order. It is hard to understand for those reading machine translation, but the message is simple that Huawei is trying to use non-US, Asian suppliers

https://www.ttv.com.tw/finance/view/...7ED421DD2932724CF&from=587

Under the recent ban on Huawei, the new mobile phone PA Epitaxial is expected to benefit from Huawei's Hisilicon Semiconductor's release of the Asian supply chain, and new opportunities to benefit simultaneously.


 

Optionen

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86@MarkAurel

 
  
    #46325
24.05.19 17:21
Da glaubst also es gibt einen Zusammenhang zwischen Kurs und Postingfrequenz ? ;-)

Gibt es dazu Statistiken ? ;-)  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86LV

 
  
    #46326
24.05.19 17:28
Der neue LV ist natürlich wieder aus den USA ( Kalifornien ). Ich dachte es gäbe einen Handelsstreit. Dann sollen die LV auch bitte den Handel mit deutschen Aktien unterlassen ...  

352 Postings, 566 Tage marcolang-deBig Ben

 
  
    #46327
24.05.19 18:04
Schau dir mal in Ruhe an was die amerikanischen Hedgefonds unabhängig von einer bestimmten Aktie mit deutschen Aktien zu gern machen. Da ist es wohl eher nicht verwunderlich. Die BPs und die Hedges arbeiten Hand in Hand und halten somit unliebsame Mitbewerber der Amerikanos klein. Ist aber nichts neues und das hier eine LV sein Teleskop Rohr mal raus streckt ist doch nichts ungewöhnliches mehr. Sind wir doch mittlerweile gewöhnt und langweilt uns so langsam aber sicher. Kommt halt noch mal die 8 und ich stcoke wieder weiter auf. Haben sie doch schön gewartet, auf das genug Gewinn bei anderen Aktien angehäuft wurde. Ich steh bereit und schnapp denen gewiss noch ein paar vor der Nase weg, auch wenn die Stückzahl für die eher langweilig ist, aber auf Dauer sind die halt auf dem Markt weg. Wenn das Viele machen, macht es eben die Masse auf lange Sicht. Also lass sie fein weiter spielen. Mister Trump-ete wird es denen schon noch passend in die Karten spielen. Bin momentan so entspannt wie lange nicht mehr. 2020 bis 2022 wird die Ernte reif sein, aber so was vom. Bis dahin sammel ich fleißig mit dem Körbchen an der hoffentlich  richtigen Stelle ein. :)))  

1632 Postings, 654 Tage BigBen 86Wahnsinn

 
  
    #46328
24.05.19 19:08
wie verschiedene Werte verprügelt werden. Bei Siltronic wurde für das Jahr 2018 5 Euro Dividende gezahlt. Das wären beim aktuellen Kurs 7,7 % Dividende

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1852 | 1853 | 1854 1854  >  
   Antwort einfügen - nach oben