Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Uniper mit Volldampf voraus


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 28.04.17 20:34
Eröffnet am: 09.09.16 13:03 von: goldfather Anzahl Beiträge: 448
Neuester Beitrag: 28.04.17 20:34 von: Chameleon S. Leser gesamt: 84.226
Forum: Börse   Leser heute: 126
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

11414 Postings, 2907 Tage goldfatherUniper mit Volldampf voraus

 
  
    #1
8
09.09.16 13:03

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/

Uniper (WKN:UNSE01) wird gerne als das Auslaufmodell dargestellt, bei dem die alten fossilen Kraftwerke noch

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.09.16 13:53
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
422 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

1952 Postings, 1671 Tage schattenquelleSchau mal wieder rein

 
  
    #424
31.03.17 17:44
Glückwunsch an die Investierten. Ich bin schon länger raus und gönne es hier jedem
Und die 11Euro-Krakeler sind wohl auch längst verschwunden. Wie so oft und überall!
Sogar der Tcheche ist vom Kurs handzahm geworden:-)

Schönes Wochenende  

1 Posting, 2299 Tage sebastian2.jungEingebuchter Kurs Uniper

 
  
    #425
31.03.17 19:38
Hallo zusammen,
auch wenn es etwas her ist, aber kann mir vielleicht jemand erklären, warum die Uniper-Anteile, die ich für E.on-Aktien erhielt, für 12,78 bei der Diba eingebucht wurden und nicht zum Ausgabekurs von gut 10€?
Danke  

2541 Postings, 3949 Tage albino@mmm.aaa Zwischen Aurelius und Uniper.....

 
  
    #426
1
31.03.17 23:58
.....gibt es meiner Meinung nach gravierende Unterschiede.

Uniper ist die letzten Wochen hervorragend gelaufen.  Aurelius wurde letzte Woche Opfer einer Shortattacke und verlor deshalb mehr als 30 %.

Ich glaube mit Aurelius schneller und einfacher 10 bis 15 % machen zu können als mit Uniper.

Fundamental erachte ich Aurelius als solide und es gibt ein massives Aktienrückkaufprogramm + 4 % Dividende.

Wenn der Gesamtmarkt einbricht glaube ich, daß Uniper mehr verlieren wird, da Uniper im MDax ist und Aurelius in keinem Index gelistet ist.

Ist aber nur meine persönliche Meinung.   Jeder kann kaufen und verkaufen wie er will.  

41 Postings, 390 Tage gordevioKorrektur

 
  
    #427
01.04.17 14:13
Wenn die erwartete große Korrktur am Markt kommt, bin ich hoffentlich sanft auf Cash gebettet um eine ordentlich Grundlage für später (Rente) zu bauen. 2008/2009 was für ein Paradies! Mit dem Cash-Potential von heute hätte ich wunde Oberschenkel vom klopfen.... AZ zu 53....meine Güte.....

Uniper ist sicher bald reif zur Ernte (für mich). Die VK-Oder ist gesetzt. Greift vielleicht noch vor der HV. Aurelius ist schön, aber mal ganz anders. Da gibt es sicher noch was weiter zu fleddern.

Und ja, jeder muss das kaufen was er meint. Hat man Zweifel sollte man es lassen und lieber Lotto spielen. Da ist das Geld wenigstens sofort weg und man muss nicht so lange ängstlich sein....  

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheNächste Woche dürfte spannend werden...

 
  
    #428
1
01.04.17 18:38
...aus charttechnischer Sicht. Wäre sehr positiv, wenn Uniper klar über die 16€ geht und nicht an der eingezeichneten roten Linie scheitert, die flacher verläuft, als der grüne Aufwärtstrend(kanal).

Meiner Meinung nach hat Uniper, wie viele Aktien, die in letzter Zeit gut gelaufen sind, vom Window Dressing profitiert. So mancher Fondmanager dürfte sich zum Quartalsende noch dazu entschlossen haben, sich a) mit einer eher hohen Aktienquote und b) darunter mit einem guten Performer wie Uniper zu schmücken.

 
Angehängte Grafik:
uniper_14.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
uniper_14.png

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheChartaktualisierung

 
  
    #429
1
03.04.17 10:27
 
Angehängte Grafik:
uniper_34_morgens.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
uniper_34_morgens.png

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheHoppala - sieht nach ein paar Leerverkäufer-

 
  
    #430
03.04.17 14:05
Attacken aus ab kurz nach 13 Uhr. Jedenfalls hochvolumige Verkäufe, die den Kurs schnell merklich gedrückt haben.  

41 Postings, 390 Tage gordevioAusgeschlossen

 
  
    #431
06.04.17 20:04
sind natürlich Gewinnmitnahmen. Der 16er Widerstand scheint im Moment zu stark. Die prallen schon bei 15,85 ab. Zumindest gibt es Vertrauen nach unten...Aber der erste Schritt über 16 und das Häschen kommt in die Truhe, bald ist Ostern....  

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheAllzeithoch - cool

 
  
    #432
1
18.04.17 09:26
Chartupdate:

 
Angehängte Grafik:
uniper_18aprmorgens.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
uniper_18aprmorgens.png

1082 Postings, 438 Tage poolbaytja

 
  
    #433
20.04.17 16:39
Das war wohl nix... Ihr dürft von den Versorgern nicht zu viel erwarten. Lol  

6463 Postings, 2924 Tage MulticultiWartet mal ab

 
  
    #434
1
20.04.17 16:43
bis die Wahl in FR vorbei ist,entweder crash oder neue Hochs je nachdem  

6463 Postings, 2924 Tage MulticultiUPS falsches Forum

 
  
    #435
20.04.17 16:44

41 Postings, 390 Tage gordevio@poolbay: War wohl nix??

 
  
    #436
1
20.04.17 19:21
Die Frage ist was man erwartet. Auch Tomaten haben ihre Zeit wann sie reif sind und wann man sie wieder aussähen muss....
Ich bin mit Uniper zufrieden. Bei 16,05 raus und jetzt warten wir mal wieder auf die < 14,50. Für Super-Lang-Anleger ist das eine Schlagloch, für andere eine Kuppe die überfahren wurde. Aber zu behaupten, dass die Versorger enttäuschen wäre so als würde man glauben die Sonne kommt nie wieder wenn es regnet. Eine richtige Grotte ist die DBK. So ein S......ck... Aber die Versorger leben, weil sie sich anpassen. Manchmal was spät aber immerhin. Blöd ist wenn man E.on zu 18 gekauft hat..... Da kommen die so schnell nicht wieder hin, aber zu 8 gekauft sieht die Welt schn anders aus. Und hier ist das ähnlich, außer dass man Uniper (noch) nicht für 18 kriegt...Also flexibel bleiben und auf die DBK schimpfen!  

16 Postings, 82 Tage AmaterasuPasst mir gut...

 
  
    #437
20.04.17 21:56
Hatte bei 15,60 Gewinne mitgenommen und eine Position in Aurelius aufgebaut. Werde wohl ab morgen wieder mit Uniper dabei sein.
Kurze Frage in eigener Sache: Dei Dividende wird doch ausgezahlt, sofern ich die Scheine zum Tag der Hauptversammlung im Depot habe. Es ist weitestgehend bekannt, dass der Kurs am Tag nach der HV in der Regel aufgrund des Dividendenabschlags fällt. Wäre es da nicht sinnvoll, nach Xetra-Schluss am Tag der HV eine Limit-Verkaufsorder knapp 20 Cent unter dem Schlusskurs zu legen (Sicherheitsspanne), um später wieder günstiger reinzukommen? Danke auch an Albino, hab mich im Aurelius Forum sehr unterhalten gefühlt. (:  

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheChartupdate: jetzt geh' halt a mal hoch Uniper

 
  
    #438
25.04.17 08:45
 
Angehängte Grafik:
uniper_244.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
uniper_244.png

1082 Postings, 438 Tage poolbaynix geht

 
  
    #439
25.04.17 09:09
hoch!  

16 Postings, 82 Tage AmaterasuVerstehe es auch nicht.

 
  
    #440
25.04.17 12:18
Laufend positive News und Kursziele und der Kurs kommt nicht aus dem Quark. Hatte es erst an den politischen Unsicherheiten in Frankrecih festgemacht, aber diese sollten ziemlich sicher vorbei sein. Normalerweise passiert sowas nur bei stark überkauften Titeln, und davon kann bei einem KGV von 9 und KBV von unter 0,5 nun wirklich keine Rede sein. Mal die Quartalszahlen abwarten, wenn der Kurs dann immer noch nicht zündet wirds komisch.

Danke übrigens Albino für den Tipp mit Aurelius, heute wird geerntet!  

2541 Postings, 3949 Tage albino@Amateurasu Genau so ist es !

 
  
    #441
25.04.17 15:11
 

1082 Postings, 438 Tage poolbayunter 15!

 
  
    #442
1
25.04.17 17:12
Haha - war klar!

Deshalb mach ich einen Bogen um deutsche Versorgeraktien allgemein!

Die Talsohle ist noch lange nicht durchschritten!!

Viel Spaß mit den Papieren! Erwartet nicht zu viel!  

6463 Postings, 2924 Tage MulticultiLöschung

 
  
    #443
25.04.17 17:55

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 26.04.17 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1082 Postings, 438 Tage poolbayhehe

 
  
    #444
2
26.04.17 09:08
schon wieder im roten Terrain!

Oder Multi??  

6463 Postings, 2924 Tage MulticultiLöschung

 
  
    #445
26.04.17 09:48

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 26.04.17 12:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

2336 Postings, 2161 Tage Der TschecheRobin ist Robin und bleibt Robin

 
  
    #446
26.04.17 10:06

45 Postings, 365 Tage Ulrich-14---mit etwas Glück

 
  
    #447
1
28.04.17 10:13
--fällt die Kurskorrektur bei Uniper etwas heftiger aus....

---das run-away Gap bei ca. 13,70/13,90 wirkt wie ein Magnet nach unten ---vielleicht klappen ja neue Einstiegslimite auf diesem Niveau....

--Potential auf  neun Monate sehe ich in Richtung 18--  

28 Postings, 23 Tage Chameleon Schlump.EON und Uniper....

 
  
    #448
28.04.17 20:34
EON trennt sich von Uniper und Uniper ist auf einmal der Highflyer.
Naja, is klar. Uniper gehört auf einmal die Zukunft.
Is klar.

Ja so ist die Börse.

Aber man sollte immer die Finger von etwas lassen wenn die Pisellottenheinis 17 und 4 spielen....


Der Markt ist momentan vollkommen aus der Reihe, irre ist der Markt, anders kann man das nicht beschreiben.

Es kommt einem vor als handeln die wieder mit Tulpen :-)

Aber sie haben die Tulpen Käufer noch nicht erreicht, also könnte es noch weiter gehen.



 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben