Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?


Seite 1 von 115
Neuester Beitrag: 18.01.20 23:02
Eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 3.86
Neuester Beitrag: 18.01.20 23:02 von: Frontly Leser gesamt: 172.695
Forum: Börse   Leser heute: 136
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
113 | 114 | 115 115  >  

286 Postings, 3649 Tage garuhapeTesla Motor Inc. - Flop oder Top?

 
  
    #1
6
07.07.10 00:38

Am 01.07.2010 ging Tesla an die Börse. Es wurden 2 Mio mehr Aktien verkauft als zuerst geplant.

Aktuell liegt der Kurs unter dem Preis bei der IPO. 

Es bleibt abzuwarten, ob sich Tesla gegen die starke Konkurenz auf dem Automobilmarkt durchsetzen kann, vorallem weil sie praktisch keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben und bisher auch keinen Gewinn vermelden konnten.

Viel Spaß bei der Diskussion

 

 

 

Optionen

2835 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
113 | 114 | 115 115  >  

498 Postings, 802 Tage Teebeutel_Meiner Beobachtung nach ja

 
  
    #2837
18.01.20 13:10
In den USA stehen die dt. Hersteller auch für Premium. Eine Marke zu etablieren kostet Zeit, die Chinesen konnten deshalb in D nie Fuß fassen.  

5513 Postings, 3831 Tage tagschlaeferhab letzte woche alle meine tesla call-optionen

 
  
    #2838
18.01.20 13:11
vertickt, war ziemlich fettes jahr :D nun wird tesla seitwärts gehen, ggf. mit fallender tendenz. werde absichern nach unten hin mit put-optionen in den usa, sobald sich ne diskrepanz von tesla zu nasdaq ergibt...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

868 Postings, 288 Tage MesiasTSLA

 
  
    #2839
1
18.01.20 13:11
TSLA wird seinen Weg gehen,wer etwas anderes glaubt is Naiv.wWer hätte vor 10 Jahren noch zum Beispiel in Deutschland einen Gedanken verschwendet ein Amerikanisches Auto zu kaufen,wohl nicht viele.Diese Tatsache hat TSLA grundsätzlich geändert,das sollte erst mal anerkant werden.Sie werden auf der ganzen Welt den Etablierten Herstellern Marktanteile abnehmen,das werden auch Deutsche Autobauer zu spüren bekommen und auch Deutsche Arbeitsplätze werden davon betroffen sein!  

Optionen

706 Postings, 247 Tage SEEE21Ich würde auch heute keinen Gedanken

 
  
    #2840
1
18.01.20 13:24
daran verschwenden ein amerikanisches Auto zu kaufen. Daran wird auch Tesla nichts ändern!  

Optionen

3105 Postings, 1937 Tage seemaster@mesias

 
  
    #2841
18.01.20 13:27
Eine Automarke die dieses Jahr weniger Autos in Deutschland verkauft hat als Kia oder Dacia ist ein Witz. Und das waren noch Vorbestellungen der paar Fans die darauf gewartet haben.

Die Deutschen fahren keine durchschnittlich gebaute amerikanische Autos, finde Dich einfach damit ab. Das wird Tesla auch nicht ändern, sie versuchen in DE eine Fabrik zum Bauen um die Sypmathie in DE zu gewinnen suchen aber billige polnische Arbeitskraft.

Schaum mal VW alleine hat in DE 670 000 Autos verkauft. Tesla hat knapp 10 000 verkauft.

Es ist das gleiche wenn VW nach USA gehen würde mit einer neuen Jeansmarke um den Amerikaner die Hosen zu verkaufen. Das funktioniert einfach nicht.

 

48 Postings, 2197 Tage MondrialMarkt USA

 
  
    #2842
1
18.01.20 13:29
Gerade im Luxussegment, was in den USA ja von Made in Germany gut versorgt wird, hat Tesla ganz schön gewütet. So schlecht kann die Qualität also gar nicht mehr sein.  

Optionen

3105 Postings, 1937 Tage seemasterTeslaq

 
  
    #2843
18.01.20 13:30
Die chinesische und amerikanische Regierung untersucht die Verwendung von kleinen, in Reihe geschalteten Lithium-Ionen-Batterien, die alle in Flammen aufgehen können.

Es ist durchaus möglich, dass die Chinesen nach der Untersuchung die explodierende Batterie im Tesla-Stil  (7000 Handyakkus) nicht zulassen.

Panasonic und Toyota haben eine Festkörperbatterie eingeführt, die kein Feuer fängt. Tesla hat damit begonnen, veraltete Technologien einzusetzen. Panasonic wird nach der Behandlung durch Tesla in Nevada wahrscheinlich nicht in guter Stimmung sein, die neue Festkörperbatterie mit Tesla zu teilen.
 

48 Postings, 2197 Tage MondrialBatterien

 
  
    #2844
18.01.20 13:32
Die Batterien in den Tesla bestehen aus Rundzellen, nicht aus Pouchzellen, wie sie in Smartphones eingesetzt werden.  

Optionen

868 Postings, 288 Tage MesiasVW is schrott

 
  
    #2845
18.01.20 13:41
Mein Schwager hat einen E Golf,die Reichweite is so schlecht da kann man nur lachen 40000 Euro für so ein Schrott hinzulegen.......Qualität ganz zu schweigen Knarren im Innenraum 3 mal schon bei der Werkstatt,nicht behoben.Spaltmasse im Innenraum lol.
Der ärgert sich schon dumm das er keinen Tsla gekauft hat.  

Optionen

868 Postings, 288 Tage MesiasEin trost hat er aber

 
  
    #2846
18.01.20 13:43
Einer der Ersten vor " Jahren in Oldenburg mit E Auto und von EWE ne Tankkarte für 10 Euro im Monat^^  

Optionen

5513 Postings, 3831 Tage tagschlaeferseamaster, kann man dich als schreiber bezahlen

 
  
    #2847
1
18.01.20 14:31
für gesülze im bsw. amd-thread? das würde die leute dort wahnsinnig machen ^^ :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

498 Postings, 802 Tage Teebeutel_E Golf

 
  
    #2848
1
18.01.20 15:41
Für 40k? xD Dann ist er selber Schuld. Der alte E Golf ohne Batterie Upgrade wurde von VW für 20k erschleudert. Den E-Up gab es für 12k. Für die Stadt reicht das völlig.  

1853 Postings, 1520 Tage Winti Elite Bseemaster

 
  
    #2849
1
18.01.20 15:47
Da ist jemand noch optimistischer als ich !

https://www.youtube.com/watch?v=8HPDBkGAEgU  

3105 Postings, 1937 Tage seemasterWinti

 
  
    #2850
18.01.20 16:15
Chinesiche Website: Lieferung Quartal 2, was heisst irgendwann  zwischen März und Juni.

Warum? Auflösung später!

https://up.picr.de/37691754af.jpeg
 

3105 Postings, 1937 Tage seemasterWinti Tesla eigene Liga?

 
  
    #2851
18.01.20 16:25
Mathematik:


VW verfügt über 122 Produktionsstätten ist der grösste Produzent der Welt mit mehreren Wertvollsten Marken der Welt.

Tesla hat eine Minifabrik und ein Zelt in der Mitte einer Müllkippe außerhalb von San Francisco, eine leere Solarfabrik in Buffalo, eine 30% -ige Batteriefabrik in der Nähe von Reno und ein unfertige Echokammer in einem Sumpf in Pudong in China.

Gleiche Marktkapitalisierung?  

48 Postings, 2197 Tage MondrialHinweis

 
  
    #2852
18.01.20 16:43
Marktkapitalisierung != Unternehmenswert  

Optionen

1853 Postings, 1520 Tage Winti Elite BSeemaster

 
  
    #2853
1
18.01.20 16:44
Die Leute glauben immer mehr an Tesla ! Schau dir einfach den Aktienkurs an !  

5513 Postings, 3831 Tage tagschlaefertrotz des eps-beats und spacex sollte man

 
  
    #2854
18.01.20 17:34
bei tesla ggf. noch mit dem nachkaufen abwarten... bis jahresende?
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

57220 Postings, 3742 Tage meingottloool

 
  
    #2855
1
18.01.20 17:53
tagschlaefer: nun, woran erkennt man, dass eine autokreditblase216.01.20 07:37        #28720  
mein fahrplan für tesla ist klar: diese woche auscashen,
..................

tagschlaefer: hab letzte woche alle meine tesla call-optionen 13:11    #2838  
vertickt
-------------------------------

Letzte Woche...diese Woche...alles Jacke wie Hose, gell tagschläfer  lool

Jaja, wer viel lügt. der muss sich viel merken  

3105 Postings, 1937 Tage seemasterTesla

 
  
    #2856
1
18.01.20 20:40
NHTSA prüft Ansprüche wegen unbeabsichtigter Beschleunigung von Tesla Sudden
In einer Petition wird ein Sicherheitsmangel bei allen seit 2012 verkauften Tesla-Modellen für etwa 500.000 Fahrzeuge geltend gemacht

https://www.consumerreports.org/hybrids-evs/...d-acceleration-claims/  

3105 Postings, 1937 Tage seemasterWinti

 
  
    #2857
18.01.20 20:44
Der Kaiser wundert sich zunächst, dass er die Gewänder nicht sehen kann, erinnert sich aber, dass diese ja nur von klugen Menschen gesehen werden können. Aber er will ja nicht zu den dummen Menschen gehören und glaubt den Scharlatanen mehr, als seinen eigenen Sinnen. Aus Eitelkeit und Unsicherheit lässt er sich also die „unsichtbaren“ Gewänder umlegen. Aus Furcht um ihre Stellung spricht keiner der Hofleute, nicht einmal der treueste Minister, die offensichtliche Wahrheit aus.

Als der Kaiser den Hof für eine Parade verließ, um dem Volk stolz seine neuen Gewänder zu präsentieren, glaubten auch diese mehr der Propaganda, als ihren Augen. Erst als ein Kind ausruft, der Kaiser habe gar keine Kleider an und ist nackt, fliegt der Schwindel auf.  

111 Postings, 874 Tage Wird_alles_GutDie Panik der Leerverkäufer

 
  
    #2858
1
18.01.20 21:17
Hallo liebe Community,
ich möchte auch meinen Beitrag zu dieser spannenden Diskussion und Aktie beitragen. Ich habe dazu ein Video erstellt mit dem Titel Tesla - Die Panik der Leerverkäufer.

https://youtu.be/ipiu6W3Zh4M

Ich hoffe es gefällt euch. Falls nicht bin ich auch gerne für Feedback dankbar.
Viele Grüße
Wird alles gut.  

3105 Postings, 1937 Tage seemasterTesla

 
  
    #2859
18.01.20 21:33
Gegner und Befürworter von Tesla treffen aufeinander

https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/politik/2020/...-pro-contra.html

In Deutschland dauert eine Bewilligung für einen Mast für Handyantenne 18 Monate.

Tesla will hier 500 000 Autos produzieren obwohl sie dieses Jahr nur knapp 10 000 Stück verkauft haben. Kein Deutscher wird jemals ein durchschnittlich gebautes amerkanisches Auto kaufen, selbst wenn es in Deutschland hergestellt wird.

Die Arbeitskosten in Deutschland betragen mehr als in USA. Tesla könnte von USA die Autos nach Deutschland verschicken, das wäre noch billiger.

Das Vorhaben grenzt an Wahnsinn. Die Entscheidung wurde von einem kindischen Soziopath gefällt.

Das Kartenhaus wird bestimmt stürzen.
 

48 Postings, 2197 Tage MondrialMarkt Europa

 
  
    #2860
18.01.20 22:36
Die Fabrik in Brandenburg kann über 700 Millilonen Menschen in Europa beliefern. Die Lohnkosten dürften durch die Nähe zu Polen vergleichsweise moderat ausfallen. Und immerhin haben sich dieses Jahr immerhin 10.000 Käufer alleine in Deutschland gefunden, mal ganz abgesehen von den Rekorden in den Niederlanden, Norwegen oder der Schweiz.  

Optionen

166 Postings, 292 Tage Frontlyklare Worte

 
  
    #2861
1
18.01.20 23:02
Seemaster ich stimme deinen Beiträgen vollständig zu.
Habe vom Lügenbaron und anderen Leuten in einem anderen Tesla Thread schon ordentlich Kritik geerntet.
Im letzten Sommer habe ich mich nicht getraut Tesla bei 180$ zu kaufen. Hätte bei 380$ verkauft. Bei 530$ habe ich deshalb leer verkauft und werde bei 330$ kaufen..


Gestern früh fuhr ein Model 3 vor mir her. Ich war echt am nachdenken mehr Tesla zu shorten, konnte mich aber noch zügeln. Aktuell sind es nur 23 Aktien.
Wenn kommende Woche 535 als Doppeltop erreicht werden, dann verdreifache ich meine Wette mit Ziel 380$.
Kannte manche Tesla Risiken noch nicht und wurde erst durch Seemasters Beiträge informiert

Mein Standpunkt zur Firma: Tesla ist kein Volksauto. Der technische Vorsprung kann nicht gehalten werden.
Mein erstes Elektroauto wird nach heutiger Meinung ein Jaguar i-pace und doch kein hässlicher, charakterloser Tesla.
Rakunte voraus. Der Short-Squeeze ist beendet. Aber gier frisst Hirn. Bei sinkendem Kurs verfallen grüne Kleinanleger in Schockstarre. Dann werden wieder die Shortseller verantwortlich gemacht, dass der Kurs so nie die 6000$ Marke erreicht.

Nach meinem Short Trade gehe ich dann aber nochmal long mit dem short Gewinn. Vielleicht wiederholt sich der Irrsinn ja.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
113 | 114 | 115 115  >  
   Antwort einfügen - nach oben