Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TUI vor Mega-Move!


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 15.12.06 09:21
Eröffnet am: 08.12.05 11:22 von: Merkur Anzahl Beiträge: 112
Neuester Beitrag: 15.12.06 09:21 von: sparbuch Leser gesamt: 21.502
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
4


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1950 Postings, 6541 Tage MerkurTUI vor Mega-Move!

 
  
    #1
4
08.12.05 11:22
Die Experten von "ExtraChancen" empfehlen das Turbo-Zertifikat (ISIN DE000CB5YC77/ WKN CB5YC7) auf die Aktie von TUI (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) im Depot zu behalten.

Die Entwicklung des "Top-Investments der Woche" vom 4. November sei lange Zeit enttäuschend gewesen. Der Kurs des TUI-Turbo-Zertifikats von der Commerzbank sei zwischenzeitlich unter das Empfehlungsniveau der Experten von 5,10 Euro gefallen. Dabei seien positive Meldungen verpufft, Negatives habe aber sofort starken Verkaufsdruck ausgelöst. Seit dieser Woche sei ein deutlicher Stimmungsaufschwung auszumachen.

Die milliardenschwere Übernahme der kanadisch-britischen Reederei CP Ships sowie die damit verbunden Kapitalmaßnahme hätten lange als Belastungsfaktor gewirkt. Selbst über den Erwartungen liegende Neunmonatszahlen der TUI AG hätten keine positiven Impulse gegeben.

Doch das habe sich jetzt geändert. Zunächst sei Ende letzter Woche gemeldet worden, dass die lange angekündigte Anleihe erfolgreich platziert worden sei. Das Volumen sei dabei mit 1,3 Mrd. Euro etwa 300 Mio. Euro höher ausgefallen als ursprünglich erwartet. Die Schuldverschreibungen würden aus einer nachrangigen und zwei erstrangigen Tranchen bestehen. Die nachrangige Hybridanleihe werde zum Teil als Eigenkapital angerechnet, ohne dass neue Aktien dafür ausgegeben werden müssten. Die Ratingagenturen Standard & Poor's und Moody's hätten die Bonität der Hybridanleihe mit B+ bzw. B1 und die der vorrangigen Tranchen mit BB bzw. Ba2 eingestuft.

"Da TUI bereits 1 Mrd. Euro durch die Eigenkapitalerhöhung eingeworben hat, ist die Refinanzierung der CP-Ships-Akquisition nun zu möglichst günstigen Konditionen gesichert", so Per-Ola Hellgren von der Landesbank Rheinland-Pfalz. Er habe die TUI-Aktie als "Outperformer" mit einem Kursziel von 19,50 Euro bestätigt. Den nächsten Schritt am 14. Dezember, wenn die CPS-Aktionäre im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung dem Zusammenschluss mit TUI zustimmen sollten, sehe er als "eine reine Formalität" an.

Nun sollten auch die positiven Effekte durch den Zukauf Beachtung finden: "Wir halten die Übernahme von CP Ships für strategisch sinnvoll. Auf Basis des aktuellen Kursniveaus sehen wir aus fundamentaler Sicht bedeutendes Kurspotenzial in den kommenden Monaten", so Hellgren.

Ebenfalls positiv werde die Expansion in Richtung Asien gesehen. Der Reisekonzern habe vorgestern die Übernahme einer 49%igen Beteiligung an einem thailändischen Reiseunternehmen gemeldet. Nach dem vorgestrigen deutlichen Anstieg habe es gestern Anschlusskäufe gegeben. Damit sei der Titel, der gegenüber dem Jahreshoch von Mitte August zwischenzeitlich über 20% verloren habe, auch charttechnisch interessant. Die Aktie, habe also weiter Nachholpotenzial.

Anleger sollten nach Meinung der Experten von "ExtraChancen" das TUI-Turbo-Zertifikat im Depot behalten. Sie lägen mit dieser Position inzwischen 18% im Plus.  

Optionen

2428 Postings, 5218 Tage graceTUI1.DE, und jetzt ?

 
  
    #2
08.12.05 11:36
was soll der beitrag  von vorgestern, keine eigenen ideen, keine zusammenfassung, dein beitrag ist wertlos und ich muss jetzt deine arbeit leisten und den inhalt interpretieren.

jetzt noch ein querschläger von dir und bist auch raus  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurIch wollte lediglich auf die Chance hinweisen...

 
  
    #3
08.12.05 14:13
Was Du (Grace) daraus machst, ist mir eigentlich egal!!!

Ich denke, dass hier eine schöne Reboundchance schlummert.

Bin mit einer Anfgangsposition (Call) dabei...

 

Optionen

410 Postings, 5344 Tage KauffiOOhhh Gott Merkur

 
  
    #4
08.12.05 14:36
und ich hab schon verkauft siehe Gestern Trade bei Happy
Bin bei 16,30Euro in Knock out call TB9EJM eingestiegen am 29.11.2005
Grace hat recht was soll das ...
Trotzdem nichts für ungutt und viele Grüße
aus dem Schwabenland vom Kauffi  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurSobald wir die 18 Euro Marke knacken, ist

 
  
    #5
08.12.05 14:37
der Weg frei bis 22 Euro...hab mir einen schönen Schein mit Laufzeit Juni 06 in mein Depot gelegt...

Nach der starken Kursentwicklung der TUI-Aktie in den vergangenen Tagen
sieht die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) das Potenzial für einen bedeutenden
Kursanstieg relativ zum Gesamtmarkt vorerst ausgeschöpft. Dennoch biete die
Aktie auf aktuellem Niveau noch weiteres Aufwärtspotenzial.
DJG/thh/mif/gos (08.12.2005, 09:40)

 

Optionen

11058 Postings, 5758 Tage fuzzi08wer mit TUI

 
  
    #6
08.12.05 14:43
lecker Geld verdienen möchte, dem emfehle ich WKN SG2CDZ.
Das Zertifikat macht im Korridor (Underlaying=17,76 -21,41) etwa das
Doppelte der Aktie! Kein Zeitwertverfall wie beim Call, keine implizite
Vola oder sonstige Fiesheiten -  Nur eben keine Dividende.

Das Papier ist vorgestern ins Geld gelaufen und macht jetzt ordentlich
Pace! - Sofort kaufen!  

Optionen

1263 Postings, 5223 Tage HerrmannTUI positive Entwiclung im Chart lt. 4 Investor

 
  
    #7
08.12.05 20:13
Stand: 08.12.05, 15 Uhr) Mit zwei sehr fest verlaufenen Handelstagen ist die Aktie von TUI aus der Abwärtsbewegung nach oben ausgebrochen, indem der Widerstand bei 17 Euro überwunden wurde. Die nächste Hürde sollte im Bereich 18/18,30 Euro liegen, wo unter anderem die 200-Tage-Linie verläuft. Erst bei Ausbruch über diese Marke hat sich das Chartbild durchgreifend verbessert.



 

Optionen

1961 Postings, 5645 Tage shakerWie wärs mit TUIVC (aktuell 0,10 chf)

 
  
    #8
08.12.05 20:28
wkn: 2256746  -> tuivc bzw. DE000TUAG000(bis 17.3.06 - Basispreis:18,618 EUR - ist zwar nicht im Geld - wenn ich da richtig liege ? - bin noch neu mit optionen)

für die dies richtig heiss lieben ;)

ist zwar ne schweizer option, aber was solls.
Wenn sich Tui erholt, und seis nur um 1-2 eur, dann geht das Ding ab wie ne Rakete!!! (und ich bin im plus gggggg). Und unter 16 eur sollts ja nicht mehr gehen !?! Hoffentlich!!!

mfg
Shaker

P.S.: Auf dass es jetzt Unwissenheitsbeschimpfungen hagelt
(erste Frage: ist es so schlimm wenn ne Option nicht im Geld notiert?
und 2tens: Kann ne Option eigentlich pleite gehen bzw. wertlos werden bevor die laufzeit erlischt -> bei tui bin ich mir zu 99.99999999999999996% sicher dass die Option vor Laufzeitende noch einen schönen Gewinn einfährt!)
und noch mal P.S.: ja ich weiss abgesehen von den recht hohen spreads die man für diese scheine bezahlt würg kotz  

Optionen

2756 Postings, 5087 Tage derQuerdenkerMORGEN geht eh nix hoch

 
  
    #9
08.12.05 20:45
schau dir doch mal den DOW an, der war heut schon im tief bei 10730 punkten, was willst du da mit nem Call auf irgendeinen DAX wert ? Für morgen würde ich mir alles in depot legen nur keine calls :P

Das hier ist z.B. interessant :
TB8WJK   Turbo Put auf DAX (Perf.) knock Out : 5290, hebel um die 120.... der dax geht morgen 100 pro runter auf 5220- 5260 aber nicht über 5290 da leg ich meine hand ins feuer für bzw mein geld :)  

1961 Postings, 5645 Tage shakermit Spielgeld ist sowas leicht gesagt!

 
  
    #10
1
08.12.05 20:56
Aber mit richtigem Geld K.O.s mit so einem Hebel kaufen!
Da könnte es mitunter sein das der Blutdruck um 10000% steigt ;) und dein Hirn am Bildschirm pickt (etwas überspitzt ausgedrückt)!

Und da ich ja schon im Tui-Call investiert bin - kann ichs eh nicht ändern obs morgen rauf oder runter geht - v.a. wenns morgen noch mal fällt - > umso besser dann verliert die option 30-40 % -> dann steigst du ein und jieeeeeeepie so leicht verdient man Geld (wenns so einfach wär hehe)

mfg
Shaker  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurFrankfurter Tagesdienst sagt TUI kaufen! m.T.

 
  
    #11
09.12.05 09:19
Die Experten des Börsenbriefs "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen die TUI-Aktie (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) mit "kaufen".

Der Titel sei am Mittwoch kaum zu schlagen gewesen. Das Papier habe in der Spitze bis auf 17,75 Euro zugelegt, was einem Plus von 3,7% entsprochen habe. Bereits am Dienstag sei die Aktie mit einem Plus von 2,9% auf 17,12 Euro der mit Abstand stärkste Wert im DAX gewesen. Fundamentale Gründe habe es für die dynamische Aufwärtsbewegung nicht gegeben, lediglich charttechnische Gründe dürften die Ursache gewesen sein.

Der Kurs sei in den vergangenen Monaten deutlich zurückgegangen. Mit einem Minus von knapp 5% seit Jahresbeginn sei die Notierung der drittschlechteste Wert im DAX. Jedoch sei nun mit dem Übertreffen der Widerstandsmarke bei rund 17 Euro ein kurzfristiges Kaufsignal generiert worden. Viele Leerverkäufer dürfte das auf dem falschen Fuß erwischt haben, denn bisher habe man eigentlich immer nur gewinnen können, wenn man auf einen fallenden TUI-Kurs gesetzt habe. Nun jedoch hätten mit dem Kaufsignal die Leerverkaufspositionen schnellstens wieder eingedeckt werden müssen, was der Aufwärtsbewegung zusätzliche Dynamik verliehen habe. Erstes Kursziel sei nun 18,50 Euro. Die Experten hätten den Titel in den letzten Wochen zumindest als Halteposition eingestuft.

Jetzt schwenken die Experten des Börsenbriefs "Frankfurter Tagesdienst" um und empfehlen die TUI-Aktie kurzfristig zum Kauf. Die Position solle per Stop-loss-Limit bei 16,25 Euro abgesichert werden.  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage Merkur@grace und Kauffi...

 
  
    #12
09.12.05 09:22
Der Chart gibt erst seit 17 Euro ein Kaufsignal...der Einstieg darunter war willkürliche Zockerei, die in Deinem Fall gut ausgegangen ist...

Grüße vom Merkur

 

Optionen

6002 Postings, 6125 Tage tschechebei 16,50 wurde ein boden gebildet o. T.

 
  
    #13
09.12.05 09:52
 

Optionen

Angehängte Grafik:
tui.png
tui.png

809 Postings, 5735 Tage Unbedarftein chart, der....

 
  
    #14
09.12.05 10:05
...in der ersten halben handelsstunde wie ein peak im chromatogramm aussieht, deutet nur auf eines hin, dass hier ohne sinn und vertstand gezockt wird.  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurHab mir jetzt gerade auch noch einen Call auf...

 
  
    #15
09.12.05 10:13
die Deutsche Post gekauft...200-Tage-Linie geknackt...

Grüße vom Merkur  

Optionen

1961 Postings, 5645 Tage shakerCharttechnik ist schon was schönes!

 
  
    #16
1
09.12.05 10:30
Man nehme ein Lineal und einen fetten dicken schönen Stift und beginnt die markanten Punkte miteinander zu verbinden ;)) Und schon weiss man dass das Kursziel so aussieht wie man es gerne hätte lol!!

Nichts für ungut, ist schon ganz nützlich um Widerstände und dergleichen herauszulesen, aber von der 100- bzw 200 Tageslinie halte ich persönlich recht wenig, und nur nach Chartanalyse zu investieren noch weniger.
Ein Börsenbrief der nur auf Chartanalyse geht, hat vor ca. 3-4 Monaten Albis leasing empfohlen (bei 5,80). Ist dann auch prompt auf 8 eur irgenwas gestiegen, und dann kam der Absturz. Und er hat nicht verkauft, mit der Begründung, dass (rein charttechnisch - hihi) der Aufwärtskanal noch völlig intakt sei. Mittlerweile ist er um die 15% (mit seiner Aktie, welche sich in "bester" Verfassung befindet) im minus. Mann sollte halt immer auch die Realität im Auge behalten gg.

(Muss um böse Meldungen zu vermeiden noch sagen, dass ich nach diesem Megaabsturz auch in Albis eingestiegen bin - wollte nur mal darlegen wie meiner Meinung nach die Orientierung an Charts daneben gehen kann)  

Also dann, da es ja hier eigentlich um einen meiner (HASS-)Lieben: TUI geht:
GO TUI GO!!!! -> am besten über 19-20 eur!! und auf das der Widerstand (gg) bei meiner Meinung nach 16 hält!!!

mfg
Shaker  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurWertsteigerungsprogramm...

 
  
    #17
09.12.05 11:15
Die Deutsche Post plant offenbar ein neues Wertsteigerungsprogramm, um den Aktienkurs zu beleben. Konzernchef Klaus Zumwinkel sagte im Interview mit der "Financial Times Deutschland" (FTD), er wolle einen Nachfolger des Sparprogramms Star auflegen, das Ende des Jahres ausläuft. "Das Programm wird eine klare Aussage beinhalten, wo unser Gewinn in drei Jahren liegen soll", sagte Zumwinkel.Mit dem Plan verschieben sich laut FTD auch die Prioritäten des Post-Chefs. "Star zielte auf Integration und Kosten. Jetzt werden wir uns stärker auf Kunden und Qualität konzentrieren", sagte Zumwinkel. Weitere Details sollen im Frühjahr bekannt gegeben werden.  

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage MerkurBankgesellschaft Berlin - TUI kaufen...

 
  
    #18
09.12.05 12:21
11:54 09.12.05  

Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin empfehlen die Aktie von TUI (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) zu kaufen.

Der Touristik-Konzern TUI habe seine Asien-Aktivitäten mit dem Erwerb einer 49% Beteiligung an dem aus Thailand stammenden Unternehmen Turismo Asia Ltd. ausgeweitet. Damit wolle der Konzern seine Veranstaltungsaktivitäten in Thailand bündeln.

Die TUI-Aktie wird von den Analysten der Bankgesellschaft Berlin zum Kauf empfohlen.

 

Optionen

6002 Postings, 6125 Tage tschecheschön ,freut mich o. T.

 
  
    #19
09.12.05 12:28
 

Optionen

1950 Postings, 6541 Tage Merkur...und der nächste Analyst sagt Kaufen: KZ 20 €...

 
  
    #20
09.12.05 14:23
Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie von TUI (ISIN DE000TUAG000 / WKN TUAG00) unverändert mit "kaufen" ein.

Die 49-prozentige Beteiligung von TUI an der Turismo Asia Ltd in Thailand zum 01.01.2006 sei am gestrigen Tage und auch heute am Aktienmarkt sehr positiv aufgenommen worden. Die Turismo Asia Ltd sei in Thailand bereits seit 1976 tätig und verfüge über 9 Filialbüros in den wichtigsten touristischen Gebieten des Landes. Details über Unternehmensumsätze oder den Kaufpreis seien nicht genannt worden. Der Ausbau des Asiengeschäftes sei nach Erachten der Analysten sehr erfreulich, dennoch nehme der Umsatz in dieser Region noch einen verschwindend kleinen Umsatzanteil im Konzern ein.

Die Beteiligungen in China und jetzt Thailand hätten deshalb noch einen sehr geringen Unternehmenseinfluss. Viel bedeutender halte man die Nachricht der letzten Woche, dass TUI Schuldverschreibungen in Höhe von 1,3 Mrd. EUR erfolgreich platziert habe. Diese würden der Rückführung von Verbindlichkeiten bezüglich der CP Ships Akquisition aber auch der Refinanzierung eigener Verbindlichkeiten dienen.

Die Analysten der National-Bank AG betrachten die TUI-Aktie weiterhin als unterbewertet und bekräftigen ihre "kaufen"-Empfehlung, ihr Kursziel von 20,00 EUR, die Kaufzone von 18,00 EUR und das Stopp-Loss-Limit von 14,00 EUR.  

Optionen

3140 Postings, 7182 Tage healdas kann ja nix werden, wenn so viele

 
  
    #21
09.12.05 14:52
"Analysten" Empfehlungen geben und zum kaufen raten und wenig bewegt sich, dann sind alle schon zu höheren Kursen drin, oder??
;-) wer soll denn dann noch kaufen??  

Optionen

37 Postings, 5193 Tage contecPrivatanleger bewegen hier nix

 
  
    #22
1
09.12.05 17:30
Bei TUI haben nur die Investmendgesellschaften das Sagen. Erst wenn die entscheiden einzusteigen geht es mit TUI richtig bergauf.  

Optionen

2756 Postings, 5087 Tage derQuerdenkergottseidank wars kein echtes geld... :P

 
  
    #23
09.12.05 21:54
Das hier ist z.B. interessant :
TB8WJK   Turbo Put auf DAX (Perf.) knock Out : 5290, hebel um die 120.... der dax geht morgen 100 pro runter auf 5220- 5260 aber nicht über 5290 da leg ich meine hand ins feuer für bzw mein geld :)


Nun ist mein Übungsdepot halt pleite.. :( Wie krieg ich den tote Knock outs aus dem Depot raus ? Verkaufen kann ich die ja nimma *G*



 

1950 Postings, 6541 Tage MerkurTUI und die Fußball-Weltmeisterschaft 2006...

 
  
    #24
10.12.05 19:26
01.12.2005 - Die Analysten der Landesbank Rheinland-Pfalz erwarten von der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland einen Schub für die deutsche Wirtschaft. Vor allem die Bereiche Sportartikel, Konsumelektronik, Tourismus und Medien werden die Gewinner sein. Die größten Profiteure werden die Sportartikelhersteller sein. Von Adidas (Fußball: 14 Prozent des Gesamtumsatzes) erwarten die Analysten einen Umsatzanstieg des Fußballbereichs auf 1,06 Milliarden Euro. Bei Puma dürfte der Effekt noch größer sein. Der Bereich Fußball macht rund 15 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Die Unternehmensleitung erhofft sich eine Annäherung an die Konkurrenten Adidas und Nike. Bei den Medien wird Premiere im Blickpunkt stehen. Aufgrund der Exklusiv-Rechte für die WM wird man 370000 neue Kunden gewinnen können, so die Analysten. Weitere Gewinner werden Eventim (Ticketverkauf), TUI (Reise) und die Metro sein. Bei der Metro erwartet man Mehreinnahmen von 400 Millionen Euro. ( mh )  

Optionen

3140 Postings, 7182 Tage healSoll noch ne HV im Dez geben wegen der

 
  
    #25
10.12.05 21:38
Übernahme (zumindest laut dem internen TV auf der Tui-HP) oder war die schon??

Wie die Tui an der WM gewinnen soll ist mir allerdings noch unklar. Oder bieten die Urlaubsreisen incl. WM nach Deutschland an??  

Optionen

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben