ABUS RNAi Play


Seite 26 von 27
Neuester Beitrag: 11.09.21 08:00
Eröffnet am: 18.12.12 13:39 von: macos Anzahl Beiträge: 671
Neuester Beitrag: 11.09.21 08:00 von: maxiwidi Leser gesamt: 167.446
Forum: Börse   Leser heute: 74
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
| 27 >  

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinDas

 
  
    #626
18.04.21 12:35
heißt, dass wir nicht viel schlauer sind als vorher... und, dass dieses mRNA-Feld von allen möglichen Seiten hin-und her verklagt wird.
Solche Patentstreitigkeiten sind allerdings bei Biotech/Pharma völlig normal und können sich über Jahre hinziehen.

Ende offen
 

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #627
20.04.21 09:12
Wenn das so weiter geht und Jahre dauern kann, dann wird die Aktie wohl immer weiter nach unten gehen.  

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #628
28.04.21 09:24
Hallo, gibt es irgendwelche Neuigkeiten? Die Aktie steigt seit einigen Tagen?  

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #629
28.04.21 10:44
Nicht das ich wüsste. Ist wohl reine Charttechnik, die letzten Tage.

Nächste Widerstände 3,66 / 4,09 / 4,48 / 4,90 (Stand heute. Verändern sich mit der Zeit etwas)
 
Angehängte Grafik:
abus_2021-04-27.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
abus_2021-04-27.png

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #630
28.04.21 12:45
Danke für den Hinweis. Bis zum nächsten Widerstand ist noch ein Stück Weg, aber vielleicht geht die Korrektur ja noch eine Weile so weiter.  

721 Postings, 1742 Tage Ice-Nine comingre #628

 
  
    #631
28.04.21 14:06
Neuigkeiten gibt es noch nicht, aber die jüngste Erholung kommt m.E. dennoch nicht überraschend. Schließlich haben wir, wenn ich das noch richtig im Kopf habe, dieses Quartal neue trial data, die veröffentlicht werden.

 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinABUS Q1-Bericht am 5.5.21

 
  
    #632
30.04.21 14:26
Q1-Bericht und Corporate Update am 05.05.2021

Arbutus to Report First Quarter 2021 Financial Results and Provide Corporate Update
April 28, 2021
WARMINSTER, Pa., April 28, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Arbutus Biopharma Corporation (Nasdaq: ABUS), a clinical-stage biopharmaceutical company primarily focused on developing a cure for people with chronic hepatitis B virus (HBV) infection, as well as therapies to treat coronaviruses
(including COVID-19), today announced that it has scheduled its first quarter 2021 financial results and corporate update for Wednesday, May 5, 2021.

The schedule for the press release and conference call/webcast are as follows:
• 1Q/2021 Press Release: Wednesday, May 5, 2021 at 7:30 a.m. ET
• 1Q/2021 Conference Call/Webcast: Wednesday, May 5, 2021 at 8:45 a.m. ET
https://investor.arbutusbio.com/node/16141/pdf
--

Geplante Daten-News für Halbjahr1 und 2 auf Seite 15
https://investor.arbutusbio.com/index.php/...2-43a3-9e46-5732e2a5945f
 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinRoivant/Genevant/Arbutus

 
  
    #633
04.05.21 11:18
Anlässlich des geplanten Börsengangs von Roivant hier ein detaillierter Einblick ins Roiversum, sozusagen..
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...580/tm2114865d1_ex99-2.htm
-Anteil von Rievant an Arbutus 38,8Mio.Aktien / 35% (verwässert 32%) -Seite 76
-Vereinbarungen/MSt. -Seite78
-Genevant -Seite 82 und 83
-Arbutus (16% Anteil an Genevant) -Seite 93
--

Morgen dann die Q1-Daten von Arbutus und Corporade Update !


 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinABUS Q1

 
  
    #634
05.05.21 17:41
https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...inancial-results-and
Arbutus Reports First Quarter 2021 Financial Results and Provides Corporate Update
May 05, 2021
AB-729, Arbutus’ proprietary subcutaneously delivered RNAi agent, continues to demonstrate robust and continuous declines in hepatitis B surface antigen (HBsAg) in subjects with chronic hepatitis B (HBV) with favorable safety and tolerability data

Additional data from the ongoing Phase 1a/1b clinical trial of AB-729, including 60 mg multi-dose data (dosing interval every 4 and 8 weeks) and 90 mg multi-dose data (dosing interval every 8 weeks), expected in 2Q/2021

A proof-of-concept Phase 2 triple combination clinical trial evaluating AB-729, and Assembly Biosciences’ core inhibitor candidate, vebicorvir (VBR), with an approved standard of care nucleoside/nucleotide reverse transcript (NRTI) initiated by Arbutus and Assembly in 1Q/2021

Phase 1a/1b clinical trial with AB-836, Arbutus’ proprietary oral capsid inhibitor, initiated with initial data expected in 2H/2021

Arbutus, X-Chem, and Proteros biostructures announced an innovative Pan-Coronavirus Discovery Research and License Agreement in April 2021
...  

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #635
1
05.05.21 17:48
Das ist für mich als Kleinanleger schwer einzuordnen. Du stellst hier einen Ausschnitt aus dem Bericht ein, ohne Kommentar ohne Einschätzung ! Lesen kann ich auch, aber was willst Du damit sagen. Dem Kurs nach zu urteilen, war der Bericht nicht gut.  

73 Postings, 4019 Tage noil@casino

 
  
    #636
05.05.21 20:09

Kurzversion

Abutus:


- wir sind optimistisch das das Jahr 2021 positiv wird


- Cashreserven reichen bis ins dritte Quartal 2022


- zwei neue Kooperationen


- Meldung über die aktuellen Forschungen und den Stand --> alles on going

Thema Aktienbestand


Outstanding Shares
The Company had approximately 96.2 million common shares issued and outstanding as of March 31, 2021. In addition, the Company had approximately 13.4 million stock options outstanding and 1.164 million convertible preferred shares outstanding, which (including the annual 8.75% coupon) will be mandatorily convertible into approximately 23 million common shares on October 18, 2021.

Ausstehende Aktien


Zum 31. März 2021 hatte das Unternehmen etwa 96,2 Millionen Stammaktien ausgegeben und im Umlauf. Darüber hinaus hatte das Unternehmen ca. 13,4 Millionen Aktienoptionen und 1,164 Millionen wandelbare Vorzugsaktien im Umlauf, die (einschließlich des jährlichen Kupons von 8,75 %) am 18. Oktober 2021 zwingend in ca. 23 Millionen Stammaktien umgewandelt werden können.


heutige Marktreaktion

- keine neuen großartigen Deals oder Ergebnisse? Negativ

- Oktober 2021 - 23 Mio. neue Aktien? Negativ

Et voila, der heutige Kurs.

Das war in Kürze, dass was ich mir aus der Meldung rausgezogen, meine verstanden zu haben und was wiederum den heutigen Kursrutsch erklärt.

 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlin@casino

 
  
    #637
05.05.21 20:18
Das ist ja wohl die Härte... Seit Monaten nervst du mich mit deinen Nachfragen zu dies und dem und meiner Meinung und Interpretation.. Ich habe immer brav geantwortet, aber nun reichts dann mal.
Du kannst ja, wie du sagst, selber lesen.
(Und ich übergebe den Antwort-Staffelstab an noil... Viel Erfolg)
Und tschüss

 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlin@noil

 
  
    #638
05.05.21 21:01
Die 23 Mio neuen Aktien im Oktober können aber nicht der Grund für den Rückgang sein.  Die gehen an Roivant und das ist schon seit 4 Jahren bekannt.. siehe GB2020
https://www.ariva.de/forum/abus-rnai-play-474323?page=24#jumppos618
"The conversion price is $7.13 per share, which will result in the Preferred Shares being converted into approximately 23 million common shares. After conversion of the Preferred Shares into common shares, based on the number of common shares outstanding as of March 3, 2021, Roivant would hold approximately 33% of our common shares.
Roivant agreed to a four year lock-up period for this investment and its existing holdings in us. Roivant also agreed to a four year standstill whereby Roivant will not acquire greater than 49.99% of our common shares or securities convertible into common shares. The initial investment of $50.0 million closed in October 2017, and the remaining amount of $66.4 million closed in January 2018 following regulatory and shareholder approvals."
(Genauer gesagt enden die 4 Jahre am 18.10.2021)
"
 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinAch herrjee... Das ist ja nett für die Welt,

 
  
    #639
05.05.21 22:14
aber schlecht für Patentinhaber von Covid-Impfstoffen, wenn es denn so kommt wie Biden es unterstützt..

https://www.cnbc.com/2021/05/05/...and-access-to-shots-worldwide.html
 

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #640
1
06.05.21 09:13
Entschuldigung, wenn ich Dich mit meinen Nachfragen nerve, aber Du bist es doch, der ständig unkommentierte Auszüge hier veröffentlicht. Screenshots von irgendwelchen Berichten oder Pressemitteilungen kann Jeder machen. Aber es geht doch in einem Forum um Austausch von Meinungen und Analysen. Ich hatte den Eindruck, dass Du etwas von der Materie verstehst, jedenfalls tritts Du so auf, und deshalb desöfteren mal nachgefragt, nach dem Motto "was will uns der Maler mit dem Bild sagen?".
Das Bild kann ich mir auch anschauen, was der Maler damit zum Ausdruck bringen will, ist der Interpretation des Einzelnen überlassen. Und so ähnlich ist es hier auch. Berichte kann man unterschiedlich interpretieren. Aber keine Sorge, ich werde Dich nicht mehr belästigen, denn wie ich nun weiß, sind Expertisen von Dir hier nicht zu erwarten. Wie gesagt, Knochen hinwerfen und friss oder stirb, kann Jeder. SchönenTag noch.  

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@noil

 
  
    #641
06.05.21 09:22
Du hast es kurz und knapp auf den Punkt gebracht. Danke an Dir, so stelle ich mir das vor. Dazu gibt es Foren, wie diese. Nicht einfach einen Knochen hinwerfen und aus Berichten zitieren wie Richy.  

73 Postings, 4019 Tage noil@richy

 
  
    #642
06.05.21 13:57
Denke, du hast den wahren Grund - die Ankündigung von Biden- gefunden. Hoffe das sich Arbutus bald fängt....  

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinAbsoluter Alptraum,

 
  
    #643
1
06.05.21 15:48
diese weltweite Patent-Diskussion.. Bin damit auch bei Curevac voll erwischt worden.
Ich finde es völlig überflüssig.. Man könnte einfach durch die Patentinhaber, wie sonst auch, Lizenzen vergeben. Vielleicht vereinfacht oder gegen geringere Gebühren... Aber doch nicht gleich den ganzen Sektor zerstören.. Wer soll da demnächst noch Millionen und Milliarden in F/E stecken?

ABUS nochmal -8%
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/abus/real-time
 

2410 Postings, 4018 Tage PlanetpaprikaPatente&Connect.: ABUS, Biontech,CureVac,Moderna..

 
  
    #644
13.05.21 17:27
https://www.nature.com/articles/s41587-021-00912-9

Zur Biden-Ankündigung : diese war rein politisch - real nicht umsetzbar, m.M.n.
.....und geeignet, um den Kursrückgang zu nutzen.
Arbutus ist ein "Lotterielos" im Netz der Big Player, siehe meinen Link.
Die Frage nach dem Zeitpunkt dieser "Verlosung" weiß ich auch nicht.
Aber ich halte sie für bedeutender als die eigene Abus-Forschung hinsichtlich Hep & Cv-19.  

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinNaja,

 
  
    #645
13.05.21 17:51
"Zur Biden-Ankündigung : diese war rein politisch.."  
Das wissen wir inzwischen auch ;) Stand ja nächsten Tag "so" in allen Zeitungen.

Na dann, willkommen zurück Herr Paprika
 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinABUS-Chart

 
  
    #646
13.05.21 18:52
Aber ob politisch oder nicht, die Diskussion hat dem Kurs nachhaltig geschadet.
Erst über ~3,-$ wäre wieder Land in Sicht.. (Vor dem Problem stand der Kurs bei ca.3,30$)

 
Angehängte Grafik:
abus_2021-05-13_1840h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
abus_2021-05-13_1840h.png

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlin#644 / Patentsituation

 
  
    #647
13.05.21 19:02
Danke nochmal für diese aktuelle Übersicht.


 
Angehängte Grafik:
abus_patentsituation_2021-05-13_nature_klein.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
abus_patentsituation_2021-05-13_nature_klein.png

2410 Postings, 4018 Tage PlanetpaprikaGerne, hier die offizielle Reaktion der G20

 
  
    #648
18.05.21 20:18
https://seekingalpha.com/news/...sive-covid-19-vaccine-waiver-reuters

( Ich schreibe nur noch selten in deutschen Foren, aber  wünsche um so mehr allen Investierten
hier und auch der Firma selber, daß endlich nachhaltige Kurse bekommen und die Patente sich
endlich endlich auszahlen.  Wer weiß, wer den Kurs noch so ( wegen dem Patentdiskurs ) unten
halten lässt, Moderna hätte genug Gründe. Ich halte die Füße flach und investiere erst hinzu, wenn
etwas greifbarer ist. Der derzeitige Kurs ist enttäuschend, wenn er mit der weltweiten Patentöffnung
zusammenhängt ( und auch so ). Folglich ist ABUS ein de facto ein COVID-19-Patent-Player.....
das ist die gute Nachricht....
 

9810 Postings, 4916 Tage RichyBerlinZwangslizenzen

 
  
    #649
19.05.21 14:39
mit Entschädigung !? Hört sich schon besser an..

"+++ 10:40 Brüssel befürwortet Zwangslizenzen für Impfstoff-Produktion +++
Die EU -Kommission befürwortet den Einsatz von Zwangslizenzen. "Während freiwillige Lizenzen ein effektiveres Instrument sind, um den Ausbau der Produktion und das Teilen von Sachkenntnis zu ermöglichen, sind Zwangslizenzen im Kontext einer Pandemie ein vollkommen legitimes Mittel", sagt EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. Es sei wichtig, dass die Mitglieder der Welthandelsorganisation WTO sicherstellten, dass ihr Rechtsrahmen zu Zwangslizenzen wirksam sei. Mit Zwangslizenzen können Regierungen die Produktion eines patentierten Produkts auch ohne die Genehmigung des Patentbesitzers erlauben. Einer Aussetzung des Patents kommt dies aber nicht gleich. Das Patent liegt bei Zwangslizenzen weiterhin bei seinem Besitzer. Er hat dann aber Anspruch auf Entschädigung."
https://www.n-tv.de/panorama/...f-Priorisierung--article21626512.html
 

237 Postings, 905 Tage Casinoroyal@Planetpaprika

 
  
    #650
20.05.21 09:42
Das Arbutus bisher aus der allgemeinen Situation der Corona-Pandemie bisher keinen Nutzen ziehen konnte halte ich für ein negatives Zeichen. Viele Pharma Firmen konnten davon profitieren. Und die Entwicklung eines Medikaments zur Heilung von Hepatitis-B- scheint wohl auch nicht der große Gewinnbringer zu sein.  

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
| 27 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, BigSpender, s1893, Medipiss, nahkauf, hardylein, The_Uncecsorer, Robin, Tommy2015