$$Super Zahlen von Pongs+Zahn$$


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.11.08 12:00
Eröffnet am: 28.01.08 17:54 von: TheInvestme. Anzahl Beiträge: 20
Neuester Beitrag: 20.11.08 12:00 von: MontyBurns Leser gesamt: 6.964
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
1


 

366 Postings, 4939 Tage TheInvestmentbanke.$$Super Zahlen von Pongs+Zahn$$

 
  
    #1
1
28.01.08 17:54
695400
RT 1,01 Frankfurt
Bid 0,98
Ask 1,03
vor wenigen Minuten über den Ticker gelaufen

ADE: DGAP-News: Pongs & Zahn AG (deutsch)
Pongs & Zahn Aktiengesellschaft: Planziele 2007 übertroffen
Pongs & Zahn AG / Vorläufiges Ergebnis/Planzahlen
28.01.2008
Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------
Erste vorläufige Berechnungen bestätigen Aufwärtstrend der Gruppe bei
Umsatz und EBITDA
Berlin, 28. Januar 2008. Dank guter Handelskonjunktur hat die Pongs & Zahn
Unternehmensgruppe nach ersten vorläufigen Berechnungen ihre Zielsetzungen
für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007 (01.01. - 31.12.) erreichen und
teilweise sogar übertreffen können. Die Investitionspolitik der vergangenen
zwei Jahre, die zu hohen Anlaufkosten geführt hatte, sowie die
abgeschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen zeigen nun ihre Wirkung und
beginnen Früchte zu tragen. Nach den vorläufig ermittelten Ergebnissen,
konnte die Gruppe ihre konsolidierte Gesamtleistung um ca. 26% auf über EUR
150 Mio. Steigern. Beim Umsatz konnte die Gruppe um ca. 20% auf rund EUR
141 Mio. Zulegen.
Das EBITDA konnte mit ca. EUR 6,6 Mio. auf Konzernebene und ohne
Berücksichtigung weiterer möglicher Sondereffekte gegenüber dem
Geschäftsjahr 2006 voraussichtlich mehr als verdreifacht werden. Damit
konnte Pongs & Zahn die vergangene negative Entwicklung nun wieder wie
angekündigt ins Positive drehen.
Das EBIT der Pongs & Zahn AG für das Gesamtjahr 2007 wird voraussichtlich
bei ca. EUR 4,8 Mio. liegen und konnte damit gegenüber dem Vorjahreswert
mehr als verdoppelt werden.
Die Aussichten innerhalb der Gruppe hinsichtlich Absatz und Margen für das
laufende Geschäftsjahr 2008 deuten daher nach den vorliegenden Indikatoren
auf ein anhaltendes Wachstum hin. Dabei wird die Fortsetzung des
Investitionsprogramms sichtbar werden.
Kontakt:
Martin Bretag
Investor Relations
Pongs & Zahn Aktiengesellschaft
Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Tel: 030/20253502
Fax: 030/20253537
email: office@pongsundzahn.de
28.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die
DGAP
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Pongs & Zahn AG
Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: +49-(0)30-20253-502
Fax: +49-(0)30-20253-537
E-mail: office@pongsundzahn.de
Internet: www.pongsundzahn.de
ISIN: DE0006954001, DE000A0MFYE4
WKN: 695400, A0MFYE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard),
Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München,
Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------
NNNN

[PONGS & ZAHN AG,PUZ,,695400,DE0006954001][Pongs & Zahn AG,,,,DE000A0MFYE4]
2008-01-28 15:39:56
2N|COL DGA|GER|CHM|  

366 Postings, 4939 Tage TheInvestmentbanke.Wowww!!

 
  
    #2
28.01.08 18:02
5,5 Mio. € Marktkapitalisierung
4,8 Mio. € EBIT!!

.....
Das EBIT der Pongs & Zahn AG für das Gesamtjahr 2007 wird voraussichtlich
bei ca. EUR 4,8 Mio. liegen und konnte damit gegenüber dem Vorjahreswert
mehr als verdoppelt werden.

MMhhh, mehr sag ich dazu nicht  

366 Postings, 4939 Tage TheInvestmentbanke.Schlusskurs Frankfurt

 
  
    #3
28.01.08 22:22
0,98 €
 

2109 Postings, 4707 Tage Brucknerirgentetwas ist faul

 
  
    #4
01.02.08 17:34
wo ist der Haken ?
Warum ist diese Aktie so extrem billig ?

Es muß also etwas negatives geben !  

113 Postings, 6554 Tage MontyBurnsna ja EBIT ist ja schhön und gut

 
  
    #5
1
02.02.08 01:00
aber die haben auch einen hohen Zinsaufwand für die Genusscheine.....

also EBT ist netter und das Beste ist Gewinn nach Steuern.... :-)

das mal ansehen....  

113 Postings, 6554 Tage MontyBurnsna hier ist ja tote Hose....ist niemand mehr

 
  
    #6
18.04.08 14:21
gibt es keine Nachrichten..weis jemand wer hinter der Quintos AG steckt?  

7 Postings, 4902 Tage pongsna, wer schon?

 
  
    #7
19.04.08 08:33
 

7258 Postings, 5229 Tage Mme.EugenieDie Beteiligungen:

 
  
    #8
20.04.08 23:08

 

Quintos Bau und Boden AG, Hamburg; 15,007 %

http://www.pongsundzahn.de/pdf/120907.pdf

Corporate News
DGAP Stimmrechtsmitteilung: Pongs & Zahn AG Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) Pongs & Zahn AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

15.04.2008
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die QUINTOS AG, Hamburg, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
15.04.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Pongs & Zahn AG, Berlin, Deutschland, ISIN: DE0006954001, WKN: 695400 am 15.04.2008 durch Aktien die Schwelle von 15% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 15,007% (das entspricht 916500 Stimmrechten) beträgt.

Diese Finanznachricht wurde am 15.04.2008 übermittelt durch die DGAP mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung.

 Ferner die: Xenia AG

   XENIA AG    25,56%

Capiton Erste Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH    4,62%

   Streubesitz:    69,82%  von Pongs und Zahn

   Adresse:    Friedrichstraße 90
D - 10117 Berlin    Telefon:    +49.(0)30.20 25 35 02    Telefax:    +49.(0)30.20 25 35 37    e-Mail:    office@pongsundzahn.de    
Angaben zu Kapitalien per 29.05.2007     

http://www.pongsundzahn.de/directorsdealings.php

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen
nach §15 a WPHG

Mitteilender Emittent1 Grund der Mitteillungspflicht Angaben zum Geschäft mit Aktien2 der Pongs & Zahn AG oder sich darauf beziehenden Finanzinstrumente Ort des Geschäftsabschlusses (Börsenplatz) Datum der Veröffentlichung der Mitteilung durch die Pongs & Zahn AG
XENIA AGPongs & Zahn AGHerr Dipl.-Ing- Hermann Hönig ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Pongs & Zahn AGKauf von 11.000 Aktien der Gesellschaft durch Optionsausübung aus bedingtem Kapital zum Preis von 6,00 Euro (Gesamtvolumen: 66.000,00 Euro) am 21.02.2007außerbörslich (Erwerb durch Optionsausübung)22.02.2007
XENIA AGPongs & Zahn AGHerr Dipl.-Ing- Hermann Hönig ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Pongs & Zahn AGKauf von 8.470 Aktien der Gesellschaft durch Optionsausübung aus bedingtem Kapital zum Preis von 6,00 Euro (Gesamtvolumen: 50.820,00 Euro) am 26.02.2007außerbörslich (Erwerb durch Optionsausübung)27.02.2007
XENIA AGPongs & Zahn AGHerr Dipl.-Ing- Hermann Hönig ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Pongs & Zahn AGKauf von 22.000 Aktien der Gesellschaft durch Optionsausübung aus bedingtem Kapital zum Preis von 6,00 Euro (Gesamtvolumen: 132.000,00 Euro) am 02.05.2007außerbörslich (Erwerb durch Optionsausübung)03.05.2007
XENIA AGPongs & Zahn AGHerr Dipl.-Ing- Hermann Hönig ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Pongs & Zahn AGKauf von 3.630 Aktien der Gesellschaft durch Optionsausübung aus bedingtem Kapital zum Preis von 6,00 Euro (Gesamtvolumen: 21.780,00 Euro) am 02.05.2007außerbörslich (Erwerb durch Optionsausübung)03.05.2007
XENIA AGPongs & Zahn AGHerr Dipl.-Ing- Hermann Hönig ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Pongs & Zahn AGKauf von 6.600 Aktien der Gesellschaft durch Optionsausübung aus bedingtem Kapital zum Preis von 6,00 Euro (Gesamtvolumen: 39.600,00 Euro) am 29.05.2007außerbörslich (Erwerb durch Optionsausübung)29.05.2007
QUINTOS Bau + Boden AGPongs & Zahn AG.Verkauf von 104.000 Aktien der Gesellschaft zum Preis von 3,00 Euro (Gesamtvolumen: 312.000,00 Euro) am 10.09.2007außerbörslich10.09.2007
QUINTOS Bau + Boden AGPongs & Zahn AG.Verkauf von 180.000 Aktien der Gesellschaft zum Preis von 3,00 Euro (Gesamtvolumen: 540.000,00 Euro) am 17.09.2007außerbörslich17.09.2007


1 Pongs & Zahn Aktiengesellschaft, Friedrichstraße 90, 10117 Berlin
2 WKN 695400 / ISIN DE 0006954001

© 2008 by PONGS & ZAHN AG   •   eMail   •   drucken

Value Plast AG

einige GmbH`s

Unylon AG

Verion AG 

Neckaris AG

Seite 38 :

 http://www.pongsundzahn.de/pdf/gbericht06.pdf

 

 

 

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

7258 Postings, 5229 Tage Mme.EugenieHauptversammlung voraussichtlich im August

 
  
    #9
20.04.08 23:10

Vielleicht bin ich dann dort

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

7258 Postings, 5229 Tage Mme.EugenieInteressaner Gesamtchart

 
  
    #10
21.04.08 13:32

PONGS + ZAHN AG O.N.

 Übersicht   Kurse   Charts   Fundamental   News   Forum 
WKN: 695400ISIN: DE0006954001 
Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel

 

 

 Push  Intraday  5 Tage  1 Monat  3 Monate  1 Jahr  3 Jahre  Gesamt 
 PONGS + ZAHN AG O.N. Chart

Links: Historische Kurse, HTML-Code dieses Charts, Druckansicht

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

113 Postings, 6554 Tage MontyBurnsgibt es denn auf der HV lecker Essen..

 
  
    #11
01.05.08 12:24
ich meine wenn es schon keine Dividende gibt...........und Kursteigerungen sind ja wohl auch net kurzfristig zu erwarten....  

7 Postings, 4902 Tage pongsZum Essen:

 
  
    #12
1
02.05.08 18:44
Hier ist die Gesellschaft seht zu loben, Essen und Trinken bis zum Abwinken. Die meisten HV Besucher kommen nur deshalb.  

7774 Postings, 4853 Tage Tykodann kauf ich mir mal eine Aktie,

 
  
    #13
02.05.08 20:12

und hau mir mal schön den Bauch voll!

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

113 Postings, 6554 Tage MontyBurnsbald ist der Kurs bei null

 
  
    #14
02.10.08 23:28
Gibt es irgendwelche negativen Nachrichten..........hat noch jemand welche?  

7 Postings, 4902 Tage pongsWir machen uns unsere eigene Finanzmarktkrise!

 
  
    #15
03.10.08 15:47

Nein, es gibt derzeit keine negativen Nachrichten, es gibt gar keine. Und dass dies Gift für den Kurs sämtlicher notierter Werte der PuZ ist, ist Herrn Schlennstedt, als ehemaligen Banker durchaus bewusst.

Was ist passiert?

PuZ hat in dem letzten dreiviertel Jahr über sechs Millionen weiterer Genussscheine und Anleihen auf den Markt gebracht. Im letzten Jahr hat die PuZ ihre Genussscheine trotz Bilanzverlustes bedient, um die Bonität nicht zu beschädigen. Im Geschäftsbericht 2007 wurden die Aufwendungen für die Genusscheinausschüttung für das Geschäftsjahr 2006 und 2007 als Aufwand verbucht. Auf der Homepage der PuZ hieß es noch bis Anfang September 2008 "Nächste Aussschüttung unseres Genusscheins voraussichtlich Ende August". Beides zusammen ließ darauf schließen, dass auch in diesem Jahr die Genusscheine bedient werden.

Wie macht man einen Kurs kaputt?

Mit Unsicherheit! Die Kurse der Anleihe und des Genussscheins blieben von der Finanzmarktkrise auffallend verschont. Also machte man eine eigene. Man ließ die Ausschüttung des Genussscheines entfallen, und dies mit dürren Worten. Die Kurse purzelten! Und gleich die nächste Meldung am 24.09.2008, der vorzeitige Rückerwerb von 2,5 Mio nom. der Anleihe (vermutlich weit unter pari). Es werden weitere Meldung dieser Art folgen. Denn: PuZ dürfte weitaus mehr Liquidität besitzen, als im Halbjahresbericht ausgewiesen: Unter "Beteiligungen" stehen über 7 Mio €. Hiervon allein 5,2 Mio € an der Isarios. Mittels dieser Gesellschaft sollten Übernahmen finanziert werden. Diese haben aber nicht stattgefunden, zumindest wurden diese nicht publiziert. Geht man davon aus, dass diese Gelder noch vorhanden sind, so kann man sich kein besseres Investment vorstellen, als vorzeitig Genussscheine und Anleihen vom Markt zu nehmen. Und zwar nicht über die Börse (oder höchsten zum Schluss) sondern direkt von den Fondgesellschaften, die in Vertrauen auf die Bonität der PuZ Genussscheine oder Anleihen über ihre Fonds hielten. Zu nennen ist hier vor allem Driver & Bengsch.

Man kann Herrn Schlennstedt nicht einmal einen Vorwurf machen:

Die Gesellschaft ist nicht verpflichtet die Genussscheine zu bedienen. Es wurde von keiner Stelle behauptet, dass PuZ fast pleite sei. Der Rückerwerb der Anleihe wurde publiziert. Im Gegenteil: Es wurde sogar noch bekanntgemacht, dass die Xeniy AG (Vorstand Schlennstedt) PuZ Aktien zu 2,50 € gekauft hat.

Und trotzdem, was da passiert, ist eine Schweinerei.

 

10635 Postings, 7239 Tage Ramses IIpongs total ausgebombt

 
  
    #16
21.10.08 16:18
kann man da nicht auf eine kleine erholung setzen?
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

7 Postings, 4902 Tage pongsKann man.

 
  
    #17
21.10.08 18:47
Alles steht und fällt damit, ob am 2.11. die Anleihe bedient wird. Danach dürfte sich die Nervosität etwas legen. Es scheint allerdings fraglich, ob man sich Wertpapiere dieser Trickser in sein Depot legen sollte.  

10635 Postings, 7239 Tage Ramses IImarktkapitalisierung 1,9 mio. euro

 
  
    #18
28.10.08 14:35
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

69 Postings, 4399 Tage topoderflopsieht gut aus das teil, bin soeben eingestiegen

 
  
    #19
31.10.08 11:10
hier weil ich denke das es steil aufwärts geht. konjunkturunabhängig und völlig unterbewertet wie mir scheint.
gruß  

113 Postings, 6554 Tage MontyBurnsles ich da Konjunkturunabhängig?

 
  
    #20
20.11.08 12:00
das ist doch eine Chemiebude; die gelten doch eher als extrem zyklisch...  

   Antwort einfügen - nach oben