Stuttgart 21


Seite 4 von 463
Neuester Beitrag: 06.07.16 12:48
Eröffnet am: 26.08.10 08:47 von: vega2000 Anzahl Beiträge: 12.551
Neuester Beitrag: 06.07.16 12:48 von: Raubmilbe Leser gesamt: 215.989
Forum: Talk   Leser heute: 27
Bewertet mit:
83


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 463  >  

35296 Postings, 4858 Tage börsenfurz1stockfarmer

 
  
    #76
2
26.08.10 20:20
Es ist vorbei!

Der Bahnhof wird gebaut!

Ich war schon zu oft in S als das ich nicht wüsste was abgeht!

Wer jetzt aufsteht und sich beschwert hat es einfach verschlafen bzw. war zu jung als die Diskussion um den Bahnhof los ging!

Egal wo ich rum Furze es ist vorbei und es wäre besser Ihr würdet das verstehen!

1466 Postings, 4646 Tage tachpostfurz

 
  
    #77
1
26.08.10 20:22
ist also ein schwabe.hätte ich mir ja denken können bei dem müll was er ständig schreibt  

35296 Postings, 4858 Tage börsenfurz1Tachpost weist du was ein durchgangsreisender ist?

 
  
    #78
1
26.08.10 20:29

280 Postings, 3781 Tage GänselieselIch hab doch gelesen

 
  
    #79
3
27.08.10 00:33
die BRD hat soo viele Schulden, alles leer die Kassen, überall Pleite. Kein Geld für Arbeitslose, kein Geld für Kranke u. Alte, kein Geld für Bafög, alles geht den Bach runter, die Lichter gehen aus, Leute kauft deutsche Waren usw!
Und jetzt so ein unterirdischer Bahnhof Stuttgart 21, sind eigentlich alle bekloppt geworden?  

454 Postings, 4315 Tage flowiEs geht in der Tat um mehr

 
  
    #80
1
27.08.10 01:29
als um S21. Das hat selbst die Berliner Presse geschnallt: https://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/politik/307970/307971.php

Und wenn unsere Volksvertreter weiter so wirtschaften, fahren sie den Karren doch geradezu an die Wand. Ob Bankenrettung oder S21 - es werden Mrd. verheizt und diese Finanzpolitik kann fast nur noch in einem Desaster enden. Kommt hinzu, dass die Sozialsysteme infolge des demographischen Wandels vor dem Kollaps stehen. Augen zu und durch - diese Politik wird sich eines Tages bitter rächen und unsere Kinder werden dafür bezahlen müssen. Dabei wäre zumindest in Sachen S21 alles so einfach: Notbremse ziehen ! http://www.ftd.de/politik/konjunktur/...otbremse-ziehen/50161604.html  

30642 Postings, 4982 Tage KroniosEs scheint mir etwas ganz Neues...

 
  
    #81
4
27.08.10 01:46
dass Politiker unser Geld verheizen..  

454 Postings, 4315 Tage flowiWas heißt da unser Geld

 
  
    #82
1
27.08.10 02:11
- du meinst wohl das Geld, dass zukünftig von uns erst noch erwirtschaftet werden muss. Und da sind wir mittlerweile an einem kritischen Punkt angekommen.  

30642 Postings, 4982 Tage Kroniosflow: setzen .. sechs.. unser Geld

 
  
    #83
1
27.08.10 02:13
is unser Geld.. obs die Politiker nu heut oder morgen abzocken,..  

454 Postings, 4315 Tage flowija kroni, bleib

 
  
    #84
1
27.08.10 02:14
du nur sitzen und schau weiter dabei zu.  

1440 Postings, 5458 Tage Stock FarmerNein Kroni muss nicht sitzen

 
  
    #85
1
27.08.10 09:21
bleiben, er ist herzlich eingeladen (und alle anderen Arivaner auch):


http://www.kopfbahnhof-21.de/fileadmin/bilder/.../100827_flyer_sw.pdf  

51340 Postings, 7403 Tage eckiAktuell werden die Bürger abgetragen und verhaftet

 
  
    #86
3
27.08.10 09:46
http://www.ustream.tv/channel/...C3%BCgel-am-stuttgarter-hauptbahnhof

Die Sitzblockade wird aufgelöst. Lügner-OB Schuster mit den gebrochenen Wahlversprechungen taucht weiter ab und lässt die Polizei handeln anstatt vor die Menge zu stehen und zu sagen, dass ihm seine Wahllügen egal sind und er auf sein Wahlvolk schei..... .

Es sind ja nicht seine Milliarden die er verheizt und er will sich ein Denkmal setzen.

1440 Postings, 5458 Tage Stock FarmerEs gibt bei aller Informationsflut sehr

 
  
    #87
1
27.08.10 09:47
viel Uninformiertheit in unser Gesellschaft (während die Uniformen am Bauzaun scheinbar heute morgen in der Überzahl sind): http://webcam.schrem.eu

Sinnvollerweise nimmt man nicht die nicht neutrale vor allem aber extrem inhaltsschwache Lokalpresse (Stuttgarter Nachrichten oder Stuttgarter Zeitung, die Inhaltsschwäche gilt im übrigen für sehr viele themen nicht nur K21) sondern andere, echte überregionale Tages- oder Wochenpresse z.B.:

http://www.fr-online.de/wirtschaft/mobilitaet/...4592780/-/index.html

Vielleicht hören dann hier im Forum die wenig sinnigen Kommentare wie der Bahnhof wird gebaut, das lässt sich nicht mhr verhindern, Protest zu spät et. etc. auf.

Wenn ganz Deutschland diesen Artikel lesen würde:
http://www.fr-online.de/wirtschaft/mobilitaet/...4592780/-/index.html
müssten heute abend um 19:00 eigentlich 80 Mio Menschen zur Demo kommen:

http://www.kopfbahnhof-21.de/  

2419 Postings, 4837 Tage the beginnergenau raus auf die straßen

 
  
    #88
27.08.10 09:54

und die pumpgang nicht vergessen

 

2337 Postings, 4617 Tage rogersMan darf sich doch nicht

 
  
    #89
2
27.08.10 09:58
wundern, wenn das Land komplett verfilzt ist, immerhin regiert seit 1953 die CDU in Baden-Württemberg. Nächste Wahl ist Denkzettelwahl!

http://de.wikipedia.org/wiki/Politik_Baden-W%C3%BCrttembergs

51340 Postings, 7403 Tage eckidie Fassade werde Stein für Stein abgebaut

 
  
    #90
2
27.08.10 09:58
Eroberst zeigten sich die Gegner auch darüber, dass der Kommunikationschef von Stuttgart 21, Wolfgang Drexler (SPD), noch vor wenigen Wochen angekündigt hatte, die Fassade werde Stein für Stein abgebaut, damit die wertvollen Quadersteine aus Muschelkalkstein weiterverwendet werden könne. Stattdessen habe der Abrissbagger mit brachialer Gewalt die Fassadensteine in Schutt und Asche zertrümmert, kritisierte Gerhard Pfeifer vom Umweltverband BUND.

Es läuft halt eine einzige Beschwichtigungs- und Lügentour, nur um das Volk ruhigzustellen ist jede Lüge recht. Nur nicht die versprochene Abstimmung übers Projekt.

xxxxxxxxxxxxxx

Und kiiwii, hast du quantas gelesen? Natürlich haben sie in der Schweiz über ihre Bauprojekte abgestimmt. Die muss man halt so machen und vorbereiten, dass sie das Wahlvolk für richtig hält. Und wenn Politiker und Experten kein Konzept vorbereiten können, dass die Mehrheit gutheißt, dann findet es eben nicht statt.

1440 Postings, 5458 Tage Stock FarmerGehören

 
  
    #91
27.08.10 10:05
die Uniformierten eigentlich auch zu den Uninformierten?


...uninformiert kann auch manipuliert oder falsch informiert bedeuten


Oben Bleiben!

http://www.parkschuetzer.de/  

35296 Postings, 4858 Tage börsenfurz1WAS soll DAS!!

 
  
    #92
3
27.08.10 10:16
IHR WERDET NICHTS ABER AUCH GARNICHTS ÄNDERN!

WIE KANN MAN NUR SO VERBOHRT SEIN!

IHR HATTET SEHR LANGE ZEIT DIESES PROJEKT ZU VERHINDERN ABER IHR HABT DIE ZEIT NICHT GENUTZT!

JETZT IST ES VORB

16755 Postings, 6978 Tage ThomastradamusSaftladen Bahn

 
  
    #93
2
27.08.10 10:27
Bei Klimaanlagen, Achsen, Service und Wartung sparen. Aber für einen Bahnhof hat man die Kohle.

Wären die schon vollständig privatisiert, wäre S21 längst gestorben - aber solange man auch noch Geld vom Steuerzahler einsacken kann, muss das natürlich durchgedrückt werden.

Und wer ist am Ende Nutznießer des Ganzen? Wem gehört das Gelände, das dann vermarktet werden wird?

Marionettenpolitik in Reinkultur - wieviel von den 4+ Mrd. waren eigentlich Schmiergelder?

Gruß,
T.

51340 Postings, 7403 Tage eckiBörsenfurz und Zeit nicht genutzt?

 
  
    #94
27.08.10 10:28
Das geht doch schon seit Jahren so:
Bevölkerung dagegen, Politik sagt: Euer Wille Scheißegal.

Anhörung ja, Argumente abgeschmettert, Wähler-Mehrheiten egal.
Parlamentsmehrheiten watren nur mit gefälschten Zahlen zu bekommen, aber diese früheren Mehrheiten sind sakrosant.

Die Politik ignoriert den breiten Bürgerwillen, was erwartest du dann für Reaktionen?

16755 Postings, 6978 Tage ThomastradamusHerr börsenfurz1, erklär mal

 
  
    #95
1
27.08.10 10:31
Wie hätte man diese Zeit am besten nutzen sollen, um das Projekt zu verhindern?

Bin gespannt...

Gruß,
T.

31 Postings, 3910 Tage MenschenfreundSeit 15 Jahren werden im Landesparlament, Stadtrat

 
  
    #96
2
27.08.10 10:42
und Gemeinderäte über S21 und 60 Alternativen diskutiert.
jedes mal wurde mit mind. 75 Prozent für S21 abgestimmt!!

Mittlerweile sind Verträge abgeschlossen und der Bau wurde auch schon begonnen.
Jetzt haben die Grünen, gerade bei der bevorstehenden Wahl eine Chance entdeckt, indem Sie mit Stimmungsmache Wählerstimme kassieren können.

Gerade die Grünen, die sonst immer für die Bahn sind.

Was wäre denn die Alternative zu S21
Eine Schnellfahrstrecke durch den Schlossgarten.....
Andere Alternativen gibt es aufgrund des Platzes nicht.
Wie dann hier die Leute dagegen demonstrieren würden..... doch so weit denken viele nicht  

51340 Postings, 7403 Tage eckiGenau Menschenfreund, wenn du für ÖPNV und bessere

 
  
    #97
1
27.08.10 10:44
Kapazitäten der Bahn bist, dann ist S21 der Blödsinn.
Lies doch die Gutachten. Es wird ein Nadelöhr für Fernverkehr gebaut.
Die Kapazitäten für Güterverkehr schlechter.

Vom Bundesamt ist das Fazit klar: Ineffektiv und teuer.

11942 Postings, 4986 Tage rightwingbf hat recht!

 
  
    #98
27.08.10 10:49
es gab eine völlig reguläre ausschreibung, ein planfeststellungsverfahren, die pläne lagen jahrelang (über 10!) auf dem tisch, über die projektierung und finanzierung wurde ewig parteiübergreifend diskutiert. im wesentlichen ging es dabei auch um den aspekt, ob bw den rest der republik 20 jahre lang massgeblich finanziell unterstützt und das eigene land und die strukturen währenddessen massiv unterfinanziert bleiben - ja wo waren sie denn, die stuttgarter grossdemonstranten, als das berliner bahnhofsprojekt (immerhin fast eine mrd) mit ca 1/3 baden-württembergischer finanzkraft angegangen und realisiert wurde? hat da jemand auf der königsstrasse den mob hinter sich versammelt und demonstriert? als dann teile der berliner bahnhofsfassade bereits nach 1 jahr abbröckelte hat auch keiner von denen etwas gesagt - warum eigentlich nicht? ist es nicht genau so, wie bei der lynchjustiz: vorne schnappen sich einige den vermeintlich schuldigen und zerren ihn zur nächsten laterne - der rest vom volk rennt lüstern hinterdrein, getreu dem motto " eat shit! - millions of flys can't be wrong!"  

31 Postings, 3910 Tage Menschenfreund@ ecki

 
  
    #99
27.08.10 10:51
was denn für ein Nadelöhr?
Durch den Bau des Fildersteintunnels wird endlich der Flughafen an die Bahn angeschlossen.

Die Strecke nach Ulm wird ausgebaut

Die Stadt bekommt 20 Hektar, das sind 30 Fussballfelder mehr Park hinzu.

Die Lärmbelastung nimmt ab, weil die Züge unterirdisch fahren.

Was wäre denn Deine Alternative????

Es gibt keine...
Für K21 gibt es keine Linienführung
und die Demos, wenn plötzlich Schnellstrecken durch den Schlossgarten und weiter gebaut werden würde ich dann gerne sehen.

ecki, hättest Du denn auch in den 70ér gegen den U-Bahn Bau demonstriert.. wahrscheinlich schon  

1440 Postings, 5458 Tage Stock FarmerOben bleiben!

 
  
    #100
2
27.08.10 11:02
Menschenfreund - zu kurz gedacht!

Es werden fast immer nur Teilaspekte genommen und damit argumentiert (z.B. "Jetzt haben die Grünen, gerade bei der bevorstehenden Wahl eine Chance entdeckt, indem Sie mit Stimmungsmache Wählerstimme kassieren können.")

Die Grünen sind nur ein Teil der Protestbewegung, einer von vielen. Viele (Ex-) CDU/SPD/FDP-Wähler sind dabei. Das gesamte Spektrum unserer Gesellschaft ist dabei-Alles definitiv Alles.

Wie gesagt (sorry das werde ich hier noch öfter wiederholen):

Macht euch euer verflucht eigenes Bild endlich und KOMMT nach S!, egal wann und wie!

http://www.bei-abriss-aufstand.de/


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...8,714036,00.html#ref=rss  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 463  >  
   Antwort einfügen - nach oben