Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 272
Neuester Beitrag: 21.03.19 10:36
Eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 7.776
Neuester Beitrag: 21.03.19 10:36 von: boersalino Leser gesamt: 160.502
Forum: Talk   Leser heute: 887
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

2785 Postings, 565 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
46
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
6751 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

26016 Postings, 4752 Tage AnanasGuten morgen Users

 
  
    #6753
14
21.03.19 04:45

Ich möchte mich heute von euch für einige Wochen verabschieden. Meinen vierwöchigen Urlaub verbringe ich , wie jedes Jahr, auf  Gran Canaria .

Es tut einfach gut und es ist auch notwendig , dass  man hin und wieder den ganzen politischen Schmutz und die blasse Haut hinter sich lässt. Für mich heißt es jetzt Sonne tanken, nichts lesen, kein Fernsehen nur noch – hin und wieder – eine Zigarre paffen und Sangria trinken. Und wie gesagt, passt auf eure „EIER“ auf, denn bald steht „Ostern“ vor der Tür.

Ich wünsche den konservativen Usern ebenfalls eine sorgenfreie und angenehme Zeit.

LG.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
pineapple-1443385_960_720.png
pineapple-1443385_960_720.png

2785 Postings, 565 Tage clever und reichErhole Dich gut Ananas. Gran Canaria gefällt mir

 
  
    #6754
3
21.03.19 07:06
auch recht gut, viel Spaß.  

46150 Postings, 3058 Tage boersalinoNeidisch auf Holland sein?

 
  
    #6755
7
21.03.19 07:16

Überraschung bei der Provinzwahl in den Niederlanden: Eine neue rechtspopulistische Partei wird zur zweitstärksten Kraft – und lässt die Regierung nur knapp an einer Katastrophe vorbeischrammen.

Die Themen Migration, Integration und Islamismus standen also plötzlich wieder ganz oben auf der Tagesordnung und verdrängten das bis dahin dominierende Thema Klimaschutz. Zwar haben die Provinzen mit der Migrationspolitik (im Gegensatz zur Klimapolitik) wenig zu tun. Doch wurde der Wahlkampf ohnehin von Anfang an beherrscht von Auftritten der Bundespolitiker, die über ihre überregionalen Themen sprachen.

Noch lässt sich nur spekulieren – es sieht aber sehr danach aus, als hätten die Niederländer ihre Wahlentscheidung vor allem aus bundespolitischen Erwägungen getroffen. Mehr als 40 Prozent der Wähler, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, wollten gegen das Kabinett stimmen.

https://www.welt.de/politik/ausland/...udet-ist-grosser-Gewinner.html

 

6067 Postings, 3343 Tage no IDDa bei Messerattaken..

 
  
    #6756
9
21.03.19 07:18
die Täter eigentlich fast immer ein "Mann" sind stellt sich doch die Frage:

Haben wir zuviel Männer ins Land gelassen?  

29916 Postings, 1760 Tage Lucky79#6755 versteh ich nun gar nicht...

 
  
    #6757
3
21.03.19 07:19
warum die Niederländer rechtskonservative Parteien wählen...

Guten Morgen...
 

29916 Postings, 1760 Tage Lucky79Wenn die Briten gehen...

 
  
    #6758
6
21.03.19 07:27
würde sich unser Einkommen um Milliarden schmälern...!!!

https://www.chiemgau24.de/politik/...rden-schmaelern-zr-11866230.html

Wegen Europa u. Euro u. Nullzinspolitik zur Stützung defizitärer Eu Mitgliedsstaaten
hat sich unser Einkommen bereits massiv geschmälert...

Also warum sollte es sich gerade jetzt noch schmälern...?

Interessant ist es schon, zu beobachten, welche Geschütze
noch aufgefahren, welche fadenscheinigen Begründungen
an dünnsten Haaren herangezogen werden um den
Menschen zu verdeutlichen, wie "schädlich" es ist, aus diesem
Konstrukt "EU" auszutreten...

jüngstes Beispiel...
die Uploadfilter... tja, so kann man es sich mit einer ganzen Generation
verscherzen...
Was ich nun spannend finde:
Wegen den Uploadfiltern demonstrierten die Menschen,
wegen der Nullzinspolitik, welche sich desaströs auf unser
Angespartes u. somit auf die Entwicklung der eigenen Altersvorsorge auswirkt....
da demonstriert niemand... wird stillschweigend hingenommen.  

11788 Postings, 4451 Tage noideaAnanas, ich wünsche Dir einen schönen Urlaub !

 
  
    #6759
3
21.03.19 07:29

4498 Postings, 4915 Tage Ariaari@Juergen #738

 
  
    #6760
1
21.03.19 07:52
Was ist Wahrheit?
Drei Wochen Pressearbeit, und alle Welt hat die Wahrheit erkannt. Ihre Gründe sind solange unwiderleglich, als Geld vorhanden ist, sie ununterbrochen zu wiederholen. ...  

29916 Postings, 1760 Tage Lucky79#6738 im Prinzip wären die Medien...

 
  
    #6761
3
21.03.19 08:06
in Bezug auf ihre Glaubwürdigkeit gut beraten,
das Kind immer schön beim Namen zu nennen...

Ansonsten gilt, wenn Täter mit "Namen" genannt wird...
dann ist es ein Deutscher, und wenn dann oft von "Mann" oder
"Münchner" usw... die Rede ist...

bedient das etwa keine "Stereotype"...???

Die Presse arbeitet mit Hochdruck dran, ihre Glaubwürdigkeit mit Füßen zu treten.

Anders in Österreich, da spricht man einfach Klartext...
wenn es z.B. ein Nigerianer war, dann wird der auch als solches benannt.

Zudem gibt es in der Ösipresse noch den Begriff "Einheimische/r"  

29916 Postings, 1760 Tage Lucky79Neuseeland verbietet Sturmgewehre...

 
  
    #6762
2
21.03.19 08:09
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...tomatische-waffen.html

Tja wird ja auch höchste Zeit...
denn das sind KRIEGSWAFFEN...
und ich sehe keinen Grund, warum diese für die normale Bevölkerung
zu erwerben sein sollten... und das in Friedenszeiten..!!!  

3949 Postings, 1479 Tage manchaVerdeMan kann doch

 
  
    #6763
4
21.03.19 08:26
längst zwischen den Zeilen lesen:

War der Täter ein Deutscher wird das fast immer auch gesagt. Besonders gerne wird das betont, wenn es ein Deutscher mit Migrationshintergrund ist.

Steht hingegen nur zu lesen es war „ein Mann“, „Jugendlicher“, „Popelhausener“ o.ä. so war es fast immer ein Ausländer.

„Ausländer“ ist auch hier nicht ganz treffend. In dem WDR Text stand es würde keinen Unterschied machen, ob der Täter Norweger oder Syrer war.

Sehe ich nicht ganz so. Wäre der Täter tatsächlich mal ein Norweger - was wohl hier vielleicht alle 25 Jahre mal vorkommt bei den wenigen Norwegern, die hier leben - würde man das selbstverständlich schreiben! Damit würde man ja keine Ressentiments bedienen.

Es geht nicht um „Ausländer“ sondern darum vertuschen zu wollen, dass der Täter Muslim und/oder Flüchtling war.  

7034 Postings, 3255 Tage mannilueDeutschland...abends um 20:15 Uhr

 
  
    #6764
6
21.03.19 08:36
ja..heute Abend steht eine schwere Entscheidung an....

was solls denn sein?

Die Realität? Hartes Deutschland..leben im Brennpunkt.... oder ist das zu hart..in einem Land, in dem wir gut und gerne leben?

Ein klein wenig Zerstreuung und die Beschäftigung mit absoluten Nebensächlichkeiten:
germany´s next topmodel
Ohh..Lisa...dein Walk hat mich heute nicht überzeugt....
ja..ist ein wenig seicht... nach dem harten Arbeitstag aber schön(?) zum relaxen....
weil intellektuell..... na ja.... ist aber erfolgreich.... wenn man Erfolg am Verdienst fest macht!

oder....ein wenig Adrenalin....
Die Teufelsbrigade, ein Kriegfilm....passt doch hervorragend zum AfD Bashing... schaut mal... wenn ihr die wählt..kommt bestimmt das....
und..das Beste... danach gehts weiter:

Steiner, das eiserne Kreuz......

wirklich?  ist das die Unterhaltung..die Deutschland um 20:15 verdient?

Da fragt man sich...wann denn die Parteitage der NsdaP wieder über die Mattscheibe flimmern......

Man denkt..es geht nicht tiefer?

Denkste:Da muss ich enttäuschen!

Freitag....also Morgen..unbedingt vormerken....

20:15 SAT 1
Die Show Sensation....

" Deutsche Meisterschaft im Fangen"

WOW..ich denke..nun sind wir unten angekommen....

Ich warte jetzt sehnsüchtigst auf:  VIP-Sackhüpfen

Na ja..bei DEM Programm.... da wundert mich das Wahlverhalten der Deutschen nicht die Bohne.

Flach..gaaanz flach....  

11788 Postings, 4451 Tage noideaFernsehprogramm

 
  
    #6765
5
21.03.19 08:40
Bei dem Programm müsste man eigentlich Schmerzensgeld bekommen und keine Gebührenerhöhung !  

7034 Postings, 3255 Tage mannilueWas macht das Umweltgewissen?

 
  
    #6766
1
21.03.19 08:42
Meinen vierwöchigen Urlaub verbringe ich , wie jedes Jahr, auf  Gran Canaria .....

es sei dir gegönnt.

Und..lass Handy..papptopp etc etc zu Hause.....

in der Ruhe liegt die Kraft..... die den Schock der Rückkehr nach D erträglicher macht!

Kannst da ja mal schauen..ob auch Klatscher bereitstehen...um dich mit Kuscheltieren zu "beglücken".

gruss
mannilue  

7034 Postings, 3255 Tage mannilueDie Geldquelle versiegt

 
  
    #6767
5
21.03.19 08:51
Für jeden Asylbewerber soll es für die Länder 16.000 Euro vom Bund geben. 6000 im Jahr der Ankunft, 4000 im zweiten Jahr und jeweils 2000 in den drei folgenden Jahren.

Ja.. das soll laut Scholz so sein.

Denkt da wirklich jemand, der Scholz sitzt in seiner Stube und grübelt:
Wie behalte ich möglichst viel Kohle für mich?

Nee.. das wurde von der Klique, die sich da zusammengefunden hat so ausgedacht!
Und..wer ist Anführer dieser Klique?

genau... Die Frau Merkel..

Hatse mal wieder geschickt gemacht...
sie fährt den Karren in den Dreck....und der Olaf darf dann nach vorne treten... und die "frohe" Botschaft verkünden.....

und alle schimpfen auf den Scholz: Typisch Sozi.. kann mit Geld nicht umgehen....

Und Merkel steht hinter dem Vorhang und lacht sich einen:
Hab ich das nicht prima hingekriegt?
Olaf kriegt auf die Fresse für den Mist, den ich verbockt habe!

Jo..so geht Politik.

Man darf ruhig Fehler machen...wenn man nur jemand anderen findet.. der das auszubaden hat.

Und der deutsche Meister darin ist:
Wiedergewählt mit 99,9%......................................................  

766 Postings, 288 Tage MuhaklSchönen Urlaub

 
  
    #6768
2
21.03.19 08:56
und sollten dich am Strand Goldstücke mit Ramschwaren belästigen
springe ins Meer u.kühl dich ab....
AFD forever  

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenLucky, stimmt nicht ganz was du da schreibst...

 
  
    #6769
1
21.03.19 09:11

Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an

"Es reicht": Muslime wehren sich nach Aussagen des FPÖ-Chefs bei einer Buchpräsentation von Thilo Sarrazin.

https://kurier.at/politik/inland/...schaft-zeigt-strache-an/400442014

 

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenIst Deutschland noch vertrauenswürdig?

 
  
    #6770
2
21.03.19 09:15

Angela Merkel will den Wehretat bis 2024 auf 1,5 Prozent vom BIP erhöhen, ihn zuvor aber senken – und lässt offen, wie sie es dann schaffen will.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...e-kanzlerin-noch/24124960.html

 
Angehängte Grafik:
pic91648893_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic91648893_.jpg

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenCDU-Politiker rammt betrunken zwei Autos

 
  
    #6771
21.03.19 09:18

Danach kehrte er an die Bar zurück  

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...e-bar-zurueck.html

 

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenEVP suspendiert Fidesz-Partei von Victor Orban

 
  
    #6772
1
21.03.19 09:20

Die Mitgliedschaft der rechtsnationalen ungarischen Fidesz-Partei in der Europäischen Volkspartei wird mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban begrüßt den Beschluss.

https://www.tt.com/politik/europapolitik/15457908/...von-victor-orban

 

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenAuf 12/13 EU Mandate zu vzerzichten...

 
  
    #6773
21.03.19 09:28

wäre der Hammer.....

Der Fidesz mit seinen derzeit zwölf, laut Umfragen künftig in einem statt wie bisher 751 nur mehr 705 Abgeordnete zählenden Parlament gar 13 Mandaten wäre insofern ein schwerer Verlust für den EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber – nicht nur arithmetisch, sondern auch politisch.

https://www.msn.com/de-at/nachrichten/other/...-partei-aus/ar-BBV1eJe

 

19829 Postings, 2245 Tage waschlappenBrexit, wir schaffen das!

 
  
    #6774
21.03.19 09:32

4498 Postings, 4915 Tage AriaariCDU auf Kollisionskurs ...

 
  
    #6775
21.03.19 09:33
Hans-Jörn Arp (CDU) rammt nach dem Genuss von mehreren Gläsern Wein mit seinem Auto zwei andere Pkw. Danach setzt er sich an eine Bar und trinkt weiter. Als die Polizei eintrifft, hat er 1,6 Promille im Blut.  9.000 bis 16.000 Euro Geldstrafe sind möglich, entspricht 40 bis 70 Tagessätzen.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...e-bar-zurueck.html  

11788 Postings, 4451 Tage noideazurück in die Steinzeit !

 
  
    #6776
3
21.03.19 09:41
Indonesien: Scharia Brutalität ! Kuscheln mit Stockschlägen bestraft !

https://www.bild.de/politik/ausland/...en-bestraft-60788760.bild.html

Darin liegt die Gefahr beim Islam: Heute noch handzahm und morgen vielleicht schon radikal !

Es hat sich in der Vergangenheit leider bewahrheitet, dass Länder wo der Islam die Mehrheit gewann,
die Zeit wieder zurück gedreht wurde. Die Freiheit für den Bürger wieder eingeschränkt.
Vollverschleierung wieder eingeführt und auch Kunst, Musik als Teufelszeug verdammt wurde.
Vor allem aber die Rechte der Frauen massiv eingeschränkt werden !
 

46150 Postings, 3058 Tage boersalinoWas folgt daraus?

 
  
    #6777
1
21.03.19 10:36

Was folgt daraus?

Als Rechter bist du ein potenzieller Nazi. Sozialisten und Kommunisten hingegen sind moralisch einwandfreie Sozialdemokraten, die auf ihrem Weg zur Beglückung der Menschheit bloss ein paar folgenschwere Fehler begangen haben.
.
.
.
Das sind harte Worte. Warum gibt es denn nicht mehr Widerstand gegen die neue Orthodoxie?

Nun, wer sich dagegen ausspricht, wird von den Vorkämpfern der sozialen Gerechtigkeit als Rassist hingestellt. Er wird vom Mob in den sozialen Netzwerken niedergeschrieben oder – wie James Damore bei Google – entlassen.

https://www.nzz.ch/feuilleton/...andfreie-sozialdemokraten-ld.1467954

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Reinhardt2, fliege77, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker