Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Steinhoff International Holdings N.V.


Seite 1 von 3458
Neuester Beitrag: 25.06.18 00:17
Eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 87.427
Neuester Beitrag: 25.06.18 00:17 von: trttl Leser gesamt: 9.758.341
Forum: Börse   Leser heute: 428
Bewertet mit:
107


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3456 | 3457 | 3458 3458  >  

24982 Postings, 4862 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    #1
107
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
86402 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3456 | 3457 | 3458 3458  >  

664 Postings, 187 Tage Manro123na wenn die Zahlen

 
  
    #86404
24.06.18 22:21
gut sind und die Gläubiger zustimmen, kann dann alles passieren. Dann fehlen nur noch die analysten bzw. Presse die erledigen dann den Rest. Aber wir werden sehen wenn rs gut läuft bin ich sehr long.  

90 Postings, 109 Tage MaruliTippspiel

 
  
    #86405
24.06.18 22:22
Ich erwarte Zahlen die nicht schlecht sind, aber wie bereits angekündigt wird durch die Abschreibungen und die Kosten von PWC usw. ein kräftiges Minus dastehen und das macht den Kurs manipulierbar. Nicht jeder an der Börse beschäftigt sich mit den Zahlen genauer und diejenigen lassen sich durch einen Verlust (wie auch immer der entsteht) verunsichern.
Eine Prognose will ich deshalb nicht abgeben, aber es wird sicher turbulent. Ich hoffe die Zahlen kommen Freitag Vormittag, weil ich am Freitag frei habe (zufällig) und die Kurskapriolen würde ich mir gerne ansehen.  

16 Postings, 14 Tage NoCapitalKursziel...

 
  
    #86406
24.06.18 22:45
.....kann ohne Zahlen seriös nicht beziffert werden...ich gehe von einem weiteren Aufschub der Gläubiger aus.
Dann kommt es darauf an, wer die alten und neuen Kreditgeber sind und zu welchen Konditionen ( wenn sich welche finden )!

Wenn die geprüften Zahlen vorliegen, wissen wir alle mehr.

Sind die Zahlen dann gut, befriedigend, schlecht, katastrophal - dann können wir uns Gedanken über den Kurs machen.

Bis dahin ist alles von Mobilcom bis Enron möglich....entweder Porsche fahren oder Flaschen sammeln.

Drücke euch die Daumen  

441 Postings, 34 Tage Wolf55Zum Reich werden ...

 
  
    #86407
1
24.06.18 23:06
Wir könnten durch eigener Hände Arbeit reich werden, wenn wir so leben wie die Kriegsgeneration: Sparen, sparen und sparen.  Keinerlei Luxus und man gibt nur Geld für das allernötigste aus. Über die Jahre und Jahrzehnte bis zum Ableben kann dann schon je nach Lebenssituation (Ledig/verheiratet/ohne/mit Kinder) und Einkommen (mittleres oder gutes Einkommen, ein Einkommen oder zwei  Einkommen, Möglichkeiten des steuerfreien Dazuverdienens) ein Betrag zwischen 1 und 2 Millionen für die Erben herauskommen. Das würden manche schon als "reich" bezeichnen.

Nur, wer schafft es so sparsam zu leben?  

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniSteinhoff muss steigen

 
  
    #86408
3
24.06.18 23:11
Ich bin mit 1,8 Millionen Stück drin,habe immer noch 144000 Euro Miese habe ein paar mal gekauft dann verkauft mit Verlust dann tiefer eingestiegen mit Verlust wieder verkauft noch tiefer usw so das ich jetzt bei 0,12 die 0 erreiche mit 1,8 Millionen Stück.Irgendwie geht meine Rechnung nicht auf jedenfalls bin ich insgesammt auch mit anderen Werte im minus die ich verkauft hatte bin jetzt all in in Steinhoff und habe jedenfall bei einem Kurs von 0,12 mein Geld wieder raus was mir fehlt,so schnell verliert man die Übersicht mit der scheiss Zockerei.Aber ich werde long gehen,werde nicht verkaufen wenn ich im plus bin.mir reichen schon 0,60 Cent um die Million zu knacken.Werde eine glatte Million bei 0,60 abziehen und den Rest lasse ich open end laufen.  

199 Postings, 2611 Tage GlumanderOh man Gurkenheini,

 
  
    #86409
24.06.18 23:16
da gehst du ja volles Risiko, puh, wollen wir mal hoffen das es sich für jeden Longi hier auszahlt ;)
 

903 Postings, 135 Tage BrätscherGurkenheini:

 
  
    #86410
24.06.18 23:17
Ich hoffe das geht gut, sonst bist du voll die Gurke....viel Glück !!  

512 Postings, 140 Tage trttlIch bin ganz ehrlich,

 
  
    #86411
1
24.06.18 23:22
wenn der Kurs nach den untestierten Bilanzen und der Gläubigerzustimmung unter 20 Cent ist bin ich richtig enttäuscht.  

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniIntution

 
  
    #86412
24.06.18 23:23
Denke mal es wird gut gehen ansonsten sind 20 jahre Börse im Eimer und muss wieder bei 0 Anfangen.  

40 Postings, 69 Tage LesPaul83Gurkenheini:

 
  
    #86413
24.06.18 23:27
Auch von mir: gutes Gelingen und Nerven wie Drahtseile. Ich würde vermutlich nicht mehr schlafen können.  

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniDanke

 
  
    #86414
24.06.18 23:33
aber wenn es auch schief gehen sollte geht die Welt nicht unter das ganze Geld habe ich in 20 jahre Börse verdient und wenn es weg sein sollte ist es Schicksal,ich habe immer noch Meine Arbeit und meine Familie die hatte ich auch bevor ich das ganze Geld hatte,und die werden mich auch weiter mögen auch wenn ich wieder kein Geld habe,natürlich werden die sich freuen wenn es noch mehr wird.
Aber Geld kann man ersetzten Familie nicht.  

1084 Postings, 157 Tage investor_dameda bist du aber selbst schuld

 
  
    #86415
24.06.18 23:35
und gerade du mit 20 Jahren börse solltest wissen, was ein Zock  max wert sein sollte.
Ich hoffe für dich, diese Sache geht gut  

1759 Postings, 2982 Tage SchokoriegelGurke, ich glaub dir kein Wort...

 
  
    #86416
24.06.18 23:37
muss man nur mal ein paar Minuten opfern und in deinem Profil rumstöbern....erst bäsher, dann pusher...wie ein Fähnchen im Wind.  

259 Postings, 68 Tage NxTGeneration@Gurkenheini

 
  
    #86417
1
24.06.18 23:38
Also wenn das stimmt, dann haste echt Eier aus Kruppstahl.
Bin mit einem höheren 5-stelligen Betrag drinne durch das ganze scheiß Verbilligen...
Habe aber eine Menge bei dem Zock gelernt.
Trotzdem will ich nicht, dass das in die Hose geht.. Zu schade wäre es um die Kohle, die ich mir durch einen guten Riecher wie bei Aixtron bei 3,5 Euro aufgebaut habe..
Bin am März ca. mit jedem weiteren Tag immer nervöser geworden und habe trotzdem immer wieder nachgekauft..
Mittlerweile bin ich irgendwie richtig entspannt. Kann mir das auch nicht erklären. Denke entweder hat mein Unterbewusstsein sich damit abgefunden, dass die Kohle weg ist oder aber die Verluste sind mittlerweile so hoch, dass es mir egal ist, wenn der Rest auch noch weg ist.
Aber wie sagt man so schön: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" Und auch wenn ich die Sache rational betrachte, ich glaube immernoch an ein Happy End und würde auch im Nachhinein mit jedem weiteren gefallenen Cent Ende Februar irgendwann wieder einsteigen würde.. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die den Laden zumachen bei Umsätzen von 17 Millarden und einer EBITDA-Marge von ca 5 % (nach K/L Verkauf).
 

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniAber auch

 
  
    #86418
2
24.06.18 23:41
ganz Grosse waren ein paar mal Pleite z.b Kostolany und trotzdem ist er wieder reich geworden.
Irgendwann geht es nicht mehr um Geld sondern um Erfolg haben der kick richtig gelegen zu haben,adrenalin pur natürlich freut man sich wenn es gut ausgeht aber dann sucht man wieder den nächsten kick,es wird zur Sucht irgendwann zählt das Geld dann nicht mehr sondern nur der Erfolg richtig gelegen zu haben.  

1023 Postings, 1677 Tage Gurkenheini@schoko

 
  
    #86419
1
24.06.18 23:44
richtig ab und zu habe ich auch gebasht zum Zeitpunkt wo ich drausen war um günstiger einzusteigen.  

1683 Postings, 97 Tage Suissere@wolf

 
  
    #86420
24.06.18 23:44
Unsere Eltern und grosseltern waren so sparsam. Jetzt muss man ja nur noch das geerbt nicht ausgeben, dann wird es Joch mehr Wert.  

1023 Postings, 1677 Tage Gurkenheiniso Leute

 
  
    #86421
2
24.06.18 23:51
Viel Glück wir höhren uns spätestens übernächsten Montag bin erstmal eine Woche im Urlaub ab Morgen.Viel Glück euch allen und mir natürlich auch.  

903 Postings, 135 Tage BrätscherGurkenheini:

 
  
    #86422
24.06.18 23:54
Du bist völlig Gurke !!!
Gehst all in und dann in der Woche zur Entscheidung in den Urlaub.
Gleich schreibst du, du hättest im Urlaub kein Internet.

Cool!!  

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniNe habe ich auch nicht

 
  
    #86423
24.06.18 23:57
deshalb möchte ich die Überraschung auch Montag am 2 Juli bin in Island eiene Woche .  

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniGute

 
  
    #86424
1
24.06.18 23:58
Nacht euch allen.  

903 Postings, 135 Tage BrätscherIch wünsch dir einen tollen Urlaub Gurke!

 
  
    #86425
2
25.06.18 00:00

1023 Postings, 1677 Tage GurkenheiniDanke

 
  
    #86426
25.06.18 00:01
Viel Glück.  

1084 Postings, 157 Tage investor_damejo

 
  
    #86427
25.06.18 00:11
ich bin bei 0,12 hier erst rein mit nur 10.000 einsatz
da haben wir ja den EK gemeinsam.

vorher galt ich hier als "Basherin", weil ich immer warnte , nicht  zu teuer zu kaufen.
nach den Vorabzahlen sonn bin ich erst rein
0,07 gewinn  / aktie  waren nach dem Bericht immer drin
 

512 Postings, 140 Tage trttlach hol dir doch einen drauf runter

 
  
    #86428
25.06.18 00:17
auf deine Kursprognose! Das war mal sowas von nicht vorhersehbar, dass der Kurs so weit fallen würde.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3456 | 3457 | 3458 3458  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: profi108, uljanow, WatcherSG