Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Short auf Amazon?


Seite 7 von 16
Neuester Beitrag: 11.01.19 17:29
Eröffnet am: 28.01.08 10:28 von: permanent Anzahl Beiträge: 393
Neuester Beitrag: 11.01.19 17:29 von: Roecki Leser gesamt: 173.820
Forum: Börse   Leser heute: 40
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 16  >  

1452 Postings, 4094 Tage publicaffairsversuche seit heute morgen

 
  
    #151
26.10.11 14:21
verschiedene calls von DB, l&s und Citi auf Amazon zu kaufen, die aber alle nicht ausgeführt werden. Lt. DAB mal wieder aufgrund technischer Fehler. Dann halt nicht. Man soll eh nicht "aufbringen".
-----------
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

991 Postings, 3832 Tage ParadiseBirdeigentlich nur mehr investiert

 
  
    #152
28.10.11 15:44
Was passiert denn, wenn Amazon seine Investitionen zurückfährt? Dann müssten die nun verschwundenen Gewinne ja alle wieder da sein: das ganze ist also hausgemacht.

Oder ist das jetzt so wichtig diesen Tabletrechner zu pushen?  

460 Postings, 2937 Tage plus.pureAmazon Kurschance?

 
  
    #153
28.11.11 16:14

24.11.11 09:02  Zitiert aus der:
Der Aktionär

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen bei der Aktie von Amazon.com (ISIN US0231351067 / WKN 906866) mehr Chancen als Risiken.

Amazon.com biete den Kindle-Nachfolger "Kindle Fire" für nur 199 Dollar an. Damit sei das Gerät um 60% günstiger als das iPad2 von Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985). Dabei solle das "Fire" kein "iPad-Killer" sein, sondern das Gerät sei perfekt auf die Angebote von Amazon.com abgestimmt, so dass der Konzern seine digitalen Medien an seine Kunden vermarkten könne.

 

 

 

Für die Experten sei Kindle-Fire kein iPad-Killer, aber dafür eine Killer-Hardware. Der direkte Zugang zum Kunden sei für Amazon.com Gold wert und dürfte den Kundenstamm zudem noch vergrößern.

Zwar sei das Papier fundamental nicht günstig bewertet, doch die sehr große Reichweite, die Marktmacht sowie die Perspektive auf einen Millionenseller im wichtigen Tablet-Bereich würden den Aufschlag rechtfertigen.

Die Experten von "Der Aktionär" halten die Aktie von Amazon.com für ein chancenreiches Investment. Das Kursziel sehe man bei 210 Euro und ein Stopp sollte bei 135 Euro platziert werden. (Ausgabe 48) (24.11.2011/ac/a/a)
 

 

460 Postings, 2937 Tage plus.pureKindle Verkaufszahlen?

 
  
    #154
16.12.11 13:10

gibt es schätzungen/Zahlen für die aktuellen entsprechenden Verkäufe von ebooks/ digitale medien? sollten doch entsprechend der hohen reader-verkaufszahlen und reader-nutzung exponentiell zunehmen? (schade dass die dinger nicht auch musik abspielen können :-)

 

183 Postings, 3058 Tage pdi77mp3

 
  
    #155
30.01.12 17:52

mp3 abspielen geht schon auf dem Kindle...

 

Mal sehen wie die Qzahlen ausfallen.

 

Optionen

223 Postings, 3224 Tage msuker---

 
  
    #156
02.02.12 07:27

 nach den bescheidenen q4 zahlen musste amazon mit etwaig guten nachrichten kommen

 

http://timesofindia.indiatimes.com/business/...ticleshow/11724270.cms

 

indien ist gewiss im e-commerce noch ein wachstumsmarkt, und long dürfte es wieder gen norden gehen.

 

183 Postings, 3058 Tage pdi77q4

 
  
    #157
02.02.12 17:15

An sich sind die Zahlen gut, wenn man mal die Invests weg nimmt, und die bringen in Zukunft noch besseren Umsatz.

 

Optionen

34 Postings, 3377 Tage HerulesPut auf Amazon?

 
  
    #158
28.04.12 22:20

Irgendwie habe ich das Gefühl, der Ansteig von Amazon ging ein bißchen zu schnell.
Charttechnisch hat sich da ein Gap gebildet und die Bewertung ist nach allen Kriterien eigentlich zu hoch. Amazon steigt normalerweise immer um Weihnachten, wenn die Umsätze besser sind als erwartet aber nicht im April.
Nun heißt es wohl eher "Sell in may and go away".

Ich denke ernsthat über einen Put auf Amazon nach. Die Frage ist, ob man gleich am Monatg Morgen aktiv werden muß, oder ob die Aktie im Laufe des Montages noch weiter steigt und die Puts damit billiger werden.
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß wir das alte Kursniveau bald wieder sehen. Diese könnte eine Gelegenheit sein.

 

Optionen

34 Postings, 3377 Tage HerulesWie wär's jetzt einen Put auf Amazon?

 
  
    #159
28.04.12 22:23

Irgendwie habe ich das Gefühl, der Ansteig von Amazon ging ein bißchen zu schnell.
Charttechnisch  hat sich da ein Gap gebildet und die Bewertung ist nach allen Kriterien  eigentlich zu hoch. Amazon steigt normalerweise immer um Weihnachten,  wenn die Umsätze besser sind als erwartet aber nicht im April.
Nun heißt es wohl eher "Sell in may and go away".

Ich  denke ernsthat über einen Put auf Amazon nach. Die Frage ist, ob man  gleich am Monatg Morgen aktiv werden muß, oder ob die Aktie im Laufe des  Montages noch weiter steigt und die Puts damit billiger werden.
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß wir das alte Kursniveau bald wieder sehen. Diese könnte eine Gelegenheit sein.

 

Optionen

34 Postings, 3377 Tage HerulesWie wär's jetzt mal mit einem Put auf Amazon?

 
  
    #160
28.04.12 22:30

Irgendwie habe ich das Gefühl, der Ansteig von Amazon ging ein bißchen zu schnell.
Charttechnisch hat sich da ein Gap gebildet und die Bewertung ist nach allen Kriterien eigentlich zu hoch. Amazon steigt normalerweise immer um Weihnachten, wenn die Umsätze besser sind als erwartet aber nicht im April.
Nun heißt es wohl eher "Sell in may and go away".

Ich denke ernsthat über einen Put auf Amazon nach. Die Frage ist, ob man gleich am Monatg Morgen aktiv werden muß, oder ob die Aktie im Laufe des Montages noch weiter steigt und die Puts damit billiger werden.
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß wir das alte Kursniveau bald wieder sehen. Diese könnte eine Gelegenheit sein.

 

Optionen

34 Postings, 3377 Tage HerulesTschuldigung . . .

 
  
    #161
28.04.12 22:33

Oh. Shit. Verdammte Technik. Jetzt habe ich das drei Mal abgeschickt.
Löschen geht leider nicht. "Undo" gibts auch nicht. Tut mir leid. Soll nicht wieder vorkommen.

 

Optionen

66 Postings, 2792 Tage magnetmonsterAmazon ist eher unterbewertet.

 
  
    #162
1
30.04.12 10:43

Denn:

Auf Amazons Webdiensten läuft mittlerweile fast alles an Web2.0 was wir derzeit so nutzen.

Und je mehr Web 2.0 Dienste genutzt werden, desto mehr profitiert Amazon davon.

 

1076 Postings, 3558 Tage rusi1was ist web2.0

 
  
    #163
30.04.12 12:05
 

Optionen

35 Postings, 2792 Tage systemnarr..

 
  
    #164
30.04.12 18:05

 so nennt man Dienste wie facebook, twitter etc

Aber das Amazon mehr ist als der Onlineshop ist euch schon klar, oder?

 

2822 Postings, 7299 Tage thekeyinsiders are selling

 
  
    #165
17.05.12 09:15
AMZN insiders are selling -  Form 4s filed
http://www.insidercow.com/history/....jsp?company=amzn&B1=Search!  

276 Postings, 2731 Tage kurupicAmazon

 
  
    #166
06.07.12 07:49
Amazon will ins Handygeschäft einsteigen

http://goo.gl/ReYi6  

Optionen

6447 Postings, 2840 Tage TrinkfixAllzeithoch zum Greifen nah

 
  
    #167
2
15.08.12 07:06
von Christian Stern
Dienstag 14.08.2012, 20:29 Uhr Download -
+ Amazon - Kürzel: AMZN - ISIN: US0231351067

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 233,84 $

Bei 240,74 $ konnte die Aktie in den letzten Handelswochen nur knapp unter dem Allzeithoch einen neues Zwischenhoch etablieren. Kurse darüber könnten nun zum direkten Test der Marke 246,71 $ führen. Wird diese nachhaltig überwunden, winken weitere Kursgewinne.

Bereits investierte Anleger könnten sich mit den Stops an den gleitenden Durchschnitten oritentieren. Knapp unter dem EMA50 (blau) wäre dabei die agressivere Variante - ein Verkauf unter der Unterstützung bei 207,10 $, und somit an der 200-Tage-Linie (rot), die langfristigere.

Kursverlauf vom 19.04.2012 bis 14.08.2012  

6447 Postings, 2840 Tage Trinkfixzu #167

 
  
    #168
1
15.08.12 07:07
http://www.godmode-trader.de/nachricht/...en-nah-COM,a2899380,b2.html  

2696 Postings, 3819 Tage tom77Amzon

 
  
    #169
2
16.08.12 21:05

Amazon werden die nächsten 3-5 Jahre gehören . Amzon baut ganz still und heimlich seine Geschäfte auf allen Ebenen aus und expandiert in allen Ländern .

Service wird ganz ganz groß geschrieben.
Heute bestellt, morgen da ... Schnell und unkompliziert.

Und da man mittlerweile ALLES bei Amzon bekommt wird Amazon rasant weiter wachsen ....

Eine Aktien um entspannt sein Geld zu vermehren. Ich tippe auf 100 % Kursplus innerhalb von 1 Jahr

 

Optionen

422 Postings, 2665 Tage natahereAmazon launches e-Reader in new markets

 
  
    #170
24.08.12 07:18
http://www.allaboutmarkets.com/2012/08/...hes-e-reader-kindle-in.html  

20752 Postings, 5860 Tage permanentATH für Amazon und ein KGV wie

 
  
    #171
2
30.08.12 15:51

zu besten Boomzeiten der Internetaktien. Wer hätte das gedacht. Ich nicht aber das Shorten von solchen Aktien lasse ich da ich damit böse Erfährungen gemacht habe.

Permanent

 

20752 Postings, 5860 Tage permanentAmazon Says Kindle Fire Is Sold Out

 
  
    #172
3
30.08.12 17:18
Amazon Says Kindle Fire Is Sold Out
CNBC, CNBC.COM, TECHNOLOGY, AMAZON, KINDLE, TABLET,
Reuters
| 30 Aug 2012 | 10:18 AM ET

Amazon.com said on Thursday that its Kindle Fire tablet accounts for 22 percent of U.S. tablet sales and that the device is sold out.

The tablet hit stores last November at a cost well below that of Apple market-leading iPad.

Amazon is holding a press event next week in Santa Monica, California, fueling speculation it will launch new tablet devices.

Since the Kindle Fire launch last year, Google has introduced a seven-inch tablet called Nexus 7, which has been selling well. Barnes & Noble Nook Tablet, introduced last autumn, has also been popular.

Amazon said its Kindle Fire is sold out, but its statement did not say when the device would be back in stock, nor how many Amazon has sold.

Amazon did not respond immediately for request to comment.

Since the launch of the tablet last year, Amazon's top-selling products have all been digital products such as music, videos and movies, Amazon said.

 

1889 Postings, 5761 Tage gamblelvich habe es vor Jahren auch mal mit

 
  
    #173
1
30.08.12 17:24

Amazon Shorts versucht und bin ebenfalls auf die Nase gefallen. Kaufe gerne bei Amazon ein, da sehr bequem und übersichtlich.

Ausverkauf von Kindle Fire halte ich in einem Wachstumsmarkt für problematisch, die Kunden werden nicht warten bis Amazon wieder liefern kann. Habe in Kindle (privat) und ein Ipad (beruflich), zum Lesen ist das Kindle weit überlegen bei allen anderen Anwendungen das Ipad.
Werde das Ipad gegen ein Samsung Produkt tauschen .

mfg

 

42 Postings, 3926 Tage timersenTom77

 
  
    #174
30.08.12 21:24
Amazon nutzt mittlerweile teilweise Hermes zum versenden, dauert ewig, schlechter Service, schlechte Mitarbeiterbehandlung. Media Markt ist oft sogar günstiger, bzw sofern man einen Mitarbeiter fragt gibt dieser den Preis oft nach und man hat das Produkt sofort.

Ich sehe das Kindle-Geschäft als kritisch. Ich glaube es wird bald ein Ink Reader vovon der Konkurrenz kommen. Mich würde interessieren wieviel % der Revenue durch den Kindle entstehen und dann evtl ein put kaufen.  

1889 Postings, 5761 Tage gamblelvKindle ist ein Zuschussgeschäft, die

 
  
    #175
30.08.12 21:28

verdienen nur am Verkauf der Ebücher und dem anderen Produktangeboten aus dem Appstore.

mfg

 

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben