SGL ! Produkte - Märkte - Chancen


Seite 12 von 59
Neuester Beitrag: 06.03.20 10:53
Eröffnet am: 01.07.08 22:50 von: bulls_b Anzahl Beiträge: 2.46
Neuester Beitrag: 06.03.20 10:53 von: guru stirpe . Leser gesamt: 325.807
Forum: Börse   Leser heute: 25
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 59  >  

274 Postings, 4248 Tage mvbraunEinstieg

 
  
    #276
11.11.08 17:21
Bin auch eingestiegen mit 16,06.
Gehe davon aus, dass spätestens Montag nächste Woche (Freitag ist US-Finanzgipfel) der Kurs wieder über 17,50 ist....

Selbst wenn nicht hat SGL sehr gute Wachstumschancen => siehe aktuelle Ausgabe "Der Aktionär".  

274 Postings, 4248 Tage mvbraunWas haltet ihr von

 
  
    #277
12.11.08 10:33
diesem Optionsschein? DE000SFL4B72  

866 Postings, 4528 Tage Duc916mvbraun

 
  
    #278
12.11.08 14:24
ehrlich gesagt halte ich von dem OS gar nichts!
1. viel zu weit aus dem Geld! Basispreis 60,00 Eur!!
2. viel zu hoher Spread (83,333% akt.)
u. viel zu hohes Aufgeld

schau mal:
bei dem CM1QHG
hast du fast den gleichen Hebel (Omega!! um 4)
der Spread ist gerade mal bei 4,03%
das Aufgeld bei über 90%
und vor allem die Basis nur bei 15,00!!
einziger Nachteil, das Theta (Zeitwertverlust pro Tag) liegt bei -0,0282 Eur, und die Laufzeit deshalb sehr kurz, nur bis Mitte Dez. 08!
Für kurzfr. Spekulation wesentlich besser als der den du ausgesucht hast.

Sei bloss vorsichtig mit OS wenn du dich nicht so auskennst damit!!
 

274 Postings, 4248 Tage mvbraun@Duc916

 
  
    #279
12.11.08 14:28
Du hast Recht. Kenn mich mit OS leider gar nicht aus. Vielen Dank.  

866 Postings, 4528 Tage Duc916mvbraun

 
  
    #280
12.11.08 14:42
okay
dann am besten erstmal besser Finger weg davon!
sonst holt sich die Bank nur dein Geld!!

alleine durch die implizite Volatilität, kann dich die Bank ziemlich abzocken, selbst wenn alle Eckdaten günstig erscheinen.
OS machen nur Sinn wenn du sie optimal erwischt.
Alleine bei dem Spread den dein OS aufweist müsste SGL schon 20% zulegen damit du wieder pari bist  

441 Postings, 4483 Tage DarkmanJFoxjo

 
  
    #281
1
12.11.08 15:15
Also ich kenne mich mit OS nicht aus. Aber habe mal mit jemanden gesprochen, der hat auch ewig mit OS gehandelt, und sagt auch.Wenn man das nicht beherrscht nimmt ein die Banl aus. Und die Banken können das mit irgend etwas schieben und rücken wie man will. Also dort muss es nicht immer so zugehen wie es zugehen sollte...
Aer wie gesagt. Versteh das auch net....
Lass uns lieber mit richtigen Aktien das geld verlieren :D  

274 Postings, 4248 Tage mvbraunGenau sehe ich auch so

 
  
    #282
12.11.08 15:55
Hat jemand eine Idee was SGL in nächster Zeit machen wird? Duc916 hatte beim letzen mal den richtigen Riecher. Der war mir bares Wert. Ich denke, dass sich der Kurs jetzt leicht erholen wird....  

866 Postings, 4528 Tage Duc916abwarten

 
  
    #283
2
12.11.08 18:18
das Problem liegt darin, dass wenn sich der Dow nicht erholt heute, und ins Plus läuft, sich der Crash fortsetzen wird am deutschen Markt.
Das heisst im Klartext der DAX marschiert dann geradewegs auf seine nächste Unterstützung bei 4.307 zu.
Eine SGL würde dann auch weiter verlieren, klar.
Also erstmal abwarten.
Das was man hier sieht am Markt ist kein Crash mehr, sondern nur noch ein Chaos.
Verbrennt euch nicht die Finger.
Stopp loss müssen gesetzt werden, und strikt eingehalten werden!
Sollte der Dow ins Plus laufen kann man am nächsten Tag schauen ob eine Longposition möglich ist.
Auch dann heisst es erst: Gibt es ein Eröffnungsgap bei SGL, erst warten bis dieses geschlossen wird und dann
den Kauf setzen.  

866 Postings, 4528 Tage Duc916SGL

 
  
    #284
1
13.11.08 12:13
wenn die wichtige Unterstützung und das Tief bei 13,69 hält, dann kann man ein Neuengagement
bei SGL auf diesem Niveau (13,69) eingehen, nur dann!
Mit engem Stopp.
 

896 Postings, 5132 Tage bulls_bKnock, knock -mal etwas kurioses

 
  
    #285
18.11.08 12:04

HSBC Trinkaus & Burkhardt - Neues Mini Future Zertifikat auf SGL CARBON

09:10 18.11.08

 

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 18. November 2008 ein neues Mini Future Zertifikat (Profil) bezogen auf die Aktie von SGL CARBON (Profil) zum Kauf an.

Das Long-Zertifikat habe einen anfänglichen Basiskurs von EUR 14,00 und einen anfänglichen Schwellenkurs von EUR 14,70. Die Bezugsmenge betrage 1. Der Anpassungssatz liege bei 1,05. Knock-out-Fristbeginn sei am 18. November 2008. (18.11.2008/zc/n/a)

 

1765 Postings, 4251 Tage Jetzt_aberWas bedeutet so ein Kuriosum?

 
  
    #286
18.11.08 12:33

834 Postings, 4507 Tage mo2mo@286

 
  
    #287
18.11.08 13:11
Mit dem Erwerb eines Knock-Outs kann der Anleger überproportional an der Entwicklung des Basiswertes partizipieren.

Dabei ergibt sich der Preis des Wertpapieres als ( Kurs des Basiswertes in EUR - 14,00 EUR) in EUR. Aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zum Direktinvestment ergibt sich ein Hebel .

Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 14,70 EUR berührt oder unterschreitet, wird das Wertpapier vorzeitig fällig und wird zum Restwert zurückgezahlt.

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig erhöht, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes sinkt.
 

896 Postings, 5132 Tage bulls_b@286 heute emittiert ....

 
  
    #288
18.11.08 13:57
... mit Knockout-Schwelle € 14,70

aktueller Kurs € 14,67  

137 Postings, 4477 Tage chris_psensationell

 
  
    #289
18.11.08 14:07
wie diese Aktie abschmiert. Börse ist schon manchmal ziemlich zermürbend.

Wer deutlich höher eingestiegen ist kann jetzt nur nachkaufen, und das reichlich. Wer glaubt, Carbon wird nicht mehr gebraucht weil man Stahl neuerdings hinterhergeworfen bekommt, irrt.  

896 Postings, 5132 Tage bulls_bSGL im Sog der Stahlbranche

 
  
    #290
1
22.11.08 08:44
22.11.2008
..... Kräftige Gewinne konnten unterdessen Papiere von Alcoa verbuchen - die Titel des Aluminiumkonzerns kletterten an der Spitze im Dow Jones um 23,21 Prozent auf 8,44 Dollar. Händlern zufolge erholten sich die Rohstoffpreise und mit ihnen die entsprechenden Titel.
....  

137 Postings, 4477 Tage chris_pjep

 
  
    #291
1
22.11.08 11:57
Das war ein Spaß gestern abend im Dow Jones.

Zu SGL kann man sagen, dass die Umsätze auf Käuferseite in den letzten Tagen so enorm waren, dass laut Kosto die Aktien nun in den Händen der Hartgesottenen sein dürften. :)  Da kauften welche 110x 44.000stk. Das ging über Tage.

Die aktie verdoppelt sich schnell wenn die Stimmung dreht.  

274 Postings, 4248 Tage mvbraunHeibel-Ticker - SGL CARBON völlig unterbewertet

 
  
    #292
24.11.08 12:41
Berlin (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten von "Heibel-Ticker" ist die Aktie von SGL CARBON (Profil) völlig unterbewertet.

Die Stahlbranche verhalte sich, als würde ab morgen kein Stahl mehr benötigt. SGL CARBON liefere wichtige Komponenten für die Veredelung von Eisen zu Stahl und sei daher ebenfalls vom Stahl-Abschwung getroffen.

Doch das Geschäft in Deutschland beispielsweise sei lange nicht so stark von den Fluktuationen getroffen, wie in anderen Teilen der Welt. Die Immobilienbranche sei in Deutschland niemals so überhitzt gewesen wie anderswo, also sollte dort die Nachfrage nicht so einbrechen wie anderswo. Gleichfalls sei die Automobilbranche nicht so stark schwankungsanfällig wie beispielsweise die der USA, wo man eine völlig falsche Modellpolitik gefahren habe und nun am Rande der Insolvenz stehe.

Die Experten würden daher davon ausgehen, dass die Stahlbranche zu den ersten Branchen gehören werde, die wieder anziehen würden. SGL CARBON sollte dann davon profitieren.

Mit dem aktuellen KGV von 5 und dem noch immer hohen Gewinnwachstum ist das Unternehmen für den Geschmack der Experten von "Heibel-Ticker" völlig unterbewertet. (Ausgabe 45 vom 14.11.2008) (17.11.2008/ac/a/d)


 

274 Postings, 4248 Tage mvbraunSGL Group nimmt neue Graphitfolien-Pilotanlage in

 
  
    #293
24.11.08 13:02
In Meitingen hat die SGL Group die neue Graphitfolien-Pilotanlage der Geschäftslinie Expanded Graphite offiziell in Betrieb genommen. Mit dem Ausbau der Produktionskapazitäten durch Inbetriebnahme der Pilotanlage ergeben sich neue Möglichkeiten bei der Produktentwicklung. So sollen Materialien zur Reduzierung von Emissionen in Bezug auf einen sicheren Anlagenbetrieb in der Chemie und Prozessindustrie sowie hochdichte Graphitfolien für Wärme- und Stromspeicher-Anwendungen entwickelt werden.

Durch neue Prozessschritte ist SGL in der Lage, Graphitfolien und Platten mit verbesserten Eigenschaften herzustellen. Je nach Anwendung kann die Gruppe dadurch eine größere Vielfalt an Naturgraphiten einsetzen und zudem langfristig ihre Rohstoffversorgung absichern.
 

2 Postings, 4206 Tage vc69SGL Carbon - Übernahme durch die Voith AG ?

 
  
    #294
2
24.11.08 18:00

Interessant sind die doch recht grossen Käufe der letzten Tage. Ob sich da eine Übernahme anbahnt ? Voith hat offiziell bereits über 5% und nutzt wahrscheinlich den niedrigen Kurs. Bei der gegenwärtigen Market Cap von SGL Carbon und der Finanzstärke von Voith dürfte die Finanzierung kein Problem sein. Solide durchfinanzierte Familienkonzerne können jetzt angreifen und die Perlen aufsammeln. Die einzige Gefahr ist der Grössenwahn (siehe Schäffler-Continental und vielleicht auch Merckle-Heidelberger Zement).

 

3240 Postings, 4594 Tage MountainbikerSolche Kursanstiege sind bei SGL normal!

 
  
    #295
25.11.08 11:51
Allerdings auch in die andere Richtung.

hab leider zu lange überlegt mit einer zweiten Pos. einzusteigen.

Jetzt wart ich erst mal ab.

150 Postings, 4987 Tage lindsay38-Tagelinie

 
  
    #296
1
25.11.08 12:03
Hab gerade mal ein bischen gesucht: es gibt keine gehebelten Scheine mehr >3. Die Banken rechnen also mit weiterem Ansteigen (oder kennt jemand einen ko-Schein, den man sich anschauen sollte?). Und das Übliche - hohe Aufgelder und große Spreads.
Die Aktie selber geht heute dynamisch durch die 38-Tagelinie und hat lt. Consors Potential bis ca. 23 €. Ich habe keine Nachrichten gefunden.
Grüße vom Lindsay.  

3240 Postings, 4594 Tage MountainbikerDanke fürs Suchen,

 
  
    #297
25.11.08 12:06
mit einem Kauf heute halt ich micht trotzdem zurück,
geht bestimmt noch was runter.
Die paar Stücke, die ich hab, behalte ich!

1765 Postings, 4251 Tage Jetzt_aberwenn so eine Aktie in die Übernahme geht

 
  
    #298
25.11.08 12:10
Wann verkauft man denn dann eigentlich?
Oder anders gefragt, wie verhält man sich als kleiner "Mitbesitzer"?  

51704 Postings, 5226 Tage RadelfanIch halte mich mit weiteren Käufen auch zurück

 
  
    #299
1
25.11.08 12:11
und bin der Meinung, dass diese besseren Kurse angesichts der jetzt aufkommenden Rezessionsangst oder Deflation nicht von längerer Dauer sein werden. - Man kann sich natürlich auch täuschen und macht dann eine lange Nase!  

3309 Postings, 4381 Tage kirmet24296

 
  
    #300
25.11.08 12:16
wir haben in drei Tagen 30 Prozent gewonnen, wo sollen da die hohen Hebel herkommen? Wurde ja alles ausgeknocked. Das hat dann weniger mit der Erwartung der Banken zu tun, das eine Übernahme anstände. Zumal im Moment große Übernahmen schwierig sind, da würde ich nicht viel drauf setzen.
Und das die Spreads und Prämien steigen bei den Kursausschlägen, dürfte ja nun wirklich niemanden überraschen. Wenn du Hebel suchst, kannst du ja OS nehmen, da hast du das ganze Angebot.  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 59  >  
   Antwort einfügen - nach oben