Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen


Seite 1 von 227
Neuester Beitrag: 09.07.20 19:41
Eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 6.655
Neuester Beitrag: 09.07.20 19:41 von: M-o-D Leser gesamt: 883.079
Forum: Börse   Leser heute: 3.815
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  

1832 Postings, 1704 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

 
  
    #1
21
08.12.16 20:02
Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

„Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen“

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge „mir“ fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber „reaktiviert“ würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann → Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
5630 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernkgm

 
  
    #5632
09.07.20 10:04
deine aussage sind einfach und schlicht falsch und erwecken einen total falschen eindruck.

das „Compassionate-Use“ Programm für italien war einmalig in einer italienischen klinik für fünf patienten. das hat keinerlei  auswirkungen auf den einsatz, zulassung oder vermarktung von remimazolam.

nicht zugelassene medikamente können nur mit einer (ausnahme-) genehmigung eingesetzt werden. die hat paion nicht. sollte ein einsatz mit genehmigung möglich sein z.b. aufgrund eines arzneimittelversorgungsabriß wird natürlich der liefernden firma eine kostenerstattung zu teil.

was willst du uns mit deinen anmerkungen sagen, vielleicht verstehe ich dich ja auch komplett falsch.  

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegerntancho

 
  
    #5633
09.07.20 10:06
wir haben keinen behandlungsnotstand.
und nur einen medikamentenengpass (d.h. versorgung ist gesichert) und keine unterbrechung der lieferkette.

in den usa könnte es  leider bald anders sein (behandlungsnotstand )  

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrNa dann..

 
  
    #5634
09.07.20 10:16
„“ da kann paion leider nicht teilnehmen, weil sie kein  zugelassenes medikament für eu haben““

Hat es sich ja erledigt und alles wird gut.  

781 Postings, 1445 Tage M-o-DAnalyse First Berlin

 
  
    #5635
09.07.20 10:37

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernchina

 
  
    #5636
09.07.20 10:52
die nächste zulassung dürfte in china anstehen.
dazu schätzungen von first berlin und aus lizenzvertrag

46,4 Millionen Peak Sales         10% Lizenzgebühr         =           4,64 Millionen Euro


meine persönliche meinung zu china, da ist in hinblick auf lizenzgebühren nicht viel zu erwarten im vergleich zu den hauptmärkten.  

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrChina

 
  
    #5637
1
09.07.20 11:18
Dazu gibts dort ja Lizenzprobleme und mögliche Strafzahlungen (wurde ja auf der HV angesprochen). In China gibts nicht viel zu verdienen....aber das Prestige zählt.  

1259 Postings, 1181 Tage Horscht BörseWieso gibst denn in China nicht viel

 
  
    #5638
09.07.20 11:52
zu verdienen?

Was ein Quatsch  

1742 Postings, 5605 Tage langen1SAM55

 
  
    #5639
09.07.20 11:53
Sie haben Post :-)  

Optionen

2504 Postings, 3636 Tage nuujMan beachte

 
  
    #5640
09.07.20 12:00
gestern 5018 Stück auf Nasdaq OTC. Zwar marginal, aber immerhin. Vielleicht kommt noch mehr. Es könnte sein, dass sich die Zulassung herumspricht.  

Optionen

3280 Postings, 3957 Tage JoeUpaus der First Berlin Analyse

 
  
    #5641
1
09.07.20 12:00
   
--------------------------------------------------
Edison hatte 75 % Freefloat angegeben!
First Berlin 88,3 % Freefloat

Cosmo Pharmaceuticals 8.9%
TIAA-CREF 2.8%
--------------------------------------------------
Vertriebsbegin in Japan:
"PAION’s Japanese licensee, Mundipharma, has stated that it has recently launched the drug. The prevalence of SARSCoV-2 is far lower in Japan than in the US but in the 2019 annual report management gave conservative guidance (which we have adopted) of under €1m for combined 2020 royalties from both markets. "
--------------------------------------------------
Vertriebsvorteil bei Acacia:
"The rationale presented by Acacia for licensing in BYFAVO is that both products target the
same key physicians and that the value proposition underlying both products lies in
mobilising patients more quickly after a procedure."
--------------------------------------------------
US-Marktchancen
"Acacia’s management quantifies the US market opportunity for BARHEMSYS at USD460m annually
(assumes 15% market share of the PONV “rescue” market plus a 10% share of the combination prophylaxis market). This compares with our peak sales estimate for remimazolam in procedural sedation in the US of €203m. Revenues from both products will be required to justify the ca. 50 person marketing team Acacia is currently building for the US market."
--------------------------------------------------
hoffentlich dauert das nicht zuuuuu lange!
" ... to launch both BARHEMSYS and BYFAVO during the second half of this year but notes that marketing of BYFAVO in the US cannot commence until the Drug Enforcement Administration has determined scheduling of the drug under the Controlled Substances Act. We gather from Acacia’s conference call on 6 July that this may take between a few weeks and a few months "

Optionen

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrHorscht

 
  
    #5642
1
09.07.20 12:08
...Lizenzstrafen...siehe HV

Weil ein Konkurrent deutlich eher auf dem Markt gekommen ist, wird Paion zahlen müssen. Dazu wurde eine.mögliche Beteiligung reduziert.  

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernJoe Up

 
  
    #5643
1
09.07.20 13:14
übersetze das auch so mit "markteintritt in japan ist erfolgt"

da müsste doch eine meldung kommen (auch wenn herr penner scheinbar bis 26.07.2020 im urlaub ist)  

96 Postings, 2765 Tage MonetenedeKGM: der Patentstreit in China

 
  
    #5644
09.07.20 13:19
ist noch lange nicht entschieden. Zudem könnte sich gerade jetzt herausstellen, dass die Verantwortlichen von Paion sich doch für das richtige Produkt entschieden haben - Besylate soll doch eine höhere Stabilität haben. Viele Länder werden in Folge von Covid-19 ihre Versorgung mit wichtigen Medikamenten sichern wollen (s. EU-Ausschreibung). Hinzu hat Paion sich durchaus für ein Schwergewicht im chin. Anästhesiemarkt entschieden. Yichang Humanwell hat in 2018 68% des Chin. Marktes bedient. Meiner Meinung nach ist in diesem riesigen Land durchaus für Paion einiges zu holen. Es gibt immer noch gute Gründe, die für eine erfolgreiche Vermarktung in China sprechen. Nachfolgend ein kleines Portrait des chin. Partners.

  https://saranf.net/IMG/pdf/company_profile-yichang_-_humanwell.pdf  

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrNatürlich

 
  
    #5645
09.07.20 13:27
..ist dort noch nichts entschieden...aber ein Patentstreit in China wird sich bzw kann sich über vieeellleee  Jahre hinziehen.
Besylate ist dem Tosylate um einiges überlegen...woanders würde es das Produkt auch schwer haben. Aber in China leider seit einigen Monaten zugelassen und einige P4 Studien schon gestartet. In China wirds schwer.  

3843 Postings, 2271 Tage Guru51mehrdiegern

 
  
    #5646
09.07.20 13:59

zu den 5 patienten in italien habe ich kein wort geschrieben.
das  " finanzielle desaster "   hat kgm ins gespäch gebracht.
und zwar in verbindung mit einem möglichen einbezug von paion in die derzeit laufenden eu-weiten ausschreibung.

und daran habe ich mich gerieben.

die sache hat sich inzwischen erledigt.
kgm spricht nun von finanziellen kosten. da stimme ich ihm zu.

damit ist dieses thema erledigt.  

Optionen

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernguru 51

 
  
    #5647
09.07.20 14:28
war auch keine kritik an deiner aussage, sondern zustimmung (kommt beim posting manchmal falsch rüber)
ja das thema ist durch.....  

3843 Postings, 2271 Tage Guru51mein geschätzter freund

 
  
    #5648
1
09.07.20 14:55
das habe ich nicht als kritik empfunden. einfach als info.

werde meinen botschafter nicht abberufen und deinen nicht einbestellen.

 

Optionen

833 Postings, 4000 Tage Nero.Hallo ,

 
  
    #5649
1
09.07.20 15:28
Das was mich an Paion gestört hat war Yorkville mit Ihren Wandelanleihen in Aktien.
Es ist positiv Einzuschätzen das wir Yorkville los sind.
Als Nächstes hoffe ich das die China Zulassung kommt und die EU Einreichung für die Zulassung.
Habe auch ein gutes Gefühl dabei das Paion auf dem richtigem Weg ist.
Vor allem weil die Zulassungen in Japan und Amerika durch gegangen sind.
Weiter so Paion:-)  

Optionen

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrEU

 
  
    #5650
1
09.07.20 15:49
Eine EU Einreichung wird es in absehbarer Zeit nicht geben.

Erst wenn die Zulassung für die Kurzsedierung  In der EU positiv entschieden wurde, wird versucht die Zulassung auf Allgemeinmedizin auszuweiten. Das dauert — nach Paion Angaben — vermutlich nicht soooo lang, wie eine Erstzulassung.

Kurzsedierung Zulassung eventuell noch 2020 oder Q1 2021

 

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernhorscht börse

 
  
    #5651
09.07.20 15:55
wie ist deine einschätzung zu china?

bei epi haben die uns doch auch schon "ausgebootet"
gruß
mehdi  

833 Postings, 4000 Tage Nero.@keinGeldmehr ,

 
  
    #5652
09.07.20 16:13
Ok danke für deine Einschätzung ...
Dann würde ich sagen einfach mal laufen lassen und abwarten:-)  

Optionen

1587 Postings, 2283 Tage mehrdiegernnero

 
  
    #5653
09.07.20 16:32
nur zur sicherheit: zulassung kurzsedierung ist in eu bereits beantragt. zulassung ende 2020/anfang 2021 möglich.  

566 Postings, 769 Tage keinGeldmehrMehrdiegern...

 
  
    #5654
09.07.20 16:42
Genau das und nichts anderes habe ich geschrieben...  

833 Postings, 4000 Tage Nero.Alles ok ,

 
  
    #5655
09.07.20 16:55
War Letzter Zeit nicht auf dem Letzten stand was Paion angeht ...danke für deine infos.  

Optionen

781 Postings, 1445 Tage M-o-DNeue Remi-Studie ...

 
  
    #5656
09.07.20 19:41
in Japan geplant:
"Untersuchung der postoperativen Übelkeit und Erbrechenhäufigkeit mit Remimazolam"
https://upload.umin.ac.jp/cgi-open-bin/ctr/....cgi?recptno=R000046749  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 227  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derTurm, HSK04