Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nordex vor einer Neubewertung


Seite 1 von 1289
Neuester Beitrag: 20.05.18 14:47
Eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 33.223
Neuester Beitrag: 20.05.18 14:47 von: And123 Leser gesamt: 6.937.618
Forum: Börse   Leser heute: 169
Bewertet mit:
88


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  

14392 Postings, 3528 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
88
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
32198 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  

1749 Postings, 3024 Tage Egbert_SGD-Durchbruch 100/200 steht bevor

 
  
    #32200
1
18.05.18 09:52
In Kürze dürfte der gleitende 100-Tage-Durchschnitt den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt nach oben (also in bullisher Manier) durchstoßen. Der letzte  deutliche Durchbruch liegt schon mehrere Jahre zurück, und danach ging die Post richtig ab. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich spreche von einem klaren Durchbruch und nicht vom so genannten "testen", wenn ein GD den anderen nur berührt, jedoch nicht signifikant durchbricht. Das Signal könnte sich verstärken, weil der GD 200 ebenfalls in Kürze seinen Abwärtstrend verlassen dürfte und nach oben dreht. Sollte es nicht eine allgemeine Marktpanik oder andere katastrophale Ereignisse geben, sieht es bei Nordex insgesamt sehr gut aus.  

1130 Postings, 586 Tage And123Die Aktie brennt! Heißer Ritt

 
  
    #32201
18.05.18 11:30
 

Optionen

2328 Postings, 2106 Tage US21Hellseher

 
  
    #32202
18.05.18 11:56
Das die Aktie steigt ist toll.

Die Geschichten die du dir jeden Tag ausdenkst lieber Egbert sind aber schon etwas skuril.

Gestern wurde die 10 Euro Marke durchbrochen weshalb viele einsteigen und die Umsätze anziehen. Ganz normal. Du als Hellseher siehst aber gleich, daß große Adressen eingestiegen sind. Toll wenn du das sehen kannst.

Heute nähert sich die 100 Tage Linie der 200 Tage Linie. Toll wenn du heute schon ankündigst, daß sie diese die nächsten Tage nicht nur berühren wird sondern sogar durchbrechen. Gut wenn man Hellseher dabei hat.  

Optionen

2243 Postings, 655 Tage xtrancerximmer

 
  
    #32203
1
18.05.18 12:00
Noch besser ein Hellseher als ein Vergangenheit beschreiber wie US21....wer auf dich gehört hat..hätte schon über 10 prozent stehen lassen....das du dich noch hierher traust..  

1749 Postings, 3024 Tage Egbert_S@ US21

 
  
    #32204
1
18.05.18 12:10
Ich fürchte, Ihre persönlichen Angriffe, Unterstellungen und Herabwürdigungen interessieren in diesem Forum niemanden außer Sie selbst. Sollten Sie das für Ihr Ego dringend benötigen, senden Sie mir Ihre Ergüsse bitte künftig per PN. Besten Dank im Voraus dafür. Ich freue mich jederzeit auf sach- und faktenbasierte Diskussionen ohne persönliche Animositäten und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihr Egbert S.

 

2328 Postings, 2106 Tage US21Tja

 
  
    #32205
18.05.18 12:13
Lustig wenn du schreibst, daß meine Beiträge nerven. Scheinbar liest du sie aber gar nicht.

Wenn man auf mich gehört hätte, hätte man nicht zu 14 Euro gekauft.
Lieber etwas verpassen, als zu früh einzusteigen und dann auf Buchverlusten zu sitzen, die jetzt mühsam abgebaut werden müssen.

Aber natürlich kommen jetzt wieder viele Leute die behaupten bei 7,00 gekauft zu haben.  

Optionen

2328 Postings, 2106 Tage US21Antwort

 
  
    #32206
18.05.18 12:16
Egbert, dann wäre es doch schön wenn sie sich auf Fakten beziehen und nicht immer Gerüchte ohne Grundlagen verbreiten (z.B. große Adressen steigen ein). Auch ein Aspekt von Seriösität auf die sie doch so viel Wert legen.
Liebe Grüße  

Optionen

844 Postings, 1697 Tage BilderbergICH bin erstmal raus

 
  
    #32207
18.05.18 12:21
Habe gestern und vorgestern alles abgestossen und warte auf den Wiedereinstieg. So longu  

1749 Postings, 3024 Tage Egbert_SMeine Empfehlungen sind nachprüfbar

 
  
    #32208
1
18.05.18 12:27
http://forum.finanzen.net/forum/...0vz.&pnr=24180093#pst_24180093

Egbert_S : @Aktienbaer68: Die Wette gilt

 
#31776; 28.03.18 15:16
Nicht dass Du hier noch Guru-Status erreichst. *grins* Hm, momentan ist es schwer, Aktien mit 20 Prozent Potential zu finden. Ich versuche es trotzdem mal:

Kulicke & Soffa; 24,57 Dollar (22,83)
Nordex, 7,07 Euro                          (10,70)
Porsche VZ; 64,40 Euro                 (69,12; es wurden heute 1,79 Dividende gezahlt)
Sodastream; 91,78 Dollar               (87,03)
Zumiez; 23,60 Dollar                      (25,15)

.......................................

(In Klammern von mir der heutige bzw. gestrige Kurs). Keine schlechte Gesamtperformance. OK, Nordex ist seither nicht nur 20 Prozent gestiegen, sondern 50 Prozent.
 

2328 Postings, 2106 Tage US21?

 
  
    #32209
18.05.18 12:43
Mann egbert, wollen wir beide jetzt auf das Niveau sinken, daß wir gegenseitige Erfolgsmeldungen posten.

Ich halte mal dagegen. Seit 20 habe ich (mit einer kurzen Ausnahme) Nordex kritisch gesehen. Dafür werde ich immer noch als basher bezeichnet. Seitdem ist die Aktie von 20 auf 7 gefallen. Habe ich Recht gehabt ? Lag ich richtig ?

Jetzt bei 10,70 rennen hier immer noch Leute rum, die schreiben ich hätte was verpaßt. Nein, jeder der auf mich bzw. andere kritische gehört hat, kann jetzt immer noch wesentlich billiger einsteigen, bzw. wesentlich mehr Aktien für das gleiche Geld bekommen.

Und wie gesagt, du möchtest eine faktenbasierte Diskussion. Dann fang doch mal damit an und bringe nicht immer vollkommen unbelegte Aussagen wie "Große Fonds steigen ein". "GD 100 wird GD 200 durchbrechen".

 

Optionen

19 Postings, 340 Tage jonung@sleupe

 
  
    #32210
1
18.05.18 12:59
Hast du das letzte halbe Jahr eigentlich komplett verschlafen oder willst du einfach wieder nur mal Stunk machen? Wenn die AE aus Q4/2017 und Q1/2018 nicht gut waren, dann weiß ich auch nicht mehr. Rund 2,5 GW an Auftragseingängen, aber gut.. Für alle deine weiteren Fragen zu Nordex würde ich dich an die beiden kürzlich geposteten Beiträge von Ulm verweisen. Wenn du die fleißig studiert und auch verstanden hast, kannst du dich gerne nochmal melden. Ansonsten bitte nur qualifizierte Beiträge, Dankeschön! LG  

Optionen

19 Postings, 340 Tage jonungRallymodus

 
  
    #32211
18.05.18 13:01
https://www.ideas-news.de/news-detail/...m=news&utm_content=15454  

Optionen

19 Postings, 340 Tage jonungNordLB

 
  
    #32212
18.05.18 13:38
HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Ziel für Nordex von 11,50 auf 12,70 Euro angehoben. Das Unternehmen erhalte Rückenwind von der positiven Auftragsentwicklung, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Umsatz- und Ertragsrückgänge im ersten Quartal stellten keine Überraschung dar. Im zweiten Halbjahr sei mit Besserung zu rechnen.

;)  

Optionen

862 Postings, 2986 Tage alexis62ulm

 
  
    #32213
2
18.05.18 14:33
Danke für Deine Analyse, das ist die richtige Antwort gegenüber den Bashern!!!  

1326 Postings, 3677 Tage sleupendriewerwow ...

 
  
    #32214
18.05.18 16:15
brigens lag die Q1 EBITA-Marge ohne PPA-Abschreibung (= Goodwillabschreibung durch die Acciona-Übernahme - 15,5 Mio. € in Q1) bei 7,2%.

... also Abschreibungen heissen Abschreibungen weil sie von der ebita-marge noch abgezogen werden ...

 

1326 Postings, 3677 Tage sleupendriewerauftragsbestand

 
  
    #32215
18.05.18 16:19
wer da auf 2.71mrd sich kapriziert - hat wohl das kleingedruckte nicht gelesen ...

374mio kann man locker als ifrs15-effekt gleich wieder abziehen ...

dann sind es noch 2.25mrd ...

abzgl. der projekte die erst in 2019 kommen (300mio imho ) - hat nordex dann wohl recht mit 2.4-2.6mrd guidance ...

 

4225 Postings, 5053 Tage naivusman sleupe

 
  
    #32216
1
18.05.18 16:44

lernst du nichts aus deinen fehlern?!

... sleupendriew.: prognose 04.12.17 21:06 #30342  nordex hat eine prognose abgegeben - seite 25 in der q3/2017 präsi - bzgl. der rohmarge :

diese geht 2018 um 3-5%-punkte zurück - 9M/2017 waren das 26% - im CC wurden daraus - bestätigt durch die anwesenden jungs von nordex 21% rohmarge abgeleitet.

personalkosten liegen 2017 bei 32x mio € - durch die konso im rahmen des 45-18 programms kommt man auf ca. 300mio€

opex-verbesserungen könnten eine reduktion des opex von 26x mio in 2017 auf 240mio in 2018 bedeuten

der auftragsbestand lag q3/2017 bei 1.1mrd
in q4/2017 müssen für das erreichen von 3-3.1mrd € umsatz in 2017 - ca. 700 mio in wka-umsatz (und 75mio service) generiert werden....



Deine Einschätzungen haben damals nicht gestimmt, und werden auch diesmal nicht stimmen!
Wieviel WKA Umsatz hatten wir Q4 2017!!!

Wer am 04.12.2017 gekauft hat konnte sich über sehr große Kursgewinne freuen!

Das Spiel hatten wir jetzt in diesem Jahr nochmal!

Macht also in 6 Monaten 2X 50% Kursanstieg


Ich habe leider von sleupe noch nie einen Beitrag gesehen wo er zum Einstieg rät, warum nur :-)

Bei US21 auch nicht, warum nur :-)

Schreiben sie sich doch zeitweise die Finger franselig :-)

Schönes Wochenende:-)  

Optionen

895 Postings, 1208 Tage Back2014Danke Ulm für deinen Beitrag

 
  
    #32217
1
18.05.18 16:45
Wären alle Beiträge nur so toll, dann würde das lesen hier noch mehr Spaß machen!

 

56507 Postings, 3134 Tage meingottCT

 
  
    #32218
18.05.18 16:50
-----------
SW hat 99,8%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
SW ist Pleite und auch Dacpao der All In war
Angehängte Grafik:
chart_3years_nordex.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_nordex.png

19 Postings, 340 Tage jonung@sleupe

 
  
    #32219
1
18.05.18 18:57
2,71 Mrd was? Kartoffelsäcke? Ich hab von GW geredet...
Ach Gott das hat doch keinen Zweck mit, das ist doch schon wieder ein Wirrwarr, was du da verzapfst. Schmeißt immer mit irgendwelchen Zahlen um dich, ohne Bezug, ohne Sinn.  

Optionen

56507 Postings, 3134 Tage meingottJosi

 
  
    #32220
18.05.18 19:22
ct läuft vor zahlen

good night vietnaaaaaam
-----------
SW hat 99,8%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
SW ist Pleite und auch Dacpao der All In war

5771 Postings, 5941 Tage BossmenMit den Gaps ist doch Blödsinn

 
  
    #32221
18.05.18 23:03
auf Tagesbasis ja aber keines was 14 Monate her ist.....
 

5771 Postings, 5941 Tage BossmenIch sehe 14 € im Juli aber mehr isse nicht wert...

 
  
    #32222
19.05.18 20:45
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.jpg

4225 Postings, 5053 Tage naivusund wie sieht es

 
  
    #32223
20.05.18 12:13
im September aus :-)

Wie bewertet Acciona seine Beteiligung?  

Optionen

1130 Postings, 586 Tage And123Über 20€ meine ich

 
  
    #32224
20.05.18 14:47
Also Acciona  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, diplom-oekonom, derFranke, manchaVerde, MarketTrader, Quovadis777, rotgrün, waschlappen