Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nordex vor einer Neubewertung


Seite 1 von 1391
Neuester Beitrag: 19.06.19 10:57
Eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 35.754
Neuester Beitrag: 19.06.19 10:57 von: edewulf1 Leser gesamt: 7.876.466
Forum: Börse   Leser heute: 2.468
Bewertet mit:
92


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1389 | 1390 | 1391 1391  >  

14953 Postings, 3922 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
92
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
34729 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1389 | 1390 | 1391 1391  >  

5827 Postings, 4874 Tage beegees06Redet die Aktie

 
  
    #34731
1
17.06.19 22:17
gleich auf 3 € runter  

382 Postings, 3415 Tage koala_baer@ beegees06

 
  
    #34732
18.06.19 08:17
Bei 3 € kaufe ich auch 10.000 Aktien nach! :-)  

5827 Postings, 4874 Tage beegees06Hier gibt es viele

 
  
    #34733
18.06.19 08:45
denen Nordex nicht viel zutraut - heute mal wieder einen super Auftrag  

2564 Postings, 2500 Tage US21?

 
  
    #34734
3
18.06.19 08:55
Zitat: Hier gibt es viele denen Nordex nicht viel zutraut.

Der war gut.

Ich hoffe Nordex traut niemandem hier was zu  

Optionen

382 Postings, 3415 Tage koala_baerNachhaltiges Investment

 
  
    #34735
1
18.06.19 09:03
Nachhaltiges Investment, ich traue Nordex etwas zu, damit unsere Kinder auch was davon haben! :-)  

5796 Postings, 999 Tage raider7Nordex Auftrag von 300MW

 
  
    #34736
18.06.19 09:04
geht es nun rauf oder runter

fragen über fragen  

Optionen

5796 Postings, 999 Tage raider7der link

 
  
    #34737
18.06.19 09:07
https://news.guidants.com/#!Artikel?id=7437973  

Optionen

2546 Postings, 1735 Tage WasWäreWennAch

 
  
    #34738
1
18.06.19 09:24
jedesmal wenn Nordex am Vortag ein sattes minus eingefahren hat und am Zag danach der Markt runter geht, Hauen die ne Auftragsmeldung raus um einen weiteren Absturz zu vermeiden...Das war jetzt schon 3 mal der Fall...Sehr gekonnt würde ich mal sagen. Aber trotzdem geht es hier weiter runter, da können die noch so viel Meldungen raus bringen...  

2546 Postings, 1735 Tage WasWäreWennOhne diese Meldungen

 
  
    #34739
18.06.19 09:26
wäre der Kurs schon längst bei 7  

2546 Postings, 1735 Tage WasWäreWennStellr euch vor

 
  
    #34740
18.06.19 09:48
Die Meldung wäre heute nicht gekommen...Die sind extrem schlau, hilft nur nichts ;)  

1680 Postings, 5012 Tage MausbeerZum Fremdschämen was einige hier schreiben

 
  
    #34741
18.06.19 09:59
Der 300-MW-Auftrag von Engie für 2020 unterstreicht den weiter guten Auftragseingang auch in Q2. Damit sollten wir auch am Ende des aktuellen Quartals eine Summe um 1GW vorzeigen können.

Kurs jetzt erstmal deutlich unter GD100 (X 12.61).
Bestätigt sich dieser im Wochenverlauf könnte es gegen die GD200 laufen (X 10.55).  

30428 Postings, 6921 Tage Robinich halte

 
  
    #34742
18.06.19 10:11
mich mal an die Analyse von godmode:

" Kurzfristig könnte Nordex also erneut in Richtung 11,69 EUR abfallen. Dort besteht die Chance auf einen weiteren Rallyversuch. "  

Optionen

2564 Postings, 2500 Tage US21Nordex

 
  
    #34743
1
18.06.19 10:16
Wie ich am Wochenende lang und breit geschrieben habe. Kurzfristig befindet sich die Aktie in einem Abwärtstrend. Insofern ist die Entwicklung doch klar.  

Optionen

1680 Postings, 5012 Tage MausbeerHätte, könnte, wäre

 
  
    #34744
1
18.06.19 10:29
https://www.godmode-trader.de/video/nordex-mit-rallyversuch,7422974

Der Bereich 11,45 / 11,70 Euro wird intereessant, wenn wir ihn den anlaufen.
Dort würde ich eine erste Position aufbauen.  

3128 Postings, 6489 Tage GilbertusNordex. Neuer Auftrag aus den USA

 
  
    #34745
1
18.06.19 13:21

Für mich ist offensichtlich, jedenfalls nicht auszuschliessen, dass Shorter den Kurs heute fallen lassen (dies ist mit Computer leicht zu bewerkstelligen, das Volumen muss nur gross genug sein.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Insider von den jetzt innert Kürze DREI Grossaufträgen Infos zuvor Dritten "zusteckten" (gegen Provision natürlich), weshalb die Kurse schon vorher hochgegangen sind.

Noch ein Vorteil, unten können sie dann einiges billiger wieder zukaufen, im Wissen dass schon die n ahe Zukunft von NORDEX exekkebt ausschaut. money mouth  wink

Alles ohne Gewähr wie immer, selber auch recherchieren.

Danke gute Foruna,. Allen wünsche ich einen schönen sonnigen Tag mit angenehmen sommerlichen Temperaturen.  cool


-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

5827 Postings, 4874 Tage beegees06die 12 € haben gehalten

 
  
    #34746
1
18.06.19 16:23
ein gutes Zeichen.


Nordex muss ihre Aufträge gewinnbringend abwickeln, d.h. die Kosten in den Griff bekommen, dann wird alles GUT... ich bin weiterhin positiv eingestellt  

5827 Postings, 4874 Tage beegees06Waswär

 
  
    #34747
18.06.19 17:55
deine Bewertung - witzig - kannst für dich behalten, wenn man so wie Du, nur Short eingestellt ist, dürfen ja keine steigenden Kurse kommen - vermutlich hast Du nicht mal ne Aktie  

1680 Postings, 5012 Tage Mausbeerrichtig, ist er short

 
  
    #34748
18.06.19 18:10
hat er auch keine aktie ...  

2546 Postings, 1735 Tage WasWäreWennSo ist es...

 
  
    #34749
1
18.06.19 19:17
und ich bin weiter fest der Meinung das die 200er Linie definitiv nochmal getestet wird. Wenn nicht in diesem Monat, dann eben danach. Wir befinden uns einfach gerade in einem gesunden Abwärtstrend und dieser wird bis zur oben genannten Linie laufen(kann mehr oder weniger sein). Auf jeden Fall bis zu dem Bereich. Auf dem Weg dort hin kann es immer mal Ausschläge nach oben geben, aber so wie es schon US21@ geschrieben hat, die Hochs sind niedriger als das je vorhergehende und die Tiefs eben tiefer. Oder ganz einfach erklärt...ein Schritt hoch und zwei zurück.  Das ist rein charttechnisch zu betrachten und hat auch nichts mit dem zu tun was in ein oder zwei Jahren ist. Wir sind im Jetzt und Hier.
Und meine Shortzeit beläuft sich rein auf das Jahr 2019...ich hab mir das eben so ausgesucht.
Ein Kurs geht rauf und runter und mit Scheinen kann man da in beide Richtungen verlieren oder gewinnen. Ich habe mir da genug Zeit eingeräumt, um eben solche extremen Ausreißer wie am Jahresanfang locker aus zu sitzen.
Da Gier bekanntlich Hirn frisst, muss der Kurs meinetwegen jetzt nicht ins bodenlose fallen mein Gott. Ich bin mit wenig auch zufrieden. Ist halt einfach fürs Ego ob man richtig lag oder nicht und wenn die Rechnung aufgeht, passt doch und wenn nicht geht die Welt auch nicht unter.
Und was ist so schlimm für Langzeit Investierte die die Aktie über Jahre halten wollen und damit rechnen das der Kurs irgendwann die 30 sieht, das der Kurs nach einer Verdopplung in kurzer Zeit einfach nochmal von 16 auf 10 zurückläuft bevor er erneut zum Spurt ansetzt und dann ein neues Hoch über 16 anläuft. Was sollen eigentlich die Leute sagen, die schon seit über 10 Jahren warten das der Kurs hier mal nach oben geht? Da steht sicher ein größeres Minus im Depot. Klar wenn ich bei 15 einsteige das ich dann erstmal Minus habe, was aber in einem Jahr ganz anders aussehen kann.

Beispiel: Ich halte eine Aktie seit Oktober letzten Jahres und bin bei 14 Euro rein(erste Posi), danach viel die Aktie nochmal auf 9 und jetzt steht sie bei 22,50...klar soweit?! Und mir war das egal, ich hab in den Tiefs einfach nachgelegt(dazu sind sie da), weil ich diese Aktie die nächsten Jahre noch halten werde und das Ziel weit über 100 Euro sein wird.
Also wenn eine Aktie mal fällt, das Unternehmen aber langfristig nen guten Job macht, dann kommt sie auch wieder dort hin zurück. Dann muss man eben etwas Geduld haben. Schnell reich wird hier eh keiner...das klappt wenn nur auf lange Sicht. Und Aktien die am Tag gleich mehrere 100% steigen...da mal lieber im Pennystock Bereich schauen...aber Vorsicht, da ist dein Geld schneller weg wie die denken kannst, oder du hast extremes Glück(was meist nur am Anfang deiner Börsenkarriere da ist)...dann besser Lotto spielen, ist meist billiger.

Ich habe fertig  

2546 Postings, 1735 Tage WasWäreWennPasst zwar nicht hier her

 
  
    #34750
18.06.19 19:36
aber was sagt ihr zu Siltronic? Oder was sagen die wo bei 140 rein sind. Das nur mal als krasses Beispiel.
Da sind wohl auch diverse extrem Short...ich wurde leider 2 mal ausgeknockt (ganz knapp)...war Pech...aber ich lebe noch und eben weil es so knapp war hab ich mich extrem aufgeregt, nützt aber nichts, es ist wie es ist und auch hier kommt es wie es kommt...

 

1 Posting, 1 Tag Luxusasket200er Line

 
  
    #34751
18.06.19 19:57
"und ich bin weiter fest der Meinung das die 200er Linie definitiv nochmal getestet wird. Wenn nicht in diesem Monat, dann eben danach."

Chapeau, sehr gut beobachtet! Da sich der Kurs schon seit einer Weile immer zwischen 12 und 14 Euro bewegt, wird sich die 200er Linie wohl auch irgendwann in diesem Band bewegen...

Viel interessanter wäre zu wissen, wann dieser Abverkauf nach guten Nachrichten endlich aufhört. Wenn jeder Auftrag immer nur mit Verlust abgewickelt werden sollte, wie hier immer wieder spekuliert wird, dann wäre es besser, den Laden besser heute als morgen zu liquidieren.  

130 Postings, 1052 Tage hattingenWasWäreWe und beegees06

 
  
    #34752
18.06.19 22:26
Vorschlag:
Ihr setzt Euch als Ziel in den Aufsichtsrat von Nordex zu kommen. Dann wird alles gut.
Bis dahin schreibt Ihr hier einfach nichts mehr.
Das ist dann einen Win-Win-Situation. Ihr gewinnt (habt dann ja was zu sagen), und alle anderen auch (Müssen euch nicht mehr lesen).  

382 Postings, 3415 Tage koala_baer@ hattingen

 
  
    #34753
19.06.19 09:23
Nun das geht aber doch einen Tacken zu weit oder hast Du hier irgend etwas zu sagen?

Sonst würde ich vermuten das Du zu den stark konservativen zählst, die im Zweifelsfall noch etwas von der Lügenpresse erzählen um ihre verblödete Meinungen aufzuwerten. Also Meinungsfreiheit auch des anders Denkenden ist etwas sehr Wichtiges.

Also bitte, wenn Du Kritik an diesen beiden schwierigen Schreiberlingen übst, mit etwas mehr Niveau!  

382 Postings, 3415 Tage koala_baerW-Formation im Anmarsch

 
  
    #34754
1
19.06.19 09:29
Wenn ich das richtigt erkennen, sehen wir ab heute Morgen eine W-Formation bei Nordex.
Also ich denke das ist somit die erhoffte Bodenbildung und ab jetzt gehts wieder Richtung Norden!  

24 Postings, 106 Tage edewulf1W

 
  
    #34755
19.06.19 10:57
Kann man klar erkennen :)  Bei der News sollte das gelingen  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1389 | 1390 | 1391 1391  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, flumi4, manchaVerde, Muhakl, no ID, waschlappen