Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ISRA Vision vor Rebound !


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 19.11.18 14:38
Eröffnet am: 06.07.06 14:50 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 483
Neuester Beitrag: 19.11.18 14:38 von: John Walker Leser gesamt: 128.744
Forum: Börse   Leser heute: 75
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

6239 Postings, 4850 Tage FundamentalISRA Vision vor Rebound !

 
  
    #1
6
06.07.06 14:50
ISRA verfügt über ein innovative, zukunftsträchte
Technologie, nachhaltiges Umsatz- und Ertrags-
wachstum sowie eine günstige Bewertung (KGV 11).
Der Wert wurde von seinem Hoch bei 26,50 € mit
in die Baisse gerissen und stellt derzeit eine
äusserst interessante Einstiegsmöglcihkeit dar !



06.07.2006 - 12:25 Uhr
DGAP-News: ISRA VISION SYSTEMS AG - Sonstiges
ISRA VISION SYSTEMS AG / Sonstiges

06.07.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

ISRA VISION AG: Anlegermagazin BÖRSE ONLINE analysiert 560 deutsche Unternehmen

ISRA - Wachstumsstärkster Technologiewert in Deutschland

Darmstadt, 06. Juli 2006 - Die ISRA VISION AG (ISIN: DE 0005488100), einer der führenden Anbieter für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision), ist der wachstumsstärkste deutsche Technologierwert. Das hat das renommierte Anleger-Magazin BÖRSE ONLINE in seiner jüngsten Analyse von 560 deutschen börsennotierten AGs herausgefunden. Die Börsen-Spezialisten wollten wissen, welche deutsche Unternehmen "ständig neue Spitzenleistungen ohne gedopte Bilanzen" vorweisen. Das umfangreiche Datenarchiv der Münchner wurde auf die drei Kriterien durchforstet:

Kriterium 1: Ausreichende Historie In die Wertung kamen nur Firmen, bei denen eine Gewinnreihe vorliegt, die bis 1998 zurückreicht.

Kriterium 2: Niemals Verlust Während des gesamten Zeitraums mussten die Gesellschaften Gewinne erzielet haben. Diese Hürde konnten nur 123 von 560 Gesellschaften überwinden.

Kriterium 3: Nur einmal Gewinnrückgang Die Journalisten haben die Konzerne aussortiert, die mehr als einen Gewinnrückgang verzeichneten. Übrig blieben 37 von 560 Unternehmen. Nur eine "Elite" von zehn Gesellschaften verzeichneten ununterbrochen Gewinnsteigerungen. Neben ISRA VISION waren das Altana, Beiersdorf, Bijou Brigitte, Celsio, Grenkeleasing, Porsche, Puma, Rational und Rhön-Klinikum.

Die komplette Auswertung der Datenbank ergab folgende Reihenfolge: Nach Puma und H & R Wasag belegt ISRA VISION Platz drei der Gesamtwertung mit einem durchschnittlichen Gewinnzuwachs von 1998 bis 2005 von 52 Prozent. Damit ist ISRA - gemäß den Kriterien der Deutschen Börse - der wachstumsstärkste Technologierwert der BÖRSE-ONLINE-Auswetung.

"Das kontinuierlich steigende Marktvolumen und Akquisitionen sorgen für üppige Wachstumsraten." So fasst BÖRSE ONLINE die Erfolgsgeschichte von ISRA zusammen. "Und der Markt für Machine Vision birgt weiteres Wachstumspotenzial", kommentiert der Vorstandvorsitzende der ISRA Enis Ersü die erwartete Marktentwicklung. Denn maschinelle Bildverarbeitung für industrielle Aufgaben ist eine Schlüsseltechnologie. Ihr Einsatz in der Automation der Fertigung und Qualitätskontrolle ist erst zu einem geringen Teil entwickelt. "ISRA ist hervorragend positioniert im globalen Wachstumsmarkt für Machine Vision, und wird weiter von der Wachstumsdynamik profitieren", unterstreicht Enis Ersü.

DGAP 06.07.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: ISRA VISION SYSTEMS AG
Industriestr. 14
64297 Darmstadt Deutschland Telefon: +49 (0)6151 9 48-0 Fax: +49 (0)6151 9 48-140 E-mail: investor@isravision.com WWW: www.isravision.com ISIN: DE0005488100 WKN: 548810 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 
457 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

28693 Postings, 6710 Tage Robinjohn

 
  
    #459
1
11.09.18 09:31
ich warte mal die will noch runter . Ich denke 200 Tage Linie bei € 43,6 ist extrem wichtig  

28693 Postings, 6710 Tage RobinBoden

 
  
    #460
12.09.18 10:34
gefunden im Bereich Euro 46 ??    

28693 Postings, 6710 Tage Robinalso

 
  
    #461
13.09.18 09:45
wenn das so weitergeht sehen wir doch noch die 200 Tage Linie bei Euro 43,7  

635 Postings, 407 Tage John Walkergesundes Unternehmen, aber leider noch zu teuer...

 
  
    #462
13.09.18 11:36
eigentlich dumm von mir, nicht short gegangen zu sein, obwohl KGV55 und moderates Wachstum eine Überbewertung angezeigt haben  

452 Postings, 641 Tage TheseusXAbwarten und Tee trinken

 
  
    #463
13.09.18 22:50
Hier ist noch viel Musik drin - nicht zu kurzfristig denken bei solch einem wert. Negative Analystenmeinungen sind gewöhnlich Kontraindikatoren - mittel- und langfristig sind das aktuell sicherlich Kaufkurse; ob es kurzfristig noch weiter runter geht kann keiner seriös prognostizieren...  

635 Postings, 407 Tage John Walkerich bin ein Freund der Fundamentalanalyse

 
  
    #464
2
14.09.18 10:16
weil sich diese mittelfristig immer durchsetzt, ja Marktpsychologie sollte man auch beachten, aber die sollte bei dem Kursverlauf eher gegen Isra sprechen, aber es kommen auch wieder bessere Tage/Stimmung

wir haben bei dem Kurs von 45 Euro immer noch KGV >40, bei einem Wachstum von 15% rechtfertigt, dass einen Kurs von max. 35 Euro

selbst bei einer Aquisition max. 45 Euro, mit Marktpsychologie und Übertreibung 50 Euro, wobei dann das gekaufte Unternehmen keine Ertragsprobleme mitbringen sollte

der Wert ist auf 60 Euro hochgelaufen, war das ein gesunder Kursverlauf? nein
meines Erachtens von Profis nach oben gepusht und jetzt wird doppelte Kasse mit Kursverlusten gemacht
 

4616 Postings, 4618 Tage proximaFinde ich recht interessant

 
  
    #465
1
26.09.18 20:29
und passt zum aktuellen Bild.
Hidden-Champion für Maschinelles Sehen: Lohnt es sich bei ISRA Vision einzusteigen? - Finanzen100
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/..._H1275761023_9659489/
 

482 Postings, 429 Tage DaBar@#464

 
  
    #466
1
27.09.18 09:54
John Walker,

sag mir welche Bewertung der Definition "fair" entspricht /rechtfertigt
Wenn wir nämlich von KGV 10-15 sprechen etc etc. müsste der tecdax sich fast halbieren

Siltronic ? - man sieht wo die Aktie hingeht
Der Markt macht halt aus einer Story etwas oder nicht.
 

104 Postings, 532 Tage Patt1003KGV

 
  
    #467
1
27.09.18 16:49
Wieviele Unternehmen haben ein deutlich höheres KGV und der Kurs steigt trotzdem immer weiter? Bsp. Amazon

Und wieviel Unternehmen gibt es die ein extrem niedriges KGV haben und trotzdem nicht wie erwartet steigen müssen? Bsp. Micron

Der Markt handelt mittlerweile überwiegend die Zukunftsaussichten eines Unternehmens und nicht die Fundamentaltdaten.  

28693 Postings, 6710 Tage Robingerade kam:

 
  
    #468
01.10.18 08:57
Hauck & Aufh. erhöht Ziel für Isra von € 31 auf € 49 und: BUY  

28693 Postings, 6710 Tage Robin200 Tage

 
  
    #469
01.10.18 09:08
Linie bei € 44,7 . Könnte ein erstes Ziel sein  

28693 Postings, 6710 Tage RobinIsra

 
  
    #470
01.10.18 09:19
kämpft mit 200 Tage Linie .  

775 Postings, 2007 Tage chaculHabe

 
  
    #471
01.10.18 10:54
den Rücksetzer genutzt und bin jetzt eingestiegen. Langsam sollte sich die Aktie fangen, die Korrektur intraday ist schon ziemlich stark ausgefallen.  

28693 Postings, 6710 Tage Robinchacul

 
  
    #472
08.10.18 09:04
nächste UNterstützung bei € 39,6  - 40  

635 Postings, 407 Tage John Walkerschöne Gegenbewegung

 
  
    #473
09.10.18 20:21
aber ich habe schon einige Werte gesehen, die sind kurz mal wieder hochgelaufen, um dann noch tiefer zu fallen, davon gibt es in den letzten Wochen einige Beispiele...

Again, würde mich bei dem Wert fragen, ob er günstig ist und ob wir noch ein Börsenklima haben, das hohe Bewertungen befeuert... Blick auf den TecDax gibt mE. die Antwort...

es gibt Werte, die sind viel günstiger und haben die Korrektur vermutlich schon abgeschlossen....  

482 Postings, 429 Tage DaBarwelche denn ?

 
  
    #474
10.10.18 10:32
 

482 Postings, 429 Tage DaBarwas war denn das gestern + heute

 
  
    #475
10.10.18 14:07
wahnsinn

die aktie und das UN sind eigentlich top

Umsatz + Ebit Wachstum +10% p.a.

ebit marge >15%

da geht noch mehr  

16 Postings, 1385 Tage Pascal1993schade

 
  
    #476
10.10.18 15:23
Dafür geht die Aktie heute aber richtig Tief in den Keller.
Hatte gehofft das der Kurs sich heute stabilisiert oder etwas steigt, aber es kam genau das gegenteil.  

5007 Postings, 1373 Tage BorsaMetinMein persönliches Kursziel bleibt

 
  
    #477
26.10.18 23:01
unter 20,00 EUR.

Meiner Meinung nach sollte der Q4-Arbeitsvorgang durch den zuständigen Behörden wie z.B. von BAFiN u.a. akribisch untersucht werden.  

5007 Postings, 1373 Tage BorsaMetin#477 Ergänzungen, Korrektur!

 
  
    #478
26.10.18 23:12

Allerdings sollte auch die Akquisitionspolitik stetig vorangetrieben werden.

——————————

... durch die zuständigen Behörden ...


 

5703 Postings, 3560 Tage Dicki1Löschung

 
  
    #479
12.11.18 22:51

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.11.18 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Marktmanipulation vermutet - Werbung für threadfremde Aktie.

 

 

5703 Postings, 3560 Tage Dicki1Warum traut sich Isra nicht in den Bereich

 
  
    #480
12.11.18 23:04
Fahrassistenzsysteme.

Durch Ihre Messtechnik Erfahrung und Softwarekompetenz, haetten sie doch hervorragende Grundlagen.

Kleine Uebernahmeziele um in den Bereich autonome Fahren einzusteigen, gibt es genug.

https://www.blickfeld.com  

5703 Postings, 3560 Tage Dicki1Isra haette dafür doch die Softwarekompetenz

 
  
    #481
12.11.18 23:18
https://www.gestigon.com/home/

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...enerkennung/boxid/920276  

1092 Postings, 5262 Tage LavatiTief noch nicht erreicht

 
  
    #482
13.11.18 14:27
das ist momentan meine Erwartung.
Völlig unabhängig davon ist die Entwicklung von Isra Vision bemerkenswert.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

635 Postings, 407 Tage John Walkerzu teuer wie bereits mehrfach erwähnt

 
  
    #483
19.11.18 14:38
die 35 Euro habe ich schon vor 2-3 Monaten als fairen Preis gesehen
allerdings hat sich die Stimmung an den Börsen eingetrübt
und andere Werte sind auch günstiger geworden,

bei einem Wachstum von 10-15% wäre PEG > 2, da gibt es Unternehmen die schaffen gleiches Wachstum und kosten nur etwas mehr als die Hälfte..., will sagen kein Schnäppchen...

aber vielleicht kommt mal eine Meldung zum geplanten Unternehmenskauf.. das könnte etwas Aufschwung bringen...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben