Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IBU-tec


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 11.07.19 18:28
Eröffnet am: 24.03.17 07:30 von: karma Anzahl Beiträge: 57
Neuester Beitrag: 11.07.19 18:28 von: Leerverkauf Leser gesamt: 19.404
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

322 Postings, 5261 Tage karmaIBU-tec

 
  
    #1
2
24.03.17 07:30
Im Schatten von Aumann läuft aktuell eine zweite Neuemission. Bis nächsten Montag, 27.03.2017 kann man IBU-tec zeichnen, erster Handesltag soll der 30. März 2017 sein.

IBU-tec bietet kundenspezifische Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen auf dem Gebiet der thermischen Verfahrenstechnik zur Behandlung von anorganischen Pulvern und Granulaten an.

Weitere Infos:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...nellen-Investoren-5382276

http://www.goingpublic.de/ipo-im-fokus-ibu-tec-ag

Meinungen hierzu?  

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieteure Aktie

 
  
    #2
1
25.03.17 22:09
IBU-tec prognostiziert für 2017 einen Gewinneinbruch - die EBIT-Marge soll von 23 % auf unter 20% fallen. Grund sind die Kosten für den Aufbau des zweiten Produktionsstandorts. Bereinigt um die IPO-Kosten dürfte es auf EPS 0,50 - 0,60 € hinauslaufen, also KGV 25-40 je nach IPO-Kurs. Ziemlich teuer für ein Unternehmen, das vor allem von Automobil-Katalysatoren lebt.  

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieWas ist es wert?

 
  
    #3
1
25.03.17 22:18
Ich sag mal: EPS 0,45€ in 2018, faires KGV 16 -> fairer Wert 7€, und die Börse wird's nach unten übertreiben und die Aktie in Richtung 5€ schicken (auf Sicht von zwei Jahren). Es sei denn, die nutzen den Geldsegen für *profitable* Akquisitionen, dann kann es besser aussehen.  

322 Postings, 5261 Tage karma16,50 EUR

 
  
    #4
1
27.03.17 21:47
Platzierungspreis 16,50 EUR, am unteren Ende der Spanne von 16 - 20 EUR.

http://www.ariva.de/news/...ed-materials-ag-platzierungspreis-6086042  

322 Postings, 5261 Tage karma3 Wochen

 
  
    #5
20.04.17 10:52
In den ersten 3 Wochen hat sich hier nichts getan, Aktie pendelt um den Platzierungspreis.

Einschätzung dazu von Börsengeflüster:
http://boersengefluester.de/...cherzer-co-ibu-tec-advanced-materials/
 

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieGewinn fällt, Kurs steigt

 
  
    #6
02.05.17 19:17
Börsengeflüster hat die Aktie schon beim IPO gepusht, mit irrwitzigen Gewinnprognosen. Im Verkaufsprospekt von IBU-Tec (Seit 84-85) wird wegen steigender Kosten ein Gewinnrückgang in 2017 vorhergesagt, und der Gewinn je Aktie fällt noch stärker wegen der wesentlich höheren Aktienzahl.

Die Börse spinnt mal wieder. ;-) Leider kann man die Aktie nicht shorten.  

4 Postings, 844 Tage Trader_0815Aktie steigt

 
  
    #7
03.05.17 11:25
Call kann man kaufen. Habe ich auch gemacht. Mal sehen, was die Quartalszahlen sagen. Gute Unternehmen können Kostensteigerungen am Markt weitergeben. Ich sehe den Wert eher bei 35 als bei 5 in zwi Jahren.  

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieunseriöse Meldung

 
  
    #8
09.05.17 20:31
Toll germacht: für den geplaten Umsatz wurde heute gemeldet, dass er in diesem Jahr um 5% steigen soll. Beim Gewinn hat man die Vorjahreszahlen weggelassen, damit nicht auffällt das er um 10% fallen soll. Für den Gewinn je Aktie ergibt sich aus der Meldung heute eine Rückgang um 30%, von 0,94 auf 0,65€ (wegen höherer Aktienzahl).

Aber es funktioniert: Ein paar Lemminge haben heute gekauft. ;-)  

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieoops, etwas verrechnet

 
  
    #9
09.05.17 20:35
"Prognose für EBIT in 2017 bei 3,7 Mio. Euro" bei einem Finanzergebnis von null.

3,7 M€ - 30% Steuern = 2,6 M€ / 3,75 Mio. Aktien = 69 Cent Gewinn je Aktie, also ein Rückgang von 27%.  

4 Postings, 844 Tage Trader_0815Profitables Wachstum

 
  
    #10
1
10.05.17 17:39
Dass das eingeworbene Kapital für Zukäufe oder den Ausbau der Fertigung eingesetzt werden soll, ist bekannt. Dass dies innerhalb von ein paar Tagen nach IPO noch nicht umgestzt ist, ist verständlich. Damit ist klar, dass das eingeworbene Kapital noch keinen zusätzlichen Gewinn beisteuern kann. Dies schon für das laufende Jahr einzuplanen wäre unseriös. In der Folge geht natürlich der Gewinn je Share ersteinmal herunter, obwohl das Quartalsergebnis über der Planung liegt. Ihre Analyse "gratisaktie" ist daher rechnerisch richtig, aber liefert keine nützliche Information. Interessant ist, dass die Übererfüllung des Plans aus Bereich der Elekromobilität herrührt. Von einem technologiegetriebenen Unternehmen erwarte ich, dass es heute so investieren, dass man Technologie- und Marktführer der Zukunft ist. Meist geht das mit Verlusten in der Investitonsphase einher. Das Ibu-Tec schon heute mit 20% EBIT-Rendite sehr profitabel ist, unterstreicht die bemerkenswerte technologische Alleinstellung.  

33 Postings, 1109 Tage gratisaktiehoch profitabel

 
  
    #11
10.05.17 18:56
... oder es unterstreicht die Lukrativität des Vertrags mit dem Hautpkunden im Automotive-Bereich, mit dem man >50% des Umsatzes macht (mit Material für Abgaskatalysatoren). Wie wohl die Margen im Zukunftsmarkt Batterietechnik sind - höher oder niedriger? Die Rohertragsmarge im Halbjahresbericht wird es zeigen.

Ich bleibe bei Kursziel 8€ auf Sicht von 1-2 Jahren. ;-)  

4 Postings, 844 Tage Trader_081560% Steigerung

 
  
    #12
11.05.17 15:13
gratisaktie, da ist Ihre Erwartung ja schon von 5 auf 8 in nur wenigen Wochen, also um 60% gestiegen! Wenn das so weitergeht, dann passt es am Ende :-)  

402 Postings, 2181 Tage Zupettahaha..... Der war gut!!

 
  
    #13
31.05.17 12:05

Clubmitglied, 302828 Postings, 1880 Tage youmake222IBU-tec nimmt neuen Standort in Betrieb

 
  
    #14
1
03.07.17 12:19
IBU-tec nimmt neuen Standort in Betrieb | 4investors
Die IBU-tec advanced materials AG hat nach eigenen Angaben vom Montag nach Umbaumaßnahmen ein Logistikzentrum in Nohra in Betrieb genommen. Das neue ...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=115199
 

33 Postings, 1109 Tage gratisaktieHalbjahreszahlen

 
  
    #15
31.08.17 10:17
Umsatz im zweiten Quartal stargnierend bei 4,5 M€, Ausblick etwas verhaltener als bisher, keine Aussage mehr zur Gewinnerwartung in 2017.

Kursziel bleibt bei 8 Euro.  

5 Postings, 722 Tage scardanelli67Gute Perspektiven

 
  
    #16
02.09.17 23:08
Über IBU-Tec gibt es einen interessanten Artikel im Nebenwerte-Journal vom August. Deren Fazit:
"Die Perspektiven muten vielversprechend an. Für Anleger mit Geduld und Weitblick eröffnet sich u.E. eine Investmentmöglichkeit, denn in zwei bis drei Jahren dürfte das Unternehmen doppelt so groß sein wie heute." Hoffen wir mal, dass der Kurs entsprechend mitzieht.  

813 Postings, 2994 Tage PurdieAus dem Halbjahresbericht

 
  
    #17
1
22.10.17 13:03
82 % Eigenkapitalquote
13,3 Mio € Netto-Cash
50% Wachstum im Batteriegechäft  

1140 Postings, 3433 Tage Thebat-FanNa Glückwunsch

 
  
    #18
1
23.10.17 18:39

Da können wir unseren Politikern mal wieder gratulieren. Gibt es eigentlich noch etwas, was sie nicht versauen?
 

1432 Postings, 3569 Tage GegenAnlegerBetru.wie meinst du das

 
  
    #19
23.10.17 20:15

1140 Postings, 3433 Tage Thebat-FanNa

 
  
    #20
23.10.17 20:32
Meinst du, dass der Wechsel vom Verbrenner hin zur E-Mobilität planvoll passiert? Das wird mit der Brechstange durchgeknüppelt, so wie damals die tolle Energiewende. ("Kostet uns nicht mehr als eine Kugel Eis.")  

1432 Postings, 3569 Tage GegenAnlegerBetru.politik

 
  
    #21
23.10.17 20:37
weiß nicht,
aber sie gäbe es nicht ohne deren wähler  

4 Postings, 844 Tage Trader_0815Politik Schuld

 
  
    #22
1
24.10.17 14:47
Ich glaube, es ist falsch der Politik hier die Schuld zu geben. Es würde der Firma doch nicht helfen, jetzt länger auf Diesel zu setzen und irgendwann den Zug in die Zukunft zu verpassen. Ibu-Tec wächst stark im Bereich E-Mobility und Batterien. Für einen langfristig orientieren Investor ist es ein Vorteil, wenn der Wandel jetzt schneller abläuft als geplant. Auch wenn das zu vorübergehend schlechteren Ergebnissen führt. Bewertet wird an der Börse die Zukunft und da wird das "neue" Geschäft viel höher bewertet werden als das bisherige. Kurzfristig werden wir mit gemischten Nachrichten leben müssen.  

1140 Postings, 3433 Tage Thebat-FanDas sehe ich anders

 
  
    #23
2
24.10.17 15:41

Wirtschaftspolitik bricht man nicht übers Knie, denn Unternehmen benötigen Planungssicherheit. So eine Produktionsumstellung nebst Neukundengewinnung ist nicht in 1-2 Jahren abgeschlossen, das benötigt in der Regel Zeit und kostet Geld.

Leider geht unsere Regierung seit mindestens 2 Legislaturperioden an viele Dinge nur noch planlos heran. Die Energiewende, die uns nur eine Kugel Eis kosten sollte. Die Flüchtlingskrise, die uns fast nur Fachkräfte ins Land bringen sollte. Der Dämmwahn, der uns unglaubliche Kosteneinsparungen bringen sollte. Die Automobilkrise, die man nun mit aller Macht übers Knie brechen will. Industrie 4.0 und Digitalisierung ist in Berlin noch gar nicht angekommen, das verschläft man auch bis die Leute auf der Straße stehen.

Aber gut. Wenn laut Herrn Schäuble Minister keine Experten sein müssen und Ministeranwärterinnen noch nicht mal eine abgeschlossene Ausbildung (Studium oder Berufsausbildung) besitzen müssen, dann sind solche Ergebnisse kein Wunder.

Wir kennen oft nur zwei Zustände: "Laufen lassen, es war schon immer so" und "Blinder Aktionismus, da ist eine Sache hochgekocht".
 

1140 Postings, 3433 Tage Thebat-FanErgänzung

 
  
    #24
24.10.17 15:45

Aber um den Bogen zu schlagen: Ibu Tec hat hier wenigstens den Vorteil, dass sie bereits neue sofort einsatzfähige Produkte entwickelt haben und genug Geld für die Umstellung in der Kasse liegt. Es fehlen nur noch die Kunden, aber da ist man dran.

Nur wie viele Unternehmen/Zulieferer gibt es, die von dem Einbruch im Zuge der NOx Krise (Diskussion über Fahrverbote, Wertverlust der Autos, Unsicherheit in Bezug auf die zukünftige Technik etc.) auf dem falschen Fuß erwischt wurden?
 

307 Postings, 753 Tage larrywilcox...

 
  
    #25
02.11.17 21:01
Kurs schön hochgejubelt und dann die Gewinnwarnung. Tolles Szenario für einen Börsenneuling. War bestimmt schon vor Monaten bekannt. Da werden wieder die Euros aus der Tasche gelockt.  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben