Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hohe Dividende von 7 Euro Kurs 13,4


Seite 3 von 6
Neuester Beitrag: 09.02.09 19:15
Eröffnet am: 03.04.06 17:52 von: asdf Anzahl Beiträge: 147
Neuester Beitrag: 09.02.09 19:15 von: Skydust Leser gesamt: 35.399
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  

6257 Postings, 5256 Tage mecanoseh ich auch so jung. bin bei 14 rein

 
  
    #51
25.04.06 15:44
bei 20 sind 7€ divi = immernoch ca 30% rendite

danach soll bei varta anscheinend ein squeeze out kommen

"
Mit der Aktie des Batterieherstellers Varta geht es heute steil nach oben. Hintergrund ist die Bekanntgabe des Bilanzgewinns für das abgelaufene Geschäftsjahr. So hat das Unternehmen im Jahr 2005 etwa 138 Mio. Euro erwirtschaftet und plant demzufolge, an die Aktionäre 7 Euro je Aktie auszuschütten. Allerdings muß man zu Varta (Xetra: 500100 - Nachrichten) folgendes wissen: Das Unternehmen steckt in einer Squeeze-out-Situation, weshalb man das überproportionale Kursplus heute nicht überwerten und entsprechend einordnen sollte. Die Aktie gewinnt gut ein Viertel auf 13,10 Euro hinzu.
"


wenn das tatsächlich kommt, dann geht der kurs nicht viel weiter zurück,

-- hoffe ich --  -))  

27 Postings, 4933 Tage paris10Gestern hat jemand 10.000 Stücke

 
  
    #52
25.04.06 15:51
für 18,40 € gekauft. Derjenige ist ja wohl nicht so dumm und verkauft diese bei diesem Kurs. Er will mind. 20 € haben. Das allein ist schon ein Grund, jetzt nicht zu verkaufen.  

21287 Postings, 5004 Tage JorgosBenötige Hilfe !!

 
  
    #53
25.04.06 18:11
Ich bin zwar schon länger an der Börse aktiv, kenne mich jedoch bzgl. eines Squeeze Outs nicht aus. Ein Squeeze Out soll eine Herausdrängung der Aktionäre durch einen Großaktionär (mind. 95%) mittels Barauszahlung sein. Warum zahlt die AG noch eine Dividende aus, wenn sie ihre Aktionäre sowieso abfinden möchte ? Klärt mich auch, ich möchte nicht dumm sterben.
Gruß  

18637 Postings, 6388 Tage jungchenjorgos

 
  
    #54
25.04.06 19:40
die AG ist nicht dumm und zahlt an ihre aktionaere aus. eher ist es so, das der hauptaktionaer 94% der aktien haelt, die dividende erst beschliesst und somit dann auch 94% der dividende selbst einheimst. nach dividende geht der aktienkurs runter, da nicht mehr viel substanz im wert ist und die abfindung an die restlichen 6% wird billiger.  

1468 Postings, 6444 Tage joeflaiAlso ich weiß nich

 
  
    #55
25.04.06 22:05
wenn ich mir das so anschaue was im Juni 2003 abgelaufen ist, nach der Dividendenausschüttung!  

21287 Postings, 5004 Tage JorgosWenn es dieses Mal genaus nach unten geht,

 
  
    #56
26.04.06 11:50
sind wir im Minus-Bereich.
Jedoch hat ein Squeeze Out eigene Gesetze. P&I hat z. B. letztes Jahr im Herbst Ihren Aktionären ein Angebot gemacht, die Aktien für ca 8 € (ich habe den genauen Preis vergessen und keine Lust nachzusehen; die Größenordnung stimmt aber) zu übernehmen. Ich hatte das Angebot nicht angenommen. Jedoch habe ich dann für 11 € verkauft, da ich dachte, irgendwann sitzt man auf seinen Aktien. Momentan steht diese bei gut 17 € und befindet sich in einem intakten AUfwärtstrend. D. h. ich hatte bedeutend zu früh die Nerven verloren. Wenn das bei Varta ähnlich verläuft, könnte man die Dividende mitnehmen und eventuell die Aktie mindestens zu jetzigen Kursen loswerden. Jedoch dürfte man dann die Barabfindung der Hauptaktionäre nicht akzeptieren.
 

6257 Postings, 5256 Tage mecanoalso meine strategie bleibt: vor der HV verkaufen

 
  
    #57
26.04.06 12:52
mach ich aber noch abhängig davon, was in den nächsten 3 wochen passiert

@joe hat mich doch ein bisschen stutzig gemacht ! -))

immerhin muss man nur 50% der dividende versteuern (halbeinkünfteverfahren glaub ich ??)  

21287 Postings, 5004 Tage Jorgos@mecano

 
  
    #58
26.04.06 12:56
Man muss nur 50% der Dividende versteuern, wenn man seinen Freistellungsauftrag ausgeschöpft hat. Ansonsten ist natürlich alles steuerfrei.
WEnn Du nur auf die Dividende setzt, muss Du jedoch bedenken, dass der Kurs danach auch 7€ weniger wert ist. Aber vielleicht steigt die Aktie bis dahin ja noch um 7€ !
Gruß !  

6257 Postings, 5256 Tage mecanone ne ich setz ja nicht nur auf die dividende

 
  
    #59
26.04.06 13:20
ich denk halt, dass bei einem squeeze out, der durchschnittskurs der letzten 6-8 wochen herangezogen wird, dann würde sich lohnen die dividende auch noch mitzunehmen

wenn aber nicht, ist es besser sich nur am kursgewinn zu erfreuen (bis jetzt bei mir ca 25%)

 

3157 Postings, 7014 Tage BiomediIch erwarte 20 Euro Kurs bis Mitte Mai! o. T.

 
  
    #60
26.04.06 13:38

18637 Postings, 6388 Tage jungchenalso ich persoenlich werd

 
  
    #61
26.04.06 13:45
in den tagen vor der dividende verkaufen und nur auf den jetzigen kursanstieg bis zur HV setzen. kurs wird ziemlich sicher um mehr als die 7€ dividendenabschlag fallen.
sagen wir, am tag der HV stuende der kurs bei 20€, dann schaetze ich, dass am tag drauf der handel nicht viel hoeher als 10 startet. eher drunter.
wenn sich danach der kurs so um die 8-10 eingependelt hat nach ein paar wochen, koennt man wieder ne kleine position riskieren und auf squeeze-out spekulieren.

sicher ist hier nichts, ausser dem anstieg zwischen ankuendigung und zahlung der dividende. hat bislang immer funktioniert.  

27 Postings, 4933 Tage paris10Kleine Verschnaufpause

 
  
    #62
27.04.06 12:11
und das ist auch gut so!  

21287 Postings, 5004 Tage JorgosIch denke, dass der Kurs

 
  
    #63
27.04.06 20:46
nach der HV nicht mehr als um 7€ sinken wird. Denn die Aktie befindet sich in einem squeeze out. Wie ich mitlerweile verstanden haben, habe ich das schon einmal mit der P&I Aktie mitgemacht und deutlich zu früh verkauft.
Es halten ja nur noch ca 5% der freien Aktionäre Aktien, der Rest gehört einem Großaktionär, der gerne alle Aktien besitzen möchte. Daher wird er nach der HV den Aktionären eine Barabfindung anbieten, die man annehmen kann oder auch nicht. Im Falle von P&i (siehe Posting #57) habe ich zu früh verkauft, aber die Barabfindung auch nicht angenommen. Um auf die Zeit nach der HV zurück zukommen. Die freien Aktionäre, die ihre Aktien über die HV hinaus halten, sind doch blöd, wenn sie die Aktien hinterher für preiswerter als den üblichen ex Dividende Abschlag zu verkaufen. Die Großaktionäre wollen die paar Aktien unbedingt haben und müssen dem Rest eine Barabfindung vorschlagen. Diese Marktenge sorgt im Gegenteil eher für wieder steigende Kurse.
Es gibt für mich zwei Möglichkeiten: Ich verkaufe kurz vor der HV oder ich halte sie über die HV hinaus, spekuliere dann aber auch auf den squeeze out und dem Kurssteigernden Effekt. Nach der HV für Kurse weiter unter 7€ zu verkaufen, wäre absolut bescheuert. Es wird wahrscheinlich kurzzeitig zu einem Kursrutsch kommen, um einige der verbliebenen Aktionäre heraus zu bekommen. ABer es wird mit Sicherheit auch wieder Richtung 20€ gehen. Bin zumindestens gespannt wie es weiter geht !  

7114 Postings, 6652 Tage KritikerGestern habe ich

 
  
    #64
27.04.06 21:43
verkauft zu 17,88; - denn
nach der HV geht es gewiß bis unter 1o,-!

Ob ich die 18,19 heute wirklich bekommen hätte = ???
Würfelt es aus! - MfG Kritiker.  

2 Postings, 4926 Tage rob100Spannend Spannend Spannend

 
  
    #65
27.04.06 23:14
ist die Ralley um Varta und die Diskussion ob vorher oder nach der HV verkaufen. Ich habe sie nach der Meldung für 14,50 gekauft. Sie ist aber bei 10 Eu nach oben losgelaufen. Wäre also 17 Eu. Jetzt notiert sie mit 18,50 und da scheint noch was drinn zu sein. Nehmen wir mal an sie wird bei 20 liegen. Dann wird sie wohl mit rund 13 wieder notiern nach der HV.
Was meint ihr? Wird sie wirklich wieder auf 10 zurückgehen? Für mich ist das Ganze irgendwie ein Marketing Gag um die Aktie und die Marke wieder ins Licht zu rücken. Ohne die 7 Eu, die Heute im Schreiben von Varta nochmals bestätigt wurden, hätte ich sie nie verfolgt. Ich denke es werden mehr Leute als gedacht sie nicht direkt wieder verkaufen wollen. Teils aus Faulheit oder aber auch aus steuerlichen Gründen. Das heist für mich bei 200 Aktien die 1400 Eu mitnehmen und mindestens ein Jahr weiter im Depot lassen. Die wird sich erholen. Schon deshalb da zur Zeit ein neuer Hype auf Aktien losgeht. Oder?
Ciao
Rob  

21287 Postings, 5004 Tage JorgosMeiner Ansicht nach ist die Situation

 
  
    #66
28.04.06 10:02
bei Varta vollkommen anders als z. B. 2003. Ein Großaktionär möchte die restlichen 5% Aktine unbedingt haben; d. h. das Angebot ist sowieso knapp. Die Aktionäre, welche sich entscheiden die HV mitzunehmen, wären eigentlich blöd danach zu verkaufen. Dann würde sich der Hauptaktionär für jede Aktie die er preiswert bekommt bedanken. Zum Schluß muss der Kurs nach oben gehen, damit auch alle Aktie in die Hand des Großaktionärs kommen. Aber wie immer an der Börse, die Zukunft wird zeigen, wer mit seiner Vermutung Recht hat.  

18637 Postings, 6388 Tage jungchenmein tip an euch

 
  
    #67
28.04.06 10:10
schaut euch naechste woche atoss an. ungefaehr die gleiche situation wie bei varta. hohe sonderausschuettung von 5,50€, die dort gezahlt wird.
koennt ihr ja mal als test anschauen. bin sicher, der kurs wird um deutlich mehr als die 5,50€ fallen nach der hv. daher denke ich, dass ein verkauf vorher mehr sinn macht.
wenn sich der kurs anschliessend wieder gefangen hat, kann man ja wieder rein und auf squeeze-out spekulieren (sicher ist dieser nicht!)  

1468 Postings, 6444 Tage joeflaiDas wollte ich gerade fragen!

 
  
    #68
28.04.06 10:23
Wie sicher ist denn überhaupt dieser squeeze-out!?  

21287 Postings, 5004 Tage JorgosAtoss hat aber keine Squeeze OUt, der

 
  
    #69
28.04.06 10:25
bei Varta - soweit ich weiß - 100% sicher ist. Ansonsten bin ich falsch informiert.  

39833 Postings, 4962 Tage biergottles schon

 
  
    #70
28.04.06 10:26
lange mit, bin aber leider nicht drin.

mein tipp: 20 euro sind auf alle fälle drin, sind ja noch 3 wochen bis zur Divi. da springen bestimmt noch paar auf. aber ich würde ne woche vorher raus gehen denk ich. klar, is dann sicher für viele ein steuerpflichtiges geschäft, aber der kurs wird nach der ausschüttung sicher unter 10 euro gehen. der kurs ist im moment durch die hohe divi einfach zu aufgeblasen und läßt die Luft dann wieder raus. der squeeze interessiert da im moment noch net denk ich. bin aber auch net so tief drin in der materie.

also raus in 2 wochen. und wer schon länger als ein jahr hält, kann es sowieso net besser erwischen! ne spekulation auf den absouten höchstkurs und überptimalen zeitpunkt geht eh nie auf.

PROST!  

18637 Postings, 6388 Tage jungchenjorgos

 
  
    #71
28.04.06 10:32
dann bist du etwas falsch informiert.
es wurde noch kein squeeze-out angekuendigt. letzter -mir bekannter- stand war, dass der grossaktionaer etwas unter 95% haelt. koennte also jederzeit soweit sein, ist aber bislang noch nix entschieden.

daher sind atoss und varta doch gut vergleichbar. varta hat die phantasie eines moeglichen squeeze-outs, atoss hat ein gut laufendes business. beide sind jetzt durch sonderausschuettung 'aufgeblasen'. beide werden um mehr als die div fallen. was danach passiert, ist voellig offen  

1468 Postings, 6444 Tage joeflai@biergott

 
  
    #72
28.04.06 10:58
Wer bitteschön springt denn jetzt noch, unter diesen Vorraussetzungen auf!? Wäre ja völlig unlogisch nach dem was hier so gepostet wird! Ausser es stimmt wirklich das diese ganzen Zukäufe die jetzt noch stattfinden, dieser Großaktionär ist, wer immer er auch ist!?  

18637 Postings, 6388 Tage jungchenkoennten immernoch leute aufspringen

 
  
    #73
28.04.06 11:01
auch mit gutem grund. dividende (steuerlich vorteilhafter) wird mitgenommen und dann mit verlust (der ja eigentlich keiner ist durch dividende) verkaufen und dies als verlust auf die gewinne in anderen aktien anrechnen lassen. nur, um dem herrn steinbrueck eins auszuwischen. daher sind ja sonderdividenden so reizvoll. ansonsten wuerd der kauf so einer aktie null sinn machen  

39833 Postings, 4962 Tage biergott@joeflai

 
  
    #74
02.05.06 10:30
aktuell 18,34 euro. siehst ja, kaufen immer noch welche. wenn das auch nur einzelne sind die kaufen, wenn niemand verkauft, so wie im moment, dann steigt der kurs. ganz einfache rechnung. also die 20 werden wir schon noch anreißen denk ich...  

1468 Postings, 6444 Tage joeflaiIch sehe,

 
  
    #75
02.05.06 10:39
über 2.000 zu 18,40! Verstehe ich nicht!  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben