Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 563
Neuester Beitrag: 15.10.19 10:23
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 15.055
Neuester Beitrag: 15.10.19 10:23 von: Old Bandito Leser gesamt: 1.328.114
Forum: Börse   Leser heute: 1.074
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
561 | 562 | 563 563  >  

3774 Postings, 2562 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
26
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
14030 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
561 | 562 | 563 563  >  

1396 Postings, 4725 Tage winsinach Indikatorlage

 
  
    #14032
2
14.10.19 10:39
ist eine Seitwärtsbewegung nicht auszuschließen (Keltner Chanel umschließt Bollinger Bänder)

Ich denke, Tageshoch von Freitag könnte man als Einstiegsmarke dienen und SL unter dem letzten Tief.

@Elazar - alle drei Positionen werden SL nachgezogen
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

5053 Postings, 1382 Tage Elazar@winsi Fundamental ist der Euro Bund Future fertig

 
  
    #14033
14.10.19 11:29
was will und was kann Draghi noch machen? Griechenland/Italien Anleihen mit Minuszinsen :))))))))
Das einzige was bleibt ist Helikoptergeld dann aber wird die Inflation kommen. Ende Gelände jetzt nur noch auf die Richtige Zeit warten!  

5053 Postings, 1382 Tage Elazar#13987 & #13993

 
  
    #14034
1
14.10.19 11:38
 
Angehängte Grafik:
gannwheel.gif (verkleinert auf 99%) vergrößern
gannwheel.gif

173 Postings, 3870 Tage penda@winsi bzgl Gann & Computer

 
  
    #14035
3
14.10.19 11:47
Ein Computer ist bis heute nicht wirklich intelligent. Es werden Algorithmen in den Computer gefüttert und anschließend bewertet,ob ein erwartetes Ergebnis eintritt . Eine Software für die Börse kennt Zusammenhänge im Zeit und Preisgefüge und leitet seine Handlungen daraus ab. Was anderes hat Gann auch nicht gemacht. Die Frage sollte lauten, ob ein Computer nicht etwas Gann ist, sofern dieser mit seinem Wissen gefüttert wurde.  

1396 Postings, 4725 Tage winsi#14033

 
  
    #14036
14.10.19 12:02
das ist mir bewusst. Der Trend wird aber höher angezeigt (Ichimoku Kinko Hyo Indikator) und ich habe 176,50 auf dem Zettel.
Für gewöhnlich wird, sollte es tatsächlich werden, Monate dauern, bis Top gebildet werden kann. Bund Future neigt zu den komplexeren 7X Mustern.

PS ach ja, wegen Trendtraden :-)
W.D Gann
"FOLGEN SIE DEM HAUPTTREND
Sie werden immer Geld machen in dem Sie dem Haupttrend von Waren folgen. Erinnern Sie sich, dass Waren nie zu hoch sind, um so lange im Trend zu kaufen, und sie sind nie zu niedrig, um zu verkaufen, so lange der Trend nach unten geht. Verkaufen Sie nie zu schnell, weil die Ware hoch ist, oder weil Sie denken, ist es zu hoch ist. Nie ausverkaufen und Gewinne mitnehmen, weil der Preis hoch ist. Kaufen Sie und verkaufen Sie gemäß bestimmten Regeln und nicht aus der Hoffnung, Angst oder Spekulation. Kaufen Sie nie eine Ware gerade weil die Ware niedrig ist. Es gibt gewöhnlich einen guten Grund, warum es niedrig ist und es kann tiefer gehen."
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

1396 Postings, 4725 Tage winsi@penda

 
  
    #14037
14.10.19 12:13
interessanter Ansatz!!!
Leider kenne ich micht mit Computersprache nicht aus, daher kann nicht beurteilen in wie weit alle Komponente der Theorie, praktisch, in die Computersprache umgesetzt werden können.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

5053 Postings, 1382 Tage ElazarEBF

 
  
    #14038
1
14.10.19 12:30
heute ist ein interessanter Tag was den EBF angeht, schauen wir mal wie es endet: https://invst.ly/k6809

 

5053 Postings, 1382 Tage Elazar@winsi

 
  
    #14039
14.10.19 14:42
Im welchem Buch hat er Lost Motion beschrieben? Dieses "überschießen" macht mich auch fertig, obwohl ich schon raus gefunden habe, dass immer eine ähnliche Figur über oder unter der Linie entsteht (auch hier ist die Zeit extrem wichtig und verzerrt diese Figur je nachdem wie lange der Kurs sich da aufhält(ich denke da versagt jeder Computeralgorithmus weil es keine Konstante Zeit ist))  

1396 Postings, 4725 Tage winsier erwähnt

 
  
    #14040
14.10.19 15:12
das die ganze Zeit in seinem Buch. Nennt das aber nicht direkt Lost Motion.
Zuerst mit diesem Begriff  kam ich im Buch "Erfolgsstrategien für das neue Jahrtausend" von James A. Hyerczyk.
Hier übersetztes Beispiel aus Gann Buch.
"WO STOP-LOSS-AUFTRÄGE ERTEILEN:
Sie müssen STOP-LOSS-Aufträge unter den Tiefen von Swings und nicht nur unter den Tiefen auf der täglichen Karte erteilen. Stopp muss über alten Spitzen oder unter alten Böden auf einer wöchentlichen oder monatlichen Karte sein. STOPP-Aufträge, die unter Schlusskursen auf den täglichen oder wöchentlichen Charts erteilt sind, sind viel sicherer und weniger wahrscheinlich, gefangen zu werden, weil sie Ihren STOPP gemäß dem Trend bewegen. Ein STOPP, welches über Schlusspreisen aus dem täglichen oder wöchentlichen Chart gelegt ist, wird eine kleinere Zahl von Zeiten gefangen werden, als wenn sie sie unter einem täglichen Tief oder einem täglichen Hoch legen. Die Swings oder Umkehrungen auf einem Markt sind die Preise, an die STOP-LOSS-Aufträge anzupassen sind. Es ist von großer Wichtigkeit, zu wissen, wo einen STOP-LOSS-Auftrag richtig zu erteilen ist. Körner, die unter 1 $ pro Scheffel gehandelt werden, können in der Regel mit einem STOP-LOSS Order eine gesichert werden, wenn sie es um 1 ¢ unter dem Boden und besonders 1 ¢ unter Schlusspreisen, oder um 1 ¢ über Top/Schlusskursen legen. Wenn sich Preise von 1 $ bis 2 $ pro Scheffel bewegen, sollte der STOPP um mindestens 2 ¢ über Höhen oder um 2 ¢ unter Tiefen oder um 2 ¢ über Schlusskursen oder um 2 ¢ unter Schlusskursen sein.
Preise von $2 bis $3 pro Scheffel. An dieser Reihe von Preisen sollte der STOPP mindestens 3 ¢ unter den Tiefen oder über den Höhen sein. "
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

1396 Postings, 4725 Tage winsisomit

 
  
    #14041
14.10.19 15:24
"fangen von StopLoss" ist keine Erfindung der Neuzeit. Dieser Phänomen war immer schon da :-)

Übrigens, Gann spricht von Swingchart. Hier Beispiel dazu. Habe mich ausgiebig mit Zucker in der Vergangenheit beschäftigt.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
unbenannt.png

1396 Postings, 4725 Tage winsiBund Future

 
  
    #14042
1
14.10.19 15:55
abwarten. 3/6up Muster (Linie) schaffte heute nicht überquerren. Und ich denke schaft auch nicht darüber zu schließen - Widerstand gefunden.
Also müsste weiter auf ca. 171 fallen.  
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

2208 Postings, 622 Tage Old BanditoWeiche

 
  
    #14043
1
14.10.19 16:46
Weil die Cowboys einen Feiertag haben kommt da nicht mehr viel. Das Gap macht mich noch ein wenig nervös, aber meine Weiche sagt im Moment fertig mit Anstieg;-) Überschießen wäre ok, aber nur bis max obere gestrichelte  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-10-14_guidants.gif
screenshot_2019-10-14_guidants.gif

1396 Postings, 4725 Tage winsiHabe ich auch

 
  
    #14044
14.10.19 16:55
gedacht. Aber anscheinend wir dow gehandelt.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

2208 Postings, 622 Tage Old BanditoStimmt

 
  
    #14045
14.10.19 17:02

5053 Postings, 1382 Tage Elazar#14041

 
  
    #14046
14.10.19 19:31
Hast wohl einen schlafenden Wolf geweckt :)  

5053 Postings, 1382 Tage ElazarDie Agrarrohstoffe sind das Gegenteil

 
  
    #14047
14.10.19 19:35
zum Aktienmarkt: jemand hat ein sehr großes Interesse dass sie "unten" bleiben ;)

ariva.de  

1396 Postings, 4725 Tage winsiGann

 
  
    #14048
2
14.10.19 21:15
selber bevorzugte Rohstoffe/Commodity. Hat auch in den Büchern geschieben:
"...Meine Erfahrung hat bewiesen, dass es gewinnbringender ist, mit Waren zu handeln, als mit Aktien und Sie können größere Gewinne auf demselben Betrag des Kapitals machen, dabei mit kleinerem Risiko. Wenn Sie mit Waren handeln, handeln Sie mit den Notwendigkeiten des Lebens. Warenpreise folgen dem Gesetz des Angebots und Nachfrage und Folgen überwiegend einer Saisontendenz...."
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

1396 Postings, 4725 Tage winsiElazar

 
  
    #14049
14.10.19 21:31
bei Rohstoffen - vergiss die Darstellung von ARIVA.
Das sind die aktuellen Preise.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
unbenannt.png

1396 Postings, 4725 Tage winsi14049

 
  
    #14050
14.10.19 21:31
ist März 2020 Kontrakt
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

5053 Postings, 1382 Tage ElazarDie arme Greta

 
  
    #14051
1
14.10.19 21:48
Der Absatz von sogenannten New Energy Vehicles (NEV), unter die in China sowohl rein batteriegetriebene Wagen als auch Hybridfahrzeuge fallen, brach im September wegen Kürzungen von Subventionen um 34,2 Prozent ein.

REUTERS  vor54 Minuten (14.10.2019 20:50)

Platz jetzt die grüne Blase?  

5053 Postings, 1382 Tage Elazar#14049

 
  
    #14052
14.10.19 22:08
Gold schlägt Buffett um Längen

Warren Buffett ist der wohl erfolgreichste Investor aller Zeiten. Gegenüber Gold musste sich der Value-Investor in den letzten zwanzig Jahren aber überraschenderweise geschlagen geben.
Gold konnte in dem 20-Jahres-Zeitraum um 488 Prozent zulegen, während es die Anteilsscheine von Berkshire Hathaway nur auf ein Plus von 387 Prozent brachten.

https://www.godmode-trader.de/artikel/...t-buffett-um-laengen,7769192  

2208 Postings, 622 Tage Old BanditoMan erntet immer das was man sät

 
  
    #14053
15.10.19 07:42

5053 Postings, 1382 Tage ElazarHeute 13K?

 
  
    #14054
1
15.10.19 08:33
Völlige Abkopplung von der Realität  

2208 Postings, 622 Tage Old BanditoFällt der Kurs nun unter 509 war es eine

 
  
    #14055
15.10.19 10:04
Bullenfalle  

2208 Postings, 622 Tage Old BanditoDie Indizes werden nur noch durch die

 
  
    #14056
1
15.10.19 10:23
Zentralbanken am Leben gehalten. Geld spielt keine Rolle.


Werde nun einfach abwarten und mache jetzt Pause

Allen viel Erfolg  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
561 | 562 | 563 563  >  
   Antwort einfügen - nach oben