Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

++ Cobracrest - der Skandal geht weiter! ++


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 21.12.07 18:43
Eröffnet am: 24.09.06 13:05 von: Chartsurfer Anzahl Beiträge: 367
Neuester Beitrag: 21.12.07 18:43 von: auriel Leser gesamt: 69.422
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

4697 Postings, 7170 Tage Chartsurfer++ Cobracrest - der Skandal geht weiter! ++

 
  
    #1
1
24.09.06 13:05

Frankfurt intern / Euro am Sonntag Ausgabe 39 vom 24.9.2006 (von Jens Castner):
...
Aber zurück zu den Tipss aus Börsenbriefen: Manche gehen prima aus. So geistert seit Juli das Kursziel null Euro eines einschlägigen Newesletters für Cobracrest durch die Börsenlandschaft. Die Aktie ist davon mittlerweile nur noch acht Cent entfernt. Und die Gerüchte reißen nicht ab. Nach der geplatzten Übernahme durch Carlyle International und dem anschließenden Kursrutsch soll ein Frankfurter Börsenmakler dem Cobracrest-Management so die Hölle heiß gemacht haben, dass ihm letztlich eine Million Aktien "frei von Kosten" eingebucht wurde, um ihn ruhig zu stellen.

Die Lieferung erfolgte angeblich über ein ausländisches Nummernkonto. Der Makler streitet alles ab. Wär ja auch schlecht fürs Image, zuzugeben, sich mit der größten Loser-Aktie der vergangenen Monate verzockt zu haben.
Moderation
Moderator: heal
Zeitpunkt: 28.09.06 13:05
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 
341 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

3817 Postings, 5400 Tage Skydustund was bringt das

 
  
    #343
03.05.07 16:55
von den bekommt der Aktionär auch bei gewonnener Klage kein Cent , da
bekomm Leergut Aufheber und Obdachlose am Tag mehr.  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferAlles, was dazu beiträgt

 
  
    #344
1
03.05.07 17:17
Häusler und seine Helfer zu entlarven, deren Verhalten öffentlich zu brandmarken, den Finger immer wieder in die Wunde zu legen, bringt aus meiner Sicht zwar kein Geld in die Kasse der Geprellten, aber verhindert vielleicht, dass sich Fälle wie diese wiederholen!

Und den Anwalt Priess muß man für sein Engagement loben!!

Auerdem hoffe ich - sollte es je zu einer HV kommen, dass Häusler sein "Fett" dort wegbekommt - aber ich fürchte, dies HV wird nie stattfinden!!  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferBaFin präsentiert Spitzbuben-Report - Cobra dabei?

 
  
    #345
15.05.07 09:30
BaFin präsentiert Spitzbuben-Report

14.05.2007 17:13
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat ihren Jahresbericht 2006 vorgelegt. Neben trockener Statistik bietet der Bericht interessante Einblicke in das Reich der Manipulateure und Insider.

Ein illustres Völkchen versammelt sich hier: eine Rechtsanwältin und deren Lebensgefährte, ein Bankmitarbeiter und ein "befreundetes Ehepaar", ein "Mitarbeiter mit Führungsaufgaben" eines Unternehmens und dessen "befreundeter Arzt", Fondsmanager sowie Börsenhändler. Alles nachzulesen im siebten Kapitel des BaFin-Jahresberichts unter den Stichworten "Insiderhandel" und "Marktmanipulation".

Die Darstellung über das genaue Vorgehen der beteiligten Personen bezieht sich jedoch nur auf die im vergangenen Jahr abgeschlossenen Fälle. Zumeist lag der Tatzeitpunkt bereits mehrere Jahre zurück. Die angeführten Gerichtsurteile zeigen, dass Insiderhandel, also das illegale Ausnutzen kursrelevanter Informationen, hierzulande nach wie vor eher den Status eines "Kavaliersdelikts" besitzt: Fast immer werden Geldstrafen verhängt, Freiheitsstrafe bleiben hingegen die rare Ausnahme.

Rückgang der Untersuchungen

Nun zu den nackten Zahlen: Die von der BaFin an die Staatsanwaltschaften weitergeleiteten Anzeigen führten 2006 zu insgesamt elf Verurteilungen wegen Insiderhandels. Insgesamt stellten die Gerichte jedoch 59 Ermittlungsverfahren wieder ein, davon 17 gegen Geldauflage.

Die Wächter des Börsengeschehens leiteten im vergangenen Jahr 84 neue förmliche Untersuchungen ein. 52 Vorgänge betrafen den Verdacht auf Insiderhandel, 32 Fälle bezogen sich auf Kursmanipulationen.

Insgesamt analysierte die BaFin im vergangenen Jahr routinemäßig 1.250 Fälle. Im Jahr zuvor waren es noch 1.450 Analysen. Man verfolge "einen stärker risikoorientierten Ansatz als bisher" und habe sich auf "besonders insiderrelevante Sachverhalte konzentriert", so die Begründung.

Die Hinweise von Anlegern hätten sich allerdings verdoppelt. Im Zentrum der Eingaben stünden vor allem die Branchen Rohstoffe und Solarenergie und bezögen sich besonders auf Wertpapiere im Freiverkehr.

Prozess gegen früheren BaFin-Beamten
Dafür, dass der Finanzpolizei die Arbeit nicht ausgeht, sorgt derweil das Börsenleben, das Tag für Tag neue Blüten treibt. Derzeit untersucht die Behörde mögliche Kursmanipulationen im Handel von RWE-Aktien (siehe Link "Kursmanipulation bei RWE?").

Doch nicht nur an der Börse gibt es Spitzbuben: An diesem Montag legte ein ehemaliger Spitzenbeamter der BaFin ein umfassendes Geständnis ab. Anlass war der Auftakt des Prozesses gegen den früheren Referatsleiter - die Anklage lautet auf Untreue (siehe Link "Geständnis im BaFin-Prozess").

tf

 

219 Postings, 4720 Tage Johann.Westner??????? Cobra dabei????????

 
  
    #346
16.05.07 16:57
bericht gerade gelesen und cobra ist nicht dabei !!!!!!!

Köönte mann fast meinen das cobra dabei ist wenn mann das fragezeichen hinter deinem artikel nicht beachtet.

 

2099 Postings, 4571 Tage derweißeEngelCobra nicht dabei

 
  
    #347
17.05.07 18:36
ich beobachte diesen "Chartsurfer" schon lange,seine Themen sind alle mit "VORSICHT" zugenießen ! kaum Fakten aber viel Spekulation
also nicht alles glauben was er schreibt !
 

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferSo eine frische ID eignet sich doch immer wieder

 
  
    #348
1
18.05.07 18:16
um User diskreditieren zu wollen, die schon ein paar Jahre dabei sind!

Allerdings frage ich mich, wie eine neue ID "diesen Chartsurfer schon lange beobachten" kann - aber sei es drum, die Anmache kommt sowieso immer aus der selben Ecke!! LOL  

2 Postings, 4557 Tage thaihaiHallo Cobra Fans

 
  
    #349
31.05.07 11:45
War gestern in Bad Hersfeld an einer Autobahntankstelle. Hier hatte man mehrere Boxen von dem geliebten Clubber verkauft. Da ich bisher noch nie das Getränk gekostet hatte, nahm ich zwei Dosen aus der Box.
Als ich dann zur Kasse ging fragte ich die Kassiererin , ob nun alle Tankstellen dieses Getränk verkaufen würden. Antwort: "Nein das schmeckt doch keinem, wir haben es von einem Lastwagenfahrer(!!), Tonnen noch im Lager, da aber das Haltbarkeitsdatum nächsten Monat abläuft, spott billig bekommen". Nur zur Info habe die Ware noch nicht bezahlt gehabt. Passt in das ganze Cobra Bild. Verkaufspreis 99 cent.

Hut ab von den Machern con CC.
Mit nichts richtig Geld gemacht. Mein Kompliment.  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferHallo thaithai

 
  
    #350
31.05.07 13:03
ich bin ja bekennender Cobra-Skeptiker und schaue auf jede Meldung des "Unternehmens" mit Argusaugen, aber ich nehme auch nicht jede negative Meldung so ohne weiteres für bare Münze ... deshalb frage ich mich ...

1. warum sollte eine Tankstelle sich Tonnen von Clubber-Dosen einfach so ins Lager stellen? Niemand - schon gar nicht das Management einer Tankstelle - kauft ein ihr unbekanntes Produkt tonnenweise von einem LKW-Fahrer ... das klingt nach Autobahnmärchen erster Güte!
2. Merkwürdig, dass die Kassiererin dir aber Auskunft geben konnte, dass andere Tankstellen das Produkt selbstverständlich NICHT im Sortiment haben. Hat sie eine repräsentative Umfrage gestartet? Unlogisch!
3. Wäre die Kassiererin MEINE Angestellte und würde einem Kunden - wie dir ... angeblich - eine solche Auskunft geben, nachdem du bereits mit der Dose an der Kasse stehst, dann wäre sie reif für einen "Anschiß" wegen Geschäftsschädigung! Unlogisch!
4. Warum meldest du dich extra bei Ariva an, um uns mit solch einer "Nachricht" zu beglücken?

Aber was stimmt: Cobra hat nix, kann nix, macht nix ... ausser Anleger "abzocken" - nur meine Meinung!  

2 Postings, 4557 Tage thaihai@Chartsurfer

 
  
    #351
1
31.05.07 16:01
Hallo Chartsurfer,
meine Nachricht ist keine Meldung des Unternehmens sondern eine lustige Geschichte bzw. Erfahrung. ;)
Ich bin in dieser Branche tätig, also arbeite bei einem Mitbewerber und schaue ab und zu in das Forum.
1. Es ist in der Branche üblich, wenn Dosen an das Haltbarkeitsdatum kommen (heben  2 Jahre), dass diese billig verwertet werden. Lidl hat vor kurzem auch die Red Bull Dosen ohne Zucker verkauft. Kann dir gerne ein Bild der Dosen (Clubber) zusenden, bzw. den Unterboden. ;) Das ein LKW Fahrer das Proukt verscherbelt ist in der Tat ungewöhnlich.
2. Hast Du Ahnung was Kassiererinnen für Typen sind?? Diese waren sehr nett.
Ruf doch mal an, Autohof Shell Kirchheim neben Burger King.
3. Wenn Du der Chef wärst, würdest Du auch nichts sagen. Meinst Du wirklich der Chef war hinter Ihr gestanden. Da waren zwei nette Kassiererinnen im Laden und eine Menge Clubber.
4. Ich fand die Info sehr lustig und interessant. Wie gesagt ich bin kein Kapitalanleger sondern kenne mich ein bisschen in der Branche aus.

Übrigens bitte ich alle enttäuschten Anleger nicht im Rasthof anzurufen. Wenn Ihr dort Clubber kaufen möchtet, hat der Chef bestimmt nichts dagegen.

Ansich teile ich oft deine Meinung. Leider wirst du allzu oft angegriffen.
Aber ganz ehrlich. Trippe & Co. sind schon Clever.
Mir tun natürlich die Anleger leid, aber dafür gibts bestimmt super Kursraketen. Bekomme täglich Spams Popnet & Co.
Haben die überhaupt ein Produkt... :)  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferStell doch die Fotos einfach hier rein

 
  
    #352
31.05.07 17:14
das interessiert sicher auch andere!

1. Aha, du arbeitest also bei einem Mitbewerber von Ariva? ;-)
2. LKW-Fahrer verscherbelt Dosen an Tankstelle? Glaub ich nicht! ;-)
3. Beim Autohof Shell Kirchheim sind Typen als Kassiererinnen verkleidet? ;-)
4. Warum sollten enttäuschte Anleger beim Autohof anrufen? Das wäre ja so, als würden nicht an Aktien interessierte sich bei Ariva anmelden und aus der Dose plaudern! ;-)
5. pomerol gibt dir einen Grünen - Beileid! ;-)
6. ja ja, die Kursraketen und die Spams ... HAHAHAHA!!  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferIch vergaß

 
  
    #353
1
31.05.07 17:18
7. du kennst Trippe & Co., bist aber kein Kapitalanleger ... nee, is klar! LOL  

478 Postings, 4612 Tage SurelubergInteressant

 
  
    #354
1
31.05.07 17:49
wie man als Durstiger Clupper gleich mit Cobracrest in Verbindung bringt.
Ich muss noch viel lernen.
 

4697 Postings, 7170 Tage Chartsurfer@thai

 
  
    #355
04.06.07 16:25
wo bleiben denn die Fotos? Wir sind alle furchtbar neugierig!!  

4697 Postings, 7170 Tage Chartsurfer0.022 langsam nähern wir uns d wahren Wert d Aktie

 
  
    #356
13.06.07 09:46
Sitzen die eigentlich immer noch nicht ein?  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferSK gestern 0.021 = neues Allzeit-Tief

 
  
    #357
19.06.07 08:01
aber noch immer treiben die Drahtzieher ihr Unwesen weiter! :-(  

107 Postings, 4535 Tage DerTrollHoffentlich

 
  
    #358
1
25.06.07 09:47
stirbt nun auch bald dieser Thread, mit seinen täglichen Wiederholungen.

Nun nur noch Center und Amitelo und einige haben nichts mehr zu tun, es sei denn es kommt eine neue Luftblase mit der hier der User Geld verliert.

"""Guten Morgen und nochmal für alle, die es noch nicht wissen:

Die Cobracrets ist seit dem 14. Juni NICHT mehr am Salzufer 8 in Berlin tätig. Ich war am Freitag beruflich in Berlin und wollte mir mal dem dem Geschäftssitz der zweifelhaften Gestalten ein Bild machen. Zu meinem Erstaunen habe ich keine Firma Cobracrest mehr in dem Gebäude finden können.

Auf Nachfrage beim Portier bekam ich zu wissen, dass am 14. Juni die Büroräume der Cobracrest zwangsgeräumt wurden.

Ich denke, jeder kann sich jetzt ein weiteres Bild machen. Schlimmer gehts nimmer. Und die Aktien werden immer noch gehandelt - unfassbar.

Zum Beweis, der Link zu den Photos, die ich gemacht habe:

fotos.web.de/sweetheavenhh/Cobracrest_Salzufer_8

Für weitere Fragen stehe ich per BM gern zur Verfügung. """
 

29 Postings, 5378 Tage ufo1vorsicht mit diesen behauptungen!

 
  
    #359
1
30.06.07 13:48
vorsicht vorsicht mit solchen behauptungen
soetwas kann auch böse ins auge gehen und den bummerangeffekt erzeugen
wenn es keine zwangsräumung gegeben hat und nur irgendjemand extra und falsch gelogen hat,aber vor allen aber cobracrest doch weiter existiert,z.b.weiter am salzufer,was dann???
dann wird es für die leute eng welche solche behauptungen in die welt gesetzt haben,zumal mögliche anleger,nachdem sie in den foren diese behauptungen gesehen haben,ihre aktien verkauft haben

wehe dem cobracrest hta neue/alte büroräume,und vom dem was hier geschrieben wird,ist nichts wahr-was dann???  

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferLöschung

 
  
    #360
12.10.07 09:37

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.14 14:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt - derartige Beiträge bitte belegen oder vermeiden.

 

 

4697 Postings, 7170 Tage Chartsurfer@scamp @spatenpauli

 
  
    #361
1
16.10.07 10:40
Wenn man überlegt, dass der Abgang der Pusher schon vor einem Jahr vorherzusehen war ...
und WER sich da so alles in Zeug gelegt hatte ...


 
Angehängte Grafik:
bild_2.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
bild_2.png

3 Postings, 4417 Tage aurielLöschung

 
  
    #362
18.10.07 13:11

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.09.14 08:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelversto� - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden. Verleumdung vermutet.

 

 

4697 Postings, 7170 Tage Chartsurfer@auriel

 
  
    #363
19.10.07 13:10
ob das hier DER axel trippe ist, kann ich dir nicht sagen - also alle Angaben ohne Gewähr - prüfen mußt du das selber!!!

http://www.axeltrippe.de/

dann schau mal bei denic.de nach seiner HP!

Derselbe ist als Bürobedarf eingetragen:
Axel Trippe
Goethestr. 33
78333 Stockach
----------
Dann schau mal hier:
http://anwaltsbuero-roscherstrasse.de/cobra.php

oder hier:
http://anwaltsbuero-roscherstrasse.de/invest.php
---------

Ich könnte mir vorstellen, dass du bei den o.g. Anwalt mehr Infos bekommen könntest!  

3 Postings, 4417 Tage aurielTrippe

 
  
    #364
19.10.07 13:50

danke für die schnelle Antwort. Aber die Page www.axeltrippe.de , dass ist er nicht.

Auriel 

 

4697 Postings, 7170 Tage ChartsurferGibt es hier einen Zusammenhang?

 
  
    #365
2
22.10.07 12:44

Mir wurde aus "dunklen Kanälen" ein Foto eines neuen Lifestyle-Drinks zugespielt! Mich würde nun interessieren, ob jemand von euch weiß, ob dahinter die gute alte Tante Cobracrest steckt?! Die sind ja immer für eine neue Geschäftsidee gut ...*









*Ironie


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 15.05.12 13:42
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

2 Postings, 4377 Tage loredanoLöschung

 
  
    #366
27.11.07 00:41

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.14 16:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden. Verleumdung vermutet.

 

 

3 Postings, 4417 Tage aurielLöschung

 
  
    #367
21.12.07 18:43

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.09.14 08:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden. Verleumdung vermutet.

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben