Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

FORD startet Kursrallye!


Seite 25 von 28
Neuester Beitrag: 16.10.19 10:51
Eröffnet am: 28.06.07 19:12 von: 3DIM Anzahl Beiträge: 683
Neuester Beitrag: 16.10.19 10:51 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 144.845
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 >  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronFord ist Fort

 
  
    #601
19.07.18 19:25
eine Sauaktie ist das schlimmer als die Telekom....oder zumindest genau so beschissen

das Papier muss man nicht haben...das bringt nur Ärger  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronjetzt gehts schon wieder unter 9.....

 
  
    #602
23.07.18 12:21
wie oft noch.....die Aktie ist eine glatte Enttäuschung  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronseit Januar

 
  
    #603
23.07.18 19:32
MINUS 30% Verlust...........  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronSchrottteile verbaut von schlechten Zulieferern

 
  
    #604
23.07.18 19:48
wenn Ford so weiter macht endet Ford in Europa wie Opel.......immer weitere
Marktanteile werden verloren.....es ist nicht zu verstehen was in USA in der
Zentrale so entschieden wird....es brennt lichterloh, zumal die Modelle nicht
die schönsten sind.....da zeigt Citroen was sie können mehr.....

traurig aber wahr......Ford geht Richtung GE mit dem Aktienkurs....außer Dividende
ist hier nichts positiv  

1 Posting, 453 Tage NeTeWaZulassungsstatistik spricht für Ford

 
  
    #605
24.07.18 00:07
Mir gefallen die Fronten derzeit auch nicht, aber die Zulassungsstatistik gibt Ford momentan Recht.

https://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/...4BE5.live21302?nn=653844  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronFord hat mehr verkauft

 
  
    #606
24.07.18 10:18
aber von einem kleinen Marktanteil, der Vergleich ist Humbug!

Die Verkaufszahlen sind schlecht!  

556 Postings, 453 Tage SynopticFord ist Fort

 
  
    #607
24.07.18 11:34
"Eigentlich hatte der neue Ford-Chef Jim Hackett Investoren jüngst durchaus Erfreuliches zu berichten: Sein harter Sparkurs zeigt Wirkung, zu Jahresbeginn ist der Quartalsgewinn beim zweitgrößten US-Autohersteller um neun Prozent auf um 1,74 Milliarden Dollar gestiegen. Daraus zieht Hackett eine ungewöhnliche Konsequenz: Er verschärft den Sparkurs bei Ford nochmals kräftig und verspricht Investoren entschlossene Maßnahmen zur Renditesteigerung.
Dafür verabschiedet sich Hackett von einer Fahrzeug-Bauform, die Ford über die Jahrzehnte großgemacht hat: Der traditionellen Limousine. In den USA, wo vor allem Pick-up-Trucks und SUV's gefragt sind, wird Ford künftig nicht mehr in die Entwicklung traditioneller Limousinen wie etwa dem Fusion, der Basis für Fords Europamodell Mondeo, investieren."
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...reagieren-a-1205162.html  

122 Postings, 6026 Tage 3DIMFord senkt Jahresziele und warnt Anleger vor hohen

 
  
    #608
26.07.18 15:24
DEARBORN (dpa-AFX) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford hat nach einem Gewinneinbruch im zweiten Quartal seinen Jahresausblick gesenkt und vor hohen Kosten gewarnt. In den drei Monaten bis Ende Juni fiel der Überschuss im Jahresvergleich um fast die Hälfte auf 1,1 Milliarden Dollar (Dollarkurs), wie Ford am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.
Als Gründe für den starken Rückgang nannte das Unternehmen Probleme bei der Truck-Produktion in Nordamerika wegen eines Feuers bei einem Zulieferer und anhaltende Schwierigkeiten im China-Geschäft, das unter sinkenden Absatzzahlen und dem Zollstreit mit den USA leidet.

Der Umsatz schrumpfte um gut zwei Prozent auf 38,9 Milliarden Dollar. Nach dem schwachen Quartal wurde das Gewinnziel für das Gesamtjahr 2018 auf 1,30 bis 1,50 Dollar pro Aktie gesenkt. Zuvor hatte die Prognose bei 1,45 bis 1,70 Dollar je Anteilschein gelegen.

Zudem warnte Ford, dass die Kosten für den Konzernumbau in den nächsten drei bis fünf Jahren bis zu elf Milliarden Dollar verschlingen könnten. Bei Anlegern kamen die Nachrichten nicht gut an - die Aktie geriet nachbörslich mit über vier Prozent ins Minus./hbr/DP/he  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronin 1 Monat 2 Euro abgegeben....

 
  
    #609
27.07.18 16:32
das ist kein Investment und wird auch nie mehr eins....

ich verstehe aber Ford nicht mehr, im prinzip verkaufen sie viele Autos....
dann die Warnung...ich vermute mal dass eine Ford-Investment Holding
Strohfirma am eigenen Shorting der Aktie mehr verdient als an den Kfz,

das ist ja heute so Mode die Aktionäre zu verarschen und hinter das
Licht zu führen  

13 Postings, 4511 Tage Realitätsverlustford = shord

 
  
    #610
27.07.18 17:40
naja, die aktie is ein klarer short seit jahren. schaut doch mal den monthly chart an...  Wenn die nicht sich jetzt nicht bei  10$ fängt...   nur zur erinnerung..   eine Fordaktie gabs auch schonmal für 1.01$  ;)  

556 Postings, 453 Tage Synopticund ich habe heute

 
  
    #611
27.07.18 17:51
gekauft...  

13 Postings, 4511 Tage Realitätsverluststärke kaufen - schäche vekaufen

 
  
    #612
27.07.18 19:05
ich werde nie verstehen warum sich privatanleger immer versuchen gegen den markt zu stellen  und  am liebsten werte kaufen die langfristig nur nach unten gehen...  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaron2008 Auto und Bankenkrise

 
  
    #613
28.07.18 11:15
kann man mit heute nicht mehr vergleichen....aber es kann sofort kippen....
Trump schädigt seinen eigenen Autobauer mit Stahl Zoll und Alu Zoll

Ford baut in Europa leider keine schönen Autos....gut sind sie aber häßlich.....

VW und Audi, BMW und Benz können das besser...das Auge will auch was sehen.....

wenn Ford nicht endlich einen Renner bringt......dann ampty  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronso was wie den Ford Capri damals

 
  
    #614
28.07.18 11:23
der war schick.....aber die häßlichen SUV....sind wir denn ein Volk von alten Rentnern.....

alte Säcke fahren SUV.....

ein Capri mit einer Heckklappe...das muss jeder heute haben....ohne die blöde Elektronik
nur Servo und Klima....sonst nur reines Fahrvergnügen......

die jungen wollen Internet und was weiß ich alles.....das sind keine Autofahrer wie wir früher....
nur Bequemlichkeit...die haben keine Eier mehr die neue Generation...alles muss blinken
innen und poliert sein....

so was brauch ich nicht so was will ich nicht....LuxusGeneration ohne was geleistet zu haben
ohne was gespart zu haben ohne was tun zu wollen.....nix selber können.....  

556 Postings, 453 Tage Synopticwie hoch ist bitte

 
  
    #615
28.07.18 11:25
die Dividendenrendite?  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronmaaaager

 
  
    #616
29.07.18 10:57
sehr maaager, bleibt nach Steuer USA und Deutschland ca. 11 EuroCent pro Aktie mal 4 Monate  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronwenn die Aktie

 
  
    #617
29.07.18 11:15
dann 2 Euro einbricht....ist das eine prima Rendite....

tott ist sowieso für Kleinst-Anleger noch die KapErtrSt von 25%.....und in den USA  nehmen
sie auch 30%...das wird irgendwie dann zur Hälfte berücksichtigt....

und der mickrige Freibetrag von 800 wenn man Aktien ständig hält.....dafür man dann
das Risiko hat wenn LV 30% die Aktie kaputt machen oder Analysten manipulieren....

die Gewinner sind Tagestrader und Wellenreiter und Kurzzeitzocker...die Gewinne sofort
mitnehmen da sind dann 25% gerechtfertigt macht aber das Investment für uns nicht
mehr interessant.

Alles in allem es wird nur noch geräubert, raff und renn.......

dafür werden all die belohnt die ohne Leistung und Kapital für 0% sich alles einverleiben
Häuser Autos Hausrat Technik Klamotten......quasi jung sein und alles schon haben....
dicken SUV und Haus.....Urlaub Kreuzfahrt.....

früher mußteste sparen für Malle oder Ibiza.....Italien.....zelten oft....wandern....Balkonien.

Dafür hat man nun die Renten der alten Malocher zusammengestrichen....und die Löhne
runtergesetzt....trotzdem hat Jeder alles....0%....  

556 Postings, 453 Tage Synoptic2 Euro einbricht....ist das eine prima Rendite....

 
  
    #618
29.07.18 11:29
Eben! Schauen wir mal, ob das geschieht...
Ich habe diese Aktie schon ein mal für 5 gekauft (trotz des Untergangsgeschreis) und für 10 verkauft (wegen des Untergangsgeschreis). Jetzt kostet sie wieder 10.
Bei 5 (oder 2 :) werde ich nachkaufen.  

4703 Postings, 970 Tage gelberbaronich auch.....

 
  
    #619
29.07.18 21:31
dann Häuschen beleihen....:-)))

irgendwo hat doch mal einer geschrieben Ford hat jetzt auch ein Billigauto
den Ford Ka um die 8000.-

nun kostet er schon 10.000 Euro, der Dacia Logan ab 7000 Euro....

wer zwängt sich in einen Ka????? Dacia Logan hat Platz ohne Ende.....

Ford hat keine Ideen für billige Autos.....der Ford Kurier hat gegen den Berlingo
null Chancen.....usw usw.....

schade sehr schade....ich hatte schon Weltkugel, Taunus, Capri, Orion und Scorpio
gefahren.....

die Zeiten sind vorbei....nur noch Digital Schnickschnack in häßlicher Verpackung
und die AMI Schlitten und Pickups haben wir hier nicht.  

556 Postings, 453 Tage Synopticinteressant...

 
  
    #620
18.08.18 16:17
Was kauft und verkauft Warren Buffett ?

General Motors (WKN:A1C9CM) 1.393.611 2 %

https://www.onvista.de/news/...-und-verkauft-warren-buffett-111726473
 

59 Postings, 533 Tage Franz FeringerFord und GM

 
  
    #621
19.08.18 14:17
Wenn ich die Modellprospekte von Ford und GM so durch blättere, und auch noch die Preislisten abgleiche, wundert mich gar nichts mehr. Viel Geld für schlechtes Design und einen Gebrauchtwertverlust wie die Aktienwerte der oben genannten Hersteller. Wer will sowas fahren? Geschweige denn kaufen???  

848 Postings, 2053 Tage Dr. OetkerAb 8,50 Euro

 
  
    #622
29.08.18 21:12
wird's gefährlich. Wenn der Boden mal für ein paar Tage durchbrochen wird sind wir schnell bei 5 Euro. Ford ist ein Spiel mit dem Feuer!  

2671 Postings, 714 Tage KörnigIch finde die Aktie + Dividende sehr

 
  
    #623
09.09.18 13:50
spannend, aber erstmal sollte sich ein Boden bilden. Der Wachstums Markt China ist für Ford ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.
Für 5 Euro pro Aktie das wäre doch für einem ersten Kauf super genial. KBV ist dann bei wie viel?  

3225 Postings, 1860 Tage DrZaubrlhrlinginzeressant

 
  
    #624
10.09.18 15:15
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...odellfamilie-vor-6580858  

3225 Postings, 1860 Tage DrZaubrlhrlingich hab nen paar

 
  
    #625
10.09.18 15:17
scheine. vllt hilft trump und die zolle ^ h  

Seite: < 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 >  
   Antwort einfügen - nach oben