Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Energiekontor AG Hauptversamml.schließt positiv ab


Seite 4 von 37
Neuester Beitrag: 25.11.19 18:55
Eröffnet am: 19.06.08 16:00 von: Mic68 Anzahl Beiträge: 923
Neuester Beitrag: 25.11.19 18:55 von: Tiefstseetau. Leser gesamt: 151.281
Forum: Börse   Leser heute: 24
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  

50 Postings, 3961 Tage elman1ekt UK

 
  
    #76
22.04.09 19:13
schoene ueberraschung- hatte das ekt-uk geschaeft eignetlich schon abgeschrieben.

Aber alle paar jahre mal was ist einfach zu wenig um von "strategischem markt" zu schwadronieren. Da macht ekt in Portugal ja mehr.

EKt sollte jetzt mal einen 500MW offshore park in UK planen... Das waer doch mal was..  

50 Postings, 3961 Tage elman1alle zurueck auf wallstreet-online !

 
  
    #77
22.04.09 20:54
ivh habe keinen bock, auf zwei boards herumzunölen.
Kommt bitte alle zu unserem thread auf wso zurueck !

Adios  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendrieweruk

 
  
    #78
23.04.09 19:00
hmm, ich denke : round 3 is closed - und in uk sind damit die karten vergeben - abgesehen davon - daß ek schon ein bischen mehr den werdegang von aitricity, eddie o connors nachfolgefirma hätte pflegen müssen ...

ich denke - wenn etwas nach nordergründe, borkum riffgrund west (pilot, ausbau) kommt - das wären ja auch ca. 6 jahre bauzeit a 18 bis 30 mühlen im schnitt - man hätte also auch so guten umsatz bis 2015 (vielleicht 400 bis 500 mio projektvolumen per anno) - dann vielleicht "weiße bank" - im moment wächst ja der zipfel des clusters mit aiolos und co immer mehr in diese richtung ...

zum onshore-projekt - also ich finde das ganzb nett - könnte bie 6x m nh duchaus eine 9x m maschine werden - bei 7.5 m/s  durchschnittswind und immerhin 9 mühlen - ist das doch schon ein netter park - 40+x (?) mio projektvolumen ...

richtig ist - es wäre auch schön - wenn in der aktuellen phase noch ein paar parks in D - wie im gb dargelegt auf die platte bringt - dann haut es auch hin mit dem was auf der letzten ceo (plus einahmen aus eigenbetrieb) angedeutet wurde ...

wenn's dann noch kontuerlich wird - sowohl onshore (in dieser form) - wie offshore (mit 20+x mühlen pro jahr) - dann ist das alles, was ich zunächst avisieren will ...

(p.s. ekt hat im gb angemerkt, daß sie möglicherweise in einen neuen markt einsteigen - mal kieken (wohl eher perspektivisch ;))

@elman - 77

nichts gegen dich und auch nichts gegen den ekt thread auf w:o - wirklich nicht - aber ich bleib hier - sorry for the inconvenience ...  

50 Postings, 3961 Tage elman1ekt pipeline

 
  
    #79
24.04.09 08:14
leider sind die meisten claims bereits abgesteckt, und da hat ekt, im vergleich zu leuten wie WPD, die von sleupen erwähnte Airtricity, oder Theolia, und sogar Plambeck, gepennt...

Ekt ist aber gut darin, seine pipeline auch zu realisieren. Ich behaupte mal, im schlimmsten fall wird ekt in 6 jahren von Wachstums- zum Ertragswert, so wie eine Tabak-AG oder Oel-AG. Damit kann ich auch leben..

Habe allerdings ein paar moneten in theolia gesteckt..  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewermonkwith

 
  
    #80
25.04.09 20:29
http://www.thisishullandeastriding.co.uk/news/...-detail/article.html  

50 Postings, 3961 Tage elman1britische meinung zu monkwith

 
  
    #81
26.04.09 17:57
ein leser der zeitung meint genaus das, was ihc schon immer gesagt habe:

"
"EnergieKontor" - what a nice sounding Yorkshire name which doubtless has at heart the interests of the tiny local communities it is picking off and will be there for them later.

Naa - I bet it will play the system to override the tiny local communities and then grab its cash and run. Isn't that how these companies usually work? Or why not prove us all wrong and take these turbines where they are wanted - if there is anywhere left!
Paul S, Hull
Report abuse
commented on 22-Apr-2009 21:59
"

Der unselige Name EKT kostet sie in GB viele Projekte.
Ist es denn so schwer , lokale Firmen zu gruenden, zB "Monkwith Winpower PLC " ??, die natuerlich dann zu ekt uk gehoeren ??  

50 Postings, 3961 Tage elman1Brief an IR bei EKT

 
  
    #82
26.04.09 18:08
Sehr geehrte Damen und Herren,

Als Investor bei EKT stört es mich schon seit Jahren, dass Ihr Auftritt in UK unter dem Namen "Energiekontor" stattfindet.
Ein solch extrem fremd klingender Name verschreckt doch nur die britischen Normalbürger, und ermöglicht es den dortigen Windkraftgegnern vom "Ausverkauf unserer schönen Landschaft an fremde Mächte " zu reden.
Mit Erfolg, denn schon einige EKT-Projekte wurden bereits vereitelt.
EKT feiert zwar vereinzelt auch Erfolge, aber weniger als möglich.
UK ist nicht Portugal, wo die Bevölkerung keine solche Vorbehalte hat.
Als Beispiel der Bedenken, lesen Sie bitte folgenden Leserbrief der UK Zeitung "Hull Daily Mail"

http://www.thisishullandeastriding.co.uk/news/...-detail/article.html

"EnergieKontor" - what a nice sounding Yorkshire name which doubtless has at heart the interests of the tiny local communities it is picking off and will be there for them later.

Naa - I bet it will play the system to override the tiny local communities and then grab its cash and run. Isn't that how these companies usually work? Or why not prove us all wrong and take these turbines where they are wanted - if there is anywhere left!
Paul S, Hull
Report abusecommented on 22-Apr-2009 21:59"

mfg,  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerhaslingden

 
  
    #83
01.05.09 09:33
http://www.lancashiretelegraph.co.uk/news/...k_on_new_wind_farm_plan/

naja - dann dürften wir wohl vielleicht auch ein bischen entwicklung bei monkwith und hasingden (grösstes projekt) bis dato - wenn sie bei 130m gesamthöhe an die stadorte 3.xMW mühlen bringen - dann wäre die sache ja fast schon wieder egalisiert ;)

randbemerkung - anderer kontext : irgendwo war letztens zu finden, daß cuxland (es geht um deutschland jetzt ;))  die 100m höhenbeschränung gekippt hat und nun auf komunaler ebene entschieden werden soll - könnte gut für repowering einiger parks sein ...  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerjust for notice

 
  
    #84
03.05.09 10:59
http://www.dexia.de/fileadmin/redakteur/...21_Dexia_Offshore_Wind.pdf  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerjackup day rates

 
  
    #85
04.05.09 20:36
http://www.upstreamonline.com/live/article177466.ece  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerauf der anderen seite

 
  
    #86
05.05.09 21:30
ist eines dieser schiffe gleich für 14 monate für greater gabbard von flour geordert worden :

http://www.seajacks.com/

-> vielleicht ganz interessant für leute, die der meinung sind hochtief wäre der einzige laden, der jackup-schiffe bauen ließe oder in nächster zeit zum einsatz bringen wird ...

in einer der letzten präsis wird auch eine größere varante (NG4000) veranschaulicht, die geeiget ist 4 anlagen in einem zug zu installieren ...  

184 Postings, 3946 Tage geebeehAufstellungskapazität + EKT

 
  
    #87
06.05.09 10:52
Moin Sleupen,
wie schätzt Du denn das Thema Aufstellungskapazität vor dem Hintergrund ein das EKT im Bericht 2008 von der Möglichkeit spricht, das die Anlagen für Nordergründe erst 2011 gestellt werden und das in 2011 auch 20-30 Anlagen der Pilotphase Borkum Riffgrund West angepeilt werden.

Ich schätze das die Kapazität für Nordergründe bereits vertraglich gesichert ist und sich der Vertragspartner eine Verschiebung in 2011 vergolden lassen wird.
Ohne das jetzt großartig recherchiert zu haben, gehe ich davon aus, das es ab 2011 eng wird.
Für EKT wäre eine eine Zusammenarbeit mit Beluga/Hochtief Bremen imo eine feine Sache. Allerdings soll die Beluga/Hochtief Flotte erst bis Mitte 2012 fertig sein.
Bin gespannt was es zu diesem Thema in diesem Jahr noch für Nachrichten gibt.  

50 Postings, 3961 Tage elman1kurssprung

 
  
    #88
06.05.09 18:09
unser mauerbluemchen ist heute gut gelaufen. Allgemeiner trend, oder firmenspezifische insider-news ?
oder haben wir es hier mit der sprichwoertlichen schwalbe zu tun ?
mal schauen.  

50 Postings, 3961 Tage elman1Wo die CDU Brecht gegen EKT bemueht....

 
  
    #89
14.05.09 16:18

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerstahlpreisauswrkungen - offshore-anlagen

 
  
    #90
29.05.09 15:59
Auch der Stahlpreis sinkt. Um zehn bis 15 Prozent verringere sich der Preis für Windräder. "Wir profitieren von der Krise der anderen", räumt RWE-Strategievorstand Leo Birnbaum ein.

http://www.sueddeutsche.de/y5W38w/2890647/Flaute-mitten-im-Sturm.html  

50 Postings, 3961 Tage elman1re: : stahlpreisauswrkungen - offshore-anlagen

 
  
    #91
29.05.09 19:52
Fuer ekt zu spat , was nordergruende angeht. Oder haben die auch eine anpassungsklausel im vertrag ?

anderes thema: finde EKT's pipeline ziemlich deprimierend: ausser die beiden offshoreprojekte ist da ziemlich tote hose. es gibt kleinigkeiten in UK, aber nur mit unedlicher muehe. Wann kommt der wirklich grosse wurf ?  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewernoch einer mit hubinseln ;)

 
  
    #92
02.06.09 17:44
http://www.iwr.de/re/iwr/09/06/0204.html

@elman

naja - es war auf der hv ja auch von einer netten pipeline in D (neben uk) die rede - wenn das 20+x MW im Jahr kämen wäre das ja auch schon mal etwas ...

es gibt übrigens - neben den "beiden" auch noch "weiße bank" - aber dann reden wir imo über 2015ff

die stahlpreisentwicklung ist imo für ekt keinesfalls zu spät - die verträge über die stahllieferungen für die fundamente wurden vor wenigen monaten geschlossen (nur die anlagenverträge sind älter - und hier gibt es nach stand der vorletzten hv auch keine gleitklausel) - bei den fundamenten dürfte das gannze schon einiges bringen - und mit blick auf borkum riff west ist das spiel noch völlg offen - da soll der anlagenliefervertrag dieses jahr kommen ....  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerfor the record

 
  
    #93
02.06.09 17:46
78 mio für die errichtung von 88 anlagen - hausnummer : 1 mio pro wea ...  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerhttp://www.master-marine.no/

 
  
    #94
02.06.09 18:05

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewergösch auf der all energy zur 5/6m

 
  
    #95
02.06.09 20:57
http://www.all-energy.co.uk/userfiles/file/Dietmar_Gosch_210509.pdf  

50 Postings, 3961 Tage elman1Millionen aus Bruessel auch fuer ekt...oder nicht?

 
  
    #96
03.06.09 17:28

Offshore-Firmen hoffen auf Millionen aus Brüssel

www.ostfriesen-zeitung.de/index.php 

 BARD unde andere werden erwähnt, aber EKt nicht.. Lesefehler vom ir ?

 

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerfinanzierung bei bard

 
  
    #97
05.06.09 18:45
http://www.ga-online.de/index.php?id=540&did=16645

@elman

ich habe noch nichts gehört - nur ffk könte neben kfw nun wohl  (laut hv) auch von eib kommen ...  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewerjobs

 
  
    #98
06.06.09 01:49
man beachte die veränderung bei den stellenangeboten von ekt ;)

(snip)

Projektkoordinator/in (im Bereich Projektentwicklung/Offshore)

Financial Controller/in (im Bereich Construction/Offshore)

Technische/r Projektmanager/in (im Bereich Construction/Offshore)

Contract Manager/in (im Bereich Construction/Offshore)

Operational Manager/in (im Bereich Construction/Offshore)

(Leiter Auslandsgeschäft (m/w))

(snip)

http://www.energiekontor.de/aktuelles/jobboerse.php  

50 Postings, 3961 Tage elman1sleupen

 
  
    #99
06.06.09 08:29
ich schlage mal vor, du bewirbst dich dort, um den laden in fahrt zu bringen.  

1593 Postings, 4251 Tage sleupendriewer;)

 
  
    #100
07.06.09 10:57
ich meinte es hier mehr in der richtung : wenn sie nun wirklich anfangen leute einzustellen - dann sollten sie wohl auch relativ nah am financial close sein (und nordergründe/borkum riffgrund) wirklich nicht verkaufen müssen ...

zu ekts pipeline - weiter oben - vergeßt mir weisse bank nicht - hat imo zwar erst relevanz nach 2015 (nach meiner vorstellung bis dahin abwicklung von 18 bis 30 offshore-anlagen im schnitt jährlich - bis endausbau der aubaustufe borkum riff west) - aber im hinterkopf kann man das durchaus behalten - insbesondere, wenn dann dort draussen mit bard, wetfeet, enbw/wpd und co schon ein paar andere aktiv geworden sind ...

ansonsten finde ich, daß ekt immer noch das zeug hat, eine der wenigen spekulationen auf sinkende anlagenpreise und eine verbesserte onshore-vergütung in D zu sein - die pipeline in D ist bei ekt ja so schlecht nun auch wieder nicht ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben