Ecotality: Das ist die Zukunft!!


Seite 1 von 19
Neuester Beitrag: 28.03.14 21:38
Eröffnet am: 26.11.09 16:24 von: brunneta Anzahl Beiträge: 457
Neuester Beitrag: 28.03.14 21:38 von: JoeyRamone Leser gesamt: 87.634
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 19  >  

26246 Postings, 4606 Tage brunnetaEcotality: Das ist die Zukunft!!

 
  
    #1
5
26.11.09 16:24
Zukunft beginnt mit Kursverlust.
4,66 EUR
-15,27% | -0,84
US27922Y2028   Aktie   in USA

Name                                Kurs   Bid Stk.   Bid   Ask   Ask Stk.
Stuttgart                               4,65 Realtime Kurs n.a. 4,65 5,15 n.a.
Nasdaq OTC Bulletin Board 7,80 n.a. 7,31 8,10 500
Berlin                                 4,66 1.000 4,67 5,20 1.000
München                                 5,05 500 4,66 5,14 500

11121 Postings, 3980 Tage bashpusher999Endlich mal ein neuer Thread zu Ecotality

 
  
    #2
26.11.09 16:32
haben wir davon nicht schon genug?  

26246 Postings, 4606 Tage brunneta@bashpusher999: Bei dieser WKN ist es der 1.

 
  
    #3
26.11.09 16:56
Angehängte Grafik:
2007-deutschlands-nummer-1.gif
2007-deutschlands-nummer-1.gif

11121 Postings, 3980 Tage bashpusher999Ach was??

 
  
    #4
3
26.11.09 17:10
Und mit neuer WKN wird alles anders (oder besser)?

Na, dann man los...  

26246 Postings, 4606 Tage brunnetaSplit durch und peilt Nasdaq-Listing an

 
  
    #5
26.11.09 18:25
Am 24. November hat Ecotality einen Reverse-Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 60 durchgeführt. Für jeweils 60 alte Aktien erhalten Anleger eine neue. Der Kurs von Ecotality hat sich in etwa im gleichen Verhältnis erhöht. Sowohl das Börsenkürzel als auch die WKN haben sich geändert.

Verwundert rieben sich die Anleger von Ecotality am Dienstag die Augen, als der Kurs des Entwicklers von Batterieladestationen für Elektroautos, Ecotality, in Deutschland nicht mehr handelbar war. In den USA eröffnete der Titel dann im Vergleich zum Vortag mit einem Kursplus von über 5.000 Prozent. Hintergrund für die vorübergehende Kursaussetzung und den wahnwitzigen, allerdings durch fehlerhafte Anzeigen einiger Kursanbieter verursachten Anstieg war ein am Dienstag durchgeführter Reverse-Split im Verhältnis 1 zu 60.

http://www.finanznachrichten.de/...nd-peilt-nasdaq-listing-an-124.htm

766 Postings, 3974 Tage bee76:-))

 
  
    #6
1
27.11.09 09:43

guten morgen...

berlin 5,80€        + 24,46% 

 

Lg bee76

 

5633 Postings, 4185 Tage fuerza_hercuelademnächst Nasdaq-Listung

 
  
    #7
2
27.11.09 11:13
Am 24. November hat Ecotality einen Reverse-Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 60 durchgeführt. Für jeweils 60 alte Aktien erhalten Anleger eine neue. Der Kurs von Ecotality hat sich in etwa im gleichen Verhältnis erhöht. Sowohl das Börsenkürzel als auch die WKN haben sich geändert.
Verwundert rieben sich die Anleger von Ecotality am Dienstag die Augen, als der Kurs des Entwicklers von Batterieladestationen für Elektroautos, Ecotality, in Deutschland nicht mehr handelbar war. In den USA eröffnete der Titel dann im Vergleich zum Vortag mit einem Kursplus von über 5.000 Prozent. Hintergrund für die vorübergehende Kursaussetzung und den wahnwitzigen, allerdings durch fehlerhafte Anzeigen einiger Kursanbieter verursachten Anstieg war ein am Dienstag durchgeführter Reverse-Split im Verhältnis 1 zu 60.

Aktienanzahl runter, Kurs rauf

Die Aktienanzahl reduziert sich durch den Split von 403 auf etwa 6,7 Millionen Aktien. Der Kurs hat sich entsprechend erhöht. Vor dem Split notierte Ecotality bei etwa 0,135 Dollar, einen Tag später ging das Papier mit 8,40 Dollar aus dem Handel. Teilt man diesen Kurs durch 60 ergibt das 0,14 Dollar. Am Mittwoch gab der Kurs dann auf 7,80 Dollar nach, was vor dem Split 0,13 Dollar entsprach. Mittlerweile wird die Aktie von Ecotality auch wieder in Deutschland gehandelt. Das deutsche Börsensymbol ist nun E5OA (ETLE in den USA), die neue WKN lautet A0Y FDT.

Quelle + Volltext: http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...--_id_201__dId_11132589_.htm

1772 Postings, 4178 Tage male2009Weis hier irgendjemand....

 
  
    #8
27.11.09 16:41
wie der Reverse-Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 60 durchgeführt, bzw. in der PRAXIS nun abgewickelt wird??  

2 Postings, 3940 Tage Neunemann@male2009

 
  
    #9
2
27.11.09 17:43
Deine Aktien werden "umgetauscht". Du erhälst neue Aktien wie im Split angekündigt für 60 alte eine neue.
Dein Depotverwalter müsste dies aber schon längst mitgeteilt haben.  

1772 Postings, 4178 Tage male2009@neunemann

 
  
    #10
27.11.09 20:50
dank Dir für Deine Antwort....:-)

Das ist mir schon klar.... habe zu 0,116 € gekauft, habe aber umgerechnet ein guten Verlust dadurch!!

Und einen weitern, durch die Kürzung der Menge....die Rechnung ist doch ganz einfach!! Zu Lasten der Anleger!!  

5633 Postings, 4185 Tage fuerza_hercuelaUmstellung !

 
  
    #11
30.11.09 11:43
meine Bank hat den Split in meinem Depot noch nicht vollzogen. Wem geht es ebenso?

296 Postings, 4768 Tage schwede35Hallo Fuerza

 
  
    #12
30.11.09 12:05
Mir gehts auch so - ich bin bei Maxblue . Wenn die nächsten Tage nichts umgestellt ist,werd ich wohl mal lästig werden müssen .  

26246 Postings, 4606 Tage brunneta@all, schon lange alles durch..

 
  
    #13
30.11.09 13:28

296 Postings, 4768 Tage schwede35Umstellung

 
  
    #14
1
01.12.09 06:54
Hallo Fuerza , bei mir wurden die Stückzahlen über Nacht umgestellt . Dauert bei manchen Banken halt etwas länger...  

1312 Postings, 4013 Tage G_AntonAlso bevor ich hier

 
  
    #15
01.12.09 14:51
wieder investiere warte ich noch ein wenig ab. bis sich boden gebildet hat.
 

166 Postings, 3981 Tage christianblauUnd weiter gehts...

 
  
    #16
2
01.12.09 17:18
nach UNTEN!!! Hoffentlich ist der Boden bald gefunden. Der Split ist bis jetzt ganz schön nach hinten los gegangen für die Anleger! Hab damals mit 0,14 Cent gekauft und jetzt schon wenn ich mir das schnell umrechne sind wir bei ca. 6 Cent! Man man man...  

26246 Postings, 4606 Tage brunnetaich denke es wird nach unten gehen bis die neue

 
  
    #17
01.12.09 17:53
Positive Nachrichten kommen.
Rechne mit Kursen unter 1€.

5633 Postings, 4185 Tage fuerza_hercuelaich warte in Sachen Zukauf ab !

 
  
    #18
1
01.12.09 21:40
rechne ebenfalls noch mit nem gehörigen Kursverfall !

11 Postings, 3906 Tage newjackhustlerVerführt und auf die Schnauze gefallen!

 
  
    #19
02.12.09 08:04
Moin. Hatte Anfang September Eco für 8 Cent gekauft (übrigens meine ersten Aktien überhaupt) - wurde ja damals im "Aktionär" als absoluter Hotstock beworben. Naiv wie man als Anfänger ist mal 2100 Stk geordert (Wird schon steigen und viel Geld war es ja in dem Sinne nicht). Jetzt hab ich die Schnauze voll. Mittlerweile tut jeder verlorene Cent weh. Heute schieß ich sie ab!  

1176 Postings, 4158 Tage bucks09nur Geduld

 
  
    #20
1
02.12.09 08:14
Solange man nichts verkauft, wird nichts verloren. Sieht zwar momentan nicht gut aus, aber wenn der Boden erreicht ist, kann man ja nochmal nachkaufen. Diese Aktie jedenfalls hat Zukunft, da bin ich mir ganz sicher. Das EV-Project läuft ja erst nächstes Jahr so richtig an... Wartet dann mal die Nachrichten ab, und wir werden wieder gute Zuwächse haben...  

11 Postings, 3906 Tage newjackhustlerschon klar, aber...

 
  
    #21
02.12.09 08:30
die frage ist wann der boden erreicht ist? wenn der kursverfall größer als mein derzeitiger verlust ist, ist es eine logische konsequenz jetzt zu verkaufen und später evt. nochmal einzusteigen. und wenn ich sehe wie andere aktien, die ich im musterdepot habe, wie sau abgehen, krieg ich langsam ohrensausen. nee, schauen wir mal was es heute für ein hoch gibt und dann... kick it!  

82 Postings, 4044 Tage Sven-TorgaBin nun auch raus, ....

 
  
    #22
02.12.09 11:02
es reicht auch an Verlust. Eine riesige Blase das alles auch. Wünsche allen investierten viel Glück!  

618 Postings, 4352 Tage armanicodeLöschung

 
  
    #23
1
02.12.09 11:48

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 02.12.09 21:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bitte sachlich bleiben

 

 

296 Postings, 4768 Tage schwede35Jammerei

 
  
    #24
02.12.09 12:08
Hej Leute,was soll denn die Jammerei ? Wie euch schon mal sagte , jeder ist für seine Investments selbst verantwortlich - das kann euch niemand abnehmen . Und wer keine SL setzt ; na ja , dem geht es halt so .
Und nicht , daß ich jetzt den Anschein erwecken will , immer das richtige getan zu haben -ich hab selbst auch schon genug Lehrgeld bezahlt . Aber ich habe nie jemand oder was dafür verantwortlich gemacht , sondern meine Lehren daraus gezogen .
An der Börse kann alles passieren - sogar das Gegenteil . . .  

11 Postings, 3906 Tage newjackhustlerschleichwerbung ;-)

 
  
    #25
02.12.09 12:17
ähm...
wer kennt das buch? absolut empfehlenswert. hat mir die augen geöffnet. die aktiengeschichte läuft eben doch anders, als man meint...

http://www.amazon.de/...TF8&s=books&qid=1259752247&sr=8-1

ach, wer liest hier eigentlich noch alles den aktionär (und hat blöderweise auf deren empfehlungen getippt ;)?  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben