Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Drillisch AG


Seite 1 von 785
Neuester Beitrag: 25.05.18 14:34
Eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 20.623
Neuester Beitrag: 25.05.18 14:34 von: muppets158 Leser gesamt: 4.336.110
Forum: Börse   Leser heute: 544
Bewertet mit:
71


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
783 | 784 | 785 785  >  

39572 Postings, 4448 Tage biergottDrillisch AG

 
  
    #1
71
23.07.13 13:31
So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
19598 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
783 | 784 | 785 785  >  

311 Postings, 1191 Tage hellshefeDrillisch HV '18

 
  
    #19600
24
17.05.18 16:50
Gibt nicht viel Interessantes zu schreiben. Zu Beginn der Veranstaltung dachte ich schon, das Interesse hat stark nachgelassen. Der Saal war mit weniger als 200 Teilnehmern nicht mal halb voll. Bis um halb elf gab es aber wie sonst üblich nicht mehr viele freie Stühle.

Das übliche Procedere mit Einführung, Bericht des Vorstands, Präsentation, Zahlen ging bis kurz nach elf. Dabei wurden die wichtigsten Punkte, die im Board auch schon diskutiert wurden, kurz angerissen, in der Diskussionsrunde danach von den 2 Vertretern der Schutzgmeinschaften noch einmal nachgefragt, und vom Vorstand beantwortet.

Die Teilnehmerpräsenz wurde um 11:00 Uhr mit 87,35% angegeben.

Das "Übernahme Paradoxon"
Bei einer Zusammenführung zweier Untenehmen wie 1&1 mit Drillisch muß der juristische Erwerber nicht zwangsläufig der wirtschaftliche Erwerber sein.
Juristisch hat Drillisch 1&1 gekauft, die Aktienmehrheit an Drillisch gehört jedoch dem ursprünglichen Besitzer von 1&1, also ist United Internet der wirtschaftliche Erwerber von Drillisch.

Die Dividende soll nachhaltig sein, d.h. es wird nicht mehr ausgeschüttet, als im Jahr verdient wurde. Wenn sich die Synergien auf das Ergebnis auswirken, wird sich das auch auf die Dividendenhöhe auswirken. (Man kann jetzt Erbsen zählen und ausrechnen, ob die Wirtschaftlichkeit der 1&1 oder vielleicht die Kosten der "Übernahme" oder was auch immer... die Dividendenreduktion verursacht hat. Dann muß man aber auch die zukünftige Dividendensteigerung wieder davon abziehen)

Die BLITZ 17-665 SE ist eine Vorratsgesellschaft, die im Moment keinen operativen Geschäftsbetrieb hat. Es gibt zur Zeit auch keine konkreten Pläne dafür. Man möchte aber im  Fall der Fälle nicht von der Einberufung einer Hauptversammlung abhängig sein. Darum wurde über einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag als Vorratsbeschluss abgestimmt.

Das leidige Thema mit den Yourfone Shops wurde vom Sdk'ler angesprochen. Herr Driesen hat das ausführlich erklärt, ich konnte aber so schnell nicht mitschreiben. In Erinnerung habe ich noch, daß die Übernahme der Y.S. eine Auflage bei dem Telefonica Deal war, daß dabei auch schon etwas zugeschossen wurde und daß es mit dem Erwerber der Y.S. Kooperationsverträge gibt, um die eigenen Marken auch offline zum Kunden zu bringen.

Die 16 Sitzungen des Aufsichtsrats in 2017 wurden mit dem erhöhten Aufwand der Zusammenführung von 1&1 und Drillisch begründet.

Auf den leeren Stuhl von Herrn Ricke habe ich nicht mehr geachtet (Herr Ricke wurde vom Versammlungsleiter als verspätet angekündigt wegen Flugverspätung)

Den Erdbeerkuchen läßt man sich doch nicht entgehen, der gehört zur kulinarischen Dividende. Auch mit 1&1!  ,-)


 

157 Postings, 1011 Tage WollensteinInstis

 
  
    #19601
4
17.05.18 17:39
sind weiter am leise akkumulieren über die letzten Wochen hinweg...
Schaut gut aus mMn - sollte bald wieder Flaschenweise Wein für uns geben...
good trades!  

2369 Postings, 3250 Tage ExcessCashStimmung!

 
  
    #19602
22
17.05.18 18:14
Die Gebrüder Choulidis waren braungebrannt und bester Stimmung zugegen, hielten sich aber im Hintergrund. Ebenso wie Brucherhagen.

Zur Sache ist fast alles gesagt.

Ich fand den kleinen Rückblick Driesens auf den IPO in 1998 (20 Jahre!) noch bemerkenswert. Gemäß Börsenprospekt hatte Drillisch damals 132.000 Mobilfunkkunden. Das Marktpotential für Deutschland wurde auf 30 Mio SIM-Karten geschätzt. Die Aktie kam damals zu 86 DM, die Emission war 100-fach überzeichnet.

Dividende: Künftig will man ca. 80% des Konzernergebnisses aus fortgeführten Geschäften ausschütten. Diesmal waren es 91% vom JÜ.
Dommermuth zur künftigen Entwicklung: "Wir erwarten einen höheren Ertrag, der wird auch zu höherer Dividende führen". D. trat souverän, ruhig und bestimmt auf. Gut.

Die Kunden wollen Iphone und Co. für 1 EUR. Deshalb die 300 Mio für Smartphones.  Kundenbindung und Kundengewinnung sind das Ziel, 1,2 Mio neue in 2018.

Synergien: Jetzt schon bei Hardware- und Vorleistungs-Einkauf. Das Markenportfolio wird konzentriert, unbedeutende werden verschwinden. Organisatorisch wurden u.a. in den Bereichen Produktmanagement, Customer Care und Entwicklung Projekte aufgesetzt, mit jeweils einem Verantwortlichen für beide Unternehmen (1+1, Drillisch)

Emotion leider Mangelware. Sehr Sachlich, nichts persönliches mehr, kein Joke...
Die alten Zeiten sind vorbei. Es wurde klar, dass Drillisch von 1+1 übernommen wurde. Aber der Laden scheint planmäßig zu wachsen und das ist ja was letztlich zählt.

Ach ja:
Erdbeerkuchen gab's noch und jeder Aktionär bekam ein edles Schreibgerät mit persönlicher Namensgravur ;-)

Just my 5C  
Angehängte Grafik:
drillisch.jpg
drillisch.jpg

2369 Postings, 3250 Tage ExcessCash5 mal Entschuldigung Herr Brucherseifer!

 
  
    #19603
5
17.05.18 18:24
unerklärlich wie der ...hagen dort hinkam. #19602 1. Absatz
Marc Brucherseifer heißt der Mann.

62,20

 

2812 Postings, 3358 Tage DiskussionskulturDie UI-Beteiligung

 
  
    #19604
1
17.05.18 23:54
Tele Columbus vorgestern mit Prognosekürzung!  

589 Postings, 4461 Tage HolzkobbExcessCash,

 
  
    #19605
5
18.05.18 07:10
Dein "Brucherhagen" ist nichts gegen den "Herrn Kludius" des Vertreters der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz.

Und, stimmt: die Schlacht am kalten Buffet war eine Enttäuschung.
Die guten Sitten haben überhandgenommen. Erdbeerkuchen übrig! Wo gibt's denn sowas?

Für mich sind die 20 Cent weniger bei der Dividende nachvollziehbar.
Womöglich ein "Zugeständnis" der alten DRI.
Da die Kürzung nicht operativ verursacht ist, gibt es auch für mich keinen Grund für Stirnfalten.
(Obwohl Platz dafür vorhanden wäre).  

74 Postings, 1773 Tage dartnder...

 
  
    #19606
4
18.05.18 08:19
ex Dividende 2,40%. Ich kann mich noch an deutlich heftigere Abschläge erinnern, mit daraufhin folgendem Absturz um weitere 20% (2013). Da kann man sehen wie sich der Laden entwickelt hat.

Mal ein Dankeschön an die inhaltlich sehr wertvollen Poster hier im Forum... ich zähle mal nicht einzeln auf, damit ich keinen vergesse ;-)
Die Damen und Herren bei Drillisch (insbesondere die Brüder Choulidis) haben schon einen Spitzenjob in den letzten Jahren abgeliefert.  

134 Postings, 834 Tage TVintoValueDIvidende

 
  
    #19607
1
18.05.18 10:05
... bis wann muss ich denn Drillisch-Aktien kaufen, damit ich die Dividende bekomme???







*wegduck*  

39572 Postings, 4448 Tage biergottHast jetzt

 
  
    #19608
18
18.05.18 11:24
Ziemlich genau 1 Jahr Zeit! ;)  

675 Postings, 537 Tage Roggi60#607

 
  
    #19609
2
18.05.18 12:21
Für diese Frage hättest du in einem anderen Thread möglicherweise üble Kommentare oder schwarze Sterne bekommen!

Aber "wegduck" scheint ja eine erste Erkenntnis zu sein!  

134 Postings, 834 Tage TVintoValue:)

 
  
    #19610
4
18.05.18 14:54
Ich bin doch schon seit 2010 dabei und wollt euch nur hinterm Ofen vorlocken...  

675 Postings, 537 Tage Roggi60Ofen

 
  
    #19611
18.05.18 23:17

Ach sooooo!  Frei nach dem Motto "Nachts ist es kälter als draußen!"


Ab dem 24. September kommt Bewegung in die Börsenlandschaft.

https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...3D2724&ioContid=2724

 

97 Postings, 1996 Tage taterBlöde Frage

 
  
    #19612
20.05.18 09:52
was hat das mit Drillisch zu tun ? 24 September ?  

2841 Postings, 4659 Tage cidarDie DIV

 
  
    #19613
11
22.05.18 09:37
ist auf dem Konto !! Bin bei Coba, heute morgen alles gutgeschrieben..—))

Und dank des hohen steuerfreien Anteils fällt der Betrag trotz der leichten Divkürzung deutlich höher aus als letztes Jahr ! Gerade für longies, die lange nicht verkaufen, sehr erfreulich. Das hätte man ruhig damals schon bei der Divankündigung mitteilen können, dann hätte es eventuell weniger Aufregung gegeben.

Egal, mal abwarten, ob es Next Year auch nochmal einen Teil - vorläufig - steuerfrei gibt.
CY 2019

 

1159 Postings, 4527 Tage muppets158Hallo Cidar,

 
  
    #19614
2
22.05.18 09:45
die Coba und auch Comdirect sind beim Gutschreiben der Dividende immer relativ schnell. Sehe das bei der Dividende von Bp immer regelmäßig. Achtung auf die Wertstellung. Die rutscht gern mal einen Tag nach hinten. Zumindest bei Auslandsdividenden!!! Aber bei uns ist es der 22.5...

Auch bei der DIBA ist sie da. Bei mir sind es leider 11% weniger als last year. Also in etwa so wie das Verhältnis der Dividenden zueinander. Hab letztes Jahr ein Großteil der Dividende noch wegen Sparerpauschbetrag steuerfrei bekommen...  

1159 Postings, 4527 Tage muppets158Ups sehe gerade

 
  
    #19615
1
22.05.18 09:47
es kam bisher nur der steuerfreie Teil bei der Diba an. D. h. die 0,42 EUR pro Share fehlen noch. Da muss noch die Steuer errechnet werden :-)  

475 Postings, 2699 Tage CramerJimBei der Targo auch da.

 
  
    #19616
22.05.18 09:50
Danke und Gruß an alle Beteiligten. Ist jetzt nicht so, dass es bei mir so große Summen wären, aber  freuen tut es mich doch.  

515 Postings, 1660 Tage weisvonnixFreibiergesichter

 
  
    #19617
3
22.05.18 10:51
Noch ein kleiner HV-Nachtrag mit anschließender Bitte …

Gute Kugelschreiber (also die mit Großraummine und handlichem Grip) sind immer gerne gesehen - habe mir durch diesen Schneider Kugelschreiber meine Hose und meine Handyhülle versaut (ist oben ausgelaufen).

Evtl. wären die Zusatzkosten von geschätzten 200 EUR für gute Werbekugelschreiber gut angelegt - das würde eine ohnehin perfekt organisierte HV NOCH ein Stückchen besser machen.

Jammern auf ganz hohem Nivea - ganz sicher - aber so ein schöner Kugelschreiber hält ja auch die Erinnerungen wach, die Sie uns mit dem schönen HV Tag schenken … Herr Keil! ;)


Und die Bestellung geht gaaanz einfach!

https://www.youtube.com/watch?v=ntDPbrCCmtQ
 

311 Postings, 1191 Tage hellshefeGenau ...

 
  
    #19618
22.05.18 11:43
... und mit Nivea wäre das nicht passiert ;-)

 

475 Postings, 2699 Tage CramerJimoder eben

 
  
    #19619
22.05.18 12:03
einfach IKEA-bleistifte. Kann Dommermuth persönlich mal nen paar Tage vor der HV einsammeln gehen.  

29979 Postings, 4003 Tage börsenfurz1cidar wie recht du doch hast!

 
  
    #19620
22.05.18 15:15

2191 Postings, 6095 Tage 011178Eda kommt also Drillisch durch Indexneuaufstellung

 
  
    #19621
23.05.18 21:16
wahrscheinlich auch in den MDAX?  

39572 Postings, 4448 Tage biergottKepler erhöht auf 72 Euro

 
  
    #19622
6
24.05.18 10:02
Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel für 1&1 Drillisch von €71 auf €72. Buy.

vor 42 Min

Drillisch AG60,100 €-0,50%

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert

 

411 Postings, 941 Tage JlNxTonicHat

 
  
    #19623
2
24.05.18 17:48
Hat hier irgendjemand was von der HV von UI mitbekommen? Im netzt findet man null Infos, scheint ja ein Non-Event gewesen zu sein.  

1159 Postings, 4527 Tage muppets158Hi Tonic

 
  
    #19624
25.05.18 14:34
also auf der Seite un UI findest du diverse Dokumente zum Lesen...

Siehe https://www.united-internet.de/investor-relations/...mmlung/2018.html

Da hast du gefühlt 30 Dokumente zum Lesen. Daraus sollte alles hervorgehen...

Allerdings verstehe ich deine Frage nicht, wenn du doch seit Dienstag raus bist. Siehe
https://www.ariva.de/forum/...ternet-allzeithoch-in-reichweite-279907  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
783 | 784 | 785 785  >  
   Antwort einfügen - nach oben