Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank (moderiert 2.0)


Seite 1 von 1802
Neuester Beitrag: 26.05.18 20:11
Eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 46.041
Neuester Beitrag: 26.05.18 20:11 von: Guillaume Leser gesamt: 6.838.250
Forum: Börse   Leser heute: 1.481
Bewertet mit:
68


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1800 | 1801 | 1802 1802  >  

290 Postings, 3050 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    #1
68
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
45016 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1800 | 1801 | 1802 1802  >  

83 Postings, 131 Tage Luthere2DB

 
  
    #45018
25.05.18 16:42
Absturz als Seitwärtsbewegung bezeichnen - obwohl sei Jahresbeginn die DB Aktie über 35 % verloren hat.
Keine weiteren Kommentare  

6045 Postings, 6064 Tage bullybaerich warte

 
  
    #45019
25.05.18 16:50
noch auf einen Sell off. Aber nur als kurzfristigen Trade. Langfristig ist mir die Aktie zu riskant  

1320 Postings, 731 Tage Trader-123gerade langfristig macht es Sinn ...

 
  
    #45020
25.05.18 17:02
dann natürlich die Aktie und keine Scheine.
Kurzfristig kann alles passieren (schneller Rebound bzw. weiterer Abverkauf bis 8/9 EUR).  

6045 Postings, 6064 Tage bullybaerlangfristig?

 
  
    #45021
1
25.05.18 17:09
schau dir mal den 10 Jahreschart an. Wenn die in Boomzeiten nix verdienen, wie wollen die dann was verdienen wenn sich die Wirtschaft mal wieder abschwächt?

Der Kurs der DB kann in 5 Jahren auch gut bei 5 Euro notieren. Jetzt wird erst mal geschrumpft und trotzdem nix verdient. Der Laden implodiert dann quasi und der Kurs wird nach unter angepasst.

Dann kommt evtl. ein Re-Splitt 1:10 wie bei der Commerzbank. Die Altaktionäre werden die Dummen sein. Ihre Anteil verwässern in ein alles verschlingendes schwarzes Loch....

Alles nur Luft bei der DB, der Buchwert ist völlig schnurz...  

1320 Postings, 731 Tage Trader-123wenn es in den Bereich 9-10 geht

 
  
    #45022
2
25.05.18 17:15
werde ich (mittelfristig) eine größere Position zukaufen.
Wo genau der Boden ist weiß man natürlich nicht.  

1320 Postings, 731 Tage Trader-123Und direkt weiter runter nach Xetra Schluss

 
  
    #45023
25.05.18 19:45
Neue Tiefs nächste Woche.  

473 Postings, 863 Tage harmagedonDB

 
  
    #45024
1
25.05.18 20:04
Die Übernahme der DB kommt, nur eine Frage der Zeit, die Geier warten schon auf das Aas! meine Meinung.  

473 Postings, 863 Tage harmagedonDB

 
  
    #45025
25.05.18 20:06
In früheren Zeiten hätte man die Mitglieder des Aufsichtsrates und Vorstandes an die Wand gestellt, aber wir leben ja heute in einer "Demokratie" die Politik wird sich nicht einmischen.  

391 Postings, 913 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    #45026
1
25.05.18 20:11
Oben schreibt jemand, daß sofort ein Sturz folgt, wenn mal kurze Zeit eine Erholung einsetzt.
Ja, das sehe ich auch so; aber die "Freunde" von AQR, Marshall/Wace usw. usw. sind auch bald am Ende. Abwarten. Im Prinzip will der Kurs nach oben; aber die LV's sind halt noch starke Bären.  

4237 Postings, 5059 Tage naivusLehman wurde heute

 
  
    #45027
1
25.05.18 21:41
noch nicht erwähnt!

Habt ihr die vergessen :-)  

410 Postings, 158 Tage Manro123DB auf RAMSCH niveau

 
  
    #45028
1
25.05.18 22:49
bald, ganz ehrlich 10€ sind auch momentan zu viel...
Die Zahlen und der Cashflow...
Setze meine Order bei 8 bzw. 5 € viel Spaß noch. Die Bären schaffen das!
Oder auch Wir schaffen das !
 

410 Postings, 158 Tage Manro123DB sollte durch FinTech Group

 
  
    #45029
1
25.05.18 22:55
im Dax abgelöst werden https://www.ariva.de/fintech_group-aktie
Die neue Wirecard anstatt so einen Müll wie die DB!!
Oder Fintech kauft den Laden!  

3109 Postings, 3229 Tage tagschlaeferalso die eu-bankenunion ist keine notwendigkeit

 
  
    #45030
1
25.05.18 23:44
sondern ein trick der korrupten, die bank-aktienkurse die nächsten 1-2 jahre nochmals zu drücken ,)
weil bestimmt einige banken nochmals aktien drucken werden, um die geforderten eigenkapitalquoten zu erreichen ...

diese bankenunion ist ein großer schwindel, damit der nimmersatte geldadel nochmal in naher zukunft richtig fett günstig bankaktien nachladen kann, ehe der echte kapitalismus an geschwindigkeit zunimmt (ergo inflation des gauner/fiatmoney und dadurch börsen und kredit-aufschwung - ohne absehbares ende).

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

157 Postings, 108 Tage ewigeroptimist@Manro123

 
  
    #45031
2
26.05.18 09:49
was soll dieser Kommentar?
Die FinTech Group hat momentan ca. 17,5 Mio Aktien, bei dem momentanen Stand entspricht das einer Marktkapitalisierung von ca. 600 Mio €.
Ah ja.
Und die Klitsche soll die DB im Dax ablösen?
Oder der Laden soll die DB mit momentan gut 20 Mrd. € Börsenwert aufkaufen?
Schau Dir mal die von der Fintech Group veröffentlichten Zahlen an:
https://www.fintechgroup.com/
Und die sollen mit diesem Umsatz die DB aufkaufen?
Oder die sollen mit diesem Ertrag in den Dax?

Also wirklich, manche Posts hier sind nur noch lächerlich.
Aber das ist offenbar Börse.
Nackte Zahlen spielen immer weniger eine Rolle, eine woher auch immer beeinflusste Stimmung ist offenbar wichtiger als Geschäftszahlen.

 

16 Postings, 64 Tage Kappa9Hv

 
  
    #45032
1
26.05.18 10:57
Hab mir die hv 2 mal angesehen. Seit gestern ist rechtlich die postbank mit der dB vereint. Sewings Rede fand ich bisher die beste aller Vorstände seit Jahren . Der Kurs steht momentan so tief, weil man noch nicht daran glaubt was hier schon oft versprochen wurde.
Wenn das Urteil jetzt im Juni noch positiv für die dB ausgeht sehe ich hier eine Stabilisierung im Kurs. Jetzt müssen Erfolge kommen. Anfangs wird durch die Medien sicherlich wie immer erstmal alles wieder negativ interpretiert.
Die dB hat das Potenzial auf mittlere Sicht die größte turnaround Story deutscher Geschichte werden. Kurse von über 20€ sind keine Illusion wenn man etwas Geduld und Zeit hat.  

5852 Postings, 2098 Tage holzauge75Ein Wachhund für Sewing?

 
  
    #45033
26.05.18 11:06
Deutsche Bank: John Thain soll Strategieausschuss führen - manager magazin
Ein Grund für die Schwierigkeit der Deutschen Bank, den Aufbruch aus ihrer Misere zu schaffen, mag darin liegen, dass sie kein stimmiges Selbstbild abgibt. "Bodenständig" ist das Schlüsselwort, mit dem der neue Chef Christian Sewing am häuf...
 

87 Postings, 61 Tage neymardeutsche bank

 
  
    #45034
26.05.18 13:07
The Decline In Deutsche Bank's Stock Makes Sense, But Looks Overdone

https://www.forbes.com/sites/greatspeculations/...rdone/#5c9f9f356bf0  

730 Postings, 390 Tage bluetoxic@neymar

 
  
    #45035
26.05.18 13:21
Der Faire 2018er Wert gut dargelegt.  

18799 Postings, 4444 Tage minicooperso ist es kappa

 
  
    #45036
26.05.18 15:01
der deutschen branchenprimus wird den turnaround einleiten bzw. hat den schon längst eingeleitet.
nur bisher liefen die reformen nur schleppend und halbherzig.
seving ist der richtige mann der nun vollgas gibt und und endlich durchgreift.
das wird an der börse belohnt wenn die zahlen nun deutlich besser werden.
jetzt kann es mmn nur noch aufwärts gehen.
-----------
schaun mer mal

18799 Postings, 4444 Tage minicooperManaro...lol

 
  
    #45037
26.05.18 16:04
Das einzige was ramschniveau hat sind deine lächerlichen beiträge und dein topinvest die insobude steinhoff...lol
Bei der klitsche sind 10 cent noch viel zu teuer.
Unter 1 cent werde ich mir vlt. Ne kleine zockerposi ins nest legen..:-)
-----------
schaun mer mal

67 Postings, 44 Tage Guillaume@holzauge75 #45033

 
  
    #45038
26.05.18 17:05
schade dass mm den artikel erst am 25.5.18 veröffentlicht hat.
in meinem Post: #43170 Welche Leute holt Herr Dr. Paul Achleitner zur DB?
wollte ich genau darauf hinweisen und warnen, hatte aber keine Zeit die englischen Artikel zu übersetzen. Bester:
http://content.time.com/time/business/article/0,8599,1873835,00.html  

67 Postings, 44 Tage Guillaumezitat aus dem artikel

 
  
    #45039
26.05.18 17:07
"But he infuriated Lewis [his boss] by paying out a couple of billion bucks in bonuses before the deal had closed and before disclosing to Lewis that Merrill was going to produce $15 billion in losses for the quarter."  

67 Postings, 44 Tage Guillaumewarum hat das manager magazin den Artikel bis zur

 
  
    #45040
26.05.18 17:13
HV zurückgehalten???
Ich hatte bis dahin keine deutsche Darstellung des Sachverhalts im Internet finden können (am 20.4.18 recherchiert), obwohl die Sachen vor mehreren Jahren bereits passiert sind!?
 

487 Postings, 180 Tage Graf YosterNa , weil dort Thain erst gewählt wurde?

 
  
    #45041
26.05.18 18:00
Im Prospekt zur HV gibt es eine Bio zu dem Mann, ein Harvard-Bubi natürlich, schau mal rein.  

67 Postings, 44 Tage Guillaume@Graf Yoster: ich habe mir zu allen Vorschlägen

 
  
    #45042
26.05.18 20:11
von Dr. Achleitner die Bio nicht nur im Prospekt sondern, auch bei Wikipedia und Bloomberg angeschaut und auch ihre Geschichte ein wenig recherchiert - der Abstimmung wegen - und mich überzeugt nur Dr. Winkeljohann. Auch über Alexander Schütz habe ich im selben Post #43170 diesen Link gepostet:
www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/...tz-a-1147733.html
da kommt er nicht gut weg.
Kennst Du die Geschichte, warum Thain als Boni-Ritter bezeichnet wird? Dann lies den Link von holzauge75 in #45033  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1800 | 1801 | 1802 1802  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SatoshiNakamoto, stksat|228920714, SzeneAlternativ, Weltenbummler