Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Der Crash (Original bei Geldmaschine123)


Seite 1 von 879
Neuester Beitrag: 23.02.19 07:06
Eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 22.967
Neuester Beitrag: 23.02.19 07:06 von: Spekulatius1. Leser gesamt: 3.001.492
Forum: Börse   Leser heute: 197
Bewertet mit:
49


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
877 | 878 | 879 879  >  

12864 Postings, 3420 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

 
  
    #1
49
04.11.13 19:44

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
21942 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
877 | 878 | 879 879  >  

5091 Postings, 2115 Tage Spekulatius1982Man kann ja

 
  
    #21944
07.02.19 19:27
Sein Geld schön auf Jahrzehnte in 10fach
überteuerte Betongold stecken.
Das Geld sieht dann keine Börse mehr.  

12864 Postings, 3420 Tage Geldmaschine123Wirecard fällt erneut wie ein Stein!

 
  
    #21945
08.02.19 13:30
https://www.google.de/amp/s/m.faz.net/aktuell/...en-16030946.amp.html
Berichte über angebliche Dokumentenfälschungen haben den Aktienkurs von Wirecard tief stürzen lassen. Der Zahlungsanbieter sieht sich als...
 

12864 Postings, 3420 Tage Geldmaschine123Wirecard Singapur Polizei durchsucht Büros!

 
  
    #21946
08.02.19 15:13
Wirecard: Büros in Singapur von Polizei durchsucht - Finanznachrichten auf Cash.Online
Die Aufregung um Wirecard geht weiter: Nun wurden die Büroräume des Zahlungsdienstleisters in Singapur von der Polizei durchsucht.
https://www.cash-online.de/berater/2019/...-polizei-durchsucht/454928
 

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2schaukelt hin und her

 
  
    #21947
11.02.19 14:47
dennoch ist die 11 000 wieder da und ausser Wirecard läuft es noch ruhig.

Tendenz des Dax leicht poitiv, n.m.M.  

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2Viel angebliches Betongold

 
  
    #21948
11.02.19 15:07
in Sozialbauten  der 70 er und 80 er hat keinen Wertzuwachs gebracht aber hohe Instandhaltungskosten.
Gemeint sind Hochhäuser nahe oder im sozialen Brennpunkt. Gibt es in jeder größeren Stadt.  

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2im Nachhinein lustig

 
  
    #21949
13.02.19 10:46
hab heute morgen zur Eröffnung die meisten Calls verkauft und dachte auch das ich den TD9000 verkauft hätte. Tatsächlich hab ich mich vertippt und hab gleiche Menge zugekauft.
jetzt wo der Dax fällt ist das ein erfreulicher Irrtum, der jedoch sofort stetig mit Sl abgesichert wird.  
: -))

Wirecard ist wohl die top Vola Aktie im Dax  

12864 Postings, 3420 Tage Geldmaschine123Soros warnt Europa!

 
  
    #21950
1
13.02.19 13:24
https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/politik/...-EU-Aufwachen.html
Star-Investor George Soros macht sich Sorgen um die Europäische Union. Einen Grund für die Probleme sieht er in Deutschland. Die aktuelle Lage der EU vergleicht er mit dem Ende der Sowjetunion. Für Deutschland hat er nur eine Hoffnung.
 

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.Geldmaschine

 
  
    #21951
2
13.02.19 14:12
Das ist eben Ironie wie ich meine. Er unterstützt die Massenmigration in der EU obwohl gerade deswegen sich immer mehr Menschen radikale Politiker unterstützten. Und nun versucht er sich als Moralapostel zu präsentieren.. Nette Doppelmoral :D  

Optionen

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.PS: Das Wort "sich" einfach wegdenken .. :)

 
  
    #21952
13.02.19 14:14
 

Optionen

12864 Postings, 3420 Tage Geldmaschine123Wirercard jetzt Sammelklage USA!

 
  
    #21953
13.02.19 15:49

In den USA verklagt zu werden dürfte sicherlich sehr teuer werden,
sollten die Vorwürfe Bestand  haben.

Vorsicht!
Keine Kauf Verkaufempfehlung.




https://web.de/magazine/wirtschaft/...laeger-wirecard-visier-33561510
US-Sammelkläger nehmen Wirecard ins Visier | WEB.DE
Wegen Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter in Singapur steht Wirecard an der Börse unter Druck, deshalb könnte es nun auch juristischen Stress in den USA geben. Die ersten Sammelklagen sind schon da.
https://web.de/magazine/wirtschaft/...laeger-wirecard-visier-33561510
 

197 Postings, 1791 Tage Thomas941@Geldmaschine123

 
  
    #21954
15.02.19 08:46
Wieso sollte an einer gezielten Short-Attacke Wirecard selbst schuld sein? Dieser Kurssturz wurde doch künstlich verursacht, soetwas sieht doch ein Blinder.  

Optionen

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2so kann es gehen

 
  
    #21955
1
18.02.19 10:22
hab heute morgen bei 110 meine Wirecard Calls verkauft wegen zick zack Kurs und fallendem Dax.

Kurz nach meinem Verkauf rockt das Teil fett hoch :- ((   so kann es gehen.  

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2heute ohne Ami

 
  
    #21956
19.02.19 12:40
kein Wunder das dem Dax unter 11400 der Treibstoff ausgeht.
Hab gestern den TD9000 wieder zu 0,073 eingekauft.
Hochvolatil und nur für kurze Zockerei zu gebrauchen.
Seitlich oder  Nordwärts verliert der Hebelschein mehr als er gewinnt.  

14940 Postings, 1909 Tage Galeariswarum ? wennst vom Crash überzeugt bist

 
  
    #21957
19.02.19 12:47
kann man den Schein doch länger halten oder nicht ?  

Optionen

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.Gelaris

 
  
    #21958
19.02.19 20:32
Ein Crash ist nicht nach ein paar Tagen abgeschlossen. Es dauert einige Monate bis Jahre und es schwankt zwischendurch. Faktorzertifikate mit höherem Hebel verlieren so viel zu schnell. Gewinne müssen höher sein. Beim DAX ist diese Diskrepanz klein, weil Hebel 1. Mit Hebel wird auch dieses Problem "gehebelt". Bei Hebel 2 oder höchstens 3 ist das Problem noch geringfügig. Bei höherem Hebel wird die Auswirkung deutlich sichtbar.  

Optionen

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2Faktorscheine

 
  
    #21959
20.02.19 16:43
auf Dax nur was fer Zocker die stetig den Finger am Abzug haben.

Beispiel : Der TD9000 ist beim letzten Tief bei 10300 auf 0,52  gestiegen. Aktuell steht der Schein bei 0,058.     Derzeit Ko scheine in kleiner Portion oder OS mit Laufzeit von mehr als 12 Monaten.
aber da weiss auch keiner was ab geht. In meinem Depot sind derzeit Aktien mit @ualität wie Daimler der sichere Anker.  

14940 Postings, 1909 Tage Galearisstimmt die Heblerei ist gefährlich

 
  
    #21960
20.02.19 16:50
vor allem mit den Faktorzerterl.
Daimler war mal ein sicherer Anker, jetzt nicht mehr. Die Aussichten für die abflauende WeltKarren Konjunktur sind scheixxxxx
Deshalb fasse ich keine Autos an. Nur meine Meinung kein Rat. Und Stromauto kauf ich auch nicht, fällt der Strom wie kürzlich in Stadtteil  Berlin aus, kann die Kiste nicht mehr aufgeladen werden.  

Optionen

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2Einigung beim Handelskrieg ?

 
  
    #21961
21.02.19 09:18

Umrisse einer Einigung"
China bewegt sich im Handelsstreit mit USA

Bewegung zwischen den beiden weltgrößten Wirtschaftsmächten: Die jüngste Gesprächsrunde in Peking scheint erste Früchte zu tragen. Insidern zufolge nähern sich Chinesen und Amerikaner an. China, heißt es, kommt US-Forderungen entgegen
https://www.n-tv.de/

die Börse nimmt es bereits vorweg  

15985 Postings, 3141 Tage duftpapst2Aufwärtstrend aktuell

 
  
    #21962
22.02.19 09:42
dennoch werde ich vor dem Brexit mein Depot sturmfest machen
und bestimmte Ko Calls verkaufen. Faktorscheine auf keinen Fall vor dem Brexit.

Ansonsten schönes WE @ all , sind ja nicht mehr viele hier und der Forenleiter auch selten .  

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.duftpapst

 
  
    #21963
22.02.19 11:17
Brexit ist nur kurzfristig relevant. Längerfristig ist das Potenzial nach oben höher. Zumindest aus heutiger Sicht.  

Optionen

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.PS Unabhängig wie es ausgeht...

 
  
    #21964
22.02.19 11:17
 

Optionen

267 Postings, 1199 Tage ulrich2587Andreas

 
  
    #21965
22.02.19 11:20
du hast vor paar Monaten mal geschrieben, dass du ab Sommer/Herbst diesen Jahres mit einem beginndenden Crash rechnest . Wie sieht es denn aktuell fundamentaltechnisch aus? Hat sich das Ganze mittlerweile etwas nach hinten verschoben ?

Gruß  

Optionen

Clubmitglied, 1878 Postings, 536 Tage Andreas S.ulrich

 
  
    #21966
1
22.02.19 11:26
Immer noch alles aktuell. Das ist wie mit einer Lawine. Ich werde mit Sicherheit rechtzeitig bemerken, wenn sie kommt, aber ich kann nie vorher den Zeitraum dafür nennen. :)
Daher derzeit weiterhin long. Im Sommer sehen wir dann weiter. Theoretisch kann es noch bis 2020 nach oben laufen. Alles unwichtig, ausschlaggebend ist dann rechtzeitig die Lawine zu sehen, wenn sie mal kommt.  

Optionen

267 Postings, 1199 Tage ulrich2587danke dir

 
  
    #21967
1
22.02.19 12:06
verfolge deine Posts sehr interessiert und werde es weiterhin tun. danke für deine Mühe  

Optionen

5091 Postings, 2115 Tage Spekulatius1982Für Montag

 
  
    #21968
23.02.19 07:06
Ist der hohe Pivopoint wichtig.
Fallen wir zur oder vor Eröffnung darunter geht's erstmal abwärts.
Strategie Eröffnung über Pivo waren alle Tage immer long nach Strategie richtig.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
877 | 878 | 879 879  >  
   Antwort einfügen - nach oben