Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 431
Neuester Beitrag: 17.01.19 21:34
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 11.757
Neuester Beitrag: 17.01.19 21:34 von: Elazar Leser gesamt: 911.521
Forum: Börse   Leser heute: 81
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 431  >  

3774 Postings, 2292 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
24
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
10732 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 431  >  

57 Postings, 61 Tage Sven75#10732

 
  
    #10734
16.01.19 21:01
@Elazar: Ich erwarte spätestens in der Zeit 22.01. - 28.01. einen Ausbruch. Für mich sieht es so aus, als ob sich da gerade "Druck" aufbaut. Nach unten ist der Boden sehr fest und nach oben wird es immer wieder stark ausgebremst.  Hast du auch einen ähnlich Zeithorizont? Danke!  

3941 Postings, 1112 Tage Elazar@Sven

 
  
    #10735
16.01.19 21:11
ja, aber andere Richtung ;) Nächste Woche wird interessant, da haben wir fast gleichen Zeithorizont ;) 30.01 auch wichtig.  

57 Postings, 61 Tage Sven75@Elazar

 
  
    #10736
16.01.19 21:26
Danke für deine Einschätzung!

Mit einem Pullback habe ich eigentlich auch schon gerechnet. Nachdem er sich so viel Zeit gelassen hat?! In der Vergangenheit war es fast immer so, dass "Longs" abgezockt wurden. Habe diesmal extra mal ein Abo für COT-Daten gemacht, um tiefer dort reinzuschauen.  Wegen dem Shutdown gibt's die momentan nicht :-(.

Bin noch Anfänger, daher kann ich die Muster und Charts noch nicht so gut deuten. Und deshalb dankbar für jeden Tipp/Hinweis!  

3941 Postings, 1112 Tage Elazar@OB BM

 
  
    #10737
16.01.19 21:27
 

4100 Postings, 1738 Tage Robbi11Krishna

 
  
    #10738
16.01.19 21:29
Tanzte mit 10 000 Jungfrauen, und jede glaubte  mit ihm allein zu tanzen. Meine Erwähnung oben von Elazar verstehe ich nicht.  

3941 Postings, 1112 Tage Elazar@Sven

 
  
    #10739
1
16.01.19 21:35
Von Cot-Daten halte ich nicht viel. Du kannst aber von Zyxa einiges lernen ;) Frag ihn aus, er hilft gerne und ist einer der besten bei Ariva.  

3941 Postings, 1112 Tage Elazar@OB Sieht nach Endstellung aus

 
  
    #10740
16.01.19 21:41
https://invst.ly/9sxmg  

2827 Postings, 3692 Tage halbfinneyeah, weiter so ...

 
  
    #10741
16.01.19 22:48
dow hat 24217 als sk nicht gehalten ...
support 23800 ... darunter short ... nasdaq + russel werden es zeigen

vola index nicht vergessen ...

https://www.finviz.com/futures_charts.ashx?t=INDICES&p=h1

tief richtung weekend ist nicht auszuschließen ... freitag verrückt und montag entzückt
15 min im forex, index etc wollen gesehen sein ..-)

gold / silber erwarte noch tiefs
süßer zucker könnte ausbrechen + in den kaffe besuchen ..-)  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoSo sehe ich das auch

 
  
    #10742
1
17.01.19 07:11
Dax 15er
https://screenshots.firefox.com/tSvG0HH1rXsWilqk/go.guidants.com
Ich bin mutig gestern short gegangen. Der Kurs hat nachgegeben aber ich rechne damit, dass der Daxi noch einmal die W ansteuert.
https://screenshots.firefox.com/tSvG0HH1rXsWilqk/go.guidants.com

Sollte der Dow nun aus dem Dreieck fallen, war es das hoffentlich wirklich. Dann wäre Dein Widerstand korrekt und wir hätten tatsächlich ein Pullback zum Doppeltop gesehen.
Ausrechnung gestern gezeigt
https://screenshots.firefox.com/SZuL1xgwSy8k0Hpl/go.guidants.com  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoGold

 
  
    #10743
2
17.01.19 07:31
Kann sich einer vorstellen, dass der Kurs die obere blaue Trendlinie erreicht?
1000x kontrolliert und immer das gleiche Ergebnis. Bis 2024 könnte Gold bis ca 5300$ steigen.
Kauft Gold&Silbe
https://screenshots.firefox.com/bEmZb9V21VasMX8J/go.guidants.com  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoPut erstmal verkauft wegen der W

 
  
    #10744
17.01.19 08:04
Sollte es beim Dow so bleiben, kommt endlich der Absturz

https://screenshots.firefox.com/Qw6dbnzDNXH2mZnu/go.guidants.com  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoWichtig ist im Daily die rote Linie

 
  
    #10745
17.01.19 08:13
https://screenshots.firefox.com/lQAxRdLwB4d7LItm/go.guidants.com  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoSilber

 
  
    #10746
1
17.01.19 08:22
Auch hier könnte es richtig abgehen

https://screenshots.firefox.com/3cfxHnEdb4phwzGe/go.guidants.com

Dazu müssen noch ein paar Widerstände überwunden werden.. aber das  wird schon  

3941 Postings, 1112 Tage ElazarWenn das so bleibt ist das der Super Gau

 
  
    #10747
1
17.01.19 08:46
1:1 verlauf wie bei 1928/1929  

3941 Postings, 1112 Tage Elazar@OB

 
  
    #10748
3
17.01.19 08:47
Sollten wir ähnliche Krise bekommen wie in den 30er bekommst Du für 5300$ nicht mal ein Gramm.  

57 Postings, 61 Tage Sven75Fundamental spricht

 
  
    #10749
17.01.19 08:54
aus meiner Sicht kurz und mittelfristig nichts für neue Höchststände im DAX und DOW. Die Welt-Wirtschaft schwächelt und selbst die Giganten wie Apple fangen an die nächsten Jahre zu sparen (siehe Reduktion Einstellungen).

Viele Minen reduzieren ebenfalls schon die Produktion, um die Kosten zu senken, da sich schon lange nicht mehr alle Lagestätten zu den Preisen lohnen.  Auch wenn die Preise stark vom "Papiermarkt" abhängen, dürfte sich die Situation auf den Preis mittelfristig positiv auswirken.    

57 Postings, 61 Tage Sven75@OB

 
  
    #10750
2
17.01.19 08:56
Danke für die Charts, kann nicht mehr bewerten.  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoElazar

 
  
    #10751
17.01.19 09:09
Ich halte mich an meinen Chart. Sollten EM dann noch höher steigen, umso besser.

Lass uns einfach Schritt für Schritt vorgehen.


Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Sven75.  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoGuckt euch das mal genau an

 
  
    #10752
17.01.19 09:22
Die Ausrechnung stimmt perfekt...
https://screenshots.firefox.com/LniiPtls2ivWYIH3/go.guidants.com

Komplette Bild H4
https://screenshots.firefox.com/guTkjWxtiUrShMc7/go.guidants.com

Mehr kann ich nicht für Euch tun. Werde noch bis heute Mittag warten und dann meine Zertis aufstocken.

Mache nun eine Pause von ein paar Tagen..

Bis denne  

2827 Postings, 3692 Tage halbfinnesven #10749

 
  
    #10753
1
17.01.19 10:34
aus meiner Sicht kurz und mittelfristig nichts für neue Höchststände im DAX und DOW.

evtl weil es keener erwartet ...-)
allerdings an neue hochs in diesem jahr denke ich nicht ... und realwirtschaft und börse paßen nicht zusammen ...  politik (trump pumpl = präsident rät zum zocken...-))  schon eher ...-)

im tageschart (seit 26-12-18  bis gestern ) hat sich ein extem-keil gebildet ...
glaube an große schwerkraft bis morgen ...

elazar = 1928/1929  
wenn dem so ist = sollten wir  16000 - 12000 erreichen ...  

1513 Postings, 810 Tage Qasarinv.SKS im Dax

 
  
    #10754
1
17.01.19 11:04
hier im Kursindex 4h-Kerzen
https://screenshots.firefox.com/IFMVkTvbTbEipXzo/go.guidants.com

Jeder weiß, dass dies Umkehrformationen sind. Demnach würde der Xetra-Kurs noch bis 10500 fallen, um dann weit über 11000 zu steigen. Würde gut in die Dividendensaison passen. Dann Sell in May.  

291 Postings, 2380 Tage Rondo90ich probiere es jetzt

 
  
    #10755
17.01.19 17:35
VL8U32
große Position  

1129 Postings, 352 Tage Old BanditoEtwas gefunden

 
  
    #10756
2
17.01.19 19:07
Mußte ich einfach zeigen

Kennt einer die Wolfe-Waves Formation?Wichtiges im Chart

 
Angehängte Grafik:
db_dow_jones11.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
db_dow_jones11.gif

3941 Postings, 1112 Tage ElazarWenn die Kurs-Manipulation nicht klappt

 
  
    #10757
3
17.01.19 21:07
versucht man mit Fake News die Kurse zu manipulieren:
Der S&P 500 springt an - die USA erwägen angeblich Aufhebung der Zölle gegen China. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

3941 Postings, 1112 Tage ElazarMarktmanipulation auf "hohem" Niveau

 
  
    #10758
17.01.19 21:34
https://www.godmode-trader.de/analyse/...ion-auf-hohem-niveau,6804479

@OB jetzt ist er raus aus dem Keil :(  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
429 | 430 | 431 431  >  
   Antwort einfügen - nach oben