Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse


Seite 155 von 156
Neuester Beitrag: 11.09.19 11:08
Eröffnet am: 16.08.16 22:35 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 4.897
Neuester Beitrag: 11.09.19 11:08 von: tulmin Leser gesamt: 594.682
Forum: Börse   Leser heute: 298
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 152 | 153 | 154 |
| 156 >  

3877 Postings, 3029 Tage Der Tscheche#3842: angesprochene Order habe ich gestrichen...

 
  
    #3851
14.08.19 15:34
...reizt mich zu sehr, hier offen zu bleiben.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheIch fand Watzke bei der Bilanz-PK extrem nervös...

 
  
    #3852
15.08.19 22:45
...warum auch immer. Teilt jemand womöglich meinen Eindruck? Vielleicht habe ich es mir ja auch nur eingebildet.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheIch kann mich gar nicht satt sehen...

 
  
    #3853
16.08.19 10:15
...an dem voll gefüllten grauen Balken, der seit gestern neben meinem Nickname prankt.
Jahrelang musste ich dafür hier herumlabern ohne Ende und jetzt ist es endlich so weit.

PS: Da beim BVB ansonsten offenbar Posting-Pause ist, sei mir diese persönliche Anmerkung gestattet.  

939 Postings, 6681 Tage aramedWas willste hier auch posten?

 
  
    #3854
1
16.08.19 13:43
Alle haben begriffen, wie das mit dem kurs läuft. Ist ja jedes jahr das gleiche.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheAh o.k., offenbar auch die Analysten, heute gab es

 
  
    #3855
16.08.19 16:45
ja schon wieder ein "kaufen", wenn auch nur mit Kursziel 10,xx und vor wenigen Tagen die Anhebung von Kursziel 10 auf 12 vom Bankhaus Lampe...  

589 Postings, 1489 Tage tulminFairer Wert angehoben: 12,88

 
  
    #3856
1
16.08.19 17:23


Die FMR-Analysten behalten ihr Kursziel für die BVB Aktie mit 10,50 Euro und ihre Kaufempfehlung zwar bei und begründen dies mit der hohen Volatilität amAktienmarkt, heben aber den fairen Wert aus der Substanzwertanalyse für die Fußball-Aktie an. Bisher nannte man hier 11,90 Euro, nun sind es 12,88 Euro.



Die vorläufigen Zahlen von Borussia Dortmund für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/2019 seien insgesamt besser als erwartet ausgefallen, urteilen die Experten. Bei Umsatz, EBITDA und Free Cashflow habe die Gesellschaft über den Erwartungen abgeschnitten. Dass der Gewinn unter dem Strich mit 17,4 Millionen Euro um 2,5 Millionen Euro schwächer als prognostiziert ausgefallen ist, liege an höher als geschätzten Abschreibungen, so FMR.

 

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheDen Eindruck teile ich, bis auf den Gewinn hat mic

 
  
    #3857
16.08.19 18:47
h auch alles eher positiv überrascht (bzw. negativ aus meiner puttigen Sicht).

Ich hatte das alles aber nicht gelesen, nur das Kursziel und "kaufen" bei Godmode News...
Sonst hätte ich es auch dazu geschrieben, sorry.
 

589 Postings, 1489 Tage tulminHier die Details dazu:

 
  
    #3858
16.08.19 19:04
http://aktie.bvb.de/content/download/2450/40139/2/...08_16_German.pdf  

464 Postings, 1167 Tage Meister2012Trigger Punkte

 
  
    #3859
1
19.08.19 09:24
Zu den in der FMR Analyse im  genannten
4 Trigger Punkten im Ausblick der Aktie, fallen einem
doch mindestens noch weitere 5 Punkte ein.....
Zum Beispiel die Marktstellung als klare Nr. 2 im deutschen Fussballgeschäft
mit beachtlichen Abständen zur Nr.3, Nr.4 und Nr.5
 

589 Postings, 1489 Tage tulminDFL Wirtschaftsressort 2019

 
  
    #3860
22.08.19 10:54
https://www.dfl.de/de/aktuelles/...lung-des-deutschen-profifussballs/  

589 Postings, 1489 Tage tulminPersonalkosten Bundesliga

 
  
    #3861
22.08.19 10:57
Muss oben natürlich heißen Wirtschaftsreport, tja die Autokorrektur :)

Interessant, niedrige Personalkostenquote:
https://fussballwirtschaft.de/dfl-wirtschaftsreport-2019  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheMorgen läuft die 2-Wochen-Frist für Guerreiro ab..

 
  
    #3862
1
26.08.19 08:41
...ich tippe auf einen Weggang zu Paris für höchstens 20Mio.€ oder beim BVB bleiben ohne Vertragsverlängerung.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheParis soll 8-10Mio./Jahr bieten statt 5 vom BVB

 
  
    #3863
27.08.19 11:14
bei einer Vertragsverlängerung, man könne ihn aber in diesem Jahr nicht verpflichten, wenn nicht noch ein großer Abgang kommen sollte.
Na ja, nächstes Jahr wäre er umsonst zu haben, ist ja auch nicht SO schlecht für Paris UND den Spieler.

Was kann der BVB tun, wenn die Dinge alle stimmen (siehe Link)? Man könnte ihm 8-10Mio. bieten + eine fette Signing Fee, dann dürfte er verlängern glaube ich (auch wenn ich davon ausgehe, dass er lieber bei Paris spielen / in Paris leben würde als gebürtiger Franzose).
Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

https://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/...paris-id226902383.html  

1461 Postings, 845 Tage HamBurchDominoeffekt

 
  
    #3864
27.08.19 13:16
...wenn Neymar geht wird Guerreiro zu PSG wechseln....schade, aber die Möglichkeit, daß es so kommt innerhalb dieser Transferperiode, sind relativ hoch mM nach.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheMöglich, ja - bin gespannt, wie viel Paris...

 
  
    #3865
27.08.19 15:20
...dann für ihn bezahlen wird. Vielleicht doch eher 30 als 20Mio.?  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheDer BVB verlangt offenbar 25Mio.

 
  
    #3866
28.08.19 21:08
https://www.wa.de/sport/borussia-dortmund/...tem-gehalt-12904107.html  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheAls Put-Halter wünsche ich mir für Morgen

 
  
    #3867
1
28.08.19 23:00
in der BVB-Gruppe Atalanta Bergamo, Inter Mailand und Manchester City.  

626 Postings, 1375 Tage Tiefstseetaucher#3857

 
  
    #3868
1
29.08.19 08:44
Der Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen können.  ;)

(Zwei Klubs aus einem Land werden nicht in dieselbe Gruppe gelost.)

Wobei es ohnehin fraglich ist, ob Bergamo tatsächlich der stärkste Club in Topf 4 ist. Lille dürfte auch ziemlich gut sein, und auch bei den anderen gibt es unangenehme Gegner.  

3877 Postings, 3029 Tage Der TschecheUps - da hatte ich Doofkopf nur bei Dtld. dran

 
  
    #3869
29.08.19 10:29
gedacht. O.k., dann halt Lille.  

939 Postings, 6681 Tage aramedMensch tscheche, hast du den put immer noch?!

 
  
    #3870
2
29.08.19 12:54
Der war doch weit im plus.
In den nächsten wochn geht die aktie sicher (mMn) auf 11 bis 12 euro. So schlecht kann der BVB gar nicht spielen. Euphorie zu beginn einer saison ist nunmal da ....
 

589 Postings, 1489 Tage tulminMediawert Hummels

 
  
    #3871
1
29.08.19 15:37
Hummels hat ca. 9 Mio Follower.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/...wert-ablose-fc-bayern-supercup/

Götze hat an die 23,5 Mio Follower und liegt im Ranking der BL auf Platz 3.
Deswegen ist er für den BVB auch wertvoll.  

490 Postings, 1137 Tage keysersozewerden zum Großteil noch Bayern Fans

 
  
    #3872
29.08.19 16:07
sein. :-)  

........ denke nicht, dass er unter den BVB Fans noch besonders viele Anhänger hat, da er im Moment etwas undankbar rüberkommt.
Und Bayern Fans kaufen bekanntlich keine BVB Trikots ......  

589 Postings, 1489 Tage tulminEs geht um die Reichweite

 
  
    #3873
29.08.19 19:24
die Chinesen die ihm folgen sehen nun die Logos von den BVB Werbepartnern.
Der BVB wird durch den Wechsel eines im Ausland angesehenen Spielers bekannter bzw. relevanter. Hummels stand schließlich nicht nur für die Bayern sondern auch für Deutschland.  

3027 Postings, 1252 Tage BaerenstarkGötze versus Follower

 
  
    #3874
1
30.08.19 00:27
also das dürfte dich wohl klar sein das Götze seine Follower nicht wegen seiner Fussballerischen Qualitäten hat.
Er ist mit einem Model zusammen und zudem äußerst beliebt bei den Teenies (Mädchen). Das wars auch schon.....
Dem BVB bringt sowas gar nichts....denn diese Teenies kaufen kein Götze Trikot usw. ....oder gegen wegen ihm ins Stadion.

Ich bin froh wenn dieser Spieler endlich weg ist beim BVB. Denn ihm scheint da einiges zu Kopf gestiegen zu sein.....und das er NUR hinter der Kohle her war (wie so viele Spieler) sollte man spätestens seitdem Bayern Wechsel wissen....

Und....ER ist in keinsterweise wichtig für den BVB.....  

589 Postings, 1489 Tage tulminJunge Menschen

 
  
    #3875
1
30.08.19 10:06
sind auf dem Markt für Werbepartner eine sehr begehrte Zielgruppe. Das hat mit fußballerischen Qualitäten tatsächlich nichts zu tun. Auch nichts mit Trikots. Götze und seine Frau sind Influencer, genauso wie Mats und Cathy. Das hat für den BVB und sein Werbeumfeld durchaus eine Bedeutung. Klar, kann man solche Entwicklungen kritisch sehen. Die Bedeutung von Influencern hat dennoch zugenommen und spielt im Marketing eine wichtige Rolle.  

Seite: < 1 | ... | 152 | 153 | 154 |
| 156 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, HamBurch, SzeneAlternativ, uno21