Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm


Seite 1054 von 1061
Neuester Beitrag: 11.05.20 17:41
Eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 27.517
Neuester Beitrag: 11.05.20 17:41 von: redsack Leser gesamt: 2.465.512
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 208
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 1052 | 1053 |
| 1055 | 1056 | ... 1061  >  

3618 Postings, 1909 Tage PanellGewisse Personen

 
  
    #26326
06.03.20 13:27

sollten sich ggf. mal diese Liste in dem LINK ansehen und mitbekommen, dass man nicht immer davon kommt ;-)

https://www.welt.de/wirtschaft/gallery4023699/...chaftsbetrueger.html

Irgendwann geht es nicht mehr gut, sobald die Gier zu groß geworden ist und zu viele Menschen betrogen wurden und mal die "Richtigen" dabei sind, die sich wehren.


Das was und wie es bisher bei Stockholm IT / STRATEVIC gelaufen ist und derzeit auch läuft bzgl. der " Handelsaussetzung zum Schutz der Anleger auf Antrag von STRATEVIC " sollte schon von Amts wegen eine tiefe Untersuchung eingeleitet werden und man "Ungereimtheiten und Verflecjtungen" auf den Grund gehen.

 

733 Postings, 749 Tage sagittarius aLöschung

 
  
    #26327
06.03.20 18:04

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 10.03.20 22:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3618 Postings, 1909 Tage Panelleben

 
  
    #26328
06.03.20 18:36
eindeutiger geht es doch nicht, was da gelaufen ist und wer welche "Fäden" gezogen hat um die fette Kohle der Kleinanleger einzusammeln und abzugreifen. Der Kreis schließt sich. Warum sehen die Behörden das nicht. Brauchen die eindeutige Hinweise und Anzeigen ?!  

13 Postings, 143 Tage NivekShareholder Meeting

 
  
    #26329
06.03.20 19:05
am 03.04.2020. Mal sehen was kommt...  

3618 Postings, 1909 Tage Panellhaha

 
  
    #26330
06.03.20 19:14
kann ich mir schon vorstellen, wer da nur anwesend sein wird in dem "Büro", falls nicht vorher wieder abgesagt / verschoben. Wer macht sich da schon auf den Weg ...wohl-wissend, dass man den Weg ggf. umsonst gemacht hat.

Wie war das gleich noch mit den vorherigen Aktionärs-Meetings" !? Wer war mal da oder hat von dem Ablauf und den Teilnehmern ( zahlen ) gehört ?!...Wenn sie nicht mal eine einzige Email von Aktionären außerhalb Schwedens beantwortet bekommen.  

213 Postings, 132 Tage nicholas65Halten wir fest.

 
  
    #26331
06.03.20 23:57
Es wird nicht langweilig.

Sollten echt Märchen schreiben die Jungs. Wären bestimmt Bestseller.

Die 3 Mio Aktien sind genau wie der RS mit 1:15000 Blödsinn meiner Meinung nach. Nur Zeit schinden. Wie kann ein nicht registrierter Verwaltungsrat ein EGM einberufen?  

370 Postings, 1673 Tage hopeforhanergyBafin

 
  
    #26332
07.03.20 11:49
Ich habe die Bafin nochmals angeschrieben und darum gebeten, das etwas gegen diese Leute (wie auch immer) unternommen wird. Es kann und darf nicht sein, das die weiter unbehelligt ihr Unwesen treiben dürfen. Und warum diese Firmen nicht vorher mal untersucht werden bevor sie zugelassen werden. A.N. ist ja kein unbeschriebenes Blatt. Leider habe ich von Netoil nichts mehr gehört. Weiß ein Milliardär wie Tamraz nicht mit wem er zusammen arbeitet oder schon so senil im Kopf?  

370 Postings, 1673 Tage hopeforhanergy@Nivek

 
  
    #26333
07.03.20 12:32
Wo steht das mit dem Aktionärstreffen am 3.4.20?
Gibts ein Link?  

31 Postings, 863 Tage somalAktionärstreffen am 3.4.20

 
  
    #26334
07.03.20 13:02

1003 Postings, 474 Tage redsack@hopeforhanergy

 
  
    #26335
1
07.03.20 13:16
Du weisst aber schon, dass wenn deine Schreiben an die BaFin Gehör finden,
keiner mehr seine wertlosen Aktien, wenigstens zur Steuerentlastung, veräußern kann?!

Seit wann ist die WKN A116BG eigentlich gelistet... ich glaube länger,
als du überhaupt Aktien handelst... reine Vermutung. :)  

601 Postings, 910 Tage PapaSchlumpf41Achtung vor den Wantage "offers"

 
  
    #26336
07.03.20 13:57
Das Wantage nicht auszahlen kann im Moment habe ich ja schon geschrieben.
Irgendwelche Probleme....

Wers nachlesen will hier:
https://mailchi.mp/wantageone.com/...ne-connects-5th-of-march-1861963

Aber jetzt kommts. Die müssen mittlerweile so verzweifelt sein das sie ihre "Pakete" mit discount
verramschen wollen. Nach dem Motto "Zahle 35000 bekomme 50000".
Also wer da nicht stutzig wird dem ist nicht zu helfen.

Wer schenkt euch 15000€???

Und falls sich einer fragt was das mit SITV zu tun hat -> A.N. ist CEO bei Wantage und der hat zuvor diese Firma zu Tode geritten und die Aktionäre aus gemolken...

Das MLM Kartenhaus (Pyramide) wankt schon sehr so wie es aussieht.

An die Mods: Das ist keine Werbung sondern eine Warnung!  
Angehängte Grafik:
wantage_offer.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
wantage_offer.jpg

3618 Postings, 1909 Tage PanellFakt ist

 
  
    #26337
1
07.03.20 18:48
so oder so.... Diese Unternehmung(en) mit seinen Akteuren gehört behördlich untersucht im gesamten Werdegang bis heute.

Es sind so viele "Ungereimtheiten"  zum Nachteil der Aktionäre im Laufe der Zeit entstanden, dass eine behördliche Untersuchung mehr als nur angebracht ist...sie ist zwingend notwendig und angezeigt.

Wenn da strafrelevante Ereignisse vorliegen, gehören die Akteure zur Rechenschaft gezogen, sonst machen sie im gleichen Stil immer weiter mit anderen, neuen Unternehmen usw.  als Geschäftsmodell der pers. Bereicherung  durch Finanzierungen über Kleinaktionäre i.d.R.  

3618 Postings, 1909 Tage Panell@ Redsack

 
  
    #26338
2
07.03.20 19:59
auch wenn ich noch Aktien von STRATEVIC im Depot habe, begrüße ich es, wenn Aktionäre Anzeigen bei der zuständigen Aufsichtsbehörden erstatten würden. Die Genugtuung das entsprechend Verantwortliche zur Rechenschaft gezogen werden, wenn man ihnen einen Betrug nachweisen kann, wäre mir mehr wert, als meine persönlichen Nachteile, die sich daraus ergeben könnten.

Solche Leute gehören nicht nur gestoppt, sondern auch bestraft und sie dürfen ihr Spiel nicht weiter treiben, weil keiner sie anzeigt oder  Behörden darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie da mal genauer hinschauen sollten.

Wenn alles rechtens gelaufen ist, braucht auch keiner was befürchten und den Überprüfungen standhalten und wir Anleger einigermaßen die Gewißheit nicht tatenlos zugesehen zu haben.

Evtl. wäre es mal sinnvoll hier die offensichtlichen "Verstöße und Versäumnisse" durch Stockholm IT / STRATEVIC zusammenzutragen durch die User, die wirklich tief in der Materie stecken und auch die Machenschaften dieser Telegramm-Gruppe aufzeigen können und wie es dort abgelaufen ist bzgl. Push-Aussagen bestimmter "Forenleiter", die dem unternehmen sehr nahe stehen und auch ständig kritische Beiträge moderiert haben. Ich war leider nie in dieser Telegramm-Gruppe, bzw. habe das immer hier gelesen, wie es da wohl abgegangen sein soll.

Alleine die Tatsache des aktuellen Handelsstops mit der Pauschalaussage " Zum Schutze der Anleger durch Stratevic " beantragt, ohne jedwede weitere Information an die Aktionäre seitdem, ist mehr als ominös.

Eine derartige Handelsaussetzung seit mehreren Wochen ohne weitere statements oder Email-Beantwortung ist nicht nur unseriös, wie so Vieles in diesem Konstrukt.  

213 Postings, 132 Tage nicholas65Ja, sehr schön.

 
  
    #26339
07.03.20 20:08
Gründe doch einfach mal eine Telegram-Gruppe. Bist du Mod und moderierst. Link setzt du hier rein. Wir treten bei.  

213 Postings, 132 Tage nicholas65Na mal los.

 
  
    #26340
07.03.20 20:20
Namensvorschläge für die Gruppe?  

21 Postings, 129 Tage Toody12Vorschlag

 
  
    #26341
07.03.20 20:44
Die unendliche Geschichte.  

213 Postings, 132 Tage nicholas65Och Toody...

 
  
    #26342
07.03.20 20:46
Du sprichst jetzt für wen?  

31 Postings, 863 Tage somalPapaSchlump

 
  
    #26343
1
08.03.20 09:42
Wer schenkt euch 15000€???

ist doch klar, wenn
- uns keine Lügengeschichten aufgetischt werden/wurden
- Albi sich nicht mal versehentlich verzockt
- die Programmierer nicht versehentlich einen Fehler einbauen
- die Volatilität nicht zu hoch und nicht zu niedrig ist
- es genügend Investoren gibt
- ...

dann kann das mit links aus den company profits finanziert werden  ... dank der "lock-in" frist.
Die nächste Geschäftsberichte, Halbjahresberichte werden das evtl bestätigen ... oder auch nicht.

PS
auch das soll keine Werbung darstellen

 
Angehängte Grafik:
profit.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
profit.jpg

13 Postings, 143 Tage Nivek@papaschlumpf41

 
  
    #26344
08.03.20 21:42
Auszahlungsprobleme kann ich von einem Bekannten bestätigen...Mal sehen, ob und was am 03.04. neues von Stratevic kommt...aber bin jetzt entspannt, da ich mir meine bisherigen Verluste durch ein anderes Invest bereits wiedergeholt habe.  

2851 Postings, 3323 Tage Ghost013a@somal

 
  
    #26345
1
09.03.20 09:27
Hast du den Weihnachtsmann schon mal gesehen?
Märchen über Märchen., 03.04. bla, bla, Rückzahlungen bla, bla.
Alle (!!!) bisherig aufgetischten Geschichten zu 100% bla, bla

Der Verein schuldet der BaFin (selbst und amateurhaft geschaffen) schon 1/4 Million (rechtswirksam festgestellt). Die werden nichts mehr zahlen können. Erst recht nicht an Aktionäre.

Der sogenannte "Schutz für Aktionäre" dauert 2 Monate schon an, obwohl das "Übernahmeangebot" schon lange, lange vom Tisch ist. Manche merken echt nichts mehr.

 

213 Postings, 132 Tage nicholas65Nachtigall ok hör dir trapsen...

 
  
    #26346
09.03.20 18:35
In case you choose to pay for your trading package or top-up voucher by wire payment, please transfer per immediate effect to:

Oliver Consulting and Ledger AB
Kiliansgatan 15
223 50 Lund

Quelle:
https://mailchi.mp/wantageone.com/...ne-connects-9th-of-march-1862823

https://www.eniro.se/oliver+consulting+ab+lund/152950053/firma

Gott sei Dank keine Scheinfirma. Und Wantageone übernimmt sicher auch die Enlagensicherung.

Fusionieren StrateVic und Wantageone nun eigentlich offiziell auch mal?

 

601 Postings, 910 Tage PapaSchlumpf41@Somal

 
  
    #26347
09.03.20 20:47
Du verstehst nicht was ich meine.

Wenn du 35k einzahlst und dir werden 50k gutgeschrieben auf deinem trading Konto.
Wo kommen dann die restlichen 15k her fürs trading.

Um das zu veranschaulichen habe ich auch eine Excel Tabelle erstellt mit einer 35k Spalte und einer 50k Spalte. Daneben die Differenz die entsteht im Laufe der Zeit.

Bereits nach 15 Wochen steht dein Depot bei 82k aber mit den tatsächlich eingezahlten 35k können in der Zeit nur 57,4k erwirtschaftet werden. Eine Differenz von 24,6k. Wer überweist diese Summe auf dein Depot falls du alles abhebst was du mit deiner "50k" Einlage erwirtschaftet hast?  
Angehängte Grafik:
wantage_profit.jpg
wantage_profit.jpg

601 Postings, 910 Tage PapaSchlumpf41Geschäftsbericht, Halbjahresbericht

 
  
    #26348
09.03.20 20:53
Der war gut.

Ist der 2018er Bericht schon da? Ein beglaubigter, korrekter.

Halbjahr 2019 gibt es sicher nicht geschweige denn ein 2019er Jahresbericht....  

431 Postings, 809 Tage UpANDdown01nicholas

 
  
    #26349
09.03.20 22:01
Wie kommst Du darauf, das das keine Scheinfirma ist?

Wie lange sind die 2 nicht unbekannten Personen dort im Amt? 7 Tage? Oder ab Bekanntgabe 5 Tage? Egal wird schon seriös sein.  

213 Postings, 132 Tage nicholas65Ach was...

 
  
    #26350
09.03.20 22:26
Gibt aber Leute, die haben die Ironie verstanden... ;-)  

Seite: < 1 | ... | 1052 | 1053 |
| 1055 | 1056 | ... 1061  >  
   Antwort einfügen - nach oben