Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 2106
Neuester Beitrag: 20.05.18 20:23
Eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 53.628
Neuester Beitrag: 20.05.18 20:23 von: Graf Yoster Leser gesamt: 8.544.154
Forum: Börse   Leser heute: 13.203
Bewertet mit:
146


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2104 | 2105 | 2106 2106  >  

24520 Postings, 6223 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
146
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
-----------
http://www.unternimm-die-zukunft.de
52603 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2104 | 2105 | 2106 2106  >  

183 Postings, 72 Tage Gamsbichler52600 das geht bisher noch ;-)

 
  
    #52605
19.05.18 13:27

156 Postings, 390 Tage shark23Also ich hab zwar bis auf ein paar alle btc

 
  
    #52606
3
19.05.18 13:47
Verkauft. Aber wenn ich mir dieses geziehe hier anschaue dann werd ich doch wieder nachlegen. Der ganz große sell off findet hier nicht statt.
Wer auf Kurse unter 6000$ hofft der kann lange warten. Auch alle Tulpen Propheten sind längst verstummt, hier ist einfach Zuviel power drin. Mehr als auch ich zu hoffen gewagt habe vor 3 Jahren.
Klar hab ich keinen Bock bei diesen Kursen zu kaufen wenn der 1. btc grad mal 240 Euro gekostet hat.
Aber was hilft es, wenns nach  Norden geht will ich dabei sein.
Auf sicht von einem Jahr und nur das zählt, wüsste ich auch drei Jahre später kaum ein besseres Chance Risiko Verhältnis...  

89 Postings, 25 Tage GrolschDer nächste MonsterHype

 
  
    #52607
1
19.05.18 16:30
Was mich an der ganzen Hypegeschichte etwas stört, ist folgendes!

Ich kann mich an keinen Hype gigantischem Ausmaßes erinnern, der so public und öffentlich von zahlreichen „Experten“ verhergesagt wird. Das wird eher wie reinlocken und abzocken.

Man hört immer wieder so Sätze wie „es gibt Experten die sagen der BitCoin geht noch auf 100.000” etc.

Es gibt zwar auch Leute, die dem ganzen ein baldiges Ende prophezeien, aber im großen und ganzen ist die KryptoSzene der Meinung, man kauft jetzt billig für paar Tausend Euros BTC und in 2-3 Jahren ist man der nächste BitCoin Millionär

Das wird’s leider nicht mehr geben.  

Genau das gleiche mit dem XRP
Hier sind sich ja alle davon überzeugt, dass etwas abwarten hilft und die Dinger bald abgehen wie ne Rakete

Einen MonsterHype wird es im Bereich Krypto nur noch einmal geben und das ist die einzig noch nicht ganz entdeckte Perle im BlockChain KryptoUmfeld.

Und das ist eine kleine Firma Namens NetCents.

Wenn die Jungs und Mädels im Spätsommer durchstarten, erleben wir nochmal einen MonsterHype!!!!!!

Ich würde nicht zu viel in Coins stecken.
Denkt an meine Worte BTC FREAKS!!!!!  

1069 Postings, 6689 Tage VmaxJa man kann nicht genug warnen

 
  
    #52608
19.05.18 16:37
vor diesen sog. experten
 

227 Postings, 334 Tage arvaccpff

 
  
    #52609
1
19.05.18 16:40
dummer aktien-shill. peinlich. und falscher thread. bye.  

31 Postings, 24 Tage Mr49Grolsch

 
  
    #52610
4
19.05.18 17:04
Wenn du in die Zukunft gucken kannst, dann sag mir doch einfach die Zahlen von der nächsten Lotto Ziehung. Dann sparen wir uns das mit der ganzen krypto Geschichte  

183 Postings, 72 Tage Gamsbichler52607

 
  
    #52611
19.05.18 18:32
was willste denn mit denen? nee du, btc ist besser!  

241 Postings, 174 Tage PapaSchlumpf41Nc schon seit Wochen vom

 
  
    #52612
1
19.05.18 18:54
Handel ausgesetzt. Super Firma!
Die schaffen vertrauen...  

464 Postings, 173 Tage Graf YosterPumper verlieren einen haufen Kohle

 
  
    #52613
1
19.05.18 19:04
soll ja auch so sein laut Masterplan.  

2764 Postings, 3590 Tage Motox1982Graf Yoster

 
  
    #52614
19.05.18 19:20
Dann poste mal diesen Masterplan hier ins Forum :)  

548 Postings, 559 Tage mr. robot52613

 
  
    #52615
1
19.05.18 19:25
es geht um die gerechte umverteilung...
heutzutage geht es nur noch um cashflow...
somit werden in zukunft weitere groß investoren investieren und btc entwertet sie dann... denn nur so kann sich btc langfristig gegen dollar und euro durchschlagen...
auch diesen teil des masterplans haben wir unteranderem der 1mb blocksize zu verdanken...

 

2764 Postings, 3590 Tage Motox1982masterplan

 
  
    #52616
3
19.05.18 19:39
das hört sich theoretisch ja gut an, nur wie funktioniert das in der Praxis.

Das bedeutet es müssen Stücke auf den Markt geworfen werden von "Walen", damit der BTC im Preis sinkt, irgendwann wollen die ja Ihre Stücke zurückkaufen und wer garantiert dass die Großinvestoren BTC abstoßen wenn dieser im Preis sinkt, wäre dies nicht der Fall und Wale fangen an Ihre Stücke rück zu kaufen, dann würde der Preis extrem steigen und die groß investoren wären immer noch dabei.

Ein sehr gewagter Plan und wer sagt das dieser Plan nicht bereits bei 100 Dollar gescheitert ist, weil mit dieser Methode nur die Wale geschröpft wurden und somit keine Kraft mehr vorhanden ist den Kurs zu drücken, weil zu starkes Interesse am Markt herrschte?

Was es mit der 1MB Blocksize zu tun hat dass der Kurs jetzt auf 500 Dollar sinken soll, leuchtet mir auch nicht ganz ein, mir geht es um technische Details nicht um allgemeine Aussagen, wäre super wenn du darauf eingehen könntest ...  

236 Postings, 159 Tage Chris T Ian..

 
  
    #52617
20.05.18 11:11
Brauch es auch nicht. Mr. Robot wiederholt es einfach gebetsmühlenartig, die Erklärung bleibt er jedoch schuldig.
Habe ich schon mehrfach nachgefragt.

Und bitte verweis nicht auf deine alten Posts, ich habe sie mir extra durchgelesen und verstehe die Erläuterungen nicht.

Also nochmal: Wie soll plausibel eine Vermögensumverteilung über die 1mb Blocksize stattfinden?  

31 Postings, 24 Tage Mr49Banken werden früher als gedacht mit krypto traden

 
  
    #52618
2
20.05.18 12:23
https://coincierge.de/2018/...er-als-gedacht-kryptowaehrungen-traden/

Banken werden laut der ehemaligen Leiterin von jp morgans blockchain operation wesentlich früher als erwartet in den krypto Markt einsteigen. Die Tochtergesellschaft von Goldman Sachs "Circle" wird den Circle Coin ins Leben rufen welche an den USD gekoppelt ist. Es schreitet mit der vergangenen Zeit immer schneller voran, ich bleibe dabei das 2018 noch sehr vielversprechend und spannend wird. Die Fakten Lage spricht hier zu sehr dafür.
Bleibt nur noch abzuwarten.  

22 Postings, 152 Tage batigol88@all

 
  
    #52619
20.05.18 12:54
https://www.postfinance.ch/de/privat/beduerfnisse/...me_tw_Academy_DE

Sehr vorbildlich  

31 Postings, 24 Tage Mr49Dx exchange/ nasdaq

 
  
    #52620
1
20.05.18 13:03
https://twitter.com/dxdotexchange/status/997166785769111553?s=21

Die dx exchange welches die Technologie von nasdaq nutzt, welche im Juni ja schon live geht, stellen Umfragen welche coins außer den davor genannten btc, eth.. noch gelistet werden sollten.  

156 Postings, 390 Tage shark23Mit monatlicher Gebühr...

 
  
    #52621
20.05.18 16:44
Das ist doch Nepp  

31 Postings, 24 Tage Mr49Wer hunderte oder tausende von Euros investiert

 
  
    #52622
1
20.05.18 16:52
Dem werden wohl monatliche Gebühren von 10€ oder wie viel das auch sind nicht stören, wenn er auf einer grundlegend sicheren exchange die mit dem Namen von nasdaq wirbt und die Technologie auch von denen benutzt wird.  

1069 Postings, 6689 Tage VmaxDas ist Nepp sehe ich auch so

 
  
    #52623
20.05.18 17:10
wird nix !  

227 Postings, 334 Tage arvaccohh schade

 
  
    #52624
20.05.18 18:10
Beitrag von Vmax ausgeblendet. Sie können Ihre Sperrliste einmalig deaktivieren oder bearbeiten.  

183 Postings, 72 Tage Gamsbichlerkann mir jemand bitte das erklären?

 
  
    #52625
20.05.18 18:23
https://bitinfocharts.com/de/top-100-richest-bitcoin-addresses.html  

1159 Postings, 986 Tage johe6Macht euch keine Sorgen

 
  
    #52626
20.05.18 18:35
läuft, wie geschmiert.:)  

227 Postings, 334 Tage arvacc@gams

 
  
    #52627
1
20.05.18 18:58
Adressen und ihre Guthaben. Was soll man da erklären?

Bedenke:
Es kann sich um Adressen von Börsen handeln.
Und ein Individuum kann mehrere Adressen besitzen.  

183 Postings, 72 Tage Gamsbichlerarvacc

 
  
    #52628
20.05.18 19:07
ja, klar, aber wer steckt dahinter? kann man das feststellen?  

464 Postings, 173 Tage Graf YosterCryptofashion zeigt weiter short

 
  
    #52629
20.05.18 20:23
Bloxpo 2018/ Twitter.com:  
Angehängte Grafik:
ddqhssnu0aavlly.jpg
ddqhssnu0aavlly.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2104 | 2105 | 2106 2106  >  
   Antwort einfügen - nach oben