Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Banco Esp. Santo Portugal


Seite 166 von 169
Neuester Beitrag: 20.08.16 22:31
Eröffnet am: 09.02.11 18:09 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 5.205
Neuester Beitrag: 20.08.16 22:31 von: uljanow Leser gesamt: 564.364
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... 169  >  

1109 Postings, 1871 Tage jose2203Fazit

 
  
    #4126
08.03.15 09:27
Diese ganzen Verstoße waren der portu. Notenbank schon im Juli bekannt. Trotzdem wurden Sie nicht der Öffentlichkeit herangetragen um keine Panik auszulösen.Wären  diese Information damals veröffentlicht hätte mit Sicherheit keiner investiert.  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerder Vorsitzende

 
  
    #4127
1
08.03.15 09:46
des parlamentarischen Untersuchungsausschusses fordert daher jetzt auch, dass es Zeit wird, dass die Banco de Portugal die Verantwortung für die ganze Sache übernimmt.
http://sicnoticias.sapo.pt/especiais/ges/...onsabilidades-no-caso-BES  

885 Postings, 1874 Tage ratespieler@jose2203

 
  
    #4128
1
08.03.15 10:13
im Gegenteil, anstatt aufzuklären hat die Notenbank immer wieder betont, es sei genug Kapital in der Bank vorhanden und es stünden darüber hinaus auch milliardenschwere Investoren bereit,  die notfalls bereit seien, nachzuschießen.

Zur gleichen Zeit wurden aber innerhalb der Bank hunderte Millionen hin und her geschoben (siehe Liste oben) mit dem Ergebnis, dass einige Millionäre ihr Scherflein ins trockene retten konnten und der Großteil der Verluste an den Kleinanlegern hängenblieb.


Auch wenn die Banco de Portugal von dieser kriminellen Eskalation am Ende des Prozesses nichts gewusst haben sollte, die ja gegen ihre Vorgaben geschah, so hat sie auf alle Fälle vollkommen versagt, indem sie ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen ist.

Von den zugrundeliegenden Schieflagen wusste sie - im Unterschied zur breiten Öffentlichkeit seit Jahren.

Die Tatsache, dass sie in so einer Situation nicht besser kontrolliert hat, macht sie nicht nur zum Mitwisser sondern zum Mitschuldigen.  

1109 Postings, 1871 Tage jose2203@ratespieler

 
  
    #4129
08.03.15 10:23
Ja das ist das.Die Schieflagen waren ihr seit Jahren bekannt wurden aber nicht  in den Medien publiziert um ausländische Investoren nicht zu verschrecken.

Die Vorgaben sind ja nicht von ungefähr gekommen.Die haben viel zu lange diesen oligarchischen Konstrukt walten la  

1109 Postings, 1871 Tage jose2203BES

 
  
    #4130
08.03.15 10:24
ssen.Bestechungsgelder haben wahrscheinlich auch diesen Prozess der Aufklärung verlangsamt.  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerder Vorsitzende

 
  
    #4131
08.03.15 10:35
des parlamentarischen Untersuchungsausschusses fordert daher jetzt auch, dass es Zeit wird, dass die Banco de Portugal die Verantwortung für die ganze Sache übernimmt.
http://sicnoticias.sapo.pt/especiais/ges/...onsabilidades-no-caso-BES  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerAnleihegläubiger

 
  
    #4132
08.03.15 12:53
sind siegesgewiss.
http://www.cmjornal.xl.pt/opiniao/detalhe/golpe_no_banco.html  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowratespieler

 
  
    #4133
08.03.15 13:27
Siegesgewiss bist du doch auch im September gewesen. Aber leider bist du ja kein Anleiheglae'ubiger,du nur Zocker!lol  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowLöschung

 
  
    #4134
08.03.15 14:09

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 08.03.15 17:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Regelverstöße ggf. bitte melden.

 

 

885 Postings, 1874 Tage ratespielerAktienkurs

 
  
    #4135
08.03.15 14:17
ein bisschen reagiert sogar wohl auch schon der Aktienkurs in New York, wo die Aktie ja im Freihandel weiter notiert.

Nach einem Tiefpunkt bei 0,0005 US-Cent hat sich der Kurs inzwischen wieder verfünffacht und liegt bei 0,0025, so hoch wie seit 3 Monaten nicht mehr.

 

885 Postings, 1874 Tage ratespielerADRs

 
  
    #4136
08.03.15 14:21
Die ADRs liegen sogar noch 3 mal höher, damit aber auch leider nur bei einem 3/4 US-Cent.
 

15 Postings, 3213 Tage Re_ist_geschlagenBreaking News...

 
  
    #4137
08.03.15 14:24
V-Mann hat keine Freunde und gibt neue V-erschwörungstheorie bekannt....  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerEuronext

 
  
    #4138
08.03.15 14:31
und im Orderbuch der Euronext steht eine Kauforder von 650000 Stück zu 10 Cent.

Die sind zwar ausgesetzt vom Handel aber das sind keine Uralt-Orders, denn von Zeit zu Zeit bewegt sich da durchaus noch was. < br>
Obwohl ich über meinen Broker da keine Order mehr platzieren kann. (Hatte es mal versucht)  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowLöschung

 
  
    #4139
08.03.15 14:46

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.03.15 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 

9890 Postings, 3053 Tage uljanowLöschung

 
  
    #4140
08.03.15 14:49

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.03.15 12:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

9890 Postings, 3053 Tage uljanowratespieler

 
  
    #4141
08.03.15 16:27
Das mit der Kauforder ist doch verständlich,am Montag um 8.62h wird der Handel wieder aufgenommen,das ist doch bekannt.  

2669 Postings, 4301 Tage msvdDu kleiner Troll hörst wohl nie auf.

 
  
    #4142
08.03.15 16:58
geh wieder in dein Loch!  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowmsvd

 
  
    #4143
08.03.15 17:10
Tja,hier gibt es nichts mehr zu holen,ausser Ratespielerhat Chancen,die Notenbank hat ihn hier reingetrieben,das ist das geilste was ich bisher gehört habe,der ist bestimmt ein Ausserirdischer!!lol  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerder Troll

 
  
    #4144
2
08.03.15 18:52
hat es geschafft. Sein mikriges Ego wird ihm die Brust anschwellen lassen.





Für alle, die sich weiter vernünftig mit den Chancen und Risiken der BES-Aktien und mit den Möglichkeiten auf Entschädigung  für Kleinaktionäre durch Klagen und sonstiges auseinandersetzen möchten, war msvd so freundlich,  einen neuen Thread aufzumachen, auf den der Troll keinen Zugriff hat.  

885 Postings, 1874 Tage ratespielerLink zum neuen Faktenthread

 
  
    #4145
1
08.03.15 19:08
http://www.ariva.de/forum/Banco-Espirito-Santo-Faktenthread-518550
oder über Finanzen.net
http://forum.finanzen.net/forum/thread?thread_id=518550  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowratespieler

 
  
    #4146
08.03.15 19:40
Nun,Chancen gibt es keine mehr,ihr habt verloren,die Dummheit hat gesiegt.lol  

9890 Postings, 3053 Tage uljanowLöschung

 
  
    #4147
08.03.15 19:45

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.03.15 11:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

318 Postings, 2483 Tage Mr.CoolLöschung

 
  
    #4148
10.03.15 15:02

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.03.15 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

318 Postings, 2483 Tage Mr.CoolLöschung

 
  
    #4149
10.03.15 19:40

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.03.15 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

9890 Postings, 3053 Tage uljanowMr.Coll

 
  
    #4150
11.03.15 13:25
Trotzdem werdet ihr eure Kohle nicht wieder bekommen.lol  

Seite: < 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... 169  >  
   Antwort einfügen - nach oben