Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?


Seite 1 von 1289
Neuester Beitrag: 28.07.17 10:15
Eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 33.216
Neuester Beitrag: 28.07.17 10:15 von: Wittgenstein. Leser gesamt: 2.870.357
Forum: Börse   Leser heute: 1.729
Bewertet mit:
40


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  

10952 Postings, 1638 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

 
  
    #1
40
04.02.13 21:03
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  

Optionen

32191 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  

222 Postings, 93 Tage Power1993Ich denke

 
  
    #32193
18.07.17 18:30
die Quartalszahlen werden gut sein - Appstore - Itunes - Apple musik - neue Geräte Macbook, Imac - Kopfhörer ----- haben sich bessef als erwartet verkauft denke ich .

 

665 Postings, 1977 Tage GomorrhaJan@Power

 
  
    #32194
18.07.17 20:31
Klar. Aber je nachdem wie sich die großen eingedeckt haben wird der Kurs verlaufen. Wenn irgend wo ein Haar in der Suppe ist z.b. 100k weniger verkaufte iPhones oder..... im Ausblick fehlt bei der Marge 1/2 Prozent, oder es sind nur 1 Mrd mehr Undatz und nicht wie früher oder erwartet 5Mrd.....dann kracht der Kurs von +7% (direkt nach den Zahlen) auf -7% (nach dem Ausblick) um dann wieder auf annähernd +- 0 zu krappeln.

Wie immer das gleiche Spiel.  

17 Postings, 254 Tage tarifaimmer noch überzeugend

 
  
    #32195
19.07.17 09:57
http://www.aktiencheck.de/news/...Apple_immer_noch_ueberzeugt-8011552  

Optionen

222 Postings, 93 Tage Power1993Löschung

 
  
    #32196
19.07.17 20:46

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.07.17 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Diffamierung

 

 

15438 Postings, 1976 Tage Otternase@Power1993 Ja ...

 
  
    #32197
20.07.17 09:38

... organisierte Kriminalität: der eine Teil schafft Verunsicherung, damit der andere Teil Verluste minimieren, oder Gewinne erzielen kann. So funktioniert auch die Mafia - in Personalunion.

Die sind halt überrascht worden, dass ihnen die Kurse weggezogen sind, und haben etwas dagegen unternommen. Mieses Spiel.  

407 Postings, 4149 Tage buckstar@Power1993: Mit Verlaub, das ist Quatsch

 
  
    #32198
20.07.17 10:56
Die Nervosität nach der GS-Nummer zeigt doch nur, dass einige Anleger nicht wirklich mehr so sicher mit ihren Investments waren. GS kann ja keinen Kurs bewegen, das machen die Ver-/Käufer.

Und: jeder hatte doch die Chance, zu den zurückgekommenen Kursen einzukaufen.  

Optionen

1 Posting, 2632 Tage germanikusApple und iROBOT

 
  
    #32199
20.07.17 11:31

Allein die Marke iRobot könnte für für Apple schon mehrere Billion $ wert sein ;-)

 

198 Postings, 806 Tage phre22@Germanikus

 
  
    #32200
20.07.17 13:39
Wie kommst du darauf, dass Apple Interesse an iRobot hätte?  

Optionen

15438 Postings, 1976 Tage OtternaseErster :-)

 
  
    #32201
21.07.17 08:39

https://www.mactechnews.de/news/article/...hmen-von-allen-167470.html

 

62353 Postings, 1122 Tage youmake222Apple will mit Chinesen Autobatterien bauen: Unerw

 
  
    #32202
21.07.17 23:01
Gerüchte angeheizt: Apple will mit Chinesen Autobatterien bauen: Unerwartete Konkurrenz für Tesla? | Nachricht | finanzen.net
Gerüchte angeheizt: Apple will mit Chinesen Autobatterien bauen: Unerwartete Konkurrenz für Tesla? | Nachricht | finanzen.net
Hoffnungen auf ein hauseigenes "Apple Car" hatte Tim Cook bereits sinngemäß eine Absage erteilt. Nun wurde jedoch bekannt, dass Apple mit einem chinesischen Autobatteriehersteller gemeinsame Sache macht. Welchen Plan verfolgt Apple dabei wirklich? 21.07.2017
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...urrenz-fuer-tesla-5592923
 

674 Postings, 1707 Tage PorstmannApple-Aktionäre freut euch!

 
  
    #32203
1
25.07.17 23:40
https://www.wsj.com/articles/...anufacturing-plants-in-u-s-1501012372  

222 Postings, 93 Tage Power1993Was sind eure Einschätzungen Quartalszahlen

 
  
    #32204
26.07.17 12:55
und wird hierbei preisgegeben wann das neue Iphone erscheint ?

 

674 Postings, 1707 Tage PorstmannQuartalszahlen

 
  
    #32205
26.07.17 14:00
M.E. werden die QZ insgesamt so gerade das Klassenziel erreichen. Vielleicht sogar darunter. Weil der iPhonabsatz saisonbedingt schwächelt, folgt zunächst der Abgesang der Medien. Wackelkandidaten unter euch sollten jetzt mal kurz verkaufen und in 2 Wochen wieder einsteigen. Von uns Kleinen hängt der Kurs ohnehin nicht ab.

Ob man sie 7S, 8 oder wie auch immer benennt: mMn kann es nur moderat teuerere 7er und ein Supersmartphone zum (verspäteten) Jubiläum geben. Letzteres erscheint rechtzeitig zu Weihnachten - hoffentlich. Ab 1.200 USD aufwärts.  

222 Postings, 93 Tage Power1993Absatz

 
  
    #32206
26.07.17 15:05
ich glaube gelsen zu haben , dass der Monat Juni ein sehr sehr guter Monat war was den Absatz angeht .

Meiner Meinung nach wird es eine positive Überraschung geben .

Minimale Infos zum Release würden schon +% ergeben.

Warum aussteigen - die Paar Euro Dividende sind auch okay haha  

22 Postings, 981 Tage anal_ystPaar Euro Dividende ?

 
  
    #32207
26.07.17 18:08
Also bei mir ist das alle 3 Monate ein stolzer vierstelliger Betrag, für den ich mir in der Regel leckeres frisches Obst kaufe - meisten Apple...  

Optionen

222 Postings, 93 Tage Power1993mein EK 130

 
  
    #32208
26.07.17 18:55
dein Ek wenn ich fragen darf ?  

10952 Postings, 1638 Tage XL___..

 
  
    #32209
27.07.17 19:11
Warum rutschen die Techs plötzlich ab?  

Optionen

222 Postings, 93 Tage Power1993Was geht schon wieder ab ....

 
  
    #32210
27.07.17 19:20
 

541 Postings, 1267 Tage nelsonmantzHm

 
  
    #32211
28.07.17 07:22
weiß jemand warum es Gestern so stark abwärts ging?`Bevor die Ami-Börsen geöffnet hatten war auch Facebook noch ca. 7 % im Plus. Danach nur noch 2 %... Ich habe keine Hiobsbotschaften im Netz entdecken können. Hauptsache Amazon ist wieder gestiegen...  

2 Postings, 16 Tage max0512ich verstehs auch nicht

 
  
    #32212
28.07.17 07:35
Amazon konnte ja den Umsatz wieder steigern und hat sich halt in mehreren Produktsparten (whole foods market usw.) eingekauft und investiert halt einfach extrem weiter .. was doch eigentlich für die Zukunft relativ gut ist - wieso reagieren die Anleger so extrem auf einen Gewinnrückgang?

Hat da jemand eine Erklärung für mich?  

Optionen

15438 Postings, 1976 Tage OtternaseAlso ...

 
  
    #32213
28.07.17 07:55

... es könnte daran liegen:

http://www.ariva.de/forum/...die-chance-464294?page=1483#jumppos37081

Siehe auch #37089 und ...90.

Ich denke, es ist der typische Schmuh, bei dem vor den Quartalszahlen wieder die Ängstlichen vom Baum geschüttelt werden, und die Algos Kurse dorthin drücken, wo im Derivatemarkt möglichst viele Papiere genullt werden - oder eben man erzeugt künstliche Volatilität, oder ein Mini-Flashcrash.

Normal ist das jedenfalls nicht, dass die Nasdaq ohne irgend einen Grund oder eine Nachricht wieder nachgibt. Man sucht m.E. dann nur nach Begründungen, um es zu verstehen.

Apple wurde ja 'zufällig' auf exakt $150 gedrückt, ein Schelm, wer dabei Böses denkt. ;-)

http://www.nasdaq.com/symbol/aapl/real-time

Praktischerweise werden dadurch schön viele Optionen genullt.


 

15438 Postings, 1976 Tage Otternase@max0512 Hat nix mit ...

 
  
    #32214
28.07.17 07:57

... Amazon (oder Apple, Tedla...) zu tun, traf den Großteil der Nasdaq Werte.

Halt der übliche Schmuh.  

2 Postings, 16 Tage max0512wäre also

 
  
    #32215
28.07.17 08:10
jetzt eurer Meinung nach ein guter Zeitpunkt zum Einkaufen v. Amazon?  

Optionen

541 Postings, 1267 Tage nelsonmantz@max

 
  
    #32216
28.07.17 08:17
NEIN! Lass die Finger von dem Saftladen. Kauf dir anständige Werte ins Depot, die auch finanziell gut aufgestellt sind und jedes Jahr hohe Erträge erwirtschaften. Wie eben bspw. Apple, Facebook, Walt Disney etc.  

249 Postings, 564 Tage Wittgensteins Neff.@nelsonmantz

 
  
    #32217
3
28.07.17 10:15
Saftladen? Glaubst du nicht, dass du Amazon etwas zu emotional bewertest? Wie ich schon im Amazon-Forum geschrieben habe, gilt es auch für Amazon-Investierte langfristig zu denken. Mein Einstieg war vor etlichen Jahren und auch damals war Amazon sehr teuer, da war von Gewinnen noch keine Rede. Und jetzt? Eine der besten Aktien im Depot.

Und wie schon erwähnt: ein Engagement in Amazon hindert einem ja nicht, auch in Apple, Facebook, Alphabet und Microsoft investiert zu sein. Allesamt Unternehmen mit sehr gutem Management, wobei Bezos wohl derjenige mit dem meisten Mut für Neues ist.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1287 | 1288 | 1289 1289  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alyxx, börsianer1, WernerGg