AT&T


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 14.08.20 08:59
Eröffnet am: 24.08.10 10:23 von: Admiral G Anzahl Beiträge: 401
Neuester Beitrag: 14.08.20 08:59 von: JKHA Leser gesamt: 157.187
Forum: Börse   Leser heute: 119
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

10 Postings, 3672 Tage Admiral GAT&T

 
  
    #1
7
24.08.10 10:23

Grüße,

was haltet ihr denn so von AT&T?


Erträgliches KBV

Hohe Marktkapitalisierung

Hohe Dividendenrendite

Stabile Gewinne in den letzten Jahren

"Normale" Verschuldungsrate

Ist zwar kein Wachstum zu erwarten aber immerhin Stabilität

(es sei denn man glaubt an den baldigen Weltuntergang)

 

Gruß

Admiral G

 

Optionen

375 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

298 Postings, 1661 Tage Tom4wer weiß, wann im August die Dividende geszahlt

 
  
    #377
29.07.20 13:05
wird?  

Optionen

91 Postings, 1013 Tage reisender1967Gezahlt wird am

 
  
    #378
29.07.20 14:00
3. August.  

199 Postings, 2655 Tage mrnutz@tom4

 
  
    #379
1
29.07.20 16:58
Mich würde mal interessieren, wie die zum Thema Aktien gekommen bist bzw. was deine Kenntnisse sind ?
Du kannst nicht selber rausfinden wann es Dividende gibt ?
Steht selbst hier auf der Seite und du müllst hier das Forum mit deiner belanglosen Frage voll.
Die einfachsten Fragen können User nicht selbst beantworten, echt ein Witz, was sich Aktionär bezeichnet.
Sorry aber musst das mal loswerden !!!!  

Optionen

298 Postings, 1661 Tage Tom4reisender1967

 
  
    #380
29.07.20 17:03
Vielen Dank!  

Optionen

Clubmitglied, 12543 Postings, 7528 Tage LalapoZinsen ?

 
  
    #381
04.08.20 07:10
Zinsen !

Angekommen ...danke ..  

Optionen

2407 Postings, 3844 Tage ZeitungsleserAT&T Grundrente

 
  
    #382
04.08.20 07:21
Meine AT&T Grundrente ist noch offen. Ich habe nun ein Multiwährungskonto, bei dem ich den Zeitpunkt des Währungswechsels selbst bestimmen kann. Juhu! Problem solved.  

1511 Postings, 2878 Tage Mexico ManDividende

 
  
    #383
06.08.20 11:27
Moin,

habt Ihr Eure Dividende schon auf dem Konto?
Ich komischerweise noch nicht. Normalerweise war sie immer spätestens am 5. drauf.
 

91 Postings, 1013 Tage reisender1967Normalerweise zahlt At&T

 
  
    #384
06.08.20 11:34
am 1. durch das Wochenende war es diesmal erst am 3.
Je nach Bank dauert es dann etwas. Bei mit (ING) ist es auch noch nicht da.  

2407 Postings, 3844 Tage ZeitungsleserIch kann darüber verfügen

 
  
    #385
06.08.20 12:01
Heute Abend kommen übrigens die T-Mobile US Zahlen heraus. Dann können wir ja mal die einzelnen Entwicklung von T/VZ/TMUS gegenüberstellen. Was mich wundert ist, dass wir nach wie vor 2 Mrd. Zinsen im Quartal zahlen, obwohl die langfristigen zinslastigen Schulden von 168 Mrd. USD auf 152 Mrd. gesunken sind.  

1511 Postings, 2878 Tage Mexico ManOK, alles klar, Geld ist jetzt da

 
  
    #386
06.08.20 12:31
Alles gut.  

1619 Postings, 497 Tage MesiasRosige Zukunft

 
  
    #387
1
06.08.20 12:35
Die Schulden werden endlich angegangen und in Paar Jahren werden wir Dicke Trauben ernten.  

Optionen

Clubmitglied, 12543 Postings, 7528 Tage Lalapolesen ...

 
  
    #388
1
10.08.20 10:20
ganz gut zusammengefasst ...für schimmliges in der Negativzinsfalle gefangenes überschüssiges  unwichtiges Geld ne langweilige geile Alternative mit 20 % Kursoption ( nix muss ..alles kann )oben drauf  .......


https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...prozent-moege-dividende

 

Optionen

1039 Postings, 292 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #389
10.08.20 14:31
Weil immer die hohen Schulden genannt werden.
AT&T hat sich neu Aufgestellt & Dies Abgeschlossen.
Weil der Kommunikations Markt gesättigt ist, Wachstum nur durch Teure Übernahmen von Kunden möglich siehe TMUS.

Außerdem welches Unternehmen kann im Jahr über 10 Milliarden Schulden ohne Probleme rűckfűhren ;-)
AT&T konnte es  

Clubmitglied, 12543 Postings, 7528 Tage LalapoSchulden sind relativ ...

 
  
    #390
2
10.08.20 14:48
Die Schuldenhöhe ist hoch ..optisch .

Schuldenquote liegt aber gerade mal um 2,5 % ...also absolut normal für die TelkoPeer  ...da kenne ich andere Baustellen...  

Optionen

1199 Postings, 1920 Tage phre22Neue Meinung zu

 
  
    #391
12.08.20 10:53

AT&T gibt es im aktuellen Quick - Check. Ich bin raus, nur noch Dividende kaum Wachstum! https://youtu.be/jX_I3oS64-E

 

Optionen

564 Postings, 1161 Tage HansiSalamiAlso 7 Prozent ist schon top. Und meiner

 
  
    #392
1
12.08.20 11:01
Meinung nach recht sicher.
Der durchschnittliche Aktienmarkt macht 7 Prozent sagt man.
Ich vermute ohnehin, dass eine sektorotation stattfindet. Von den voellig überteuerten Buden wo jeder lemming reinrennt in die  value Geschichten.  

91 Postings, 1013 Tage reisender1967Ich sehe es ähnlich wie HansiSalami

 
  
    #393
2
12.08.20 11:43
für mich als Dividendeninvestor (ich lebe von meinen Dividenden) ist es top.
Rechnet man die 7% jährliche Dividende mit ein, steigt der Kurs ja, selbst bei 0% Kurssteigerung, trotzdem quasi um diese 7%. bei einer Kursteigerung von gut 3% liegt man also schon über 10%.
Wer natürlich auf Wachstumswerte mit hohen, schnellen Kurssteigerungen (aber auch höherem Verlustrisiko) aus ist, ist bei AT&T aber sicher falsch.  

1039 Postings, 292 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #394
1
12.08.20 13:12
Null Wachstum zur Zeit - wenn WB   wieder Produziert & Streaming Dienst voll startet kommt auch wieder Wachstum.
siehe Walt D. mit ihren Disney+ das wird ja auch gefeiert...

HBO Max von WB ist ähnlich gut aufgestellt.  

564 Postings, 1161 Tage HansiSalamiIch habe wachstumswerte und Dividenden Werte.

 
  
    #395
2
12.08.20 13:31
Wobei ich momentan stärker in divi Werte gewichtet bin.

Wachstumswerte sind top, aber zum einen hat man das erhöhte Risiko und zum anderen tue ich mich z. B. Auch immer schwer damit gewinne zu realisieren. Ist eigentlich fast immer deutlich zu frueh bzw. Zu spaet wenn ne Bude am Boden liegt.

Auch wird immer so getan, nach dem Motto, wachstumswerte zu finden bzw. Diese dann auch zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen waere so einfach.
Das ist es naemlich definitiv nicht.
Ok. Ich sehe auch dass die faangs top laufen, aber jetzt noch? Ich definitiv nicht. Viel zu heiss. Ok, zugegeben das dachte ich auch schon vor Jahren.

Dann kommt noch hinzu, wer weiss denn wie die Werte in Zukunft laufen. Koennte ja sein dass value wieder kommt. Sektorrotation halte ich fuer sehr wahrscheinlich  

564 Postings, 1161 Tage HansiSalamiOder z. B. Tesla, ein 40 Mrd. Hoeher mkt

 
  
    #396
1
12.08.20 13:37
Wie at t. Das muss man sich mal geben.
Tesla ist ne luftnummer in diesen spaehren

Wer weiss vielleicht kehrt irgendwann mal wieder Vernunft ein, und alle rennen in die Werte mit substanz  

564 Postings, 1161 Tage HansiSalamiHabe gerade bei british american tobacco aufgestoc

 
  
    #397
1
12.08.20 13:40
Ca. 8 prozent Rendite.
Da kann meiner Meinung nach fuer den Langfristanleger wenig schiefgehen  

4073 Postings, 7219 Tage Nobody IISehe ich auch so.

 
  
    #398
2
12.08.20 16:15
Vorteil von Value, die Dividende kommt einer Gewinnmitnahmen gleich und man kann das "geschenkte" Geld so anlegen wie man die Lage aktuell einschätzt.

Wer sich vor einigen Jahrzehnten über die 104 € bei Deutsche Telekom gefreut hat, weiss wie schnell Kursgewinne weg sind und man mit leeren Händen dasteht. Die Dividende hat man bewusst selbst genutzt. Sehe ich so ein bisschen als indirektes Stopploss.  

Optionen

2407 Postings, 3844 Tage ZeitungsleserIch finde unsere Strategie mühsam

 
  
    #399
2
12.08.20 19:11
Hmm! Ist ja nicht alles so rosarot. Als einfacher Arbeiter, der (noch) nichts geerbt hat, bedeutet die Umsetzung der Dividendenstrategie durch das Erbringen von Ansparleistungen vor allem auch erstmal jede Menge Verzicht. Das macht nicht immer Spaß. Bis man die ersten nennenswerte Erfolge sieht vergehen Jahre. Hätte ich eine Beamtin geheiratet oder eine olle Millionärswitwe gefunden, hätte ich es wohl leichter gehabt. Zudem mischt sich in Deutschland die Politik zunehmends ein - Banken dürfen nicht mehr ausschütten. Unternehmen, die Kurzarbeit beantragt haben, werden bei Dividendenzahlungen an den Pranger gestellt. Die Beamten und Politiker sind ja alle üppig versorgt und haben leicht reden - da kann man ja den einfachen Arbeiter in die Grundrente schicken oder bis zum Tod arbeiten lassen. Von Zigarettenherstellern wie BAT, Imperial, Altria etc. halte ich mich fern. Ich kenne in meinem Umfeld kaum noch Menschen, die rauchen. Die Menschen achten mehr auf Ihre Gesundheit.  Eine ungünstige politische Entscheidung und das Geschäftsmodell ist dahin.

Die durchschnittliche Performance der Aktienmärkte liegt bei rund 7 Prozent über ganz lange Zeiträume. Das entspricht der Dividendenrendite von AT&T. Ich bin genügsam und ein Leben in Armut gewohnt. Daher stört es mich nicht.  

4073 Postings, 7219 Tage Nobody IIKann ich zu 100% zustimmen

 
  
    #400
12.08.20 20:32
Ärgerlich ist, dass die deutsche Politik gegenüber dem Kapitalmarkt so kurzsichtig ist und hier jede Ambitionen noch sabotiert. Siehe aktuell die Debatten zu Gold Versteuerung, Beschneidung von Verlustverrechnungen, Investmentsteuerreform mit Versteuerung von fiktiven Erträgen, und jetzt noch Vermögenssteuer.
Wird zwar mit 1 Mio propagiert, aber beim Spitzensteuersatz, welcher ja schon bei knapp 50.000 € Einkommen greift, wenn der Durchschnittsarbeitnehmer knapp 40.000 verdient, sieht man ja wie da gemessen wird.

Optionen

114 Postings, 502 Tage JKHAJetzt schon unter 30 Dollar

 
  
    #401
14.08.20 08:59
Vor drei Jahren stand AT&T bei 32 Euro. Jetzt ist der Kurs bei 25,xx Euro. Das ist doch ein Kurseinbruch von über 20%. Wenn man jetzt 3 Jahre lang zwischen 6% und 7% Dividende erhalten hat ist man bei +- 0.

Keine Ahnung ob sich das nochmals ändert, da alle Anleger die Luftnummern mit einem KGV von 800+
bevorzugen.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben