Turmalina Metals/K92


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 03.08.20 12:42
Eröffnet am: 19.12.19 18:13 von: reality Anzahl Beiträge: 107
Neuester Beitrag: 03.08.20 12:42 von: JB_1220 Leser gesamt: 10.507
Forum: Börse   Leser heute: 46
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

2078 Postings, 5239 Tage realityTurmalina Metals/K92

 
  
    #1
3
19.12.19 18:13
Das Junior-IPO des Jahres mit etwas ganz Außergewöhnlichem
Turmalina Metals beginnt heute in Kanada den Handel - Die Macher von K92 Mining bereiten hier etwas ganz Großes vor !!!

Deutsche Investoren aufgepasst. Wem sagt der Name K92 Mining etwas? Richtig. Der kleine Gold-Explorer sorgte in den vergangenen beiden Jahren mit unglaublichen Goldfunden in Papua Neu Guinea für Furore. Der Smallcap.report berichtete mehrfach über die Aktie, die seit dem Listing vor zwei Jahren die Gelder der Anleger beinahe verfünfzehnfacht

Solche Chancen bieten sich nicht sehr oft! Das gleiche Team, das vor 2 Jahren K92 Mining (WKN: A2AJL3) ins Leben gerufen hat lag in den vergangenen Monaten nicht faul auf der Haut, sondern hat mit Turmalina Metals gleich den nächsten Gold-Joker gegründet. Eben jene Turmalina Metals (WKN: A2PVJL - ISIN: CA90022K1003) geht heute in Kanada (TSX-V:TBX) an die Börse und sollte auch in den nächsten Tagen in Frankfurt gelistet werden. Unter dem Ticker-Symbol TSX-V:TBX können Anleger heute zum IPO-Preis von rund 50 kanadischen Cent zugreifen und sich ähnlich wie bei K92 Mining positionieren. Die Marktkapitalisierung beträgt zu diesen Preisen gerade einmal lächerliche 20 Mio. kanadische Dollar. Vergleicht man das mit den momentanen 500 Mio. von K92, dann ist dies eine drastische Unterbewertung.

Denn die Assets von Turmalina haben es in Sich. Das Team um den Top-Geologen Rohan Wolfe, der im Laufe seiner Karriere bereits bei Ivanhoe Mining (WKN: A1W4VG) aktiv war und dort maßgeblich an der Entdeckung des Merlin-Projekts in Australien beteiligt war fährt nämlich einen ganz neuen Ansatz, der nicht nur äußerst vielversprechend ist, sondern seltsamerweise so von beinahe keinem anderen Minenexplorer angewendet wird. Dabei geht es um ein Thema, welches man so nicht unbedingt erwarten würde. Nicht ausgebrochene Vulkane! Auch wenn sich dies erst einmal komisch anhört, macht die Theorie von Wolfe nicht nur Sinn, sondern ist praktisch schon belegt. Denn auch bei nicht ausgebrochenen Vulkanen wurden einstmals Unmengen an wertvollen Metallen geschmolzen aus dem Erdinnern nach oben gepresst. Wenn der Vulkan dann nicht die Erdkruste durchbrechen konnte, erkaltete das Magma samt dem Gestein und wurde zu festem Gestein. Die vorhandenen Mineralisierungen allerdings explodierten unter dem Druck des Magmas und schnellten in Schornsteinartigen Röhren voller Edelmetalle nach oben. Dieser Vorgang wiederholte sich mehrfach und jene Schornsteine sind heute unter dem Begriff Brekzien bekannt. Aufgebaut wie eine umgedrehte Karotte besitzen sie vor allem an den Rändern viele Mineralisierungen. Und jetzt kommts. Die meisten der herkömmlichen Minenunternehmen nutzen das Vorhandensein von Brekzien als Indikator für Gold in der Nähe. Praktisch keiner glaubt, dass die Brekzien der Speicher dieser Goldreserven sein könnten. Dennoch liegt dies auf der Hand, wie zahlreiche Beispiele in Chile belegen. Turmalina (WKN: A2PVJL - ISIN:CA90022K1003) hat sich daher zwei hervorragende Properties unter den Nagel gerissen die anhand von monatelangen Studien in den Archiven identifiziert wurden. Das San Francisco Projekt in Argentinien liegt nicht nur in einer besonders minenfreundlichen Gegend, sondern besticht bereits jetzt durch unglaubliche Goldgrade. Die ersten Ergebnisse weisen auf Goldgehalte zwischen 2 und 12 Gramm pro Tonne, Silbergehalte zwischen 50 und 150 Gramm pro Tonne und Kupfergehalte zwischen 0,3 und 3% hin. Damit wäre auch nach den Maßstäben des World Gold Council diese Liegenschaft als hochgradig anzusehen und läge teilweise sogar über den von WGC definierten Minimum von 10 Gramm pro Tonne Gold. Bei Kupfer könnte das Vorkommen sogar der größte Fund der letzten 20 Jahre sein, der Rekord liegt hier aktuell bei 0,6%. Die zweite Liegenschaft in Peru bietet ähnliche Chancen und wird aktuell vom Turmalina Team erkundet. Wie man sehen kann, bietet die Aktie von Turmalina (WKN: A2PVJL - TSX-V:TBX) eine unglaubliche Chance und selten konnte man in Deutschland so früh bei einem derartigen Projekt dabei sein. Denn die angesprochenen Reserven sind noch nicht alles. Da Brekzien praktisch niemals alleine auftreten, befinden sich auch im unmittelbaren Umkreis der beiden Projekte noch zahlreiche weitere interessante Claims, die ähnliche Grade an Gold versprechen. Sollte sich bei nur einer der schon jetzt identifizierten Brekzien im Umkreis der San Francisco Brekzie ein ähnliches Vorkommen bestätigen lassen, dürfte es für den Aktienkurs kein Halten mehr geben. President Bryan Slusarchuk steht nach seinen Erfolgen bei K92 Mining zudem dafür, Unternehmen wie Turmalina zur Produktion bringen zu können. Sollte alles nach Plan verlaufen sehen wir hier in den nächsten 2 Jahren eine ähnliche Erfolgsstory wie bei K92. Sollten wir dann eine ähnliche Marktkapitalisierung wie bei K92 Mining sehen, würden wir ausgehend vom Einstandskurse von 0,50 kanadischen Dollar von einer glatten Verzehnfachung sprechen.  
81 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

185 Postings, 180 Tage tutinixAch sooo

 
  
    #83
11.07.20 13:42
Jetzt hab auch ich es verstanden.  
Schönes Wochenende und bleib gesund
Lg  

2078 Postings, 5239 Tage realitySo, habe meine Position

 
  
    #84
20.07.20 18:16
nochmal um 50% aufgestockt. Jetzt können die Bohrergebnisse kommen ......  

173 Postings, 62 Tage JB_1220schauen....

 
  
    #85
20.07.20 20:42
.... wir mal.... ich bleibe bei meiner Position... =)  

2078 Postings, 5239 Tage realityDafür, dass das Unternehmen ein

 
  
    #86
21.07.20 13:49
Top Management hat, durchfinanziert ist, eine aktuelle Martkap. von nur ca. 35Mio. hat und die Aussicht darauf, dass die Bohrergbnisse mit zunehmender Tiefe größer werden, ist es mir persönlich das Risiko wert nochmals nachgelegt zu haben.
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als K92 bei 0,48€ und dann bei 0,88€ rumgedümpelt ist ....... Natürlich ist das kein direkter Vergleich aber vlt. eine Chance die ich nutzen werde und vlt. auf die Schnautze falle !? Harren wir der Dinge die dort kommen werden ;-)  

20 Postings, 252 Tage Finanzplanung2020Hauptversammlung

 
  
    #87
28.07.20 22:29
Die ist doch morgen, oder? Vielleicht werden dann Ergebnisse präsentiert.  

185 Postings, 180 Tage tutinixInfo

 
  
    #88
29.07.20 08:46
Hab leider nichts finden können über einen Link wäre ich dankbar
 

20 Postings, 252 Tage Finanzplanung2020Info

 
  
    #89
29.07.20 08:54
Steht auf finanzen.net  

185 Postings, 180 Tage tutinixTop danke

 
  
    #90
29.07.20 09:26

112 Postings, 3796 Tage kalinkaHallo, bin erst

 
  
    #91
29.07.20 13:30
seit kurzem dabei, wie schätzt ihr die HV ein?  

185 Postings, 180 Tage tutinix@kalinka

 
  
    #92
29.07.20 14:02
Beobachte die Kurse.  Entweder heute Top oder viel Geld im Nirvana verpufft  

112 Postings, 3796 Tage kalinkaBin

 
  
    #93
29.07.20 15:31
Wegen dem Kurs hier rein, viele kanadische Minenaktien sind ja nur von kurzer Dauer  

2078 Postings, 5239 Tage realityIch für meine Seite kann nur sagen,

 
  
    #94
29.07.20 15:40
dass ich so FETT investiert bin, deutlich > 10K€, dass ich der Meinung bin, dass wir hier ganz bestimmt sehr gute Nachrichten bekommen werden ;-) Ansonsten bin ich von Turmalina und dem Projekt absolut überzeugt und würde bei einem Kursrückgang nochmals nachlegen!  

112 Postings, 3796 Tage kalinkaWollte halt ne Minenaktie

 
  
    #95
29.07.20 16:04
Und turma hat halt ne schöne Performance, was man sonst nicht findet und Finanzen stimmen auch  

2078 Postings, 5239 Tage reality@ Kalinka

 
  
    #96
29.07.20 17:47
Da hast du gut recherchiert und ausgewählt, denn wir sind hier noch ganz am Anfang einer höchstwahrscheinlich sehr aussichtsreichen Story die vom Gros der Anleger noch gar nicht erkannt bzw. wahrgenommen wurde.  

112 Postings, 3796 Tage kalinkaHoffe es

 
  
    #97
29.07.20 17:59
Da werden wir evtl morgen was hören  

2078 Postings, 5239 Tage realityFür Ende Julei stehen ja auch noch

 
  
    #98
29.07.20 18:09
die neuesten Bohrergbnisse aus, welche die Annahmen bestätigen sollen. Sollten diese bestätigt werden, können wir hier wohl von deutlich höheren Kursen ausgehen.  

2078 Postings, 5239 Tage realityDas hier ist die alt bekannte

 
  
    #99
30.07.20 15:57
„RUHE VOR DEM GROSSEN STURM“ Es bleibt spannend ;-)  

112 Postings, 3796 Tage kalinkaist wirklich spannend,

 
  
    #100
30.07.20 18:53
dachte heute kommt was von den Bohrergebnissen, also doch noch warten bis morgen, oder übermorgen?  

2078 Postings, 5239 Tage realityBis jetzt war das Management immer

 
  
    #101
30.07.20 22:55
sehr zuverlässig und sie haben niemals mehr versprochen als das was sie auch wirklich einhalten konnten. Natürlich kann es immer mal wieder zu kleineren Verzögerungen bei den Auswertungen kommen, aber das ist nachvollziehbar und akzeptabel. Lassen wir uns überraschen ob sie auch hier ihrem Ruf gerecht werden !?  

185 Postings, 180 Tage tutinix@reality

 
  
    #102
31.07.20 14:52
Falls Du bei Deiner umfangreichen Suche etwas neues findest, wäre ein Link toll.
Wünsche Dir/ uns allen ein sonniges Wochenende und grünes Depot
Lg  

2078 Postings, 5239 Tage realityUpdate:

 
  
    #103
31.07.20 16:06
Turmalina Metals Announces AGM Results

AGM Results
TSX VENTURE: TBX
www.turmalinametals.com
Mr. Bryan Slusarchuk reports:
VANCOUVER, British Columbia, July 31, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Turmalina Metals Corp. (“Turmalina”, or the “Company”; TBX-TSXV, TBXXF-OTCQX) is pleased to announce voting results of its annual general meeting of shareholders (AGM) that was held on July 29, 2020.

At the AGM, shareholders set the size of the board of directors at five. Detailed voting results regarding the election of directors are as set out in the following table:

Director nominee Number of shares
voted for % of shares
voted for Number of shares
voted withheld % of shares
voted withheld

Rohan Wolfe 9,891,802   99.94 6,300 0.06
Bryan Slusarchuk 9,891,802   99.94 6,300 0.06
Francisco Azevedo, Jr. 9,891,802   99.94 6,300 0.06
Mark Eaton   9,891,802   99.94 6,300 0.06
Miguel Inchaustegui 9,891,802   99.94 6,300 0.06
Shareholders also approved:

The appointment of Davidson & Company LLP as the auditor of Turmalina Metals for the ensuing fiscal year;
Authorization for the directors to fix the remuneration paid to the auditor; and
A resolution authorizing the continuation of Turmalina Metal Corp.’s rolling stock option plan.
Turmalina is currently conducting Phase Two drilling at the Company’s San Francisco Project located in the mining friendly jurisdiction of San Juan, Argentina. The program is targeting vertical and lateral extensions of the SFdLA breccia, where multiple high-grade gold-silver-copper intercepts were reported in Phase One drilling, as well as several new high-priority breccia targets identified during the company’s extensive summer field program (see Turmalina News Release dated June 24, 2020 for more details).

In excess of 2,000 metres of drilling has been completed to date during Phase Two drilling and the company has two drill rigs turning. Cutting and logging of the drill core is progressing smoothly: core deliveries to the assay lab will commence today and will be ongoing over the next two months. Assay results will be released as they are received and assessed.

On Behalf of the Company,

Dr. Rohan Wolfe, Chief Executive Officer and Director.  

112 Postings, 3796 Tage kalinkatut sich

 
  
    #104
03.08.20 12:22
hier endlich was?  

173 Postings, 62 Tage JB_1220im Bezug auf...

 
  
    #105
03.08.20 12:28
.... Turmalina heißt es abwarten... es wurde gebohrt, doch die Ergebnisse stehen noch aus.  

112 Postings, 3796 Tage kalinkaja,

 
  
    #106
03.08.20 12:35
ich weis, wir warten hier glaub ich alle auf die Bohrergebnisse  

173 Postings, 62 Tage JB_1220die Ergebnisse...

 
  
    #107
03.08.20 12:42
... sollten ja schon da sein. Es ist wohl ein Bohrer auf Grund eines Defektes nicht auf die gewünschte Verfügbarkeit gekommen und konnte auch auf Grund von Corona nicht sofort repariert werden. 2000 Meter sind gebohrt und müssen nun ausgewertet werden.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben