wer dabei!?


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 31.10.18 13:41
Eröffnet am: 06.11.17 15:05 von: ARTNER514 Anzahl Beiträge: 90
Neuester Beitrag: 31.10.18 13:41 von: raller Leser gesamt: 13.225
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanWieso

 
  
    #26
21.02.18 18:30
bei der aktuellen Präsentation keine Q-4 Zahlen zu finden sind, lässt mein Vertrauen in die Aktie nicht steigen. Bei Neos Therapeutics kann man immer die Verschreibungszahlen rauslesen, sogar bis zum 2 Feb. 2018.
Bin auf die Jahreszahlen gespannt ob sich die zugelassenen Medikamente gut verkaufen, ansonsten  
müsste man auf die nächste Zulassung warten  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanSo

 
  
    #27
22.02.18 12:41
nun wurde eine neues allzeittief erreicht, die Akte will derzeit keiner kaufen.
Mann müsste halt wissen wie sich die Medikamente derzeit verkaufen.
Negativ ist auch die Gefahr eines Re.-Splits, der Boden scheint somit noch nicht gefunden.
Zum Nachkaufen deshalb wohl noch zu früh, besser abwarten.  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanWo wann

 
  
    #28
23.02.18 14:44
ist das Ende erreicht?
 

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperRuf mal da an und frag...

 
  
    #29
23.02.18 15:14
Keine Ahnung... :-)
 

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperDas Teil

 
  
    #31
24.02.18 14:50
Ist heute aufm Samstag auf 0,80$ gestiegen?! Wie geht das?  

70 Postings, 1262 Tage rallerDas ist der nachbörsliche Schlusskurs in den USA,

 
  
    #32
1
24.02.18 17:43
nachdem Egalet gestern von TEVA Pharma benachrichtigt wurde, dass sie beabsichtigen, ein Generika auf Arymo-Basis auf den Markt bringen zu wollen.

Siehe auch FORM 8-K wieter unten vom 23.02.2018.

Darin heisst es frei übersetzt:

Am 23. Februar 2018 erhielt Egalet Corporation (die "Gesellschaft") und ihre Tochtergesellschaft Egalet, Ltd., eine Mitteilung von Teva Pharmaceuticals USA, Inc. ("Teva"), dass Teva einen Antrag auf eine abgekürzte Arzneimittelzulassung ("ANDA") eingereicht hat. ) mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration (die "FDA"), die eine Zulassung für die Vermarktung einer generischen Version von ARYMO ER ™ (Morphinsulfat) Retardtabletten ("ARYMO ER") beantragt. Die Mitteilung von Teva enthielt eine "Paragraph-IV-Zertifizierung" in Bezug auf die folgenden Patente, die in der FDA-Veröffentlichung "Genehmigte Arzneimittelprodukte mit therapeutischen Äquivalenzbewertungen" (das "Orange Book"), US-Patent Nr. 9,044,402 und 9,549,899, aufgelistet sind Patente sind ungültig, nicht durchsetzbar und / oder werden durch die kommerzielle Herstellung, Verwendung oder den Verkauf des von Teva vorgeschlagenen generischen Produkts nicht verletzt.
Das Unternehmen prüft derzeit die Einzelheiten der Benachrichtigung von Teva und der Zertifizierung nach Absatz IV. Nach dem Hatch-Waxman Act hat das Unternehmen 45 Tage nach Erhalt der Mitteilung, um festzustellen, ob es eine Patentverletzungsklage einreichen wird. Wenn das Unternehmen eine solche Klage einreicht, wird von der FDA eine Bewilligung für Teva's ANDA für den früheren Zeitraum von 30 Monaten oder eine Entscheidung im Verletzungsfall, dass jedes der Patente ungültig oder nicht verletzt ist, auferlegt.
Die Gesellschaft beabsichtigt, ihre Rechte am geistigen Eigentum energisch durchzusetzen, kann jedoch das Ergebnis dieser Angelegenheit nicht vorhersagen.

Hier der Link dazu:

http://stocknewsflow.com/...5_000110465918011750_0001104659-18-011750







 

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperJo vielen Dank

 
  
    #33
24.02.18 21:38
Nur... nachbörslich gestern  (Freitag) stand das Teil noch auf 0.72$ ;-)  

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperZacks...

 
  
    #34
1
25.02.18 10:54
Zacks: Brokerages Expect Egalet Corp (EGLT) Will Post Quarterly Sales of $8.54 Million


https://www.dispatchtribunal.com/2018/02/24/...s-of-8-54-million.html  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanNach

 
  
    #35
25.02.18 12:17
6,7 mil. Umsatz im Q3 wären 8,5 Mil in Q4 ein guter Start für ARYMO ER.
Vielleicht wird Arymo auch ein Verkaufsschlager.
Nachdem sich auch TEVA in einer so frühen Phase für das Medikament interessiert, sollte man die Aktie schon beobachten.  

70 Postings, 1262 Tage rallerGuckst du hier!

 
  
    #36
25.02.18 12:19
Egalet Corporation (EGLT) Nachbörslich Trading - NASDAQ.com

http://www.nasdaq.com/de/symbol/eglt/after-hours  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanDie Schätzungen bei

 
  
    #37
25.02.18 12:35
https://www.finanzen.net/schaetzungen/Egalet gehen von einen Gesamtumsatz von 26 Mil. $ aus, sodass Q4 bei 7,5 Mil. geschätzt wird.  

70 Postings, 1262 Tage rallerDer Wert

 
  
    #38
26.02.18 18:36
ist wieder im grünen Bereich.
Am 08.03. kommen voraussichtlich die Q4 Zahlen für 2017 und demnächst auch hoffentlich ein positives Update bezüglich der Egalet 002 Phase 3 Sicherheitsstudie zwecks Antrag der Zulassung bei der FDA.  

686 Postings, 1057 Tage Biotecfanja

 
  
    #39
26.02.18 18:47
könnte der Boden gewesen sein, sehr wenig Umsatz in den US-Börsen, wer jetzt noch welche hat will sie wohl für den derzeitigen Preis nicht verkaufen.  

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperDie Volatilität

 
  
    #40
26.02.18 19:17
im Dow und S&P500 ist auf einem historischen Tief seit Monaten. Viel werden die Börsen meiner Meinung nach nicht mehr steigen. Darum sind mir solch kleine Perlen aktuell lieber als die "Großen" Schiffe!

 

70 Postings, 1262 Tage rallernews 26.02.2018

 
  
    #41
1
26.02.18 22:43
Egalet veranstaltet Telefonkonferenz und Webcast, um die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Jahresende 2017 am 12. März 2018 zu diskutieren.

https://finance.yahoo.com/news/...ference-call-webcast-210200212.html  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanAlso noch bis

 
  
    #42
27.02.18 08:33
12 März abwarten dann kann man vielleicht schon ein wenig absehen ob sich  ARYMO ER gut verkauft, denn davon hängt es ab ob der Kurs wieder zulegen kann.  

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanQ3 Zahlen zum vergleich

 
  
    #43
27.02.18 12:46
wenn die Q4 Zahlen kommen
Die Egalet Corporation (EGLT) veröffentlichte am 8. November 2017 Ergebnisse des dritten Quartals mit einem Umsatz von $ 6,7 Millionen und einem Nettoverlust von ($ 0,46) pro Aktie. Der Umsatz stieg um 41% bei einem Verschreibungswachstum von 124%. Die Ergebnisse für das dritte Quartal stehen im Einklang mit unseren Schätzungen für einen Umsatz von 7,8 Mio. USD und einen Nettoverlust von (0,52 USD). Das Quartal zeichnete sich durch kontinuierliche Fortschritte bei der Entwicklung von Partnerbeziehungen, eine Umstrukturierung des Unternehmens mit Schwerpunkt auf kommerzialisierten Produkten und eine Eigenkapitalfinanzierung aus, die 30 Millionen US-Dollar einbrachte. Das Umsatzwachstum von 41% im dritten Quartal wurde durch das Verschreibungswachstum von 124% getrieben. Der Gesamtumsatz von 6,7 Millionen US-Dollar setzte sich aus Sprix-Umsätzen in Höhe von 5,1 Millionen US-Dollar, Oxaydo-Umsätzen in Höhe von 1,4 Millionen US-Dollar und Arymo-Umsätzen in Höhe von 0,2 Millionen US-Dollar zusammen. Sprix verzeichnete aufgrund der Erfolge bei Ascent Therapeutics und Oxaydo ein rezeptpflichtiges Wachstum von 101%. Das Verschreibungswachstum stieg um 71%, hinzu kamen 337 neue verschreibende Ärzte. Da Egalet neue Vereinbarungen mit den Kostenträgern eingeht, müssen sie das gesamte Portfolio verhandeln, um Zugang zu erhalten. Auf kurze Sicht hat dies zu hohen Brutto- zu Netto-Rabatten geführt, die zu einer Diskrepanz zwischen Umsatz- und Verschreibungswachstum geführt haben, von der wir uns im Laufe der Zeit bei steigenden Volumina absetzen werden.








 

70 Postings, 1262 Tage rallerNeue positive Nachrichten zu ARYMO ER und SPRIX

 
  
    #44
28.02.18 13:31
http://www.ariva.de/news/...regional-health-plan-placed-arymo-6835930

Egalet kündigt einen großen regionalen Gesundheitsplan an. Platzierung von ARYMO® ER und SPRIX® Nasenspray in bevorzugten Formulierungen.

WAYNE, Pennsylvania, 28. Februar 2018 / PRNewswire / - Egalet Corporation (Nasdaq: EGLT) ("Egalet"), ein voll integriertes Spezialpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Behandlungen für Schmerzen und andere Krankheiten spezialisiert hat kündigte an, dass einer der größten nordöstlichen regionalen Gesundheitspläne ARYMO ER (Morphinsulfat) Retardtabletten (ER) nur für die orale Verwendung -CII und SPRIX (Ketorolactromethamin) Nasal Spray in bevorzugten formelförmigen Positionen platziert hat, mit sofortiger Wirkung.

Egalet Logo. (PRNewsFoto / Egalet Corporation)

"Die bevorzugte Abdeckung sowohl von ARYMO ER als auch von SPRIX Nasal Spray ist wichtig, um den Zugang zu unseren Produkten für Gesundheitsdienstleister und die von diesem großen Gesundheitsplan betroffenen Personen zu gewährleisten", sagte Patrick Shea, kaufmännischer Geschäftsführer von Egalet. "Angesichts der anhaltenden Opioid-Epidemie glauben wir, dass ein verbesserter Zugang zu nicht-narkotischen und Missbrauch-abschreckenden Behandlungsoptionen entscheidend ist, um den verschreibungspflichtigen Opioid-Missbrauch in unseren Gemeinschaften zu verringern."

Bitte beachten Sie die Sicherheitsinformationen zu SPRIX Nasenspray und ARYMO ER, einschließlich der mitgelieferten Warn- und Medikationsanweisungen. Der Missbrauch von ARYMO ER sowohl durch Injektion als auch auf oralem und nasalem Weg ist weiterhin möglich. Die vollständigen Verschreibungsinformationen für SPRIX und ARYMO ER finden Sie unter sprix.com bzw. arymoer.com.

 

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperMarketing-Offensive

 
  
    #45
28.02.18 21:22
Ich bin auf die Zahlen im März gespannt! :-)  

686 Postings, 1057 Tage Biotecfanund ich erst

 
  
    #46
01.03.18 15:21
hoffentlich verkaufen sich die Medikamente SPRIX Nasenspray und ARYMO ER gut
 

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperToday:

 
  
    #47
07.03.18 12:06

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperMist.... Heute ist ja erst der 7. März

 
  
    #48
07.03.18 12:41

686 Postings, 1057 Tage BiotecfanJa

 
  
    #49
07.03.18 12:56
Morgen wissen wir mehr wie die Medikamente verkaufen.  

1121 Postings, 1794 Tage JOtheViperDie Zahlen

 
  
    #50
10.03.18 08:56
für 2017 wurden auf Montag verschoben.  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben