Global Fashion Group AG - Thread!


Seite 1 von 49
Neuester Beitrag: 07.08.20 17:13
Eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2.21
Neuester Beitrag: 07.08.20 17:13 von: Heisenberg20. Leser gesamt: 128.006
Forum: Börse   Leser heute: 2.739
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 49  >  

6917 Postings, 1999 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

 
  
    #1
10
20.06.19 23:11
IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
1185 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 49  >  

2231 Postings, 7550 Tage Netfox@unratgeber

 
  
    #1187
07.08.20 11:43
Oder ein Alptraum für diejenigen,  die sich eine größere Position aufbauen wollen...;)
Auf jeden Fall wird ja immer was ins Ask gestellt. Heute intraday bereits neues ATH.  

2231 Postings, 7550 Tage NetfoxIch habe mal die Daten von Delivery Hero angesehen

 
  
    #1188
2
07.08.20 11:51
Im Grunde verfolgt DH doch die ähnliche globale Strategie wie GFG- nur nicht mit Klamotten sondern mit Essen. Oder sehe ich da was falsch? Anscheinend sind die Verluste aber bei DH nicht so relevant wie bei GFG, ansonsten kann ich mir die enorme Bewertungsdifferenz zu GFG und selbst zu Zalando nicht erklären.  

482 Postings, 240 Tage thesuprimerbewertung

 
  
    #1189
07.08.20 11:54
Ich habe mich heute auch viel damit beschäftigt wieso die Bewertungen "ähnlicher" Unternehmen so weit auseinander gehen.

Ich kann es nur damit begründen, dass bei GFG ein großer Risikoabschlag eingepreist ist, aufgrund der Länder die gfg abdeckt.


Ich frage mich was den Rush in die Aktie heute ausgelöst hat
Auf tradegate steht +16% !!!!, das ist heftig. Die Frage ist wie viel höher es noch gehen kann vor den Zahlen.

Gibt es eigentlich irgendwo ordentliche Analysen zu gfg, die sich mal eine "faire" Bewertung errechnet haben?  

13 Postings, 31 Tage OnceinalifetimeOrderbuch ein Alptraum

 
  
    #1190
1
07.08.20 11:55
Versuche schon seit 10 min nachzukaufen aber der Spread ist ja gerade unmenschlich hoch. 1500 Stk. jemand noch abzugeben?  

28 Postings, 84 Tage moonshine2002Ich will mal nicht so sein

 
  
    #1191
07.08.20 11:56
und lege 2000 Stück bei € 5,75 in das XETRA-Orderbuch. Man soll ja angeblich nicht nur Klumpen im Depot haben, bei mir ist GFG 85%, also eher ungut.  

2022 Postings, 1751 Tage unratgeberOnceinalifetime

 
  
    #1192
07.08.20 11:57
warum hast nicht gestern gekauft? Nächste Woche fragst Du Dich vielleicht, warum Du nicht heute gekauft hast.

Good luck.  

3151 Postings, 3866 Tage JulietteKaufpanik!

 
  
    #1193
3
07.08.20 11:58

482 Postings, 240 Tage thesuprimerGeisteskrank

 
  
    #1194
3
07.08.20 11:58
auf tradegate ist der spread gerade fast !40 cent!
Und auf xetra sieht es so aus als würde keiner seine aktien verkaufen wollen
 

976 Postings, 2444 Tage Heisenberg2000In diesen Phasen

 
  
    #1195
4
07.08.20 12:03
kann man sich zurücklehnen und die Show genießen. Einfach den Käufern keine Stücke geben :)  

2231 Postings, 7550 Tage Netfox@thesuprimer

 
  
    #1196
07.08.20 12:05
Es werden Zeiten kommen, bei denen 40 Cent Spread nur ein minimales Flimmern in der Kursstellung sind...:)  

28 Postings, 84 Tage moonshine2002Du bist gemein, Heisenberg2000 :-)

 
  
    #1197
07.08.20 12:06
Aber jetzt gibt jemand bei € 5,744 Stücke ab, mein kleiner Eiswürfel bei € 5,75 bleibt also stehen.  

2022 Postings, 1751 Tage unratgeberGFG

 
  
    #1198
5
07.08.20 12:07
GFG = Gut für's Geld :-)  

2130 Postings, 1172 Tage HamBurchKonsolidierungsphasen sind bei GFG...

 
  
    #1199
3
07.08.20 12:09
wirklich schneller durch wie man Konsolidierungsphase schreiben kann -
 

112 Postings, 483 Tage Moneyboxerund man stelle sich mal vor..

 
  
    #1200
2
07.08.20 12:22
..der IPO wäre jetzt bei dem derzeitigem Umfeld und Newsflow, dann wären wir zweistellig. Also immer noch Luft nach oben.  

3151 Postings, 3866 Tage JulietteIch kauf schnell noch ein paar

 
  
    #1201
8
07.08.20 12:26
Cegedims, um nicht komplett abzuheben  

28 Postings, 84 Tage moonshine200212.000 Stücke bei € 5,74

 
  
    #1202
07.08.20 12:29
also genug für die verzweifelten Neueinsteiger. Dann behalte ich meinen Klumpen eben doch bis zu den Zahlen.  

3780 Postings, 4085 Tage AngelaF.Perfekter Run

 
  
    #1203
3
07.08.20 12:29
S-Dax, mach das Türchen auf,

GFG kommt im Dauerlauf.  :)  

13538 Postings, 5462 Tage ScansoftIntrayday Konsos,

 
  
    #1204
4
07.08.20 12:44
bzw, Konsoldierungen am ATH und danach wieder eine Etage höher gehen, erinnert ein wenig ein Hypo. Obwohl die beiden Situationen natürlich nicht vergleichbar sind. Aber ist immer schön, wenn man nach den vielen Kleppern mal endlich wieder auf einem Rennpferd sitzt:-)

1080 Postings, 3396 Tage 19MajorTom68@juliette

 
  
    #1205
10
07.08.20 13:04
Ich habe deine Idee aufgenommen und einen Teil des Tagesbilanzgewinns von Gfg in Cegedim investiert. 26,50 Euro pro Stück musste ich bezahlen.

Bin gespannt, welche Aktie zuerst die 19,00€ erreicht. Cegedim oder Gfg....  

3157 Postings, 1088 Tage CoshaHab schon davon gehört

 
  
    #1206
15
07.08.20 13:53
das Männer spezielle Orte aufsuchen um sich für Geld in die Eier treten zu lassen und jetzt weis ich wie Aktionäre das Handhaben.  

4879 Postings, 4785 Tage ObeliskÜberlege gerade,

 
  
    #1207
2
07.08.20 15:30
ob ich eine solche Domina dem wirecard Besitz vorgezogen hätte......  

3151 Postings, 3866 Tage JulietteErst zog heute GFG an,

 
  
    #1208
1
07.08.20 16:50
dann zog Westwing nach und jetzt kommt auch gerade Home24 in die Puschen. Die Rocket-IPOs laufen derzeit wie am Schnürchen  

13538 Postings, 5462 Tage ScansoftFehlt jetzt nur noch die

 
  
    #1209
3
07.08.20 17:05
olle Mutter!

99252 Postings, 7451 Tage KatjuschaMILF BITCH

 
  
    #1210
2
07.08.20 17:08

976 Postings, 2444 Tage Heisenberg2000Irgendwie schafft es OS

 
  
    #1211
1
07.08.20 17:13
doch noch, den Wert versteckt zu halten und eine Rekordabschlag zum NAV nach dem anderen zu erzeugen.

Da fällt einem mal wieder auf, wie entscheidend die Kapitalmarkkommunikation sein kann.

Kann mir kaum vorstellen, dass Olli überhaupt irgendetwas machen könnte, um den Kurs noch niedriger zu halten. Er tut quasi aktuell schon das am wenigsten vorteilhafte für die Aktionäre - lustlose Auftritte und minimale Informationsbereitstellung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 49  >  
   Antwort einfügen - nach oben