vor ausbruch?


Seite 1 von 278
Neuester Beitrag: 21.04.24 09:25
Eröffnet am:02.09.15 18:55von: Börsenaufsic.Anzahl Beiträge:7.937
Neuester Beitrag:21.04.24 09:25von: AustraliaPow.Leser gesamt:2.039.347
Forum:Hot-Stocks Leser heute:826
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 278  >  

3360 Postings, 3539 Tage Börsenaufsichtsorga.vor ausbruch?

 
  
    #1
11
02.09.15 18:55
6912 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 278  >  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Darum steigt der Kurs..!

 
  
    #6914
01.03.24 03:40

Die Lithiumcarbonat-Futures stiegen zeitweise um mehr als 9 %!
Die Auswirkungen der Umweltinspektions-
Veranstaltung in Jiangxi brodeln weiter!

SMM 29. Februar News:

Nach einem starken Anstieg von 6 % im Intraday-Handel am 28. Februar zeigten die Preise für Lithiumcarbonat-Futures nach der Eröffnung am 29. Februar weiterhin Stärke und beschleunigten sich am Nachmittag, wobei der Anstieg 9,25 erreichte % an einer Stelle.

Laut SMM-Forschung ist dies auf die Sperrung und reduzierte Produktion von Lithiumsalzanlagen in der Nähe des Frühlingsfestes zurückzuführen, gepaart mit der Erwartung einer saisonalen Erwärmung des Marktes Im zweiten Quartal konnten die Lithiumsalzunternehmen hohe Verkaufspreise aufrechterhalten. Aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Umweltinspektion in Jiangxi besteht jedoch große Unsicherheit hinsichtlich der künftigen Versorgung mit Lithiumsalz, was zu einer stark optimistischen Stimmung auf dem Lithiumcarbonat-Markt führt. Die meisten Lithiumsalzunternehmen haben ihre bisherige Strategie der Aufrechterhaltung hoher Preise fortgesetzt und die Spotpreise für Lithiumcarbonat in die Höhe getrieben. Neben dem Auftrieb durch die Umweltnachrichten deuten auch die kontinuierlichen Anpassungen der Produktions- und Stilllegungsnachrichten aus Übersee-Minen darauf hin, dass der Markt die Talsohle erreicht hat. Obwohl SMM davon ausgeht, dass die Störungen durch ausländische Minen mittel- bis langfristig keine nennenswerten Auswirkungen auf die gesamte Lithiumsalzversorgung haben werden, waren diese Art von Nachrichten, die sich auf die Stimmung auswirken, zweifellos kurzfristig besonders deutlich und gaben der jüngsten Vergangenheit Auftrieb Anstieg der Lithiumcarbonatpreise. Darüber hinaus erklärte SQM, ein chemisches Bergbauunternehmen in Chile, am 29. Februar laut den neuesten Nachrichten von Cailianshe, dass die Lithium-Verkaufsmengen je nach Marktbedingungen im Jahr 2024 voraussichtlich um etwa 5–10 % steigen werden.Der Lithiummarkt könnte in diesem Jahr um weitere 20 % wachsen. Es wird erwartet, dass der Markt das ganze Jahr über überversorgt bleibt und die Preise relativ stabil bleiben. Abhängig vom Zeitpunkt des neuen Angebots und dem Ausmaß der Produktionsreduzierung durch bestehende Teilnehmer können die Preise steigen.

Die Anforderungen an die Absorption von Lithiumrückständen könnten strenger werden und die Unsicherheit der Lithiumsalzversorgung könnte aufgrund der vorherigen Reduzierung der australischen Minenproduktion und der Abwärtsanpassung des Verkaufsvolumens von Lithiumkonzentrat zunehmen. Die kurzfristige bullische Stimmung ist stark. Auf der Nachfrageseite wies die Vierte Sitzung des Zentralen Finanz- und Wirtschaftsausschusses darauf hin, dass es notwendig sei, den Ersatz alter Produktionsanlagen und langlebiger Güter durch neue zu fördern, und dass sich die Batterieproduktion im März voraussichtlich verbessern werde. Ab März könnte die Sorte durch stornierte Lagerbelege unter Druck geraten. Es ist notwendig, auf den nachgelagerten Nachschubbedarf sowie auf den Fortschritt der Umweltinspektion in Jiangxi zu achten...

Unter dem Einfluss von Nachrichtenfaktoren könnte der Preis in der nächsten Periode einem kurzfristig relativ starken Trend folgen. Huatai Futures gab an, dass die Lithiumpreise insgesamt aufgrund von Versorgungsstörungen und Anzeichen einer Verbesserung des Verbrauchs eine gewisse Unterstützung erfahren und die kurzfristigen Preise relativ stark sein könnten, aber Lagereingänge und der gesamte Lagerbestandsdruck werden eine gewisse Zurückhaltung auf die Preise ausüben . Langfristig ist der allgemeine Angebotsdruck immer noch erheblich, und es ist ratsam, kurzfristig abzuwarten und die Stimmung zu lockern.

Die Unsicherheit über die Versorgung inländischer Lithiumminen hat in naher Zukunft zugenommen, gepaart mit der Erholung der Nachfrage nach neuen Energiefahrzeugen, und es wird erwartet, dass die Lithiumpreise wieder ansteigen.

Ganzer Bericht;
https://news.metal.com/newscontent/102640480/...erment-%5BSMM-News%5D
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Dale hatte Sie Gewarnt..!

 
  
    #6915
02.03.24 07:58

Er sagte, dass die Shorter sehr, sehr Mutig seien und das dies sich sehr schnell ändern kann..!!

...Et Voilà..

Nächste Woche kommen wie immer, mit ein paar Tagen verspätet, die Shortliste heraus und dann werden wir sehen, ob sich die Prozentzahl verringert hat oder auch nicht..!

So wie im HC gemunkelt wird, liegt die Shortquote  immer noch bei über
20 Prozent!

Ich vermute, dass der PLS-Kurs...FAIR und auch NEU...Bewertet wird, weil Er seit gut 2 JAHREN Unterbewertet war, durch falsche...

ANALysten-Bewertung, Fake-News, China Manipulation und vorallem durch die Shorts, die den Kurs immer wieder runtergedrückt haben und nicht nur ICH, sondern viele andere auch, den Kurs über AUD 7Plus erwartet hätten..!

Nichtsdestotrotz, bleibe ich bei meiner Meinung, die ich schon vor ein paar Wochen und Monate gesagt habe, dass Pilbi sich im 2024 extrem Positiv-Verbessern wird, weil dieses Jahr vieles zum tragen kommt, wie Posco, Calix, Lithiumpreis-und Mangel,  P680, usw.  ...

Seit ende Januar ist der Kurs von AUD 3.10 um gut 41 Prozent gestiegen, bis gestern auf AUD 4.38 und vorallem, die letzten 8 Handelstagen, war der Kurs immer im Grünen Bereich, dass auch, weil der Lithiumpreis nach dem Chinesischem Neujahr und die Unruhen mit den Lithiumfirmen in China...siehe Post von gestern...wieder Fahrt aufgenommen hat..!

Was passiert am Montag..?!

Nun, an der Wallstreet sind die Aktien von ALB u. SQM weiterhin gestiegen, um ca. 3.70 und 3.50 Prozent...und das heisst nicht, dass dies im Aussiland am Montag passieren wird, aber die Chancen stehen gut, dass es weiterhin nach Norden gehen kann, oder auch Gewinnmitnahmen regeneriert werden...

Wie Dale schon erwähnte..

Das kann sich sehr
schnell ändern...;-)

Wünsche allen PLSler..
Nice Weekend...

Guys...Step by Step..;-)
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Apropos Meinungen!

 
  
    #6916
02.03.24 08:48

Mein letzter Post ist auch nur meine Meinung, bzw., meine Vermutung, was
PLS-Kurs und Firmaprognose angeht und ich habe mich auch schon locker, betreff einer Prognose geirrt..!..;-)

...weil...

"IRREN IST MENSCHLICH"

@Coolhawk:

Gut das Du deine Meinung aktuell geändert hast, betreff Post 6.901...

Zitat..

"2024 wird meiner Meinung nach ein Übergangsjahr. Ich
erwarte hier keine grosse Preissprünge, weder beim Kurs von PLS noch beim Lithiumpreis selbst...usw."

PS: Bei einem u.a., gebe
ich Dir zu 101% Recht...

..und zwar..

"BLEIBE INVESTIERT"...

...Peace...;-))
 

43 Postings, 908 Tage Marcello1Analysten zur Folge...

 
  
    #6917
02.03.24 18:03
Bin gespannt, ob es dieses Jahr überhaupt, und wenn ja wie viel, Dividende gibt.
Aber ansonsten absolut genial.... und spielt aktuell und in den kommenden Monaten alles in die Karten :)  

43 Postings, 908 Tage Marcello1Go Pilbi, Go!!

 
  
    #6918
02.03.24 18:05
Step by Step.... Noord  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Ein Überblick!

 
  
    #6919
2
07.03.24 05:52

Wer sind die größten Hardrock-Lithiumvorkommen an der ASX?

Der Equities Club deckt die größten Hartgesteins-Lithium-Vorkommen an der ASX ab, wem sie gehören, wo sie sich befinden und wie attraktiv sie sind.

PLS..!..Es ist der Branchenmaßstab..!!

https://articles.equitiesclub.com/p/...-the-largest-hard-rock-lithium
 

335 Postings, 6548 Tage CoolhawkNeue BMX Auktion am 18.03.

 
  
    #6920
11.03.24 15:50
Geht PLS in den Angriffsmodus über?

According to market sources, Australian mining company Pilbara Minerals is set to auction approximately 5,000 tonnes of spodumene concentrate on March 18th. The starting price for the auction has not yet been determined.

https://news.metal.com/newscontent/102656352/...ene-to-commence-again

Das könnte spannend werden.  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-News!

 
  
    #6921
1
12.03.24 07:35

Pilbara Minerals unterzeichnet Abnahmeabkommen
mit Yahua!

https://hotcopper.com.au/threads/...ake-agreement-with-yahua.7897517/

Pilbi...Let's Go..;-)  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Die Abnahmenzahlen...

 
  
    #6922
12.03.24 07:45

...Steigen und Steigen und..

...der Cash-Bestand wird...

...immer...

...Grösser & GRÖSSER..!

https://hotcopper.com.au/threads/...reement-with-yahua.7897517/page-8

...Step by Step...;-)  

43 Postings, 908 Tage Marcello1Bald neues ATH :)

 
  
    #6923
12.03.24 07:49
Genau so muss es laufen... die grundlegenden und fundamentalen Parameter stimmen zu 100%... ab jetzt wird richtig Geld verdient in Australien.  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Betreff News-Zitat..

 
  
    #6924
12.03.24 08:15

Das Lithiumbergbau-
unternehmen Pilbara Minerals gab am Dienstag bekannt, dass es eine Vereinbarung mit der Sichuan Yahua Industrial Group 002497.SZ über die Lieferung von Spodumenkonzentrat aus seinem Pilgangoora-Betrieb in Westaustralien unterzeichnet hat.

Spodumen ist ein Mineral mit einer hohen Lithiumkonzentration, einem Schlüsselbestandteil bei der Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge.

Pilbara habe in einer Vereinbarung mit einer Laufzeit von drei Jahren zugestimmt, das Mineral zum Marktpreis zu liefern, teilte das Unternehmen mit.

Die Yahua Industrial Group verfügt über starke Verbindungen entlang der Lithium-Lieferkette zu wichtigen Kunden, darunter Tesla TSLA.O, LG Energy Solutions, LG Chem 051910.KS und Contemporary Amperex Technology 300750.SZ.

Pilbara Minerals plant, im Jahr 2024 zwischen 20.000 Tonnen (kt) und 80.000 Tonnen Spodumenkonzentrat an Yahua zu liefern, hieß es und fügte hinzu, dass das Unternehmen seine Lieferung im Jahr 2025 schließlich auf 100.000 bis 160.000 Tonnen erhöhen werde.

"Die Vereinbarung ermöglicht es Yahua, seine Lieferkettenverpflichtungen mit wichtigen globalen Batteriekunden weiter auszubauen und das mittelfristige Vertriebsprofil von Pilbara Minerals auszubauen, während gleichzeitig die langfristige Optionalität gewahrt bleibt", sagte Dale Henderson, Managing Director und CEO von Pilbara.

...and next Step...JV..!..;-)
 

335 Postings, 6548 Tage Coolhawk@Marcello1 ohne einen vernünftigen..

 
  
    #6925
1
12.03.24 10:30
..Lithiumpreis, ist das derzeit nicht "dick" was dabei rumkommt. Wünschenswert wären Preise für die Tonne um die 1500-2000$, dann bleibt wirklich auch was hängen. Auch die Converter können, denke ich, damit umgehen.

Was in meinen Augen problematisch ist und mit dem Abkommen auch weiter zementiert wird: Wir machen uns abhängig von China. Bedenkt man die geopolitische Brisanz, die damit einhergeht, dann bleibt zu hoffen das das Thema "Taiwan" noch 5 Jahre Zeit hat...  

147 Postings, 1557 Tage q132Big Lithium Short Gets Dangerous...

 
  
    #6926
14.03.24 09:46

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-News!

 
  
    #6927
24.03.24 23:22

Ergebnisse der Downstream-Partnerschaft – Studie beginnt mit Ganfeng!

https://hotcopper.com.au/threads/...y-commences-with-ganfeng.7916975/  

138 Postings, 793 Tage Lukanus77Hallo

 
  
    #6928
25.03.24 12:47
AustraliaPow kannst du bitte zu der Studie etwas schreiben. Danke  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Lukanus 77

 
  
    #6929
1
26.03.24 16:45

Ich Persönlich finde diesen Schritt sehr Mutig, aber auch Richtig, obwohl die Welt sich von China, immer mehr  Distanzieren möchte, ist und bleibt China leider noch, für sehr, sehr lange Zeit, die Nr.1 was die EV-Mobilität angeht..!!

Für Pilbi ist es ein Genialer Schachzug, vorallem was die Zukunft des Unternehmens und natürlich auch für uns, bzw., die Aktionären angeht..!

Dies ist eine Win-Win Situation, die Gegebenheit, bzw., die Konstellation, die für alle Beteiligten Vorteile bietet, wie z.B., fast alle Bereiche abzudecken, die es für Nötig braucht, um bei der EV-Mobilität in Zukunft einer der ganz grosse Player zu werden und Aktuell ist PLS auf den Perfekten weg dahin...bis jetzt alles Top-Richtig gemacht...!..;-)

Zuerst Bravo Ken und
jetzt Bravo Dale..!

Pilbi ist und wird weiterhin eine Geld-Druckmaschine bleiben und wir (fast alle) werden später, nur von den Divi's gut, bzw., besser leben können...

Betreff Studie, lese unten den HC-Post an, denn besser kann man dies nicht formulieren..(falls Du es noch nicht gelesen hast..

Falls nötig, einfach mit deepl. übersetzen..:-)

https://hotcopper.com.au/threads/...nces-with-ganfeng.7916975/page-84
7916975/page-84  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@EV-Mobilität-Weltweit!

 
  
    #6930
01.04.24 08:22

KEIN APRILSCHERZ..;-)..!

Elektroautos überschreiten in 31 Ländern den Wendepunkt zur Masseneinführung!

Sobald 5 % der Neuwagenverkäufe vollelektrisch sind, ändert sich alles – laut einer Bloomberg Green- Analyse der laufenden Umstellungen auf vier Kontinenten. 

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ping-point-in-31-countries
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Die wahre EV-Realität..!

 
  
    #6931
2
01.04.24 08:40

Es beginnt: Äthiopien wird das erste Land sein, das Autos mit Verbrennungsmotor verbietet!.....

..und auch sehr Interessant..

Geplanter Ausstieg aus Verbrennungsmotoren nach Ländern..!

https://electrek.co/2024/02/02/...ry-to-ban-internal-combustion-cars/
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-Q1-Zahlen!

 
  
    #6932
2
08.04.24 07:15

Beratung zum Quartalsbericht März 2024!

Am Freitag, den 19. April 24 ist es wieder soweit..!  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Australien's Zukunft!

 
  
    #6933
11.04.24 10:48

Zukunft made in Australia: PMs Plan für die Fertigung!

Die Zukunft der wirtschaftlichen Sicherheit Australiens hängt laut dem Premierminister von der Förderung der Produktion im Inland und der Stärkung der Kontrolle über die Ressourcen und kritischen Mineralien des Landes ab.

Anthony Albanese wird Pläne für einen „Future Made in Australia Act“ vorstellen, der vom Steuerzahler finanzierte Anreize zur Förderung der Fertigungs- und sauberen Energieindustrie vorschlägt, wenn er am Donnerstag vor dem Media Club in Queensland spricht.

Herr Albanese verglich die Initiative mit dem Inflation Reduction Act in den Vereinigten Staaten und ähnlichen Programmen in anderen Ländern und sagte, die australische Version würde lokale Industrien aufbauen, die sich auf die Energiewende konzentrieren.

ZITAT:
„Unsere Herausforderung und unsere große Chance liegt darin, Veränderungen zu antizipieren, sie zu gestalten und sicherzustellen, dass sie unseren Mitarbeitern etwas bringen“....

„Und das auf unsere eigene, einzigartig australische Art.“

Ganzer Bericht;
https://www.canberratimes.com.au/story/8587608/...-for-manufacturing/
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Australien & USA News..!

 
  
    #6934
11.04.24 11:05

Albanese sagt, dass eine Veränderung so groß wie die industrielle Revolution bevorsteht – man könnte sie die „Regierungsinterventionsrevolution“ nennen..!

https://www.abc.net.au/news/2024-04-11/...t-albanese-speech/103692592

..und..

Yellen sagt, sie werde mögliche Zölle auf Chinas grüne Exporte nicht ausschließen!

US-Finanzministerin Janet Yellen sagte am Montag, sie werde Maßnahmen, einschließlich möglicher Zölle, auf Chinas Exporte grüner Energie nicht ausschließen.

„Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt nichts ausschließen. Wir müssen dafür sorgen, dass alles auf dem Tisch bleibt“, sagte sie in einem Interview mit Sara Eisen von CNBC.

Die USA äußern zunehmend Bedenken hinsichtlich eines Überangebots an subventionierten chinesischen Produkten für saubere Energie auf den internationalen Märkten, was ihrer Meinung nach die heimische Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigt.

https://www.cnbc.com/2024/04/08/...riffs-on-chinas-green-exports.html
 

138 Postings, 793 Tage Lukanus77Hallo

 
  
    #6935
18.04.24 19:17
Mal eine Frage wie hoch sind die Produktionskosten im Moment und sind sie noch in der Gewinnzone?  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-News!

 
  
    #6936
19.04.24 02:55

Vierteljährlicher Aktivitätsbericht März 2024!

https://hotcopper.com.au/threads/...rterly-activities-report.7957802/

Wir haben immer noch
1.8 Milliarden auf der Bank, obwohl das 1. Quartal "Schlechter" betreff Lithiumpreise war, aber die nächsten Quartalen, Q2 bis Q4 werden besser ausfallen!

@Lukanus
Soviel ich weiss, bzw., gelesen habe, sind die Kosten pro Tonne um die 400 bis 500 Dollar, dass heisst...Ja..!..= Gewinn..!
gut in der Gewinnzone..!  

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@STOCKHEAD-PLS-News!

 
  
    #6937
20.04.24 18:29

MONSTERS OF ROCK:

Der Lithiumriese Pilbara Minerals hält eine Dividende für unwahrscheinlich, aber niedrige Kosten sorgen dafür, dass Pilgangoora auf dem Vormarsch ist..!!

Betreff Gewinnzone:

"Betriebskosten pro Einheit auf CIF-Basis (geliefert) 519 US-Dollar/dmt und FOB betrugen (auf dem Schiff) Basis von 444 US$/t."

..und..

PLS wies darauf hin, dass ab dem nächsten Quartal höhere Produktionszahlen fließen könnten, wobei Pilgangoora im März eine Rekordleistung von 80.000 Tonnen (960.000 Tonnen pro Jahr) erzielte und die Betriebskosten dank des kontinuierlichen Betriebs seiner P680-Konfiguration unter 625 US-Dollar/Tonne (AUD) sanken höhere Gehalte und starke Ausbeuten durch den Einsatz mobiler Erzsortierer.

In ca. 12 Monaten werden wir P1000 in Angriff nehmen und der Cashbestand und auch den Aktienkurs, wird nur eine Richtung sehen und die wird Logischerweise nur nach Norden zeigen..;-)

Ganzer Bericht:
https://stockhead.com.au/resources/...s-keep-pilgangoora-flying-high/
 

441 Postings, 2478 Tage AustraliaPower@Sehr gut Analysiert..!

 
  
    #6938
1
21.04.24 09:25

Dieser Bericht war eigentlich eine sehr gute Nachricht..

Wie andere angemerkt haben, haben wir selbst im schlechtesten Preisumfeld seit Jahren KEINEN Verlust erlitten. CAPEX ist das, was Sie ausgeben, NACHDEM der Gewinn/Verlust ermittelt wurde. Der Spotpreis von SC6 ist gegenüber dem Tiefststand bereits um über 200 US-Dollar gestiegen, sodass wir in diesem Quartal mit höheren Durchschnittsverkäufen rechnen können.

Der größte Vorteil für mich ist, dass wir weit über unserer Bewertung produzieren. Der neue Erzbrecher und -sortierer für das P680-Upgrade wurde noch nicht einmal in Betrieb genommen, und wir haben im Quartal 179 kmt Konzentrat produziert. Wenn wir dieses Tempo beibehalten können, würden wir 716 kmt produzieren, und das wiederum, BEVOR der zusätzliche neue Brecher und Sortierer in Betrieb genommen wird.

Es ist auch erwähnenswert, dass wir LiOH jetzt tatsächlich vom POSCO JV verkaufen, mit einer voraussichtlichen Frist von 6 bis 12 Monaten, bevor wir für den Verkauf von Batterieherstellern zertifiziert werden.

Ich weiß, dass sie erklärt haben, dass wir beim Calix-JV im Zeitplan und im Budget liegen, aber ich würde gerne etwas mehr Details dazu sehen.

Bei allem Gejammer und Downramping haben wir P680 fast fertiggestellt, P1000 und das Calix-JV sind beide auf einem guten Weg, und das POSCO-JV hat einen Zug fertiggestellt und produziert, wobei Zug 2 bis Ende des Jahres in Betrieb gehen soll, und zwar während der schlimmsten Lithiumphase Das Preisumfeld hat sich seit Jahren verbessert und wir haben IMMER NOCH 1,8 Milliarden US-Dollar auf der Bank.

Schließlich betrug unser durchschnittlicher realisierter Preis im letzten Quartal 804 U$/Tonne (für SC5,3). Am Freitag lag der Spotpreis für SC6 bei 1.133 U$, was für SC5.3 1.001 U$ entspräche. Diese Differenz von 197 US-Dollar, multipliziert mit etwa 170 kmt, dürfte im nächsten Quartal 33,5 Mio. US-Dollar oder etwa 52,4 Mio. AUD zusätzlichen Gewinn bedeuten, vorausgesetzt, der Preis für SC6 steigt nicht weiter.

Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen!

https://hotcopper.com.au/threads/...ties-presentation.7957799/page-38
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 278  >  
   Antwort einfügen - nach oben